Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Lob....

BW_Ghosti's Avatar


BW_Ghosti
03.16.2013 , 03:29 AM | #1
Moin!
Seid den letzten Update läuft das Spiel und vor allem im Raumkampf etwas flüssiger.

Ich hoffe, dass bleibt so....
Wenn das Event wieder vorbei ist, dann wird es sich herausstellen, ob es flüssig bleibt.

Es wäre ja schön....
Gruß

Kandoral's Avatar


Kandoral
03.16.2013 , 03:30 AM | #2
Naja hab schon einige leute im Spiel gesehen die Sachen gepostet haben deren Namen verschwunden sind

Syranos's Avatar


Syranos
03.16.2013 , 04:04 AM | #3
Bei mir stürzt die Map perma ab und ich habe 2 mal reparieren, weil das System mit 100 Prozent auslastung nicht mehr reagiert hat. Der Client stürzt ab, wenn man bspw. einen Disconnect hat oder mal zwingend auf den Desktop muss. Auf Nar Shadaa fliegt nur mein Char, ohne "Auto".

Todesanimationen werden nicht ausgeführt. Und und und. Und das ist seit ich SWToR spiele. Betaevent im November 2011.
May the Force be with you. Am 4 Mai sind wir bei Ihnen. *hust*

stahlratte's Avatar


stahlratte
03.16.2013 , 10:07 AM | #4
wenn der client abstürzt, wenn man auf den desktop geht...liegts wohl eher an treiber problemen
ich selbst hab 8gb ram und arbeite mit ner gtx570 mit 1280mb ram
ich spiele swtor IMMER im vollbildfenster modus...das kann man in den grafik optionen einstellen
der vorteil: ich hab nach dem switchen auf andere anwendungen bzw den desktop niemals ladebildschirme, wenn ich zu swtor zurückkehre...ich hab ne tv karte und kann in dem modus auch mein tv bild in klein vor die minimap ziehenwenn ich auf pvp invite warte...wozu noch nen stromfresser in betrieb haben
so kann man zb mal fix aufs teamspek fenster umschalten ohne danach nen ladebildschirm zu bekommen
REGULATORS
Server: T3-M4 Imp - Main: Alvyn/Sniper - Twink: Keiri/Marodeur // History: WoW/Azshara/Ally: Alvyn/Paladin - HdRo/Vanyar: Jeserac/Kundi - Rift/Brutwacht/Skeptiker: Alvyn/Magier - TacticalOps 1.6-2.15: =TOC=SteelRat aka rostfrei.fl

Syranos's Avatar


Syranos
03.17.2013 , 05:11 AM | #5
Nope, habe 13.0/13.1 und 13.2 getestet.

WoW läuft, SCII läuft, Diablo III läuft, selbst alte DOS-Spiele laufen fehlerfrei.

Aber: Mein Board hat kein Cert für Windows 8. Und ich kann daher nicht ausschließen, das es mein Board ist, was SWToR in die Parade fährt.
May the Force be with you. Am 4 Mai sind wir bei Ihnen. *hust*

Implied's Avatar


Implied
03.17.2013 , 06:26 AM | #6
ja ja, der Krampf mit EA.

EA ist bekannt dafür "Dinge" zu programmieren die Speicherfresser sind. Gleichzeitig vergisst JEDE ihrer Programierungen den Speicher ZEITGLEICH zu leeren.....

Probleme die EA schon mit dem Bundesliga Manager vor 10 Jahren hatte. Das ist Betriebs sturheit und mehr nicht. Ich find es traurig das EA grundsätzlich erwartet das jeder ein OPTIMALES und HIGH END ausgerüstetes Büro haben muss um flüssig spielen zu können.

Da gibt es nen Konkurrenten der den Markt beherrscht. Der hatte früher auch massive Probleme mit Orten an denen Spielern in massen aufgetreten sind. Dalaran war einer davon. Die haben allerdings die Probleme irgendwann weg programmiert und nicht ignoriert so wie es die Macher von SWTOR ja ganz besonders gut können.

Wie mein 4 Jahre alter Sohn, einfach nicht hinschauen, dann verschwindet das Problem bestimmt bald von alleine.

Richtig EA, Millionen sind gegangen, 100.000 kahmen mit FTP zurück und bal gehen wieder Millionen, wenn dann keiner mehr da ist, gibt es auch keine Probleme mehr über die sich wer beschwert und schon ist das "Problem" gelöst.

Ne ne, bei allem Respekt, aber es gbt so viele Mitbewerber am Markt die sich solche Patzer eben nicht über 2 Jahre leisten, das keine AUSREDE von Eurer Seite erklärt warum Ihr hier die Probleme nicht löst. Es ist schlicht desinteresse und mehr nicht. Aus dem Sinkenden Schiff SWTOR noch möglichst viel Kohle raus drücken ohne groß wieder welche rein zu stecken.... Der Beweis ist sicherlich das kommende Adon mit EINEM ganzen Planeten und sagenhaften 5 Leveln........ Da stand wohl kein Geld mehr zur Verfügung für weitere Entwicklungen.