Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Orange Objekte - wie weit anpassbar?

LordDerektar's Avatar


LordDerektar
10.23.2013 , 03:24 PM | #1
Hallo,

Ich bin relativ neu bei SWTOR, habe aber früher andere Spiele des Genres gespielt. Aus Zeitmangel hatte ich die dann aufgegeben und nun wollte ich wieder eines anfangen. Meine Wahl fiel aus SWTOR, sodass ich mir recht schnell auch ein ABO gekauft habe.

Im Laufe der Zeit bin ich u.A. auch auf orange Rüstungen/Waffen gestoßen, deren Eigenschaften ja offenbar gänzlich von den verbauten Modifikationen abhängig sind. Da ich diese Items doch recht früh im Game gefunden habe, bin ich leicht misstrauisch.
Kann ich die Items tatsächlich bis ins Endgame anpassen oder erreichen diese auch irgendwann ihre Grenze, sodass wieder andere zu findene Rüstungen besser sind?

Entschuldigt bitte, wenn das eine dumme Frage ist, aber ich kenne mich mit dem Item-System von SWTOR noch nicht allzu gut aus und möchte mich später nicht darüber ärgern, eine vielleicht bessere Rüstung oder Waffe verkauft zu haben und dann wieder ewig nach einer entsprechenden zu suchen.

Beste Grüße

TheRealDon's Avatar


TheRealDon
10.23.2013 , 04:44 PM | #2
Du kannst Orange Rüstungen/ Waffen etc. bis zum Endgame modden.
Es gibt da keine Grenze, einfach die Mods vom Planetenhändler oder später aus anderen Rüstungen ausbauen und fertig.
Bei höherwertigen Rüstungen aus 50+ FPs/ OPs hast du dann nur die Beschränkung, das beim Ausbauen aus dort droppenden Rüstungen die (zBsp) Brust Armierung nur in einen Brustslot deiner Orangen Rüstung eingebaut werden kann.

sendrant's Avatar


sendrant
10.23.2013 , 06:51 PM | #3
Bei Rüstungen musst du au0erdem noch auf die Rüstungsart achten, also leicht, mittel oder schwer. Da sich der Rüstungswert aus Art und verbauter Armierung ergibt. Heißt im Klartext, dass dein Char, wenn er zum Bsp. schwere Rüstung tragen könnte, er aber Mittel trägt, mehr Schaden frisst, als es eigentlich notwendig wäre. Besonders als Tank wird dir da der Heiler deines Vertrauens schnell mal nen Vogel zeigen.
Adaptivrüstungen hingegen kannst bedenkenlos tragen. Die werden automatisch auf die maximal tragbare Rüstungsart gesetzt. Heißt: Die gleiche Adaptivrüstung zählt für den Botschafter als leicht und für den Soldat als schwer.
Verderben dem, der Lügen spinnt,
Unwürd'ges Tun dahinter zu verbergen!


LordDerektar's Avatar


LordDerektar
10.28.2013 , 03:43 PM | #4
Vielen Dank für Eure Antworten :-)

Count_Haake's Avatar


Count_Haake
11.26.2013 , 01:51 PM | #5
Quote: Originally Posted by sendrant View Post
Bei Rüstungen musst du au0erdem noch auf die Rüstungsart achten, also leicht, mittel oder schwer. Da sich der Rüstungswert aus Art und verbauter Armierung ergibt. Heißt im Klartext, dass dein Char, wenn er zum Bsp. schwere Rüstung tragen könnte, er aber Mittel trägt, mehr Schaden frisst, als es eigentlich notwendig wäre. Besonders als Tank wird dir da der Heiler deines Vertrauens schnell mal nen Vogel zeigen.
Adaptivrüstungen hingegen kannst bedenkenlos tragen. Die werden automatisch auf die maximal tragbare Rüstungsart gesetzt. Heißt: Die gleiche Adaptivrüstung zählt für den Botschafter als leicht und für den Soldat als schwer.
Man kann keine andere als die vorgegebene Rüstungsklasse tragen. Weder kann ein Inquisitor/Botschafter, der ja leidenschaftlicher Nachthemdträger ist auf einem einen Robocop-Panzer tragen, noch kann ein Juggernaut ein Nachthemd tragen.

Xasladanthlad's Avatar


Xasladanthlad
11.26.2013 , 02:03 PM | #6
Quote: Originally Posted by Count_Haake View Post
Man kann keine andere als die vorgegebene Rüstungsklasse tragen. Weder kann ein Inquisitor/Botschafter, der ja leidenschaftlicher Nachthemdträger ist auf einem einen Robocop-Panzer tragen, noch kann ein Juggernaut ein Nachthemd tragen.
Das stimmt nicht ganz, der Jugger kann die mittlere Rüstung vom Maro tragen und wird so zum Papiertank.

sendrant's Avatar


sendrant
11.26.2013 , 04:36 PM | #7
Quote: Originally Posted by Xasladanthlad View Post
Das stimmt nicht ganz, der Jugger kann die mittlere Rüstung vom Maro tragen und wird so zum Papiertank.
Es geht sogar noch weiter: Wer Schwer tragen darf, kann auch Leicht und Mittel tragen, was dann aber zu deutlich reduzierten Rüstungswerten führt. Der Jugger kann also auch die leichte Inquirobe tragen. Und wird dann erst recht zum Papiertank. Wer hingegen nur Leicht darf, der kann natürlich kein Mittel oder Schwer anziehen...

Einzige Ausnahme: Die wenigen Rüstungen mit Klassenbeschränkungen. Bei denen darf zum Bsp. der Fronti die leichte Botschaftertunika nicht tragen, aber nicht wegen der Rüstklasse, sondern weil ihm die Eigenschaft "Botschafter" fehlt...
Verderben dem, der Lügen spinnt,
Unwürd'ges Tun dahinter zu verbergen!


Count_Haake's Avatar


Count_Haake
11.27.2013 , 12:28 PM | #8
Sollte das tatsächlich so sein (war ganz fest der Überzeugung, dass es schlicht nicht ginge und mir das beim versehentlichen Versuch random Drops der falschen Rüstungsklasse anzulegen verwehrt wurde - bei "schweren" Klassen), dann ziehe ich meine Aussage natürlich zurück und danke für die Richtigstellung