Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Schnauze voll von Sith


discbox's Avatar


discbox
01.22.2013 , 07:38 AM | #11
Meine Agentin hat jedem Sith, wenn es der Dialog hergab, gesagt dass er/sie ein blöder Hammel ist.

Und da eigentlich alle NPCs von BioWare als Vollhonks konzepiert sind passt das dann auch ganz gut ins gesamtgefüge der Story.

Uvirith's Avatar


Uvirith
03.15.2013 , 05:00 AM | #12
Quote: Originally Posted by Shraze View Post
Hi,
Ich dachte mir spielste einen Agenten dachte cooler Style und Story bestimmt gut aber als ich dann zum Darth Jadus ging wollte er das ich auf die Knie ging, warum sollte ich das? Bin ja eine Gefährlicher Agent warum soll ich vor so einem dummen Sith knien also weigerte ich mich dann hat der mich umgebracht mußte mich rezzen ***?
Natürlich musst du buckeln. Die Sith sind die Herrscher des Imperiums und du bist ein Untertan. Du bist weder ein Freelancer wie zB ein Bounty Hunter noch ein knapp gleichwertiger wie ein Inqiusitor. Und schon gar nicht auf Auenhöhe wie ein Sith-Krieger.
Quote:
Ich dachte Sith lieben die Stärke unter den Untertanen aber der behandelt mich wie ein Sklave???
Sith sehen alle Nicht-Machtnutzer als Marionetten. Zusätlich haben sie ein Temperament und ne ziemlich kurze Zündschnur. Ein kluger Agent hätte das gewusst und wäre dem Sith nicht in seinen eigenen Räumlichkeiten über den Mund gefahren.
Quote:
Ich frag mich wie das Imperium den Krieg gegen die Reps gewinnen wollen?
Reps sind Teamplayer halten zusammen und Respektieren sich,
der Anti Sith widerstand muß ja schon gewaltig sein auch innerhalb des Imperiums.
Was meint ihr?
Das ist der Grund warum die Sith im Endeffekt immer verlieren werden. Wir sind jedoch in einer Zeitperiode in der das noch Jahrhunderte dauern wird. Aber der Untergang ist vorprogrammiert.

Was du als Agent in den Kopf bekommen musst ist das die Lords in direkter Konfrontation viel zu mächtig sind. Darum spielt man auch seine Karten klug aus und geht im Verborgenen in Opposition.
Uviryth Hammerhand, Kinetic Combat-Shadow
<Founder>

dodnet's Avatar


dodnet
03.15.2013 , 05:03 AM | #13
Quote: Originally Posted by Uvirith View Post
Natürlich musst du buckeln. Die Sith sind die Herrscher des Imperiums und du bist ein Untertan. Du bist weder ein Freelancer wie zB ein Bounty Hunter noch ein knapp gleichwertiger wie ein Inqiusitor. Und schon gar nicht auf Auenhöhe wie ein Sith-Krieger.
Träum weiter

Ich schieß jedem Sith, der mir blödkommt die Augen aus
Qurilia Scharfschützin

Jademon's Avatar


Jademon
03.23.2013 , 07:20 PM | #14
Quote: Originally Posted by KommissarJason View Post
Am Ende von kap.1 wurde gesagt, das ein normale keinen Jedi Meister und Darth besiegen kann.
Ich lach mich schlapp wenn dem so wäre dürfte mein Agent, Kopfgeldjäger, Soldat und Schmuggler keine Jedis und Sith Töten können aber ich hab mit ihnen jeden Jedi und Sith in den Quest gekillt die dumm genug waren sich mit mir anzulegen.

Dann hätten die Klone aus EP 3 nicht die Jedi meister killen können, ok Yoda fallt raus er ist flinker als man auf den ersten blick vermuten würde.

Und hier wird die größte stärke der Sith deutlich und zwar das Überaschungsmomend aber wenn sie ein paar Jahre in der Öfentlichen Galaxis für Chaos gesorgt haben ist der Überraschungsmomen vorbei und müssen sich nun einer Welt stellen auf die sie nie vorbereitet waren siehe z.b. USA erst mit Pearl Habor sind sie in den Krieg gesogen von 1918 bis 1940 waren sie von rest der Welt Isoliert erst mit den Sanktionen gegen Japan geriet die USA ins kreuzfeuer der Weltpolitik.

Aber da ist die schwäche der Sith können sich nicht lange in der Öfentlichen Welt nicht lange halten aber letztlich haben die Sith nur 1 Ziel siehe KOTOR 2 Kreia: Die vernichtung der Jedis , das ist es was sie wollen was sie immer schon wollten.

Quote: Originally Posted by Shraze View Post
Die Sith werden für ihre Arroganz bezahlen
Wenn du meinst aber ich finde die Jedis viel Aroganter besonders Meister Windu und Jedigroßmeisterin der Zickebrigade Satele Chan topen selbs die arogantesten sith nur Killran kommt da noch ran wie ich finde.

MarcelVan's Avatar


MarcelVan
03.24.2013 , 04:27 AM | #15
Man kann sogar noch weiter gehen, hätten die jedi auf tython nicht die macht entdeckt, wäre es nie zu einem der großen kriege gekommen. Man kann also sagen, letztendlich tragen die jedi die schuld für jeden krieg und all die toten. Aber sag das mal einem jedi glaube nicht, dass das einer einsieht.

Jademon's Avatar


Jademon
03.24.2013 , 11:52 AM | #16
Quote: Originally Posted by MarcelVan View Post
Man kann sogar noch weiter gehen, hätten die jedi auf tython nicht die macht entdeckt, wäre es nie zu einem der großen kriege gekommen. Man kann also sagen, letztendlich tragen die jedi die schuld für jeden krieg und all die toten. Aber sag das mal einem jedi glaube nicht, dass das einer einsieht.
Eine Garantie gibt es nicht das dadurch der Krieg verhindert worden wäre reicht doch schon wenn ein Größenwahnsinniger an die Macht kommt, es ist nun mal so wenn man sich die geschichte der Menscheit anschaut das man noch nicht mal ein griffigen grund braucht um sich gegenseitig auszulöschen, reicht schon eifersucht um andere Kulturen zu vernichter viele große zivilisationen sind verschwunden nur wegen der eifersucht der anderen.

Und was die Jedis und Sith angeht muss man unterscheiden zwischen den Gefallenen und verstoßenen Jedis nach dem 2ten Schisma und dem Rothäutigen Volk der Sith die letzlich von den Gefallenen Jedis versklavt wurden, sicherlich gab es Reinblütige Sith die keinen Krieg nur weil ein paar eindringlinge aus dem all sie was von Republic und Jedis erzählt haben deren hass ist nicht ihrer bis 2 Republicanische forscher auf Korriban landeten und Naga Shadow das ausnutzte mit seinen anhängern hat er der Rep und dem Jedi Orden den Krieg erklärt die restlichen Sith die noch auf Korriban waren haben sich da raus gehalten.

Aber nachdem Naga Shadow den Krieg verloren hatte machten die Jedis und die Republic ein entscheidenten fehler, aus Angst vor der Dunklen Seite haben die Jedis entschieden die Sith auf Korriban die nichts mit Naga Shadow zu tun hatten auch auszulöschen und es gabt überlebende, was dann folgte war vorauszusehen die Sith die bis jetzt kein zorn gegen die Republic und die Jedis hatten Hassten die Jedis und Republic abgrundtief und haben kein anderes ziel als die Jedis zu vernichten.

Und hier sieht man das die Jedis nicht ganz ohne leidenschaft ist von wegen es gib nur Frieden den unendlosen kreislauf des Krieges der Jedi gegen die Sith hatten sich die Jedis selbs ausgesucht und die generationen führen den Krieg weiter.

Was dein Letzen absatz angeht nur die Jedi haben schuld wäre ich vorsichtig, denn nicht jeder Krieg hieß Jedi gegen Sith es gab noch andere Kriege z.b. Mandalorianer gegen Jedis in die Mandalorianischen Kriegen siehe KOTOR 1 und 2 usw ansonsten kannste gleich sagen die Deutschen haben immer schuld für Kriege selbs wenn sich Türklei und Israel gegen Syrien in den Krieg sieht sind die Deutschen schuld und wenn Nordkorea mit Atombomben um sich wirft sind die Deutschen schuld oder wie, also bitte vorsichtig mit solchen andeutungen.