Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Produzenten-Roadmap 2014

First BioWare Post First BioWare Post

CourtneyWoods's Avatar


CourtneyWoods
02.03.2014 , 11:33 AM | #1 This is the last staff post in this thread.  
Hallo,

ich weiß, dass es in den Foren viele Fragen dazu gibt, welche Inhalte ihr 2014 für Star Wars™: The Old Republic™ erwarten könnt. Heute werde ich euch kurz erläutern, woran wir gerade arbeiten! Wie immer können sich die genannten Daten ändern, aber ich versuche, mich mit den Prognosen so genau wie möglich an die Zeitpläne der Teams zu halten.


Lest hier mehr
Courtney Woods | Lead Community Coordinator
Follow us on Twitter @SWTOR | Like us on Facebook
[Contact Us] [Rules of Conduct] [F.A.Q.]

Kelremar's Avatar


Kelremar
02.03.2014 , 01:58 PM | #2
Der korrekte Link ist: http://www.swtor.com/de/blog/produzenten-roadmap-2014

Erstmal liest sich das interessant. Meine Meinung:

  • Sie schaffen es nicht mehr den 6-8 Wochen-Rhythmus einzuhalten sondern bringen jetzt alle 9 Wochen ein Spiel-Update. Ehrlich gesagt finde ich es gar nicht so schlecht, denn das kann man sich einfacher merken: Jeden 2. Monat kommt ein Spiel-Update. 4. Februar, 8. April, 10. Juni, 12. August, 14. Oktober, 16. Dezember...
    Der Hintergrund ist, dass sie nur noch alle 3 Wochen statt alle 2 Wochen einen Patch bringen wollen um mehr Zeit zum Testen zu haben - ich bin gespannt, ob das positive Auswirkungen hat.

  • Von den Flashpoints auf Tython und Korriban gab es schon Datamining-Gerüchte. Ich finde es sehr interessant - besonders, dass mit den Flashpoints eine neue Storyline beginnen soll, die sich über mehrere Updates erstreckt. Flashpoints sind ein schönes Umfeld um eine Geschichte zu erzählen, wie TaralV/Mahlstrom/Entermannschaft/Fabrik. Gut, dass davon mehr kommt.

  • Neue Huttenball-Map und neue GSF-Map und beides im April, super! (später hätte beides aber auch nicht kommen dürfen...)

  • Was ist bei den Operations los? Das liest sich so, als kämen die Raider hier am schlechtesten weg.

  • 2! weitere Digitale Erweiterungen, eine wie GSF und eine wie RotHC, noch in 2014? Wow!
    2.8 im Juni soll das größte Update bis dahin werden - ich tippe darauf, dass dann die nächste Digitale Erweiterung im Umfang von GSF kommt. Ich setze meine Credits auf Housing und vielleicht noch einem Minigame dazu.
    Am 16. Dezember würde dann pünktlich zum 3. Geburtstag Spiel-Update 3.0 mit neuem Planeten und Level 60 passen. Klingt nach einem Plan.
Saboteur | Powertech | Marodeur Schatten | Kommando | Hüter

SchubSchub's Avatar


SchubSchub
02.03.2014 , 02:02 PM | #3
Hmmmm...ich bin hin und her gerissen. Einerseits liest es sich erstmal nicht schlecht! Auf der anderen Seite ist es halt - soweit bekannt - auch "nur" das gleiche vom bisherigen.

Was ich dagegen sehr interessant finde, ist die Ankündung von zwei neuen DLCs. Ja ich weiß, einige sehen GS nicht als DLC, da es ihnen nicht gefällt (^^), aber GS war immerhin ein neues System/Spiel im Spiel, dass auch einiges an Programmieraufwand verschlungen hat (auch wenn es einigen nicht gefällt :P). Vllt. ist der "kleine" DLC ja Housing und der große DLC wieder ein neuer Planet mit Level Cap Erhöhung.

Housung und Galactic Starfighter könnte ich mir vom Unfang her ähnlich vorstellen. Und das der zweite DLC wie Makeb ist, verrät ja schon viel. Nur hier versteh ich die Informationspolitik nicht. Warum sagen sie nicht gleich, es wird wieder eine Level Cap Erhöhung geben, oder eben keins. Zu sagen: "wir wissen nicht, ob wir es dieses Jahr schaffen" ist die eine Sache, aber sie müssen doch z.B. wissen ob der zweite DLC ein Planet mit Levelerhöhung wird oder nicht, da kann mir doch keiner was anderes erzählen

Das sich der Wochenzyklus ändert ist zwar schade, wenn dadurch aber die Qualität und vllt. sogar der Patchumfang besser/erhöht wird, bin ich zufrieden.

Aber wie immer gilt, mehr Infos wären schon geil gewesen. Aber ok, sie sind halt auch gebrannte Kinder, da sie am Anfang zu früh zu viel versprochen haben, was dann nix wurde. Es ist eben Teil ihrer Unternehmenspolitik nicht zu viel zu verraten und das ziehen sie auch durch. Das kann ich respektieren.


Egal, was denkt ihr, könnte der kleine DLC Housing sein? Und wenn der zweite DLC ein neues Level Cap ist, wird es bis dahin sicher keine Operation mehr geben...denke ich zumindest.

Sankarkjay's Avatar


Sankarkjay
02.03.2014 , 02:02 PM | #4
Das klingt doch alles wirklich sehr gut. Der etwas andere Rhythmus der Patches ist nicht weiter schlimm. Zwei Erweiterungen klingen toll. Bin gespannt was die Erweiterung, die Galactic Starfighter ähneln soll uns bringen wird. Bei der anderen Erweiterung bin ich auf den Planeten gespannt und was sie alles beinhalten wird.

Die Story wird nun richtig interessant. Das wird ein großartiges SWTOR Jahr! Ich freu mich richtig. Danke Bioware .
swtor.gamona.de - Eine deutsche Star Wars Fanseite inklusive SWTOR.

JediAresius's Avatar


JediAresius
02.03.2014 , 02:08 PM | #5
Ich frag mich wie das mit der Story gemeint ist und bewerkstelligt werden soll.

werden jetzt die Anfangsstories umgeschrieben ? bin irgendwie leicht verwirrt.

Kelremar's Avatar


Kelremar
02.03.2014 , 02:44 PM | #6
Quote: Originally Posted by JediAresius View Post
Ich frag mich wie das mit der Story gemeint ist und bewerkstelligt werden soll.

werden jetzt die Anfangsstories umgeschrieben ? bin irgendwie leicht verwirrt.
Nichts wird umgeschrieben. Es wird halt 2 Flashpoints geben, die auf Tython und Korriban spielen. Die Startplaneten beeinflusst das aber nicht.
Saboteur | Powertech | Marodeur Schatten | Kommando | Hüter

Kheltos's Avatar


Kheltos
02.03.2014 , 02:53 PM | #7
Die Ankündigung enttäuscht mich leider stark...
Keine Neue Operation für die nächsten 6-8 Monate geplant, stattdessen nur 2 neue FPs und Starfighter zeugs, was auf dauer nicht reizt... Das war es mit SWTOR für mich.
Dêstiny - Schurken Heal, Runey - Schatten Tank, Fashion - Schatten DD, Ultronic - Revolverheld DD
- Meister-des-Kerns - T3-M4

Rungholt_BRHV's Avatar


Rungholt_BRHV
02.03.2014 , 02:55 PM | #8
Quote: Originally Posted by Kelremar View Post
Nichts wird umgeschrieben. Es wird halt 2 Flashpoints geben, die auf Tython und Korriban spielen. Die Startplaneten beeinflusst das aber nicht.
Glaub ich auch nicht...
ich schätze eher das die Story "Imperium vs. Republik" endlich weiter geschürt wird im nächsten DLC mündet (mit neuer Level-Cap, nem neuen Planeten und irgendwelchen nicht zwingend Spielrelevanten Dingen) und der Höhepunkt dann ab Dezember mit dem nächsten Stufenweise- DLC kommt! Dafür spricht auch das an neuen OP´s, BG´s, FP´s gearbeitet wird und wohl wärend dessen Implementiert werden!
"Train yourself to let go" .... sehr cool^^
MSI 760GM-P23 FX / AMD Athlon II X4 640 @ 3,0GHz / XFX Radeon HD 7850 Core Edition 1GB GDDR5 / 2 x 4GB DDR3 / Windows 7 Ultimate 64bit

Rungholt_BRHV's Avatar


Rungholt_BRHV
02.03.2014 , 02:59 PM | #9
Quote: Originally Posted by Kheltos View Post
Die Ankündigung enttäuscht mich leider stark...
Keine Neue Operation für die nächsten 6-8 Monate geplant, stattdessen nur 2 neue FPs und Starfighter zeugs, was auf dauer nicht reizt... Das war es mit SWTOR für mich.
Alles gelesen? Die arbeiten gerade mit hochdruck an OP´s etc...
"Train yourself to let go" .... sehr cool^^
MSI 760GM-P23 FX / AMD Athlon II X4 640 @ 3,0GHz / XFX Radeon HD 7850 Core Edition 1GB GDDR5 / 2 x 4GB DDR3 / Windows 7 Ultimate 64bit

AMightyKnight's Avatar


AMightyKnight
02.03.2014 , 03:07 PM | #10
Jub, es steht da, dass 2.8 das größte Update bislang werden soll, sie eine ganze Menge noch nicht verraten und an neuen OPs bauen. Ich halte es durchaus für denkbar, das mit 2.8 schon eine neue OP kommt.
Macht auch Sinn deren Namen noch nicht an die große Glocke zu hängen wenn man nicht gleich den neuen Storyarc rausposaunen will.

Insgesammt eine extrem positive Roadmap IMO. Egal wie man jetzt zu den einzelnen Bereichen steht, es liest sich so als würde in 2014 nochmal mehr Content dazukommen als in 2013. Das ist sehr erstaunlich, da der meiste Content den wir bislang gesehen haben schon vor Launch entwickelt wurde. Das sie jetzt so weitermachen und wmgl noch ne Schippe drauflegen zeigt deutlich, dass EA noch Zukunft in dem Spiel sieht.
Benaiah Abihail Ahdino
Gladio vivere, fusil perire!
Equilibrium ~ T3M4 ~ Referral Link ~