Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Schwerste Klasse/Skillung gesucht (PvP)

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Charakterklassen
Schwerste Klasse/Skillung gesucht (PvP)

Soisa's Avatar


Soisa
06.14.2013 , 05:47 PM | #21
Zu einfach. Da muss man ja auf gar nichts achten
Vîolêt / Veloria / Têvâ
Shadow / Scoundrel / Vanguard
Dishonored

LaznotzFraznotz's Avatar


LaznotzFraznotz
06.18.2013 , 05:32 AM | #22
Wie währe es mit einem richtig gespielten Arsenal Söldner? Da musste auf Proccs achten, richtig positioniert sein, hast keinen Gottmodus gegen Nahkämpfer (wenn du es richtig machst, biste trotzdem verdammt tötlich), bist gezwungen zu kiten wenn du angegriffen wirst. Mit dem richtigen Einsatz deiner Reinigung, Kolto-Rakete und der richtigen Wahl zwischen Instand Heal und stärkerem Railschuss.
Die Klasse bietet starke Burst-Rotationen für Gegner-Gruppen (z.B. Novare in den Bunkern/man sollte die Rota aber nicht an einzelne Ziele rausrotzen) und für einzelne Ziele (kommt schon sehr nahe an den Sniper ran).

Eine andere Wahl währe ein Blitzschlag-Hexer, da musste auf noch mehr Proccs achten und mit Buffs kombinieren.
Laznotz, nicht Latznotz!
T3-M4 | Laz'noobpower | Marodeur

Fuchshund's Avatar


Fuchshund
06.18.2013 , 05:55 AM | #23
Ich finde es liegt immer im persönlichen ermessen wann man eine Klasse für sich selbst als "schwer" deklariert. Ich glaube schwer wird es immer dann wenn man sich zum "gut" spielen einer Klasse nicht an vorgegebene Abläufe (Rotationen) halten kann sondern eher situativ entscheiden muss wann der Einsatz welchen Talentes am meisten Sinn macht. Ich persönlich hab mich mit dem "gut spielen" des Hexer-Heilers zum Beispiel recht schwer getan, weil ich den Anspruch an mich selbst hatte nicht zuviel overheal rauszuhauen um effektiv und Machtsparend heilen zu können. Ganz anders läuft das Beispielsweise bei meinem Powertech Tank, da bin ich immer Herr der Lage, weil mir da das richtige timen der Skills verhältnismäßig leicht fällt (was wahrscheinlich daran liegt, dass man sich besser "gut" auf die Zwölf hauen lassen kann als im richtigen Moment durch eine gezielt Heilung anderen die vier Buchstaben zu retten).

Lange Rede, kurzer Sinn, es ist meiner Ansicht nach immer Ermessenssache wann jemanden das Spielen einer bestimmten Klasse schwer erscheint.

derHocki's Avatar


derHocki
06.18.2013 , 06:02 AM | #24
Quote: Originally Posted by LaznotzFraznotz View Post
Wie währe es mit einem richtig gespielten Arsenal Söldner? Da musste auf Proccs achten, richtig positioniert sein, hast keinen Gottmodus gegen Nahkämpfer (wenn du es richtig machst, biste trotzdem verdammt tötlich), bist gezwungen zu kiten wenn du angegriffen wirst. Mit dem richtigen Einsatz deiner Reinigung, Kolto-Rakete und der richtigen Wahl zwischen Instand Heal und stärkerem Railschuss.
Die Klasse bietet starke Burst-Rotationen für Gegner-Gruppen (z.B. Novare in den Bunkern/man sollte die Rota aber nicht an einzelne Ziele rausrotzen) und für einzelne Ziele (kommt schon sehr nahe an den Sniper ran).

Eine andere Wahl währe ein Blitzschlag-Hexer, da musste auf noch mehr Proccs achten und mit Buffs kombinieren.
Blitzschlag-Hexer find ich jetzt persönlich nicht so sehr viel anspruchsvoller als andere Klassen. Problem bei dem Specc is einfach, dass es da zu viele Klassen gibt, gegen die man eine verschwindend geringe Überlebenschance hat.
Nen guter Assa, Maro, oder auch PT wird dich keinen einzigen Cast wirklich durchbringen lassen. Polaritätsverschiebung ist da bei dem langen cd irgendwie nur wenig hilfreich. Vor allem weil man grundsätzlich Maros und Assas facetanken darf. Schaffst du den aufdringlichen Gegner, vllt gerade wegen Polaritätsv. dann kommt er aus dem Spawn und wird dir direkt zeigen, wo du in der Nahrungskette stehst.

Problem ist auch, wenn du lange gegen deine Angstgegner stehen willst, musst du kiten (gegen Smshmaros und deception assas irgendwie trotzdem witzlos), sprinten kicken und dann machst du effektiv NICHTS mehr und bist nur noch damit beschäftigt zu flüchten.

Gibt auch nette Hybridvarianten mit noch mehr proccs, aber an der Situation ändert das nich viel

Etwas besser/anders sieht es halt auf Wahnsinn aus, aber der Specc is rotzenkotzelangweilig und alles andere als anspruchsvoll .... um wieder zum Topic zu kommen
Savaras Hexer
Vll Vermächtnis
Boragor, Vador, Beras, Kelasar, Modoyato, Atalas