Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Meinungen zu SWtor


Pyrodimi's Avatar


Pyrodimi
11.24.2012 , 05:23 AM | #41
Quote: Originally Posted by Belubox View Post
Die Investsumme sagt nix über die Qualität oder Funktionstüchtigkeit aus. Oder weisst du wieviel an Lizensgebühren an Lucas Arts gezahlt wurden von dem Budget? Invest ist nicht an Qualität zu messen. Pacman hat vermutlich nur 50 tsd gekostet.. Spiel war absolut Genial damals und hatte eine Langzeitmotivation^^ Interessiert Dich ewat die Entwicklungskosten deinem Monitors oder eher ob der Deinen Anforderungen entsprechen und fehlerlos arbeitet.

Was SWTor scheinbar so teuer gemacht hat, war die Vollvertonung in verschiedenen Sprachen. Nur vom Gelaber in der Klassenquest kann ich immer noch keine Flashpoints oder Op´s bugfrei spielen.
Ich weiß ja nicht was du so spielst, aber ich hab noch keinen einzigen einzigen Bug in nem FP entdeckt..und ich nenne die mein 2. zuhause. Ok vlt wertest du unfähige Mitspieler oder eigene unfähig als Bug. So wie du hier rummosserst klingts startk nach: Meine Hardware ist scheiße, mein System ist vor lauter Pornorootkits zerhackt und ich bin zu unfähig zum spielen, also muss das n Bug sein wenn ich sterbe...

Ich erinnere mich da an WoW...als alle Mobs im Boden versunken sind nachn Patch und dich ständig gekillt haben und du sie nichtmal anklicken konntest. Raidbosse in HdRO die nach 25 Minuten einfach unangreifbar wurden und der Raid sich bei den letzten 3% des Gegner auflösen musste, so das es n Glückspiel war ob man ihn shcafft oder nicht (der Bug existiert seid einen Jahr dort und wurde noch immer nicht gefixt)
Ich erinne mich da an AoC das die ersten 5 Wochen mehr serverdown hatte als die Teile online waren.
und und und....mal im ernst..entweder hast du deinen Einstieg in die MMO Welt mit HKO getätigt oder du glaubst den Rotz tatsächlich den du verzapfst.

Und das allergeilste ist ja immer noch das du glaubst eben jene Spieler die "seltsamerweise" kaum bis wenig Bugs erleben (frag mich nicht warum du nur Bugs hast, vlt solltest aufhören Starship Troopers zu spielen und mal wirklich in SW-ToR einloggen) bzw die wissen das ein MMO zwangsweise hin und wieder Phasen hat wos mal laggt (WoW-Dalaran, das hat bei JEDEM gelaggt) und durchaus damit leben können, bzw die auch den Untershcied zwischen Lag und Ruckeln erkennen als geblendete Fanboys und dergleichen bezeichnen zu müssen.
Weißt du Kumpel du führst hier ne Dicke Lippe, wie wärs wenn wir uns ausserhalb der anonymität treffen und du mir ins Gesicht sagst das ich n blöder geblendeter Fanboy bin? Aber nimm dir lieber ne Schnabbeltasse mit, du wirst sie die nächsten Monate dann brauchen
Ich bin Fremdsprachengenie: Muttersprache Sarkastisch, fliessend Ironisch und sehr gutes Zynisch

Jagdfalke's Avatar


Jagdfalke
11.24.2012 , 05:28 AM | #42
Quote: Originally Posted by Belubox View Post
Hiho,

ich habe mir das mal durchgelesen und bin immer wieder erstaunt was ihr alles so von euch geben tut.

SWTor war schon recht teuer, ca. 200 mio laut EA. Die Zahlen könnt Ihr googeln. Allerdings, wem interessierts? Mich als Consumer jedenfalls nicht! Ich fand anhand der Werbung das Spiel geil und wollte es zocken. Als Consumer hat mich nur eins zu Interessieren: Wie teuer ist das Game beim kaufen, welche monatlichen Kosten kommen auf mich zu und was bekomme ich dafür geboten. Mehr interessiert mich doch nicht. Ich bin in keinster Weise an den Entwicklungskosten beteiligt, noch bekomme ich eine Dividende.

Mich interessiert eigentlich nur eine Frage. Ist das Spiel so wie beschrieben, macht es Spass und kann ich es stressfrei zocken. Die Antwort ist: Nein, bedingt, Nein.

Erstens: Weder auf der Verpackung noch in der Werbung stand was von einer verbuggten Betaversion, nirgends stand auch was von "Demnächst F2P" Demnach wurde ich getäuscht vom Spielemacher.

Zweitens: Die Handlung war soweit ok welche nur durch ständige Bugs im Spass beeinträchtigt wurde.

Drittens: Stressfrei das Game zocken war nicht möglich. Ständige lags im Spiel, keine einzige OP oder FP ohne bug ja sogar die Klassenquest war am ende verbuggt. Das ist doch unglaublich, was einen da geboten wurde.

Was mich auch noch als Consumer interessiert, ist, wie geht man mit mir um? Soll ich dazu noch was schreiben? Leere Versprechungen, schlechter bis kein Support und ob man nen Ticket geschrieben hat oder in China ein Reissack umfällt.. Who Cares? Ich habe nur immer was von Soon oder Awsome gehört.

Verblüfft bin ich allerdings, dass es doch wenige gibt, denen das scheinbar egal ist. Fanboy hin oder her, aber einwenig Charakterstärke sollte schon jeder mit sich bringen. Wenn Ihr einen PC kauft, der so viele Fehler hätte wie SWTor, würdet Ihr ausflippen, umtauschen oder Geld zurück. Würdet Ihr ein Brettspiel kaufen welches unvollständig wäre, würdet Ihr umtauschen oder Geld zurück. Wenn Ihr belogen würdet bei einem Deal, würdet Ihr kündigen und Euer Geld zurück verlangen. Hier allerdings wird alles entschuldigt. Das ist eine Sache, die mich richtig verblüfft.

Dieses ganze Spiel wurde äusserst schlampig umgesetzt, NPC´s stehen nur stumpf und tot herum, Grafik ist mittelmässig, die Chars sehen lächerlich dumm aus, besonders die Gesichter und eine veraltete engine wurde zudem auch noch benutzt. Ladezeiten bis zum abwinken, eintönigkeit beim questen/dailys usw. Die Entwickler haben es noch nicht mal für nötig gehalten, etwas abwechslung bei den Dailys einzubauen. Wir als Consumer wurden von BW/EA consumiert und es nimmt kein Ende.

Ihr als Spieler entschuldigt echt alles. Sei es der schlechte Support, die mässige Umsetzung des Games, die nervigen Bugs, die zu hunderten aufgetreten sind und nie behoben wurden, die unglaublichen Versprechungen, die nie eingehalten wurden, einfach alles wird entschuldigt. Leute, etwas mehr Charakterstärke würde vielen gut tun. so süchtig kann man gar nicht sein.

Lasst mal die Vergleiche mit WoW, GW2 oder andere Games. Keines dieser Games lief so fehlerhaft wie SWTor und das nicht einmal am Anfang. Die Schlampig- und Unfähigkeit, wie dieses Spiel gemacht bzw. repräsentiert wurde, setzt sich in absolut allen bereichen fort.

Was kann man zu F2P sagen? Eigentlich nicht viel, nicht einmal F2P wurde gradlinig durchgezogen. Alles mit irgendwelchen Ecken und Kanten. Gross getöhnt: Wir werden F2P.. nun ist es was eigentlich? Trialversion? Hybridversion? da hat ja niemand mehr nen Durchblick. Lächerlich!

Abo Modell ist tot? wisst ihr seitwann das so ist? Seitdem es SWTor gibt, vermute ich mal. Davor hab ich nie was lesen können vom Abo-Modell ist tot ^^ Vor ein paar Monaten las ich mal auf buffed einen Bericht über das Verhalten der Community hier in SWTor und wie dreist sich viele Gamer aufgeregt haben. Mir ist das schon klar gewesen, weil bis Dato noch kein Spielemacher so dreist war, uns Consumern so zu verarschen.

Liebes BW Team, zieht doch mal was vernünftig durch, arbeitet doch mal sauber und gradlinig, testet Eure eigenen Produkte mal und seht das Game mit den Augen eines "normalen" Spielers und nicht aus die eines Fanboys. Desweiteren würde ich empfehlen, Eure Manager/Repräsentanten besser zu schulen.
QFT kann dir nur zustimmen.

Leonalis's Avatar


Leonalis
11.24.2012 , 05:32 AM | #43
Ach Leute das AboModell wird kritisiert seit WOW auf den Markt kamm. Damals sagte man Blizzard könne doch kein Geld von Leuten fürs spielen verlangen. Das Abomodell ist so lange umstritten seit Blizzard WOW draussen hat. Das Abomodell funktioniert aber auch nur dann wenn der Entwickler dafür sorgt das man das gefühl bekommt sich lohnt ein Abo abzuschliessen. Man hat eine gewisse Erwartungshaltung damit die daran gekoppelt ist. Wenn man das nicht schafft diese zufrieiden zu stellen geht das abomodell bachab.

Belubox's Avatar


Belubox
11.24.2012 , 06:41 AM | #44
Quote: Originally Posted by Pyrodimi View Post
Ich weiß ja nicht was du so spielst, aber ich hab noch keinen einzigen einzigen Bug in nem FP entdeckt..und ich nenne die mein 2. zuhause. Ok vlt wertest du unfähige Mitspieler oder eigene unfähig als Bug. So wie du hier rummosserst klingts startk nach: Meine Hardware ist scheiße, mein System ist vor lauter Pornorootkits zerhackt und ich bin zu unfähig zum spielen, also muss das n Bug sein wenn ich sterbe...

Ja nee is klar ... das sagt ja alles ... Dein 2. zuhause.. lese doch mal die Listen der bugs von Vorrednern. Ich sags nochmal. es gibt/gab nicht einen einzigen Flaspoint der nicht verbuggt war/ist. Monatelang Imperator/Esseles/teral V usw. Das weiß im übrigen jeder, nur Du scheinbar nicht. Vermutlich hast Du Dich mit den bugs arrangiert. Das ist völlig ok aber nicht Sinn der Sache

Ich erinnere mich da an WoW...als alle Mobs im Boden versunken sind nachn Patch und dich ständig gekillt haben und du sie nichtmal anklicken konntest. Raidbosse in HdRO die nach 25 Minuten einfach unangreifbar wurden und der Raid sich bei den letzten 3% des Gegner auflösen musste, so das es n Glückspiel war ob man ihn shcafft oder nicht (der Bug existiert seid einen Jahr dort und wurde noch immer nicht gefixt)
Ich erinne mich da an AoC das die ersten 5 Wochen mehr serverdown hatte als die Teile online waren.
und und und....mal im ernst..entweder hast du deinen Einstieg in die MMO Welt mit HKO getätigt oder du glaubst den Rotz tatsächlich den du verzapfst.

Kann mich nur zu WoW äussern, die anderen Games hab ich nicht angetestet. Sicherlich gabs auch da Bugs, die wurden aber relativ fix behoben. In SWTor wurde nach mehreren monaten mal was behoben und gleichzeitig neue bugs in der gleichen Instanz eingebaut. Die Programierer sind sogar so fähig, dass sie ein ganzes BG abgeschafft/verschoben haben, weil nicht spielbar .. und bis heute wurden die Fehler nicht behoben. Was erzählst Du denn hier? Spielst du SWTor oder was ganz anderes eventl?

Und das allergeilste ist ja immer noch das du glaubst eben jene Spieler die "seltsamerweise" kaum bis wenig Bugs erleben (frag mich nicht warum du nur Bugs hast, vlt solltest aufhören Starship Troopers zu spielen und mal wirklich in SW-ToR einloggen) bzw die wissen das ein MMO zwangsweise hin und wieder Phasen hat wos mal laggt (WoW-Dalaran, das hat bei JEDEM gelaggt) und durchaus damit leben können, bzw die auch den Untershcied zwischen Lag und Ruckeln erkennen als geblendete Fanboys und dergleichen bezeichnen zu müssen.
Weißt du Kumpel du führst hier ne Dicke Lippe, wie wärs wenn wir uns ausserhalb der anonymität treffen und du mir ins Gesicht sagst das ich n blöder geblendeter Fanboy bin? Aber nimm dir lieber ne Schnabbeltasse mit, du wirst sie die nächsten Monate dann brauchen
Aha! weil ich hier meine Meinung äussere, bedrohst Du mich? Vielleicht solltest Du echt mal aufhören irgendwelche Spiele zu spielen und dich mehr mit der Realität beschäftigen.

Kheltos's Avatar


Kheltos
11.24.2012 , 07:05 AM | #45
So ich hab euch mal gemeldet der Umgangston geht ja mal gar nicht :-(

chuuuuucky's Avatar


chuuuuucky
11.24.2012 , 07:06 AM | #46
BG wurde rausgenommen wie heißt das denn? Als nicht PvP ler würde mich das mal interessieren.
Im übrigen sind diese Flashpoints nie wirklich verbuggt gewesen, wer den Imperator am Schluss nicht hinbekommen hat war einfach unfähig das ist auch heute noch so. Esseles war naja wie bei jedem der erste Flashpoint und das ohne weitere Probleme bis heute bin ich bestimmt 50 - 60x durch die Esseles gelaufen und habe noch nie Probleme gehabt. (Bugbeschreibung wäre ganz gut) Taral V war der Endboss tatsächlich tricky und ob das ein Bug war kann ich garnicht sagen. Jetzt sind diese FPs auf jeden Fall buggy, wo man teilweiße den Endboss einfach stehen lassen kann. Das nenne ich buggy.
Im nachhinein gab es auch Bugs die ich gut fand. Ewige Kammer war stressig aber man konnte noch halbwegs was auf sich halten als man diesen vor dem gutmütig Patchen auf Kindergartenniveau gelegt hatte. (Ja der war tatsächlich buggy)

Thyrael's Avatar


Thyrael
11.24.2012 , 07:11 AM | #47
Jupp, geht mir genauso, ich kann dieses "uuuunbegreeeeenzte Buuuuuuuugs"-Gerede auch nicht wirklich nachvollziehen.
.

the orange pixel memorial - r.i.p. Fred

Seelenesser's Avatar


Seelenesser
11.24.2012 , 07:37 AM | #48
Na,ich verstehe die ganze Aufregung nicht.

SWTOR ist nahezu fehlerfrei, abwechslungsreich, inhaltlich perfekt, stimmungsvoll .... und vieles mehr.

Deshalb ist es auch so extrem erfolgreich und kann sich vor neuen Kunden kaum retten

moriandrio's Avatar


moriandrio
11.24.2012 , 07:46 AM | #49
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Ach Leute das AboModell wird kritisiert seit WOW auf den Markt kamm. Damals sagte man Blizzard könne doch kein Geld von Leuten fürs spielen verlangen. Das Abomodell ist so lange umstritten seit Blizzard WOW draussen hat. Das Abomodell funktioniert aber auch nur dann wenn der Entwickler dafür sorgt das man das gefühl bekommt sich lohnt ein Abo abzuschliessen. Man hat eine gewisse Erwartungshaltung damit die daran gekoppelt ist. Wenn man das nicht schafft diese zufrieiden zu stellen geht das abomodell bachab.
Das Abomodell gibts aber schon länger als WoW :P
Ich weiss manche halten das für unmöglich aber es gab auch schon MMO's vor der zeit von Wehoweh und die liefen auch alle mit Abomodell, naja zumindest die meisten.
Atsuto Powertech
XoXaan Legacy

Pyrodimi's Avatar


Pyrodimi
11.24.2012 , 09:09 AM | #50
Quote: Originally Posted by Seelenesser View Post
Na,ich verstehe die ganze Aufregung nicht.

SWTOR ist nahezu fehlerfrei, abwechslungsreich, inhaltlich perfekt, stimmungsvoll .... und vieles mehr.

Deshalb ist es auch so extrem erfolgreich und kann sich vor neuen Kunden kaum retten
Es gibt Künstler die schlachten vor Publikum Kühe und malen mit den Blut kritzeleien auf ne Leinwand und verkaufen das als Kunst.
Was mich zu dem Schluß bringt: Geschmackssache. Ich spiel ne Menge MMOs und genauso wie Lotro seinen Reiz hat, oder auch AoC, EQ1/2 sowieo AION oder Rift so hat auch SW ToR ( ja mal stell sich dasmal vor) seine ganz eigenen Vorzüge und Reize weswegen man es spielen KANN (wohlgemerkt KANN nicht MUSS wenns euch nicht gefällt verpisst euch doch einfach und trollt in nen andren EURER Meinung nach verhunzten MMO rum).
Ich finds geil wie sich die Leute hier einen von der Palme wedeln damit das sie für ein Spiel bezahlen das ihnen ja so malabsolut nicht gefällt und ja ach so scheiße ist.
Stell ich mir geil vor was für Jobs habt ihr? Kloauslecker und das macht ihr auch nur weil euch der Job am wengisten Spaß macht nur damit ihr nach 8 Stunden Scheißhauslecken am Stammtisch rumposaunen könnt wie scheiße euer Beruf ist?
Manche scheinen hier richtiggehend nen Drang zur selbstgeisselung zu haben, aber ok von mir aus.
Es gibt noch tausende die auf euch verzichten können die spielen SW ToR einfach weils ihnen selbst gefällt und sie wohl viele der total überzogen geschilderten Probleme gar nicht nachvolziehen können.

Wärs nicht sinnvoller auf Buffed rummzutrollen? Ich mein da wärt ihr ja unter euresgleichen und die andren WoW Fanboys würden euch sicher liebend gern die Poperze vergolden für eure Tiraden und dort könntet ihr auch präventiv vor den 600 Bugs pro 200 Zeilen Code warnen und die würden euch das glauben....

Ich für meinen Teil mag SW ToR, klar es hat Schwächen aber auch Stärken. Aber rummeckern hilft mal gar nix. Ein MMO ist wie Wein, der muss auch erstmal reifen. Classic-WoW hättet ihr die Foren zugeflamt würde das heutzutage so rauskommen - was ist es heute?
Lotro - 3 Jahre mit ner kleinen aber feinen Community, inhaltlich bis auf den ganzen Fluff aber extrem Lau und selbst für PvP gibts ausser dem einen PvM Gebiet seid heut nix neues dort. - Heute hat es Spielerzahlen von dennen viele MMO Betreiber feuchte Stellen in der Hose kriegen würde.
AoC - Seid release totgesagt, geht einfach nicht unter weil es immer noch eine lukrative Stammbelegschaft an zahlenden Spielern hat.
Rift - Klein, fein und gemein. Hatte zwar nen sauberen Start ( eins der besten Releases was stabilität und Qualität angeht was übrigens auch SW ToR vorweisen konnte) und es hält sich trotz überschaubarer Spielerzahlen sehr gut
AION/Warhammer - gehypt, gefeiert und abgestürzt und leben trotzdem noch und entwickeln sich sogar noch immer weiter dank der treuen Community die sie haben
Und ich seh absolut keinen Grund warum nicht auch SW-ToR nicht auch den Weg gehen sollte.
Mal im ernst die meisten hier scheinen Quantitätsfetischisten zu sein und alles an Zahlen festmachen zu müssen, da scheiß ich n dicken Krapfen drauf, man sieht ja an WoW was passiert wenn 10 Millionen Fliegen um einen Scheißhaufen kreisen, mich intressiert in einen MMO nur eins..das es mir für XY Stunden Spaß bringt und das die Qualität der Community in Ordnung ist.
Und sonst? Tja gibt genug andre Games die einen für mehr oder weniger lange Zeit im virtuellen Spielspaß versinken lassen können
Ich bin Fremdsprachengenie: Muttersprache Sarkastisch, fliessend Ironisch und sehr gutes Zynisch