Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

2.0 Nerf für den Schurken?!


Urelro's Avatar


Urelro
03.01.2013 , 02:12 AM | #11
Heyho Schurkenkollegen,

Ich hab meinen Lonstar-fh auch endlich auf dem Testserver.

Hab mir auch das neue Gear geschnappt und ein bisschen mal die OP Puppe verkloppt. Hab jetzt noch nitchts umgebaut und kam ohne großes üben auf 1900 DPS. Hatte ein Schnelligkeits Bonus von 3 % und ein Bonus bei der Energieregenaration von glaub ich 6 wenn ich mich jetzt richtig erinnern. Diese Werte können unter Techschaden jetzt eingesehen werden stehen direkt unter dem kritischen Multiplikator.

Eine Meinung dazu will ich mir noch nicht bilden. Ich weiß nur eins für mich spielt es sich jetzt schon suuuuuuuuper flüssig und mit der richtigen Schnelligkeit kann ich mir schon vorstellen das man was reißen kann.

Gruss Lonestar-fh
Flamme der Hoffnung
Lonestar-FH / Schurke / DD
Ramstar / Frontkämpfer / Tank Brightstar / Hüter / Tank
http://swtor-flamme-der-hoffnung.xobor.de/

Katsch's Avatar


Katsch
03.01.2013 , 02:45 AM | #12
Auch ich konnte bereits meinen Schurken transferieren.

Folgendes war zu beobachten:

Kritische Trefferchance steigt ab ca. 23% (unbuffed) lediglich mit 0,7 % pro 52 Krit am Mod.
Somit denke ich , dass 25% Krit (buffed) im Moment zu empfehlen sind.
Woge konnte ich durch Ohrstück, Implantate und Verbesserungen auf ca. 71% bringen.
Trefferwert musste ich anheben. Die OP-Puppen lvl 55 haben bereits eine 8%tige Resistenz und das hat man deutlich gemerkt.
Rückenschuss, Blutungen, Hiebe und Schläge gingen öfters daneben.
Dies konnte ich beheben, in dem ich 3-4 Verbesserungen mit Präzision eingebaut habe.

Schnelligkeit brachte so gut wie keine Verbesserung - da wie schon zu vermuten war Woge und Krit darunter sehr leiden.
Einzige Ressource, die sich für Schnelligkeit bietet, ist die über Talentbäume. Sprich Rückenschuss und aus dem "Fieser Kämpfer" - Baum, ob man jedoch den Speedbuff beim Hieb missen will, ist wohl von dem/r Boss/Situation abhängig.

In der Summe kam ich jetzt auf 2100 DPS mit Kritbuff und dem Botschafterbuff .

Rotation ist nun mehr eine Prioritätsliste:

Geschoss+Rückenschuss(immer wenn bereit, höchste Priorität)
Vitalschuss(sollte nie auslaufen)
Blasterhieb
Überraschender Schlag
CD-Überbrückung mit Schnellschuss/Schusswirbel

1 Oberhand Buff oben halten, da mit 2.0 noch größere Auswirkung wegen mehr +Dmg.
Schnellschuss kann man jetzt zwar einbauen, richtigen DPS Schub merkt man leider nicht und man riskiert sehr schnell Energieprobleme zu bekommen, wenn man Blutungen auffrischen muss.
Auf Frachterflug und Sabotage-Ladung wurde verzichtet.
Situationsbedingt würde ich Frachterflug evtl. nutzen, Sabotage-Ladung aufgrund der Kosten nicht mehr.

Wenn man noch Stim, Aufwertungen und Ritterbuff mitnehmen würde, wären wohl die 2300 DPS zu knacken.
Dennoch werden wir ca. 300-400 DPS hinter unserem Kollegen Gunslinger liegen( Vergleich mit Gunslinger Forum und Parses), was mich persönlich doch sehr stört.

Mit freundlichen Grüßen

Milchmann's Avatar


Milchmann
04.25.2013 , 08:07 AM | #13
Es gibt leider wenig Feedback zum Schurken-DD, was wohl daran liegt, dass ihn kaum noch jemand spielt, da er im PvE sowie im PvP mit den Damage-Zahlen der anderen Klassen nicht mithalten kann.

Mein Feedback nach 2.0 fällt leider sehr enttäuscht aus:
Der Schurke im Schläger-Baum ist stark von der Crit-Chance abhängig (Bsp: "Unterlegen: erhöht den Schaden u.a. von Rückenschuss und Schnellster Schuss um 30%, wenn diese critten)
Da der Crit-Wert massiv herabgesetzt wurde, fällt dementsprechend die Effektivät.
Die PvE-Armierungen wurden verändert. Der Setbonus, der dem Rückenschuss eine 15% höhere Crit-Chance verleiht wurde durch einen, aus meiner Sicht sinnlosen, Setbonus ersetzt.

Der Schläger-Schurke lebt von seinem Opener, dem Schnellsten Schuss. In den Stealth zu kommen ist dadurch erschwert, da es manchmal sehr sehr lange dauert, bis man aus dem Kampf ist.

Man muß für seine Hauptskills "Rückenschuss" und "Schnellster Schuss" viel Aufwand, bzw. ein Risiko aufnehmen, um überhaupt hinter den Gegner zu kommen, was oft durch laggs zusätzlich erschwert wird.
Der dementsprechende Schaden ist vergleichsweise gering bis lächerlich.

Positiv an 2.0 ist das deutlich verbesserte Movement. Hier hat Bioware die Schwachstelle des Schurken erkannt. Die andere Schwachstelle, der vergleichsweise geringe Schaden, wurde dabei anscheinend außer Acht gelassen.

Fazit: Der Schläger-Schurke wird weiterhin nicht gebraucht, weder im PvE noch PvP. Mit 2.0 bekam er einen "Movement-Buff", durch die veränderte Crit-Chance jedoch einen Damage-Nerf.

Urelro's Avatar


Urelro
04.25.2013 , 08:39 AM | #14
Heyho,

hab mich ja hier lang nicht gemeldet.

Mein Schurke ist noch nicht super ausgerüstet da ich im moment mehr tanken muss .

Hab jetzt 3 69er Teile verbaut und der rest ist fast alles 66er kram.

Kam beim letzten test so über 5-6 Minuten an der OP-Puppe auf 2000 DPS. Mal drüber mal drunter, vom Gefühl her glaubh ich ist der schaden ganz gut obwohl er sicherlich nicht zu den besten Schadensklassen gehört. Ich glaub jedoch das die Schadensklassen an sich näher zusammengerückt sind.

Ach ja Spiel im Schläger Baum.

So lange Bioware mir die Schrottflinte nicht weg nimmt werd ich weiter Schurken DD spielen ich mag die Klasse einfach

Gruss Lonestar-FH
Flamme der Hoffnung
Lonestar-FH / Schurke / DD
Ramstar / Frontkämpfer / Tank Brightstar / Hüter / Tank
http://swtor-flamme-der-hoffnung.xobor.de/

Crassity's Avatar


Crassity
04.25.2013 , 08:57 AM | #15
Ich bin zwar erst bei lvl 39, muss aber sagen das ich den Schurken als fiesen Schläger im PvP ganz und gar nicht nutzlos finde. Der haut vielleicht nicht so crits raus wie z.B. ein Schatten, aber wenn man es geschickt anstellt mit der Rota bekommt man schon fast alles down was einem den Rücken zudreht (ok, nen ü50 jugger als Tank eher nicht, aber wer schafft das schon?).

Es ist halt schwierig (aber das war es vorher auch schon) mitten im Kampfgeschehen an den Gegner ran zu kommen. Hat man das aber einmal geschaft liegen die meisten schnell im Dreck.

Kann mir daher nicht vorstellen das es mit lvl 50 oder höher schlechter wird.
Jar'Kai Sword
Kaan'to > Schatten | Neess > Schläger | Vas' ik > Nerfhüter | Arathon > Heilkommando
Ven'ku > Feuerteufel

SilverChap's Avatar


SilverChap
04.25.2013 , 09:01 AM | #16
Quote: Originally Posted by Milchmann View Post
Es gibt leider wenig Feedback zum Schurken-DD, was wohl daran liegt, dass ihn kaum noch jemand spielt, da er im PvE sowie im PvP mit den Damage-Zahlen der anderen Klassen nicht mithalten kann.
Das betrifft wohl nur den mittleren Baum, denn über zu wenig Schaden kann man sich bei Dirty Fighting/Lethality im PvP sicher nicht beschweren.

Magira's Avatar


Magira
04.25.2013 , 09:18 AM | #17
Schau doch auch mal hier: http://www.swtor.com/de/community/sh...55#post6201755.
Das sind bereits einige Feedbacks vorhanden.
Und ja, gebe meinem Vorposter völlig recht. Tödlichkeit/Fieser Kämpfer ist richtig schön geworden.
The Red Eclipse: Ynaxi, Thamari, Shakrj , Lorilee
Guild: The Wookiees Legacy:Shockwaverider
https://en.wikipedia.org/wiki/The_Shockwave_Rider

Milchmann's Avatar


Milchmann
04.28.2013 , 03:41 PM | #18
Fieser Kämpfer hat sich mit 2.0 deutlich verbessert, mit ihm ist ne Menge Dmg möglich.
In meinem Post bezog ich mich jedoch auf den Schläger-Baum.
Ich spiele den Schläger seit Release und mußte im Laufe der Zeit viel Geduld und Akzeptanz aufbringen, da der Schläger einige gravierende Nerfs erlitt (denke da z.b. an die Erhöhung des CD's von Rückenschuss!! mal ehrlich...was sollte das?!? )
Ich war mir schon lange vor Release klar, dass ich die Klasse spielen will. Meine Bereitschaft auf eine andere Klasse zu wechseln ist denkbar gering, ich gehöre sowieso schon zu den wenigen, die den Schläger überhaupt noch spielen.

Mit den Movement-Verbesserungen bin ich absolut zufrieden. Als DD wünsche ich mir aber, dass mir der 8sec. Rückenschuss wieder gegeben wird. Das war neben der Knock-Down Reduzierung von 3sec auf 1,5 sec die gravierendste Verschlechterung. Doofer-Weise füllt der 1,5sec. Knock-Down den Entschlossenheits-Balken um 400Punkte, eigentlich müßten dies nur 300Punkte sein, da jede CC-Sekunde diese um 200Punkte füllt.

Githanna's Avatar


Githanna
05.02.2013 , 05:13 AM | #19
Also das Kolto-Pack ist richtig toll geworden. Vorher hab ich das nicht benutzt, aber mit der Sonde, dem Pack und der Kolto-Wolke habe ich nun 3 Hots. Während die laufen kann ich im Raid meine Sonden erneuern oder mal nen Unterweltmedizin-Cast an einem DD raushauen, der vlt bei der Mechanik eines Bosses gefailt hat. Während der Tank weiterhin durch die Hots oben gehalten wird.
Zusammen mit einem Gelehrten-heiler macht es mir seit 2.0 in den Raids mehr spaß zu heilen.
Morgenlanze - Kolbenspieler - Raídbremse
Warlords
T3-M4

nicosx's Avatar


nicosx
06.17.2013 , 06:58 AM | #20
Quote: Originally Posted by Milchmann View Post
Fazit: Der Schläger-Schurke wird weiterhin nicht gebraucht, weder im PvE noch PvP. Mit 2.0 bekam er einen "Movement-Buff", durch die veränderte Crit-Chance jedoch einen Damage-Nerf.
Kann ich leider nur unterschreiben (bis auf Random-PvP vielleicht, rechnet ja kaum einer mit einem ...). Hab am Wochenende meinen Schurken mal wieder ausgekramt (war eigentlich mein Main und meine große Liebe, hab vor so ziemlich einem Jahr auf IMP gerollt), über das Vermächtnis ein paar Items zugeschanzt und von 50-55 schnell hochgelevelt (50er HM FP, Rest Makeb). Als Begleiter hab ich mich für HK-51 entschieden - hab lieber 2 schnelle Kämpfe mit hinterher reggen als Kämpfe die sich ziehen wie Kaugummi...

Eigentlich hat sich von der Spielweise NULL geändert außer dass wir endlich(!) den GAP-Closer haben. Trash liegt in Nullkommanix im Dreck (Silbernen/starken fehlt nach dem Opener schon mal die Hälfte Life: nice!) aber sobald die Kämpfe länger werden (Gegner >50K Life) merkt man, wie unfertig die Klasse immer noch ist.

Oberhand procct unzuverlässig (mein Bauchgefühl meint beim Vitalschuss deutlich schlimmer als bei Flechette) und sobald man anfängt, "kreativ" zu werden kommen die Energieprobleme (Sabotageladung, schneller Schuss, Frachter). Wie gut dass man uns die alte "Streitsucht" genommen hat :/.

Man hat als Möglichkeit eigentlich nur den Kick um hinter den Gegner zukommen - bei Blitzgranate muss man den DOT SEHR gut Timen, dann hat man mit Glück halt 2 Stuns. Verstehe halt immer noch nicht, warum es keinen Frontalschuss (der "schnelle Schuss" bietet sich ja an) für die Schrotflinte gibt - muss ja nicht so stark sein wie der Rückenschuss, aber schon ladbar mit Flechette, von mir aus auch mit Erhöhung des CD von Rückenschuss um weitere 3 Sekunden.

Dazu ist bisher der Schurken-DD mein einziger Char wo ich ab und zu den Autoschuss nutzen muss um die Rota "rund" zu machen - das kanns doch nicht sein...Heute abend werden mal ein paar HM FPs getestet, in der Hoffnung nicht gleich mit nem Kick-Vote rauszufliegen ^^.

Die Klasse macht ja leider viel zu viel Spaß und es ärgert halt ungemein, dass sie immer noch so verpfuscht ist (zumindest der Schläger-Tree - beim Heiler hat man sich ja fast zu viel Mühe gegeben..)

Edit: Unsere Gunslinger-Kollegen sind ja recht fleißig im Hybrid-Skillungen erstellen aber ich fürchte ja, dass da für uns Schurken zu viel Dämätsch flöten geht.

Edit: Schwachfug entfernt.
Adrenalín