Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Lagprobleme/Lagspikes in allen Spielbereichen

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Kundendienst
Lagprobleme/Lagspikes in allen Spielbereichen

DIVAvonFarstar's Avatar


DIVAvonFarstar
12.28.2013 , 10:34 AM | #11
Das Problem im Fall von Lagspikes lag beim prüfen des Weges den die Datenpakete von meinem Anschluss aus nehmen immer beim letzten [ab und an auch beim vorletzten] hop im Netz von Telianet, somit immer ganz kurz bevor die Datenpakete ins Bioware-Netz übergeben werden. Und da fängt dann das Problem an denn es liegt am Weitverkehrsdienstleister, somit ist weder der eigene Provider noch Bioware/EA dafür zuständig da es außerhalb deren Netzen passiert.
... die Antwort 42 ist

Torray's Avatar


Torray
12.30.2013 , 04:06 PM | #12
Quote: Originally Posted by DIVAvonFarstar View Post
Das Problem im Fall von Lagspikes lag beim prüfen des Weges den die Datenpakete von meinem Anschluss aus nehmen immer beim letzten [ab und an auch beim vorletzten] hop im Netz von Telianet, somit immer ganz kurz bevor die Datenpakete ins Bioware-Netz übergeben werden. Und da fängt dann das Problem an denn es liegt am Weitverkehrsdienstleister, somit ist weder der eigene Provider noch Bioware/EA dafür zuständig da es außerhalb deren Netzen passiert.
Und wie kann man das Ganze in irgendeiner Weise nachvollziehen?
Ich setz mich hier bestimmt nicht ne halbe Stunde hin und lass tracert laufen bis ein lagspike auftritt.

Mich wunderts halt einfach, dass das Ganze nur bei diesem einen speziellen Spiel passiert ....

Wobei ich scheinbar nicht der einzige mit der Art von Problemen bin, im allg. Chat auf Tatooine gabs heute zumindest 2 weitere Personen mit ähnlich gelagerten Problemen.
Hokey religions and ancient weapons are no match for a good blaster at your side, kid.

DIVAvonFarstar's Avatar


DIVAvonFarstar
12.31.2013 , 03:46 AM | #13
Netzwerk Monitoring/Diagnose Programme gibt es ja fast wie Sand am Meer, so einiges auch als Freeware, von daher muss man ja nicht groß etwas machen da die Arbeit ein Programm im Hintergrund erledigen kann welches die Daten sammelt; in diesem Fall reicht vieleicht schon ein einfaches grafisches Traceroute Programm wie beispielsweise "PingPlotter Freeware" aus um dahinter zu kommen an welcher Stelle es im Datenverkehr "klemmt und zu Datenverlusten kommt".
... die Antwort 42 ist

Cameradi's Avatar


Cameradi
01.21.2014 , 01:20 AM | #14
Quote: Originally Posted by DIVAvonFarstar View Post
Das Problem im Fall von Lagspikes lag beim prüfen des Weges den die Datenpakete von meinem Anschluss aus nehmen immer beim letzten [ab und an auch beim vorletzten] hop im Netz von Telianet, somit immer ganz kurz bevor die Datenpakete ins Bioware-Netz übergeben werden. Und da fängt dann das Problem an denn es liegt am Weitverkehrsdienstleister, somit ist weder der eigene Provider noch Bioware/EA dafür zuständig da es außerhalb deren Netzen passiert.
Gestern Abend zwischen 19.00 und 20.30
Spoiler

Auffällig sind Hänger beim Übergang vom rosa Riesen zu meinem Internetprovider - die kann ich selbst reklamieren. Darüber hinaus kommt es generell zu Problemen im Bereich von telia und bioware selbst. Für Letzteres ist zweifelsohne der Spielbetreiber in der Pflicht und bei telia hat bioware sicher mehr Einfluß als ein einzelner Internetuser. Ich kenns bei andern Spielen, daß ein Spielbetreiber erfolgreich beim Weitverkehrsdienstleister Druck gemacht hat.