Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Mehr Story oder lieber nicht? Was denkt Ihr?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Mehr Story oder lieber nicht? Was denkt Ihr?

Kheltos's Avatar


Kheltos
12.04.2012 , 05:46 PM | #1
Willkommen liebe Community!
Ich habe mich ein paar mal mit ein paar Gildenkollegen unterhalten, was Sie über SWTOR denken.
Ein wichtiger Punkt der Unterhaltung war die Story. Nämlich was denkt Ihr über Story? Sollte mehr kommen oder sollten Sie das Geld für die Story lieber in sinnvollere Features stecken? Zumal Story ja recht aufwendig ist.

Ich bin der Meinung das Story nichts in einem MMO zu suchen hat, denn ein MMO ist ein Mehrspieler und in einem Mehrspieler will man mit anderen zusammen Spielen und nicht stundenlang bei nem Questgeber zugequatscht werden. Meine Meinung ist, wenn ich Story will dann schau ich mir einen Film an oder spiele ein Singleplayer Game wo ich keinen anderen Störe und auch nicht gestört werde. Ausserdem (vermute ich) werden durch Story viele Projekte weiter nach hinten verschoben, weil Story ja viel Gelder und Aufwand verschlingt. Mit diesen Geldern könnten Sie viel mehr sinnvolle Inhalte bringen, wo man mehr als 1 mal (Ja Story schaut man sich nur 1 mal an!) Spass dran hat.

Jetzt wäre ich unheimlich an Eurer Meinung interessiert auf was Ihr den Fokus legt.
Haut in die Tasten!

moriandrio's Avatar


moriandrio
12.04.2012 , 05:50 PM | #2
Quote: Originally Posted by Kheltos View Post
Willkommen liebe Community!
Ich habe mich ein paar mal mit ein paar Gildenkollegen unterhalten, was Sie über SWTOR denken.
Ein wichtiger Punkt der Unterhaltung war die Story. Nämlich was denkt Ihr über Story? Sollte mehr kommen oder sollten Sie das Geld für die Story lieber in sinnvollere Features stecken? Zumal Story ja recht aufwendig ist.

Ich bin der Meinung das Story nichts in einem MMO zu suchen hat, denn ein MMO ist ein Mehrspieler und in einem Mehrspieler will man mit anderen zusammen Spielen und nicht stundenlang bei nem Questgeber zugequatscht werden. Meine Meinung ist, wenn ich Story will dann schau ich mir einen Film an oder spiele ein Singleplayer Game wo ich keinen anderen Störe und auch nicht gestört werde. Ausserdem (vermute ich) werden durch Story viele Projekte weiter nach hinten verschoben, weil Story ja viel Gelder und Aufwand verschlingt. Mit diesen Geldern könnten Sie viel mehr sinnvolle Inhalte bringen, wo man mehr als 1 mal (Ja Story schaut man sich nur 1 mal an!) Spass dran hat.

Jetzt wäre ich unheimlich an Eurer Meinung interessiert auf was Ihr den Fokus legt.
Haut in die Tasten!
Tja dann bist du definitv falsch in einem MMORPG
Atsuto Powertech
XoXaan Legacy

Kheltos's Avatar


Kheltos
12.04.2012 , 05:52 PM | #3
Was hat denn Story mit RPG zu tuhen ? Roleplay heißt sich in eine eigene Rolle zu versetzten, und dabei seine eigene Fantasie auszuleben und nicht eine vorgekaute Story anzuschauen.
Wenn es laut deiner Auffassung so wäre dann würde jeder Film RP sein... Ist es aber nicht.

Zu mal es auch Roleplay Games gibt die man mit anderen an einem tisch mit papier und zettel spielen kann. Ohne sich dabei 1 einziges Filmchen anzuschauen.

moriandrio's Avatar


moriandrio
12.04.2012 , 05:59 PM | #4
Ein jedes Rollenspiel hat ne Story, ob das jetzt eins der vielen guten alten PnP ist, nen SP oder eine mmorpg du wirst nicht eins finden ohne story denn es wäre doch idiotisch völlig ohne Grund in einen bestimmten raid zu laufen.

Nicht alle klicken die Storygespärche weg oder ignorieren die Hintergrund Story diverser Spiele und rennen nur blind den lila Items nach. Die Story ist die Basis einen jeden Spiels, nimmst du die Weg kannst du es gleich in die Tonne treten.

edit: und auch wenn du am Tisch mit Zettel und Papier sitzt hast du Story, zwar nicht als Filmchen aber durch eine Person die diesen Part übernimmt....
Atsuto Powertech
XoXaan Legacy

JPryde's Avatar


JPryde
12.04.2012 , 06:00 PM | #5
Ich hätte gerne mehr Story, die auch wirklich einen Einfluss auf die Charakterentwicklung hat.

So wie es derzeit ist, ist es völlig schnurz, wie der Char agiert und wie er geskillt ist, die Story bleibt gleich. Wenn man den Handlungsfaden mit den drei Antworten an jedem Entscheidungspunkt sieht, dann gibt es zu keinem Zeitpunkt mehr als den einen Hauptfaden, der sich allenfalls ganz kurz mal in drei minimal unterscheidbare Fäden auffächert aber auch immer wieder zu einem Hauptfaden zusammenschliesst.

Ich hätte mir gewünscht, das es mindestens mal am Ende jedes Kapitels einen Knotenpunkt gibt, der eine echte Aufspleissung der Handlung mit sich bringt.

Da die FPs und Gruppenmissionen auch ausgezeichnet in die Story einbezogen sind, sehe ich in der Story keinerlei Hinderungsgrund für ein MMO. Man kann ja schliesslich auch das gesammte Spiel ununterbrochen in Gruppe spielen, wenn man es denn so möchte.
~~~ Macht Wächter ~~~
Vanjervalis Chain
Jhoira, Skarjis, Trântor, Ric-Xano, Sabri-torina, Tir-za, Shaina ...
We do not brake for Wookiees !

Kheltos's Avatar


Kheltos
12.04.2012 , 06:02 PM | #6
Quote: Originally Posted by moriandrio View Post
Ein jedes Rollenspiel hat ne Story, ob das jetzt eins der vielen guten alten PnP ist, nen SP oder eine mmorpg du wirst nicht eins finden ohne story denn es wäre doch idiotisch völlig ohne Grund in einen bestimmten raid zu laufen.

Nicht alle klicken die Storygespärche weg oder ignorieren die Hintergrund Story diverser Spiele und rennen nur blind den lila Items nach. Die Story ist die Basis einen jeden Spiels, nimmst du die Weg kannst du es gleich in die Tonne treten.

edit: und auch wenn du am Tisch mit Zettel und Papier sitzt hast du Story, zwar nicht als Filmchen aber durch eine Person die diesen Part übernimmt....
Sry ich glaube ich hatte mich falsch ausgedrückt.
Story ja aber Vollvertonung muss nicht unbedingt sein. Da tuts auch ein kurzer Text. Die Story hört man eh nur 1 mal an und kennt Sie auswendig.

moriandrio's Avatar


moriandrio
12.04.2012 , 06:06 PM | #7
Quote: Originally Posted by Kheltos View Post
Sry ich glaube ich hatte mich falsch ausgedrückt.
Story ja aber Vollvertonung muss nicht unbedingt sein. Da tuts auch ein kurzer Text. Die Story hört man eh nur 1 mal an und kennt Sie auswendig.
Du willst also den einzigen Faktor den das Spiel von 100 andren unterscheidet einfach rausnehmen?
Gerade die Vollvertonung der Story war einer der Gründe der mich an diesem Spiel so gereizt hat, und ich bin mir sicher das sehen sehr viele Spieler genauso.

Klar ich versteh schon das einige gern einfach mit einem klick die Story wegklicken würden wie in WoW, ich hoffe allerdings das man in Zukunft mehr Story einbaut.
Atsuto Powertech
XoXaan Legacy

Kheltos's Avatar


Kheltos
12.04.2012 , 06:10 PM | #8
Quote: Originally Posted by moriandrio View Post
Du willst also den einzigen Faktor den das Spiel von 100 andren unterscheidet einfach rausnehmen?
Gerade die Vollvertonung der Story war einer der Gründe der mich an diesem Spiel so gereizt hat, und ich bin mir sicher das sehen sehr viele Spieler genauso.
Deswegen dieser thread um die Meiung der verschiedenen Spieler anzuhören.
Und ja ich bin einer der Spieler, die die Story am allerwetesten Vorbei geht. Ich Spiele das Spiel, weil es mir spass macht, mit einem Lichtschwert durch die Welten umher zu streiten und Operationen zu bewältigen, wo ICH, der Spieler selber was leisten muss und nicht ein forgefertigtes Script oder Video. Deswegen Spiel ich doch ein Spiel. Wenn ich wie gesagt Story sehen möchte gehe ich in einen Film rein.

JPryde's Avatar


JPryde
12.04.2012 , 06:10 PM | #9
Quote: Originally Posted by Kheltos View Post
Sry ich glaube ich hatte mich falsch ausgedrückt.
Story ja aber Vollvertonung muss nicht unbedingt sein. Da tuts auch ein kurzer Text. Die Story hört man eh nur 1 mal an und kennt Sie auswendig.
Erstens gibt es durchaus Menschen, die sich Filme mehrmals anschauen. Genauso gibt es Spieler, die sich Storyvertonung mehr als einmal anhören.

Ausserdem ist Vollvertonung um Welten intensiver als ein Questtext. Questtexte habe ich z.B. bei Rift schon beim ersten Mal direkt weggeklickt. Bei SWTOR mache ich jedesmal die Musik aus, damit ich die Vertonung auch sauber hören kann.

Zudem dauert die Vertonung bei weitem nicht so lange, wie hier im Forum gerne immer mal wieder dargestellt wird. Professionelle Sprecher können problemlos 45 Minuten Netto-Audio am Stück in ca. 1h Echtzeit einsprechen. Und für die Programmierung ist es praktisch egal, ob der Text zu Quest 4711, Abschnitt 2 angezeigt wird, oder das Audio zu Quest 4711, Abschnitt 2 abgespielt wird.
~~~ Macht Wächter ~~~
Vanjervalis Chain
Jhoira, Skarjis, Trântor, Ric-Xano, Sabri-torina, Tir-za, Shaina ...
We do not brake for Wookiees !

Kelremar's Avatar


Kelremar
12.04.2012 , 07:32 PM | #10
Wow, Kheltos, dass du dich überhaupt traust hier so eine Frage zu stellen mutig.

SW:TOR ist das MMO mit der Story als 4. Säule. Sie trägt das MMO mit, ohne würde es einstürzen Daher wirst du mit deiner Meinung hier ziemlich alleine darstehen - Story hat in einem MMORPG nicht nur was zu suchen, sondern darf sogar auf keinen Fall fehlen. (Mit RPG ist übrigens ganz explizit das Computerspiel-Genre gemeint zu dem Spiele wie Skyrim und Mass Effect gehören. MMORPG ist lediglich die persistente Onlinevariante davon).

Ich stimme trotzdem insofern zu, dass man doch sehr viele Dialoge hat und leider davon zu viele vollkommen unbedeutend sind und dies in meinem Empfinden die wichtigen Dialoge etwas untergehen lässt. Die vertonten Dialoge sollen gefälligst die Story voranbringen und nicht unbedeutende Einzelquests einleiten und abschließen. Diese könnte man meinetwegen ruhig ohne richtige Dialoge umsetzen und die so freigewordenen Ressourcen in die Story-Quests stecken um dort echte Entscheidungsmöglichkeiten einbauen zu können.
So ignoriert man Hohlnüsse. Damit sich Trolling nicht mehr lohnt, ihr Fleischsäcke!