Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Def-Hybrid Jugger [PVP]


Lykanthros's Avatar


Lykanthros
10.17.2012 , 06:59 AM | #21
@Silloriazz:

Genau die hab ich die letzten Tage getestet, ist etwas defensiver als meine urprüngliche Skillung, aber definitv sehr gut spielbar und macht viel Spaß (ok dem Gegner nicht^^).

Ich erwähne es nur nochmal zur Vorsicht, das sind Skillungen für High-End-Equip, als frisch 50er wirste damit keine Freude haben.
~T3-M4~
Mórtus, Juggernaut
Myghela, Sniperette

_Sangre_'s Avatar


_Sangre_
10.22.2012 , 07:39 AM | #22
Hallo,

hier wird folgende Rotation für den Hybrid Jugger vorgeschlagen.
Da sie englisch ist, komme ich nicht bei allem drauf was er meint.

Charge -> Sunder -> Obliterate -> Force Scream/Vicious Throw (die nun beide +60% Crit haben) -> Smash -> 2-3 GCD fuellen und wiederholen.
Kannst du mir sagen welche Reihenfolge er meint und würdest du dem zustimmen?
Wenn nein, welche schlägst du vor?

Danke schon mal!

Lykanthros's Avatar


Lykanthros
10.22.2012 , 03:10 PM | #23
Andre Skillung, ist bei meiner so nicht verwendbar die Rota.
Ich bin generell kein Freund von festen Rotationen im PvP, weil es einfach immer mal wieder Situationen gibt, wo andre Sachen einfach Priorität haben als stumpf seine Tasten runterzuspulen.

Ich eröffne zum Beispiel in Novare so gut wie nie mit Charge (Anjumpen) wenn ich nen Heiler im Bewachen hab und wir Süd gehen. Klar verzichte ich in dem Moment auf die 4 Sec CC Immunität, aber im Normalfall bin ich mit nem Charge weiter wie 15 m weg von meinem Heiler und wenn den seinerseits ein Maro anjumpt und vielleicht noch n Stealther auf den geht isser ganz fix weg und als nächstes bin ich tot und Süd is weg^^

Ich habe in andren Posts schon ein paar Sachen zur Kampferöffnung geschrieben, grundsätzlich ist es aber so, das es MEISTENS am Anfang eines BGs wichtiger ist, erstmal ne Übersicht zu kriegen, gegnerische Heiler zu marken und danach dann zu entscheiden ob man es offensiv oder defensiv angeht.

Lass dich nicht von irgendwelchen Guides belehren das die oder die Rota die Superroxxorimbasache ist, spiel situationsbedingt und gruppendienlich, da hast du im Endeffekt am meisten davon.
Große Schadenszahlen kannst du ruhig den DDs überlassen, deine Aufgabe ist Kontrolle, Schutz und Support, der Schaden kommt da ganz automatisch nebenbei ;o)
~T3-M4~
Mórtus, Juggernaut
Myghela, Sniperette

_Sangre_'s Avatar


_Sangre_
10.22.2012 , 04:16 PM | #24
Danke für deine schnelle Antwort.
Würde mir wünschen mehr von deiner Sorte im BG anzutreffen...habe gerade 10 randoms hinter mir Oo

Opaknack's Avatar


Opaknack
10.24.2012 , 08:37 AM | #25
Quote: Originally Posted by Mettrinker View Post
Wenn ich einen Deff-Tank Juggernaut spiele, dann richtig ^^

-> http://www.torhead.com/skill-calc#101RrGdudrdfzZcMZz.2

Hab fast 23k life und bringe mit anstänidigen Heal im Huttenball sogut wie jeden Ball durch, auch wenn 5 Leute auf mir rumkloppen ^^
Warum den Ballträger tothauen, wenn man ihn lebend auf den Grill legen kann?

Mareco's Avatar


Mareco
10.27.2012 , 09:59 AM | #26
Quote: Originally Posted by Opaknack View Post
Warum den Ballträger tothauen, wenn man ihn lebend auf den Grill legen kann?
Weil die Def-Hybrid-Juggs relativ viel durch die Gegend jumpen, vor allem wenn es auf die Ziellinie zugeht. Und dann schauts schlecht aus mit dem Grillen. Hint: Unstoppable
Juggernaut & Sniper - T3-M4

Papercutss's Avatar


Papercutss
10.28.2012 , 11:32 AM | #27
Hab mal 1-2 Fragen zur Mechanik und zum Gear eines Jugger/Hüter-Tanks.

1. Wenn ich jemanden Schilde, inwiefern wird dann der Schaden reduziert? Gelten dabei meine Resi Werte, die das Ziels das ich Beschütze oder beide? Also Schadensreduktion oder kann ich die dadurch eintreffenen Anrgiffe gar Schilden oder Ausweichen?

Wenn ich den Schaden den ich durchs Beschützen erhalte, sowieso nicht mindern kann, dann macht doch eigentlich Sinn Ausdauer so hoch zu bekommen wie möglich. Die Leuten nerven und spotten ist ja unabhängig davon. Aber was bringen einem großartige Deff-Skills, wenn man durch den Schaden den das Guarden verurascht stirbt?

Und 2. das beinhaltet ja schon die erste Frage ein wenig, auf welche Werte außer Ausdauer achte ich. Ich dachte bisher, dass Schildchance usw. eh nicht viel bringen da es nur Fern- und Nahkampfattacken betrifft. Jemand Tank-Gear und kann belegen, das er dennoch notwendig ist?
Toc Scoundrel

Lykanthros's Avatar


Lykanthros
10.28.2012 , 12:17 PM | #28
Den Schaden den du durchs Bewachen bekommst kannst du durch nichts mindern, da muss der Heiler gegensteuern.
Der Schutz durch das Bewachen ist ein fester Prozentsatz des hereinkommenden Schadens, egal was du an irgendwelchen Defwerten hast.
Deshalb ist es ja auch sinnvoll, im PvP mit DD Equip zu spielen und maximal den 4er Bonus vom Tankset mitzunehmen (5 % mehr Schaden wenn du einen Spieler bewachst).
Aber mal ehrlich, ein guter Heiler kann locker sich selbst und den Tank am Leben halten, wenn beide wissen was zu tun ist, selbst wenn der Heiler gefokusst wird, da muss eben Intervention, Massenspott, Massenstun und Slow kommen, damit der Heiler wieder paar Sekunden gewinnt.
Was ich in letzter Zeit leider sehr häufig beobachte, ist das sowohl Tank als auch Heiler stumpf stehenbleiben, egal was da grad an AOE runterprasselt. Das da schwer gegenzusteuern ist sollte klar sein.
Ich vermisse echt so einige Heilerspieler immo, mit denen war es teilweise möglich, 5-6 Gegner über mehrere Minuten zu binden und zu beschäftigen und somit dem gesamten Team einen sicheren Win zu bescheren
~T3-M4~
Mórtus, Juggernaut
Myghela, Sniperette

ichebem's Avatar


ichebem
11.03.2012 , 04:19 AM | #29
Stellt sich ja die Frage:
Tank oder DD-Equip?

Mit was spielst du?

Lykanthros's Avatar


Lykanthros
11.04.2012 , 03:32 AM | #30
Steht alles im ersten Post
~T3-M4~
Mórtus, Juggernaut
Myghela, Sniperette