Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Tanken in 55er Flashpoints


Ardarell_Solo's Avatar


Ardarell_Solo
09.23.2013 , 03:48 AM | #11
Quote: Originally Posted by mrbloodysunday View Post
Ich bemühe mich eigentlich immer den Tanks nicht zu sehr auf die Eier zu gehen Aber wenn Du als Revo mit BIS gear n Frachter pflanzt, dann zieht der eben aggro. Dafür fallen die Mobs aber so schnell um, dass es im Prinzip egal ist. Ich bemühe mich immer die Mobs schneller zu grillen, als der Tank aggro verliert.
Als DD ist es für mich die persönliche Herausforderung, dass ich genau so spiele, dass der Tank die Aggro nicht verliert.

Ich schau mir vorher immer sein Gear an und spiel dann ggf. ohne Stim, Click-Relikte, Aufputscher etc. - und nötigenfalls auch situativ ohne meine stärksten Skills. Als Revo z.B. gegen nen schwächer equippten Hüter-Tank mit CD aus seinem Reflect nen Frachter in ne Mobgruppe setzen und alle töten, das geht zwar, aber damit nimmt man dem Tank seine Rolle weg und das gehört sich meiner Meinung nach aus Respekt vor dem Mitspieler nicht.

Gerade wenn man mit 75er-Gear extrem Overequipped ist für HM-FPs (die ich einfach immer noch spiele, weil mir die schlicht großen Spaß machen), ist das noch ne schöne Challenge. Ist für mich einfach Ehrensache und guter Ton, dass ich als DD keinem Tank die Aggro ziehe. Und ne Frage der Höflichkeit, dass der Tank das Tempo vorgibt, ich würd ihn nie hetzen, als Tank schwitzt man schon genug.
El'ethon (Sentinel) | Rickmyron (Gunslinger) | Alreegan (Sage)
Dacs (Commando) | Vayus (Guardian) | Craeg (Scoundrel)
<Taking the Jawas to Alderaan>
T3-M4

Dunkelwirker's Avatar


Dunkelwirker
09.23.2013 , 08:27 AM | #12
Schade das nicht jeder diese philanthropische Einstellung besitzt.

Helllicious's Avatar


Helllicious
10.06.2013 , 03:36 AM | #13
Also ich habs schlichtweg aufgegeben Random was zu machen!Denn wenn ich mit meiner Hexe schon keine Dots mehr einsetze,keine stims und aufputscher verwende,meine Relikte komplett ins inventar gebe und nur mehr Machtblitz spamme(und ich hab gerade mal full69 er gear)und ich zieh trotzdem noch aggro,dann kann doch mal echt mit dem Tank was nicht stimmen!Denn meine Gilde ist eine FP Gilde und wir gehen nur selten Op's aber wenn ich mit meiner Gildengruppe unterwegs bin kann ich full damage fahren ohne das es denn Tank auch nur i-wie kratzt^^!Also liebe Tanks!Wo liegt dann hier das Problem^^?Denn ich spiele im gegensatz zu wow hier nur DD,aber wenn man ausser Aggro und schadensreduce auch noch auf minimalen schaden runtergeht und trotzdem zieht man dem Tank die Aggro,dann sind in meinen Augen mal nicht die DD's(zumindest nicht immer^^!)schuld!
Denn ist schon klar!wenn man einen von der hüpfenden "OGOGOGO"Fraktion erwischt,ist es schlichtweg nicht möglich einen Fp ordentlich durchzuspielen!Aber wenn man auf eine Gruppe trifft(hatte ich eigentlich immer das Glück^^),wo der Tank immer geschaut hat das der Healer voll und bereit war,genauso wie die DD's und trotzdem zieht man Aggro dann kann wohl ander Spielweise vieler Tanks im Random Fp was nicht stimmen!Und bitte nicht falsch verstehen,ich will hier keinem was nachsagen oder so,aber das ist meine erfahrung aus knapp 120 Random Fp's^^!

Mfg Helllicious^^!
Die freundliche Hexe aus der Hood^^!
Lolinar Sith Hexe Gilde:Black Templars Server:T3-M4
Naughtyca Jedi Wächter Gilde:Weiße Nova Server:T3-M4

Banezanna's Avatar


Banezanna
10.06.2013 , 05:15 AM | #14
Du musst als Jugga schon ganz schön gut sein um die komplette Gruppenaggro zu halten, denn das fällt sogar mit dem assa schwer, denn ich schätze mal das du mobs und nicht bosse meinst von denen du aggro ziehst

Aneddu's Avatar


Aneddu
10.06.2013 , 05:34 AM | #15
also ich hab in letzter zeit eigentlich nur positive Erfahrungen gemacht, mit dem jugger tank wohlgemerkt

eigentlich alle DD´s die ich in meinen Gruppen hatte, haben aggro reduce genutzt, oft sogar auf CD. ich muss da wohl n glückliches handlichen für den richtigen Zeitpunkt um im gf zu listen gehabt haben

Aber es kam auch immer wieder vor, dass ich mit meinem 66 und mit 3-4 69er teilen ausgerüsteten Tank auf n DD mit full 72er oder beser gestoßen bin, da wurde es dann schon problematisch. naja DD als Fokusziel un dimmer Intervention draufgehauen wenns ready war
The Imperatus Legacy
T3-M4

Knuddelmäuschen /Bastílla

Jedi-Dante's Avatar


Jedi-Dante
10.06.2013 , 06:43 AM | #16
Also ich spiele einen Hüter Tank und habe eigentlich meist nie probleme.
Meist gehe ich mit der Gilde FP machen oder halt random.
Ich schaue mir am anfang die DDs an und deren Eq stand. Habe ich DDs dabei die halb 72 ausgestattet sind ist mir die Gruppen Aggro bei den normalen Gegnern unterwegs schnuppe. Denn ist man schnell unterwegs ist der Massenspott meist nicht schnell genug ready. Deshalb spare ich mir das spotten sondern versuche immer mit normalen Angriffen und rota gegen die DDs anzutreten. Somit sind die Spots für notfälle immer ready.
Und bei Bossen habe ich bisher nie probleme gehabt.

fhwi's Avatar


fhwi
10.06.2013 , 07:08 AM | #17
Hi;

also Aggroprobleme habe ich in den HC-Ini's eigentlich nur bei zu großem Gearunterschied.
Wie gesagt, mein "kleiner" PT hat eine Mischung aus 66/69er und eben Haupt/Nebenhand auf 72er-Gear.
Hatte heute zwei DD's, die teilweise schon 78er Markengear drin hatten und satte 5k mehr Hitpoints als ich.

Aber da sage ich mir dann: "Wer vor rennt und Aggro zieht, darf sie behalten." Ich achte dann nur darauf, dass dem Heal nix passiert und lass sie machen.
Frei nach der Maxime: "Wenn der Tank verreckt ist der Heal schuld; verreckt der Heal, hat der Tank vergeigt. Verreckt ein DD, ist er selbst schuld."
Bossaggro war noch nie ein Problem. So weit ich das sehen kann, entstehen Aggroproblme eigentlich nur bei weit auseinander stehenden Mobgruppen, oder?

LG;
fhwi
"Ich brauche auch Ruhe!"

Elmbo's Avatar


Elmbo
10.06.2013 , 09:32 AM | #18
Zu Problemen beim Trashtanken kommt es nach meiner Erfahrung v.a., wenn die DDs die Killreihenfolge ignorieren. Das Paradebeispiel ist natürlich häufig der der Quotenwächter, der mit seinem Tunnelblick immer den stärksten Gegner fixiert und die Kleinen gepflegt ignoriert, weil man ja da seine Rota nicht durchziehen kann(der Spielertyp tritt natürlich auch bei anderen Klassen auf).
Wenn die DDs bei Trashgruppen zuerst konsequent die schwächsten Gegner wegräumen, hat der Tank genug Zeit die stärkeren (goldene und silberne) anzutanken und ggf. zusammenzuziehn. Wenn die DDs, wie es leider häufig der Fall ist, mit den stärksten Mobs anfangen, kann der Tank oft nur zwischen 2 Übeln wählen: Entweder er versucht die Aggro der DD-Ziele zu halten und ignoriert die schwachen, die dann aber nach wenigen Sekunden den Heiler attackieren, oder er tankt die schwachen und läßt den DDs die Aggro.

Mir ist natürlich klar, daß es bei den meisten Mobgruppen in 55er FPs ohne jede Taktik oder Disziplin auch geht, weil einfach ein Großteil der Spieler total überequippt ist, ich bestehe aber, wenn ich einen Random-FP tanke, trotzdem auf ein Mindestmaß an Disziplin und Zusammenspiel, ganz einfach weil mir als Tank sonst der Spielspaß genommen wird. Wenn ein dauerpullender, aggroziehender Kamikaze-DD damit nicht einverstanden ist, verläßt entweder er die Gruppe oder ich gehe eben. Das ist nämlich der Vorteil des Tanks: Er hat sofort ne neue Gruppe, wohingegen der DD meist ne ganze Weile warten muß.^^

MfG

_Steps's Avatar


_Steps
10.06.2013 , 10:54 AM | #19
Wenn man als DD mit 72er Heft/Lauf gg. einen Tank mit 61 Heft/Lauf antritt, hat es ein Tank aber auch verdammt schwer ohne Spott die Aggro zu halten.

Maloriaq's Avatar


Maloriaq
10.11.2013 , 03:36 AM | #20
ich springe auch schonmal gerne mit meinem wächter in die trash gruppen die der tank nicht sofort erreichen kann weil er sich um die primär gruppe kümmert
ist bei meinem ausrüstungsstand auch nicht weiter ein problem da der heiler in der regel auch nicht wirklich ins schwitzen geraten kann da diese meist liegen bevor sie dazu kommen schaden auszuteilen
und wenn ich die ungetanken adds habe laufen die auch nich quer durch den raum ( anders wenn heiler/range aggro ziehen )
sehe ich das der tank etwas unter meinem equip liegt warte ich vor jedem boss pull und gib ihm 3..4 sec. zum antanken und haue dann auch nicht instant sofort alles raus
sollte ich doch mal aggro ziehen zünde ich die deff cds oder resete die aggro
wenn das alles nix nutzt setzt ich mit den hits auch mal aus
ich seh das auch häufig bei andern meeles eigendlich sind es fast immer ranges die ping pong mit den mobs spielen
wo meiner meinung nach auch das größere problem liegt
zieht n meele aggro kann der tank spoten und gut bei den ranges kann das unter umständen ganz andere folgen haben
aber im grunde liegts einfach an den dps..lässt man en paar sec. antanken passiert in der regel nichts weil einfach die meisten tanks schon wissen wie se zu spielen haben