Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Anschluss an Operationen finden


Holokom's Avatar


Holokom
10.27.2013 , 05:06 AM | #11
kannst ja auch einfach mit der gilde dann rein auch wenn keiner ahnung hat...vieles ergibt sich dann und sm kann mann auch einige fehler machen
PS: die die als erstes in die neuen inis rein gehen haben dann auch keinen plan

Sotty's Avatar


Sotty
10.29.2013 , 03:44 AM | #12
Du machst das schon ganz richtig und sagst ganz offen, dass du die OPs noch nicht kennst. Neben "Alten Hasen", die keinerlei Geduld für Neulinge haben, sind nämlich Neulinge, die sich nicht trauen offen zuzugeben, dass sie noch Erfahrungen sammeln, das größte Ärgerniss. Vieles lässt sich leicht vermeiden, wenn man eben schnell sagt, dass man den Boss nicht kennt.
Aber du hast das Problem leider sehr gut erkannt, es gibt halt nicht übermäßig viele Spieler, die Neulige mitnehmen. Mir persönlich macht es eigentlich nie was aus auch mal ein paar Rookies an eine OP heranzuführen, schließlich sind alle mal klein angefangen. Erst gestern haben ich und einen Gildenkollege bei den ersten Gehversuchen einer Gilde mit sehr vielen neuen Spielern in Asa ausgeholfen. Lief zwar alles etwas langsamer und 3-5 "unnötige" Wipes waren auch dabei, aber Spass kann das trotzdem machen. Man darf halt alles nicht so verbissen sehen.
Am besten tritts du einer netten Gilde bei, da fällt alles ein wenig leichter oder du suchst einfach offen und ehrlich im Chat. Sie mögen zwar nicht in der Mehrheit sein, aber du kannst mir ruhig glauben, dass es viele nette Spieler gibt, die auch Operation-Anfänger mitnehmen.

TheAxinator's Avatar


TheAxinator
10.29.2013 , 05:26 PM | #13
Leider gibt es solche Vollfreaks du nur auf Erfolg aus sind. Und diese Freaks sollten selber mal nachdenken, denn die kannten die Op schliesslich auch nicht von Anfang an. Aber ich würde dir empfehlen schliss dich einer Gilde an, sofern du noch in keiner bist. Momentan kann ich dir aber nicht sagen in welcher es am bessten ist beizutreten. Ich bin in "Faust des Imperators" Und noch relativ viel leute. Wir machen oft so Raids um Weeklys fertig zu machen. Uns macht es auch nichts aus eine sm op ganz durchzuzocken um unerfahrenen Spieler alles zu zeigen.

-Lex's Avatar


-Lex
10.30.2013 , 08:17 AM | #14
Das ist eben der Preis, den man bezahlt.
Man kann halt nicht alles haben, jeder seine 4 RL-KumpelMini-Gilde und wenn es in den Endcontent geht, erwartet man von der Comm "angelernt" zu werden?!
Lächerlich.

Abgesehen von einigen wenigen (ausgewiesenen) progress-gilden, wird dich und deine 3 Kumpels jede casual-gilde herzlich Willkommen heissen.
Ihr könnt dann weiter euer eigenes Ding machen, könnt innerhalb der Gilde raiden, und werdet innerhalb der Gilde selbstverständlich mit viel Zeit raidtauglich gemacht und bekommt alles erklärt.

Wenn man das nicht möchte, weil jeder meint er müsste unbedingt sein ganz eigenes Gilden- Tag haben, dann hat man halt Pech gehabt.

Maloriaq's Avatar


Maloriaq
10.31.2013 , 04:30 AM | #15
Quote: Originally Posted by -Lex View Post
weil jeder meint er müsste unbedingt sein ganz eigenes Gilden- Tag haben, dann hat man halt Pech gehabt.

danke mehr muss man eigendlich nicht sagen