Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Interview mit Lead Designer Damion Schubert (Interview durch Dulfy)

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Interview mit Lead Designer Damion Schubert (Interview durch Dulfy)

chuuuuucky's Avatar


chuuuuucky
11.21.2012 , 12:56 PM | #31
Ja wenn Makeb denn nun genug Content liefert um einen Aufpreis zu rechtfertigen kann man drüber reden auch wenn es mir lieber wäre sie würden wie bei den kommenden Flugmissionen + PvP Arena bei kostenfrei bleiben.
20x mehr Content könnte sogar stimmen allerdings relativiert das sich auch wieder wenn man ständig die selben Planetenquest machen muss.

S_I_T_H_L_O_R_D's Avatar


S_I_T_H_L_O_R_D
11.21.2012 , 04:45 PM | #32
Quote: Originally Posted by Sugandhalaya View Post
Ich finde ja diese Aussage:



maßlos übertrieben? Die 8 Klassenstories + 2mal die Planetenquests sind mehr als 20mal so groß wie andere BW-Spiele? O.ô
Kann gut hinkommen, wenn man nach Spielzeit geht.

Ein F2P Spieler der die 8 Klassenstorys durchspielen möchte (inkl. Planetensidequests, Flashpoints,...), hat gut zu tun.

Mass Effect 1/2/3 oder auch Kotor 1/2 sind intensiver, aber auch kürzer im Vergleich zur Swtor Spielzeit.

Ich selber bin Vorbesteller und somit seit Dezember 2011 dabei.

Ich habe bis jetzt 3 Klassenstorys vollständig gesehen (Sith-Krieger, 2x Sith-Inqui, Imp. Agent).

Bei Kopfgeldjäger (Lvl 12) und Jedi-Botschafterin (Lvl 26), bin ich gerade noch dran- habe aber irgendwie mehr Bock auf einen Jedi-Wächter^^
Thraturus [Sith-Juggernaut] Ka'taramas [Sith-Attentäterin]
Sallian [Scharfschützin] Batavia [Sith-Hexerin]
Kilvaari [Söldner] A'ida [Jedi-Wächterin]
Shiála [Jedi-Gelehrterin] Veertag [Schurke]

Booth's Avatar


Booth
11.22.2012 , 10:38 AM | #33
Quote: Originally Posted by LovarBoy View Post
... weil du ( ihr / man ) nach 11 Monaten größter Naivität immer noch nicht gelernt ha(b/s)t
Meine Naivität wird nur von Deiner Ignoranz übertroffen (insb. der Ignoranz, daß Leuten wie mir das Spiel einfach Spass macht... und das sogar immer noch)... ganz zu Schweigen von Deinem entweder alles andere als beneidenswerten Job, falls Du für Deinen Mist, den Du hier verzapfst (trotz gegenteiliger Behauptungen) bezahlt wirst... oder von Deinem irgendwie sehr seltsam auffällig wirkenden Verhalten, über Monate in einem Forum eines Freizeit-Unterhaltungsprodukts jenes Produkt mit einer Penetranz mies zu reden, die ihresgleichen sucht.

Letztlich einerlei... wobei Du beinahe schon mein Mitgefühl hast, daß Du entweder keinen anderen Job oder kein anderes Hobby findest. Daß Du Deine kostbare Lebenszeit so umfangreich mit einem schnöden Unterhaltungsprodukt, welches Du dermassen abwertest, verbringst (was ziemlich viel darüber aussagt, wie wertvoll Deine Lebenszeit für Dich sein muss) ist einfach nicht zu begreifen. Allerdings wird das Mitgefühl gleich wieder durch das Kopfschütteln beseitigt, welches jedes versehentliche Lesen eines Deiner Postings begleitet.

In diesem Sinne... überlese ich Dich auch ab sofort wieder... in der Gülle plantschen war noch nie mein Ding.
"Look, everybody always figures the time they live in is the most epic, most important age to end all ages. But tyrants and heroes rise and fall, and historians sort out the pieces." (Jolee Bindo)
"HOOTINI!" (an unknown Jawa)

S_I_T_H_L_O_R_D's Avatar


S_I_T_H_L_O_R_D
11.23.2012 , 07:51 AM | #34
Wäre cool, wenn es eine frei anpassbare Farbgebung für die Klamotten geben würde (siehe Punkt 14 im Interview).

Damit könnte man wirklich die Charaktäre um einiges individualisieren, und es gäbe die ganzen T1/T2,.... Klone nicht mehr

Die Antwort auf Punkt 14 im Interview lässt hoffen
Thraturus [Sith-Juggernaut] Ka'taramas [Sith-Attentäterin]
Sallian [Scharfschützin] Batavia [Sith-Hexerin]
Kilvaari [Söldner] A'ida [Jedi-Wächterin]
Shiála [Jedi-Gelehrterin] Veertag [Schurke]

Sugandhalaya's Avatar


Sugandhalaya
11.24.2012 , 09:44 AM | #35
Quote: Originally Posted by S_I_T_H_L_O_R_D View Post
Kann gut hinkommen, wenn man nach Spielzeit geht.

Ein F2P Spieler der die 8 Klassenstorys durchspielen möchte (inkl. Planetensidequests, Flashpoints,...), hat gut zu tun.

Mass Effect 1/2/3 oder auch Kotor 1/2 sind intensiver, aber auch kürzer im Vergleich zur Swtor Spielzeit.
Du darfst bei SWTOR nicht alle Quests 8mal zählen sondern 8 Klassenstories und maximal 2mal die Planetenstories (einmal für jede Seite, wobei halt Taris und Balmorra irgendwie Quest- & Terrainrecycling sind), denn die sind bei jeder Klasse gleich.
Es mags ein, dass ME intensiver ist...es ist ja auch um Längen kürzer...30 Stunden sind für ein BW-Spiel sehr wenig, aber leider seit ME1 Standard. Wenn ich die ewig langen Ladezeiten dazuzähle, komme ich bei SWTOR pro Klasse bestimmt auch auf 30 Stunden :>
Auch unschön: bei Icewind Dale 1 gab es in den Ladebildschirmen Hintergrundwissen zur Welt und zu D&D...seit ME gibts Spieletipps mit fragwürdiger Übersetzung, falschen Hinweisen und grottenschlechter Übersetzung. Warum es im Ladebildschirm zu Balmorra z.B. nicht Hintergrundwissen über den Planeten Balmorra gibt...*Seufz*
You will condemn, I'll convert.
You will preach, I will pervert.

S_I_T_H_L_O_R_D's Avatar


S_I_T_H_L_O_R_D
11.26.2012 , 04:43 AM | #36
Quote: Originally Posted by Sugandhalaya View Post
Du darfst bei SWTOR nicht alle Quests 8mal zählen sondern 8 Klassenstories und maximal 2mal die Planetenstories (einmal für jede Seite, wobei halt Taris und Balmorra irgendwie Quest- & Terrainrecycling sind), denn die sind bei jeder Klasse gleich.
Es mags ein, dass ME intensiver ist...es ist ja auch um Längen kürzer...30 Stunden sind für ein BW-Spiel sehr wenig, aber leider seit ME1 Standard. Wenn ich die ewig langen Ladezeiten dazuzähle, komme ich bei SWTOR pro Klasse bestimmt auch auf 30 Stunden :>
Auch unschön: bei Icewind Dale 1 gab es in den Ladebildschirmen Hintergrundwissen zur Welt und zu D&D...seit ME gibts Spieletipps mit fragwürdiger Übersetzung, falschen Hinweisen und grottenschlechter Übersetzung. Warum es im Ladebildschirm zu Balmorra z.B. nicht Hintergrundwissen über den Planeten Balmorra gibt...*Seufz*
Indem man nur die Klassenquests macht kommt man nicht weit- irgendwo muss man EXP herbekommen, um die nächste Klassenquest leveltechnisch auf Augenhöhe zu begegnen.
Für die zusätzlich nötigen EXP kann man Nebenquests, Flashpoints, PvP,.... machen.

Letztendlich eine Ansichtssache, was die Spielzeit betrifft: Picke ich mir bestimmte Aspekte des Spiel heraus, die mich interessieren- und lasse andere Sachen dafür aus?
Oder spiele ich alles, was geboten wird?

Ich spiele z.B. kein PvP und auch nicht die Raumkampfmissionen, aber dennoch gehören sie zum Umfang des Spiels- nur ich nutze sie nicht.

Natürlich wiederholt sich das Spiel, und fühlt sich "recycled" an, wenn man es mit einem Twink nochmals durchspielt- eine völlig neue Spielerfahrung wird kein Spiel, beim 2. mal "durchspielen" bieten können.

Den Ladebildschirm könnte man aufpeppen, indem man während der Ladezeit den Kodex benutzen könnte.
Wie bei Mass Effect, sind auch im Swtor Kodex viele Hintergrundinfos zum "Spiel-Universum" vorhanden.
Thraturus [Sith-Juggernaut] Ka'taramas [Sith-Attentäterin]
Sallian [Scharfschützin] Batavia [Sith-Hexerin]
Kilvaari [Söldner] A'ida [Jedi-Wächterin]
Shiála [Jedi-Gelehrterin] Veertag [Schurke]

chuuuuucky's Avatar


chuuuuucky
11.26.2012 , 04:48 AM | #37
Wobei ich hier allen nicht PvPlern empfehlen kann einen Character auch mal nebenher mit PvP, Klassenstory und Raumkampf hochzuleveln. Vorallem mit den Boostern kommt man da sogar recht gut komplett um Planetenquests rum und Lowlevel BGs machen tatsächlich irgendwo Spaß im vergleich zu 50er PvP.
Außerdem hat man die spezielle Klassenstory voll im Blick und diese zieht einen viel tiefer rein. Zumindest mir ging es da immer so das ich nach stundenlangem Planetenquest geeiere nichtmehr wusste was eigentlich nochmal meine Klassenstory war.

DerTaran's Avatar


DerTaran
11.26.2012 , 06:22 AM | #38
Wenn euch Profit zuwider ist, es gibt haufenweise, kostenlose Public Domain Spiele auf dem Markt.

Leute, wir leben im Kapitalismus und im Unterschied zu den meisten hier finde ich das gut und nicht schlecht.
Firmen müssen Geld verdienen um Investoren und Angestellte zu bezahlen. Warum ist es plötzlich etwas schlechtes Profit zu machen, erinnert sich keiner mehr an den Real existierenden Sozialismus und seinen überragenden Computern und den Weltklasse Computerspielen die es damals gegeben hat?

EA ist sicher nicht die freundlichste Firma auf dem Markt (eher das Gegenteil) aber sie hat es Geschafft bis jetzt nicht Konkurs zu gehen, obwohl sie immer wieder rote Zahlen schreibt. Auch wenn einige das Glauben, EA und BW haben nichts zu verschenken, wenn sie nicht Pleite gehen wollen. Es ist deren Aufgabe, genug Geld aus den Spielern zu quetschen, damit die Verlusste kompensiert werden können (Und die Lukasfilm Lizenzen), wenn das nicht reicht, dann tschüss EA, tschüss Bioware und tschüss SWTOR.
B'zycon Legacy @ JAR'KAI SWORD
Turan 55 Commando; Orotan 55 Sentinel; Taark 50 Scoundrel; Orokriste 27 Shadow; Annakami 43 Vanguard
Amitha 51 Sorcerer; Fanalba17 Sniper

Nous voulons le retour de notre CM! Wir wollen unseren CM zurück! We want our CM back!

Redeyes's Avatar


Redeyes
11.26.2012 , 06:43 AM | #39
Quote: Originally Posted by DerTaran View Post
Wenn euch Profit zuwider ist, es gibt haufenweise, kostenlose Public Domain Spiele auf dem Markt.

Leute, wir leben im Kapitalismus und im Unterschied zu den meisten hier finde ich das gut und nicht schlecht.
Firmen müssen Geld verdienen um Investoren und Angestellte zu bezahlen. Warum ist es plötzlich etwas schlechtes Profit zu machen, erinnert sich keiner mehr an den Real existierenden Sozialismus und seinen überragenden Computern und den Weltklasse Computerspielen die es damals gegeben hat?

EA ist sicher nicht die freundlichste Firma auf dem Markt (eher das Gegenteil) aber sie hat es Geschafft bis jetzt nicht Konkurs zu gehen, obwohl sie immer wieder rote Zahlen schreibt. Auch wenn einige das Glauben, EA und BW haben nichts zu verschenken, wenn sie nicht Pleite gehen wollen. Es ist deren Aufgabe, genug Geld aus den Spielern zu quetschen, damit die Verlusste kompensiert werden können (Und die Lukasfilm Lizenzen), wenn das nicht reicht, dann tschüss EA, tschüss Bioware und tschüss SWTOR.

Du findest also gut das wenige Menschen ihren relativen Wohlstand. Durch Unterdrückung und Ausbeutung vieler Menschen erreichen. Denn das ist Basis des Kapitalismus. Schau dir mal Volker pispers an. Bis neulich.

DerTaran's Avatar


DerTaran
11.26.2012 , 07:15 AM | #40
Quote: Originally Posted by Redeyes View Post
Du findest also gut das wenige Menschen ihren relativen Wohlstand. Durch Unterdrückung und Ausbeutung vieler Menschen erreichen. Denn das ist Basis des Kapitalismus. Schau dir mal Volker pispers an. Bis neulich.
Ist es nicht.
Der Kapitalismus hat Fehler, aber solange du mir kein System aufzeigen kannst, das es besser macht, ganz klar ja. Jedes System, das auf dem guten Willen der Individuen begründet ist endete in der Menschheitsgeschichte in Diktatur, weil immer wenige Eliten den Wunsch nach Friede, Freude, Eierkuchen zu ihrem Vorteil ausgenutzt haben.
Da Politik aber im Forum verboten ist, werde ich mich nicht weiter dazu äussern, du kannst mich aber durchaus per Mail anschreiben wenn du mit mir Politisch weiterdiskutieren willst.
B'zycon Legacy @ JAR'KAI SWORD
Turan 55 Commando; Orotan 55 Sentinel; Taark 50 Scoundrel; Orokriste 27 Shadow; Annakami 43 Vanguard
Amitha 51 Sorcerer; Fanalba17 Sniper

Nous voulons le retour de notre CM! Wir wollen unseren CM zurück! We want our CM back!