Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Super Mario oder SWTOR?


Nersond's Avatar


Nersond
11.17.2012 , 08:37 AM | #1
Man trägt sich in die Liste ein und ist Im FP und schon gehts los....

Der Tank will einen erpressen, damit man Dialoge skipt, mit den Worten "versucht mal ohne Tank hier durch zu kommen".
Dann fängt das Supermario gehopse an, um ja jeden Mob und Boss zu umlaufen, den es gibt. Da wartet man lieber 10 min bis man dem Neueinsteiger erklärt hat, wie man die Mobs umgeht, als diese in 3 Min einfach zu killen..
Manche habe dann auch keine Zeit und verzichten, imba wie sie meinen das sie wären, einfach auf den Neueinsteiger. Ich lief einmal als Heiler mit und es wurde tatsächlich gewartet, weill ich sagte: "lasst uns mal auf den DD warten" aber das ist nur eine Ausnahme.
Die Argumente bleiben immer die gleichen und ich schrieb einmal im FP:
"Es wäre doch schön wenn es einen FP ohne Bosse gäbe, dann könnte man einfach durchlaufen, ohne zu kämpfen."
Die Antwort: "Weniger schreiben mehr rennen!"
Das man an manchen Toren warten muss, bis alle da sind ist vlt ganz gut aber es reicht noch nicht.

Es gibt bestimmt wirksame Möglichkeiten, den FP Stress der Random Gruppen aus der Liste, zu vermeiden.
Das muss von Bioware gesteuert werden, denn die Menschen die sich zufällig im FP Treffen werden in der kurzen Zeit ihre Differenzen nicht klären, eher verlassen sie den FP.

Mir kommen viele FP einfach falsch gestaltet vor.

1: Wenn es möglich ist einen Boss stehen zu lassen, ist es schon mal falsch.

2: Wenn es die Spieler mehr interessiert, Super Mario zu spielen, mit hopsen, klettern und den "Pilzen" ausweichen, dann ist das auch falsch.

3: Wenn Spieler Klassen andere Spieler Klassen erpressen, mit der begründung "du kannst nicht ohne mich, aber ich sehr gut ohne dich."....dann ist das falsch.

Diese Fehlentwicklungen bemerke ich mit jedem FP deutlicher. Das frustet nicht nur mich sondern auch andere und macht das Spielvergnügen mit Stufe 50, deutlich zu nichte. Schade!

Man könnte zum beispiel schon in dem Gruppenfinder unterscheiden, Speedrun oder Normaler FP run.

Für das Abschliessen des normalen FP muss man eine bestimmte Anzahl an Trashmobs töten, damit der Boss überhaupt erscheint, das könnte mit besseren Belohnungen begründet werden.
Für den Speedrun könnte es weniger Belohnungen aber auch deutlich weniger Trashmobs geben. Light version.

Dann muss mal über die FP selbst nachgedacht werden. in diesen kann man an den unmöglichsten stellen die Bosse und Mobs umlaufen.

Oder erschafft einfach mal einen FP, in dem man auf Zeit ein Pottrennen fährt, und allem möglichen Zeug ausweichen muss. Am ende steht eine Kiste mit dem Loot, dann haben die Mario liebhaber genau das was sie wollen.

RandyTheSalo's Avatar


RandyTheSalo
11.17.2012 , 08:51 AM | #2
Hab ich auch gemerkt. Ich wollte mal mit 2 Freunden die ich kenne Direktive 7 machen. Da war das genau das. Der war der Tank, der ist komplett immer außen rum und alles umgangen, und als er dann den Boss umgehen wollte wurd es mir zuviel und ich hab den angegriffen mit den Worten: "Man kann doch keinen ganzen Boss da stehen lassen"

Als Antwort kam dann "Wieso machst du so nen Scheiß du Idiot?"

Also ehrlich. Flashpoints macht man ja schon wegen der Herausforderungen. Und die alle ausnahmslos zu umgehen ist langweilig...

Da gebe ich dem TE vollkommen recht.

Eshmael's Avatar


Eshmael
11.17.2012 , 09:28 AM | #3
Ich möchte einwerfen, das man nirgends wirklich hüpfen muss um sinnvoll Mobs zu umgehen (das in Kaon ist albern, die Adden ja sowieso in der Geschützphase).
Wenn man also dem tank einfach hinterher fährt, wars das auch schon.

Das entschuldigt natürlich nicht das Verhalten einiger Spieler und deren Ductus diese Meinung zu vertreten.

Was das Thema Herausforderung angeht, gehe ich dafür in Operations. Denn diese sind zumindest eine.
Selbst mit halb Rakatagear ist kein HM FP mehr als ein durchrennen. Wenn man nun bedenkt, das man in den HM FPs langsam (Bosse killen) bestenfalls Columnigear bekommt (nur Lorrick droppt die Rakatabrust und kann nicht umgangen werden), und man fürs nur machen T4 Münzen bekommt (und mit den Armierungen auch nicht mehr auf diese zwei Designs Columni und Rakata festgelegt ist), stellt sich die frage was gegen schnell durch spricht?

Wer die Story sehen will, möge bitte den Storymode machen.
Wer glaubt Herausforderungen in HM FPs zu finden, hat entweder Equip an mit der besser noch in SM FPs rumrennen sollte, oder spielt mit nem Controler ohne Monitor =)

Selbst die Insel ist mit nem Schurkenheiler mit jeweils halb Rakata/Columni zu heilen (T4 DD Hüter als Tank hatte ich dabei).

Simala's Avatar


Simala
11.17.2012 , 10:20 AM | #4
deine Beschreibung ist sehr Spaß bremsend, das gebe ich gerne zu.
Solche Leute werden nach erfolgtem Run auch direkt auf die Ignore Liste geworfen. So geht das mal gar nicht.

Allerdings muss ich auch ehrlich gestehen das es für mich nichts störenderes gibt als wenn man bei jedem Gespräch das teilweise in Instanzen besteht alle Nase lang auf einen warten muss der seine Leertaste nicht findet oder sich zum wiederholten(!!!) male den ganzen Text nochmal gibt. Das führt oft dazu das manche Gruppen, obwohl man nochmal die Instanz gerne gemacht hätte, danach außeinander gehen.

Wäre aufjedenfall eine tolle Idee wenn man auswählen könnte ob man jede Instanz in einem Story Mode machen möchte oder nicht.
Naali Londar
Vanjervalis Chain

Corlec's Avatar


Corlec
11.17.2012 , 08:25 PM | #5
Quote: Originally Posted by RandyTheSalo View Post
Also ehrlich. Flashpoints macht man ja schon wegen der Herausforderungen. Und die alle ausnahmslos zu umgehen ist langweilig...

Da gebe ich dem TE vollkommen recht.
wir haben eher das problem, dass FPs keine Herausforderung mehr sind.

wir sind letzens "halb nackt" durchgerannt, nur noch Waffen und implantate + relikte

Dann ist das schon wieder eher eine Herausforderung .

Und Bosse umgehen, warum nicht, wenn keiner den Loot braucht, ist das sehr zeit sparend

Eshmael's Avatar


Eshmael
11.18.2012 , 03:46 AM | #6
Quote: Originally Posted by Simala View Post
Wäre aufjedenfall eine tolle Idee wenn man auswählen könnte ob man jede Instanz in einem Story Mode machen möchte oder nicht.
Das kann man doch.
Entweder ich gehe im Story Mode rein oder eben im HardMode. Exakt das gibt es.
Das ist doch der springende Punkt.
Darum heißt das doch so.

Selbst im GF kannst du es selber bestimmen. Du musst nichtmal zu Fuß hinlaufen.

Oxon's Avatar


Oxon
11.18.2012 , 04:24 AM | #7
du hast die Aussage nicht verstanden Eshmael ^^ es ging nicht um dem Schwierigkeitsgrad sondern darum sämtliche Storyelemente also Cut Scenes entweder zu aktivieren oder zu deaktivieren um somit ein schnelleres vorankommen zu gewährleisten ^^

Tkar's Avatar


Tkar
11.18.2012 , 05:37 AM | #8
Es mag nun doof klingen:

Ich kann die Renner verstehen, wenn du seid Beginn spielst hast du jeden FP schon X-Mal gesehen. Du brauchst Schwarzlochmarken oder Tagesmarken / andere Marken die du über den Gruppenfinder für eine Zufallsgruppe bekommst..Außerdem gehen leider gefühlt immer die gleichen FPS auf über diese Suche. Das 12. mal den ersten Rakguhl FP ist auch nicht mehr witzig (und 12. mal immer die selben Dialoge).

Schnell Marken sammeln über die Gruppensuche.
Story erleben über Suche per Chat.

Man muss halt beide Seiten verstehen.

Das ist mein Rat. Andere Möglichkeiten sehe ich kaum und sich darüber aufzuregen ist quasi vergeudete Zeit.

TheCombine's Avatar


TheCombine
11.18.2012 , 08:04 AM | #9
Für so "radikale" Fälle gibts ne Kick-Option, Ersatz-Tanks sind schnell gefunden da man prioritär behandelt wird wenn man schon drin steht.

Bin zwar auch ein Rusher und ziehs gern in Random Gruppen durch, weil wenn niemand was sagt, nehm ich einfach an das es in Ordnung geht alles was geht zu skippen.

Ihr müsst einfach mehr kommunizieren - wenn ihr alle Bosse+Gruppen machen wollt - sagt das auch! Falls jemand was dagegen hat kann er ja gehn. Wer random geht, der muss sich anpassen.


Weil eine Rush/Normal Option wird garantiert niemals kommen im Grp-Finder.
Tru'neash Sith-Marodeur .build .dps .youtube
Nimbatus 16er PVE Gilde auf Jar'Kai Sword
▲ Recruitment open! ▲

Nersond's Avatar


Nersond
11.18.2012 , 08:43 AM | #10
Ich habe auch Verständnis für die Speedruns. Und ich spreche mich nicht frei, denn ich laufe auf Speedruns. Gut das eine bedingt das andere. Im Hardmode ist die Chance grösser auf Spieler zu treffen, die die Fp schon oft gemacht haben.
Es gibt eben auch Frischlinge die mal beim Kumpel mit zocken oder beim Bruder/Schwester ka... 25k hp heisst nicht zwingend, dass der Spieler den Fp kennt.

Ich denke nur, dass die Fp schon in der Listenwahl bekannt sein sollten. Man Bestätigt und kennt den FP doch nicht.
Dann ist man Hm und muss erstmal fragen, weil man ja auch leicht sein könnte.

Es kann auch eine Zugangsbedingung sein. z.B Ich habe den Fp 25 mal abgeschlossen, und bekomme in der Liste die Wahl. Dialog ( ja / nein ), alle Trashmobs ( ja / nein ) ...So, dann wäre allen geholfen die sagen ich brauch die Storry nicht zum Xten mal.

Und Pottrennen ist so Star Wars...Das es kommen muss!