Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Star Wars geht in "Serie"


Isnogut's Avatar


Isnogut
05.10.2013 , 10:48 AM | #31
Quote: Originally Posted by LegionsX View Post
soweit bis jetzt bekannt ist die Regie J.J. abrams. drehbuch arndt effeckte EA und G.L. hat eine beratende rolle beim dreh. außerdem laut FILMSTARTS.de dabei als schauspieler: Carrie Fisher, Harrison Ford.
Nicht ganz richtig. Michael Arndt ist der alleinige Autor für die Episoden 7,8 und 9. Die Drehbücher basieren aber auf gesammelte Ideen aus dem Hause LA, die damals schon von George Lucas abgesegnet wurden. So gesehen, hat Michael Arndt eine sehr grobe Sammlung für das Drehbuch bekommen. JJ Abrams ist der bestätigte Regiseur für die 3 kommenden Episoden. Carrie Fisher, Harrison Ford und Marc Hamil haben schon seit längerem Gespräche mit LA. Spekulationen besagen, es ginge um die alten Rollen. Bestätigt ist diesbezüglich rein gar nichts! Weder Hamil, noch Ford haben diesbezüglich etwas bestätigt. Fisher witzelt damit aber herum. Nach einer Bestätigung ihrerseits hat sie kurz darauf hingewiesen, dass sie einen merkwürdigen Sinn für Humor habe, und man solle nicht alles für Bare Münze nehmen.

Im Endeffekt stimmen nur 3 Dinge:
  1. Autor ist Michael Arndt.
  2. Regiseur ist JJ Abrams
  3. Episoden spielen in der Zeitlinie nach den Episoden 4,5 und 6.
Alles andere sind reine Spekulationen oder klare Falschmeldungen.
Quote:
bei dem was ich bisher so gesehen hab auf verschiedenen seiten macht die besetzung mehr als gute hoffnung auf nen guten film.
Sind aber Falschmeldungen, denn das Casting hat noch lange nicht angefangen. Herjesses, es gibt nichtmal eine skeletal Crew!
Quote:
mein schuss ins blaue bei der besetzung: ...
Ist leider missgleitet. Michael Arndt ist ein vielseitiger Author und ein bekennender Star Wars Nerd. JJ Abrams ist ebenfalls ein bekennender Star Wars Fan. Beide haben ein Portfolio, das sich sehen lassen kann und wo man nicht klar schließen kann, wo die neuen Episoden hinführen werden. Beide haben es in ihrem Fach 'drauf, Star Wars richtig und authentisch umzusetzen. ...IMHO authentischer als die Episoden 1-3. GL war zu vernarrt in die neuen Möglichkeiten gewesen, sodass er die eigentliche Qualität der Filme, das Handwerk, und somit die Authentizität vernachlässigte. Diese Beiden hingegen haben eine klare Meinung diesbezüglich.