Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Neues zum Sommer von SWTOR

First BioWare Post First BioWare Post

BruceMaclean's Avatar


BruceMaclean
07.16.2013 , 12:36 PM | #1 This is the last staff post in this thread.  
Hallo zusammen!

Hier erfahrt ihr den aktuellen Stand zu unseren Plänen für den Sommer von SWTOR und erhaltet außerdem einen kurzen Überblick über die spannenden Dinge, die in den folgenden Monaten kommen werden.

Wie immer handelt es sich bei den Daten unten um Vorgaben, die das Team erreichen möchte. Wie schon bei Spiel-Update 2.2.2, das um einen Tag verschoben werden musste, ist es auch möglich, dass diese Daten sich noch ändern!

Am 23. Juli kehrt das Event 'Relikte der Gree' für ganze zwei Wochen zurück:
  • Wie von der Community angeregt, wird das Event diesmal bis Stufe 55 reichen und bessere Beute, Auszeichnungen und Erfolge bieten.
  • Zur möglichen Beute gehört auch eine neue Kugel-Transportkabine.

Der 6. August steht immer noch als Datum für Spiel-Update 2.3.
Ihr könnt euch schon jetzt auf die Namensgeber dieses Updates freuen, die Titanen der Industrie. Es handelt sich dabei um eine Geschichte mit zwei neuen Flashpoints auf Stufe 55: Czerka-Unternehmenslabore und Czerka-Kernschmelze. CZ-198 ist eine große Einrichtung, in der Waffenforschung und -entwicklung betrieben wird. Sie steht unter der Leitung des machtversessenen Czerka-Wissenschaftlers Rasmus Blys. Außer den beiden Flashpoints, in denen die Spieler gegen Rasmus und seine Schöpfungen kämpfen, gibt es in CZ-198 auch tägliche Missionen für Spieler, die Credits, Auszeichnungen und Ruf-Belohnungen verdienen möchten. Die neuen Flashpoints sind sowohl im Story-Modus als auch im schweren Modus spielbar. Damit ihr euch direkt in die Action stürzen könnt, probieren wir etwas Neues aus. Die Story-Modi der neuen Czerka-Flashpoints sind rollenneutral. Der Gruppenfinder bringt euch also mit den ersten drei verfügbaren Spielern zusammen, unabhängig davon, welche Gruppenrolle ihr habt. Im schweren Modus braucht ihr natürlich eine ausgeglichene Gruppe. Dort gibt es neue Herausforderungen für euch und eure Freunde auf Stufe 55. CZ-198 bietet einige tolle neue Ruf-Belohnungen wie neue Czerka-Adaptivausrüstung, Mini-Haustiere, sehr starke neue Ausrüstung und Baupläne für Droiden-Gefährten und den Czerka-Vorstandskreuzer - ein Luxus-Landgleiter, der in puncto Stil seinesgleichen sucht. In Spiel-Update 2.3 führen wir außerdem die neue Gefährtin Treek ein - eine tödliche und einfallsreiche Jägerin, die dazu noch ein Ewok ist.

Der 13. August ist das geplante Datum für unser nächstes brandneues Event: die Kopfgeld-Auftragswoche!
In der Kopfgeld-Auftragswoche gibt es neue, voll vertonte Missionen, bei denen ihr wertvolle Kopfgeld-Ziele in der ganzen Galaxis jagt. Die Kopfgeld-Aufträge richten sich nach eurer Stufe (von 15 bis 55) und bringen Erfahrung, Credits, Auszeichnungen und Ruf bei der Kopfgeld-Vermittlungsgesellschaft. Die Spieler haben die Möglichkeit, Informanten zu befragen, Entscheidungen für die dunkle und helle Seite zu treffen und das Ziel auszuschalten oder gefangen zu nehmen. Jedes Mal, wenn ihr einen Auftrag annehmt, kann dieser ein bisschen anders ablaufen, je nachdem, welche Informationen ihr bei eurer Suche sammelt. Wenn ihr genügend Aufträge abgeschlossen habt, könnt ihr noch gefährlichere Missionen annehmen und berüchtigte Verbrecherbosse jagen! Zu den Belohnungen gehören ein neues Transportmittel, neue Adaptivausrüstung und eine einzigartige Gefährten-Anpassung für HK-51! Wenn ihr Kopfgeld-Aufträge abschließt, könnt ihr auch Erfolge erhalten, die besondere Vermächtnistitel freischalten oder euch sogar Kartellmünzen bringen! Die Kopfgeld-Auftragswoche findet monatlich statt, wenn ihr sie also beim ersten Mal verpasst, könnt ihr einfach im darauffolgenden Monat einsteigen!

Der 1. Oktober ist unser angepeiltes Datum für Spiel-Update 2.4! Dieses Update wird sehr groß werden:
  • Der Planet Oricon, eine kurze Geschichte, in der euch ein Duell mit den Schreckensmeistern erwartet.
  • Neue Operation: Schreckensfestung
  • Neue Operation: Schreckenspalast
  • Neue Kriegsgebiet-Arenen (4 gegen 4)
  • Neue PvE- und PvP-Ausrüstung fürs Endspiel

In dieser Liste steht noch lange nicht alles und wir arbeiten außerdem an einigen längerfristigen Projekten. Je näher die Veröffentlichung rückt, desto mehr Details werden wir bekannt geben. Haltet in den Foren und auf SWTOR.com/de Ausschau nach weiteren Informationen!
Bruce Maclean | Senior Producer
Follow us on Twitter @SWTOR | Like us on Facebook
[Contact Us] [Rules of Conduct] [F.A.Q.]

Leonalis's Avatar


Leonalis
07.16.2013 , 01:23 PM | #2
cool:

Der Planet Oricon, eine kurze Geschichte, in der euch ein Duell mit den Schreckensmeistern erwartet.
Neue Operation: Schreckensfestung
Neue Operation: Schreckenspalast
Neue Kriegsgebiet-Arenen (4 gegen 4)
Neue PvE- und PvP-Ausrüstung fürs Endspiel


Schön zu lesen, anscheinend wurde das alte 1.5er Leak ziemlich ausgearbeitet. Man könnte fast glauben, sie haben den damaligen FP in eine Operation umgewandelt

SchubSchub's Avatar


SchubSchub
07.16.2013 , 03:25 PM | #3
Na das liest sich doch gut. Ausnahmsweise werden die Ankündigungen nicht mit einem mords trara gemacht. Ich bin auch positiv entsetzt, dass der Patch 2.4 kein reiner PvP Patch ist und gleich zwei neue Operationen dazu kommen (obwohl ich kaum OPs mache). Mich freut eher, dass sie wohl tatsächlich mit dem Contententwickeln schneller werden. Das stimmt mich positiv für die Zukunft

Nachdem dann im Oktober quasi der letzte Leak umgesetzt wird, bin ich schon gespannt, was danach kommt

chuuuuucky's Avatar


chuuuuucky
07.16.2013 , 03:53 PM | #4
Quote: Originally Posted by SchubSchub View Post
Na das liest sich doch gut. Ausnahmsweise werden die Ankündigungen nicht mit einem mords trara gemacht. Ich bin auch positiv entsetzt, dass der Patch 2.4 kein reiner PvP Patch ist und gleich zwei neue Operationen dazu kommen (obwohl ich kaum OPs mache). Mich freut eher, dass sie wohl tatsächlich mit dem Contententwickeln schneller werden. Das stimmt mich positiv für die Zukunft

Nachdem dann im Oktober quasi der letzte Leak umgesetzt wird, bin ich schon gespannt, was danach kommt
Ich denke es wird sich beruhigen aber im englischen Teil ist schon wieder der nächste *****torm am aufziehen. Aber wie gesagt ich glaub sone wirkliche Welle wirds nicht machen ich bin auf jeden Fall positiv überrascht. Vorallem was den kleinen Storybogen angeht. Das ist genau das was das Spiel braucht eine Stunde Story und das alle 3 Monate. Jedes volle Jahr oder zumindest alle 1 1/2 Jahre ne größere Expansion das wäre super. So erfüllt das Spiel aus meiner Sicht auch den Anspruch ein Story driven MMO zu sein.
Nur für die PvP ler sollten se schon noch ein wenig was ankündigen.

Leonalis's Avatar


Leonalis
07.16.2013 , 11:20 PM | #5
Quote: Originally Posted by SchubSchub View Post

Nachdem dann im Oktober quasi der letzte Leak umgesetzt wird, bin ich schon gespannt, was danach kommt
Nun schwer zu sagen wobei wenn ich schaue ist noch nicht alles aus den Leaks wirklich implementiert. Es gibt schon noch "Ware" die den Weg nicht ins Spiel gefunden hat aber wenn man mit den 2 Operations die Schreckensmeister bekämpfen sollte dann ist der 1. Geschichtliche Teil fertig und Bioware müsste in eine neue Epoche von Story eindringen.

Aber bis es dazu kommt wird erst einmal künstlich gestreckt. Will heissen:

Extremfall:
  1. SM der beiden OP's
  2. HM der beiden OP's
  3. NIM der 1. OP
  4. NIM der 2. OP
Guter Fall:
  1. SM/HM der beiden OP's
  2. NIM der beiden OP's

Das Potential es zu Strecken ist aber auf allen Fälle da und das sie es tun haben wir oft gesehen.

Sprich bis ende Jahr können wir uns damit - Raidtechnisch - auf jedenfall beschäftigen meine ich.

2014 Das wird ein grosser Punkt, denn jetzt muss Blizzard neues bitten. Im Grunde hat man derzeit noch 2 offene Storypunkte, denn das mit Malgus/Schreckensmeister ist etwas das unabhängig agiert, ein eigener Storyfaden ist.

Danach haben wir noch 2 offene Punkte.
  • Konflikt Imperium - Republik
  • Konflikt Imperium/Republik vs. Huttenkartel

Was sie bringen lässt sich ohne neue Leaks/Datamining nicht sagen weil zur Zeit einfach nichts zu finden ist in der Richtung, sprich Bioware hat entweder nichts oder hält es fern von PTS/Liveserver das wir keine Möglichkeit der Suche haben.

Quote: Originally Posted by chuuuuucky View Post
Nur für die PvP ler sollten se schon noch ein wenig was ankündigen.
Mag vielleicht hart sein aber so langsam sollte auch der letzte PVP'ler - also Hardcore PVPler es merken. Dieses Spiel hat einfach keinen Focus auf dem PVP. Während der PVE Bereich massig gefüllt wird mit Content bleibt PVP grösstenteils auf der Strecke - vielleicht wegen der Engine aber vielleicht auch weil:
Quote: Originally Posted by chuuuuucky View Post
ein Story driven MMO zu sein.
Man tut zwar etwas für die PVP'ler aber es ist sehr bescheiden. Man will anscheinend einfach nicht mehr Ressourcen darin investieren weil Bioware erkannte das der PVE Bereich einfach massiv grösser ist und andere Spiele bessere PVP-Sachen anbitten. Nur weil es Star Wars ist scheint kein Argument zu sein.

Ist hart und nicht böse gemeint aber in diesem Spiel liegt der Focus PVE > PVP.

schuichi's Avatar


schuichi
07.17.2013 , 02:05 AM | #6
Hey da muss ich ganz ehrlich sagen, das macht lusst auf mehr, egal wie mies meine Schichten sind, ich werde mich da zum an testen auch nach einer Spätschicht mitten in der Nacht rein hängen .

Gleich ein neuer Plante neue BGs neue PvP Rüstung und 2 Neue Ops , hoffe aber inbrünstig, dass dieses Vorhaben schon länger in der Schublade lag sonst könnte es unausgegoren wirken .
Wenn mein Chef und ich schon Stundenlang bei einer mit dem PC getipten Bestellung überlegt hatten was Qualsch ist , darf sich keiner mehr über meine Tippfehler munieren . Qulasch = Gulasch

Sithlord_Dooku's Avatar


Sithlord_Dooku
07.17.2013 , 02:46 AM | #7
Der Inhalt des Patches spricht eher gegen eine Streckung von Content und dagegen dass man nichts in der Hinterhand hat.

Wenn man ehrlich ist, dieser Patch hätte auch drei Patchs sein können.

Ich bin da also aufgrund der Menge doch positiv gestimmt und denke nicht, dass man bei Bioware sein ganzes Pulver einfach verschießen würde. Nightmare-Modes als Patch zu "verkaufen" möchte ich allerdings auch nicht mehr sehen, da sollte dann schon wenigstens ein bißchen "echter" Content dabei sein.

Glaubt ihr btw., dass der Planet seriöserweise tatsächlich ein extra Punkt ist, oder dass es einfach der Planet ist auf dem die OPs spielen?

Ugasonofuga's Avatar


Ugasonofuga
07.17.2013 , 02:49 AM | #8
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Mag vielleicht hart sein aber so langsam sollte auch der letzte PVP'ler - also Hardcore PVPler es merken. Dieses Spiel hat einfach keinen Focus auf dem PVP. Während der PVE Bereich massig gefüllt wird mit Content bleibt PVP grösstenteils auf der Strecke - vielleicht wegen der Engine aber vielleicht auch weil:


Man tut zwar etwas für die PVP'ler aber es ist sehr bescheiden. Man will anscheinend einfach nicht mehr Ressourcen darin investieren weil Bioware erkannte das der PVE Bereich einfach massiv grösser ist und andere Spiele bessere PVP-Sachen anbitten. Nur weil es Star Wars ist scheint kein Argument zu sein.

Ist hart und nicht böse gemeint aber in diesem Spiel liegt der Focus PVE > PVP.
Frühling 2014 kommt ESO, da wandern dann alle PvPler ab
Vayyn
Quote: Originally Posted by Leafy_Bug View Post
Assassins : getting nerfed since 93 because of pesky PVE-ers

mrbloodysunday's Avatar


mrbloodysunday
07.17.2013 , 03:02 AM | #9
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
2014 Das wird ein grosser Punkt, denn jetzt muss Blizzard neues bitten. Im Grunde hat man derzeit noch 2 offene Storypunkte, denn das mit Malgus/Schreckensmeister ist etwas das unabhängig agiert, ein eigener Storyfaden ist.
Blizzard??? oO
Sunkwon Revolverheld
Gilde: Bloody Skies (T3-M4)
Rekrutierung | Armory

Leonalis's Avatar


Leonalis
07.17.2013 , 03:34 AM | #10
Quote: Originally Posted by Sithlord_Dooku View Post
Der Inhalt des Patches spricht eher gegen eine Streckung von Content und dagegen dass man nichts in der Hinterhand hat.
Oben ist ein Link zum leak.

Das ganze findet jetzt anstelle auf Lehon auf Oricon statt auch wenn das auch sehr passend ist dieser Planet weil er storytechnisch viel mit der Dunklen macht zu tun hat.

Die Frage ist nur. Wie gross sind die Operations? Im Leak ist die rede von 1 Operation mit dem Namen: Operation: The Dread Masters

Jetzt heissen die OP's:
  • Neue Operation: Schreckensfestung
  • Neue Operation: Schreckenspalast

Kling für mich ein wenig nach "Erst die Schergen dann die Bosse".

Sprich in der Festung dürfen wir uns mit dem besten Schergen, Commander usw. auseinandersetzen, mit Experimentellen Kreaturen oder Robotern usw.

Im Palast kommen dann die Meister selbst Dread Master Bestia Brontes Calphayus Raptus pluss vielleicht ihrem Torwächter.

So kann es also gut sein, dass
  • Festung 4-5 Bosse
  • Palast 1-2 Bosse sind

Wohingegend man die Festung clear haben muss um den Palast betretten zu können (fände ich toll)


Quote: Originally Posted by Sithlord_Dooku View Post

Glaubt ihr btw., dass der Planet seriöserweise tatsächlich ein extra Punkt ist, oder dass es einfach der Planet ist auf dem die OPs spielen?
Das Ding wird wie Ilum sein, kleiner Planet mit kleiner Story die zur Operation hinführt mit einem kleinen Fight als Vorgeschmack auf die Dread Master. Wer das damals als frisch 50iger mit den 2 Flashpoints gespielt hat wird ähnlichkeiten erkennen.