Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Klassenwahl: PVE - Solo - Heiler

Tira's Avatar


Tira
01.09.2014 , 03:17 PM | #1
Moin!

Ich suche die für mich passende Klasse. Ich habe schon alle 3 für mich in Frage kommenden Klassen angespielt, komme aber leider alleine nicht auf die Lösung. Daher möchte ich Euch um Hilfe bitten.

Was ich möchte ist ein Charakter der im "Endgame" im PVE möglichst viel alleine hinbekommt. Gerne auch mal eine H2/H4, falls überhaupt möglich. Dieses allerdings mit einer Heilskillung, da ich im Gruppenspiel gerne den Heiler spiele.

Ich habe aber auch weder die Zeit noch die große Lust mir erst 3 Charaktere auf maximales Level hoch zu spielen um dann zu schauen was mit wem geht... (Im großen Mitbewerberspiel mit den 3 Buchstaben hab ich seit Release auch nur 2 oder 3 Charaktere auf das jeweilige maimale Level gebracht...)
Also:
Gelehrter,
Schmuggler
oder
Soldat?

Vielen Dank schon einmal für Eure Bemühungen!

Yglandir's Avatar


Yglandir
01.09.2014 , 04:58 PM | #2
Also wenn es dir darum geht auch alleine H2, H4 oder sogar nen Flashpoint zu laufen, würde ich persönlich den Gelehrten nicht wählen, da er zu weich ist (leichte Rüstung).

Der Soldat im Gegenzug hat schwere Rüstung und kann daher viel mehr aushalten. Nur persönlich heile ich mit dem Kommando nicht so gerne, weil ich eine so schön große Summe dafür zu übertrieben finde

Die beste Wahl meiner Meinung nach währe der Schmuggler. Einfach weil er sich tarnen kann. Damit schafft man viele H-Missionen ganz leicht solo. (z.b. Die H4-Feuerstern auf Balmorra)

Wenn es also nur darum geht die H-Mission oder Flashpoint schnell abzuschließen, wäre meine Wahl der Schmuggler.
Wenn du auch gerne mal die ein oder andere Elitemobgruppe weghauen willst, wäre meine Wahl der Soldat, da der Tank/DD-Gefährte es bestimmt nicht schafft die aggro von allen Mobs zu halten.

Hoffe ich konnte mit meinem Senf behilflich sein

_Steps's Avatar


_Steps
01.09.2014 , 08:17 PM | #3
Könnte mir vorstellen das da der Sabo/Schurke ideal für ist.

Ich mach die HQs mit meinem Assa/Schatten (Tank/DD) und weiß den Vorteil des Stealth zu schätzen, weil man nicht jeden Trash kloppen muss zum abschließen.

Der Sabo/Schurke gilt auch im Endgame als wohl der Heiler mit (leichten) Vorteilen. Als Sabo/Schurke kannst Du auch Menschen und Droiden CC'n, also im Idealfall zwei Mobs.

Aber getestet habe ich es nicht.

Niler's Avatar


Niler
01.11.2014 , 11:05 AM | #4
Kann da nur zustimmen. Für Solo-PVE gibt es nichts Besseres als den Schurken/Sabo. Die Möglichkeit sich überall vorbeischleichen zu können spart enorm viel Zeit und bringt schnell Credits. H2/H4 sind oft solo machbar, auch im Endgame.
So richtig effektiv wird der Schurke/Sabo allerdings erst um lvl 30, wenn man die Heilsonde im Skillbaum freischaltet, spätestens dann bist du mit dem Tankgefährten praktisch unkaputtbar.
Von der reinen Heilleistung gibt es unter den 3 Heilerklassen keinen großen Unterschied, bei den gegebenen Vor- und Nachteilen hat es den Söldner/Kommando nur am schlechtesten getroffen. Er ist nicht so gut bei der Gruppenheilung, und genau das macht ihn im Gruppenspiel entbehrlich. Darum sieht man ihn nicht so oft.

Maloriaq's Avatar


Maloriaq
01.11.2014 , 05:16 PM | #5
focus pve?
wenns dann auch unbedinngt ein heiler sein soll...kommando
gelehter wie schon erwähnt zu weich
schurke..scheiß dmg output
obwohl mein twink nichts weiter als stink normales 72 marken gear hatt brauche ich keinen dps begleiter mehr
spiele alles nur noch mit vik ( dem tank ) weil mein kommando mehr als genug dmg selbst raushaut und tanno am besten aggro hällt und aushällt
die h2 auf oricon sowie alle dailys dort und auch auf czerka sind auch als heiler locker machbar
oricon h2 hab ich mit dem heiler schon solo spielen können mit 66-69 gear
sehe das die anderen heiler sich deutlich mehr einen da abwürgen

in ops und fps macht der kommando heal richtig spaß..einfach..weil er alles kann und hatt
dazu für das solo spiel mehr als genug cc und dps möglichkeiten ( der ae schaden ist richtig stark )

bezieht sich natürlich alles auf max lvl..niemals wegen irgendwelchen low lvl vorteilen ne klasse vorziehen
die meiste spielzeit verbringst du auf 55

ach ja in bezug zu wow kannste den kommando in etwa mit nem pala heal vergleichen..maximaler rüstwert
bester singel target ( mt ) heal nur mit dem unterschied..der kommando heal macht dmg
meiner meinung nach der beste dd unter allen heilern in swtor
richtig ist..die gruppenheilung ist wohl die schlechteste in game
dafür macht dir keiner was bei schadensspitzen vor
im grunde geschmacksache
wenn ich heiler spielen will interesiert mich ae relative wenig..ich will pumpen können
wenn ich dps spiele interessiert mich ae relative wenig auch hier nur singel target zählt für mich
würde ich tanken wollen käme für mich nur der hüter in frage..warum? mt! mich interessiert add tanken nen feuchten

EagleFalcon's Avatar


EagleFalcon
01.24.2014 , 09:38 AM | #6
Wenn man es richtig angeht, klappt es auch mit dem Gelehrten. Habe damit auch schon etliche H2-Quest mit Qyzen Fess hinbekommen.
Mage jetzt ein bischen schwieriger sein, da muss man schon sein Gehirn anstrengen, auf wen ich meinen Begleiter-Tank loshetze und wen ich mit CC aus dem Verkehr ziehe...
Zwar ist der Glehrte weich, aber wenn man es richtig macht, sollte er auch kaum Treffer abbekommen, da hoffentlich alles auf den Tank einstürmt...

Es geht, mag aber nicht so leicht sein...

-Lex's Avatar


-Lex
01.24.2014 , 09:50 AM | #7
Für das was du da vorhast, würde ich ganz klar Schurke/Sabo nehmen.
Der Stealth ist unschlagbar, wo andere Heiler vll mehr damage machen, schleichst du einfach durch.
Zum anderen ist das Quatsch, dadurch das deine Sonden auf deinem Tank laufen, bist du frei selbst auch schaden zu machen, wo andere Heiler ihren Tank heilen müssen.
Unterm Strich machste da mindestens genauso viel schaden.