Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Anspruchsvollste PvP-Klasse nach 1.3

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Charakterklassen
Anspruchsvollste PvP-Klasse nach 1.3

Shalaom's Avatar


Shalaom
07.25.2012 , 07:24 AM | #21
Quote: Originally Posted by Faradas View Post
Was aber viele vergessen, ab 30% kann er sich zwar gratis heilen, aber leider haben viele Klassen einen u30% Finisher. Und der macht mehr Schaden, als einmal Notfallmedipack heilt. Meist reicht ein Finisher und man ist hinüber.
Du hast Recht, bloss bei den guten Sabo-/Schurken-Heilern ist es üblich, dass die sich den Self-Heal schneller reinziehen als Du den Finisher drücken kann (oder salopp formuliert Tastatur-Makro ftw). ^^

Gruß

Rainer
Entspanntes Spiel für reifere Menschen:
Die Freigeister [Vanjervalis Chain/ Republik]

Lorderoner's Avatar


Lorderoner
07.27.2012 , 09:02 AM | #22
Ja auch der sniper hatt so einen, aber er macht meist weniger schaden als ein normaler heckenschuss. also locker gegenheilbar. und bei über 20k hp sind 30% leben noch ne menge.

Atlanis's Avatar


Atlanis
07.30.2012 , 03:08 PM | #23
Quote: Originally Posted by psyborg_ch View Post
Marodeur auf Vernichtung.

Hast tausend Knöpfe zum drücken und kannst mächtig was rausholen.
Wächter/Maro ---> linker bzw. mittlerer Baum ist anspruchsvoll und richtig gespielt fletzt man im die anderen no-skill-needed-1-Tasten Klassen durchaus schonmal weg
----Enclave @ Jarkai Sword----
Ata'lan Dor'al'ke
"Angry? Have a Jawa...."

Teardropzz's Avatar


Teardropzz
07.31.2012 , 02:49 AM | #24
Um ehrlich zu sein finde ich die assa als dec am anspruchvollsten. Knöpfe hab ich auch noch mehr als genug, aber nur leichte rüssi und bei weitem nicht so viele def cds wie der maro, zusätzlich muss ich viel mehr auf meine proccs achten als ein Vernichter. Und einer meiner Mainskills ist nur hinter dem Gegner einsetzbar.
Server VC ehm CF
Imp: Tassad (ehm. Tassadar) -Assa ; Teent -Maro Gilde: Tenebrae Lucis

Antlo's Avatar


Antlo
08.01.2012 , 04:46 AM | #25
Meinungen sind bekanntlich verschieden, deswegen mal meine - ich beurteile nur Klassen, die ich auch relevant gespielt hab (d.h. mindestens > 40):

- Heilhexer: Als Heiler ist man leid gewoehnt, als Hexer ebenso. Hier kommt es vorallem darauf an, ob Du ein Team hast das in der Lage ist dir zu helfen, denn deine Stabilitaet ist sehr begrenzt. Ansonsten gilt es sich selbst zu helfen und das erfordert dann durchaus auch Kreativitaet, um trotzdem zu ueberleben. Mittel-Anspruchsvoll wuerde ich sagen, aber mit hohem Utility-Wert (also Moeglichkeiten dem Team zu helfen ausser reinem heilen). Energiemanagement ist seit 1.2 sicher auch deutlich anspruchsvoller geworden, aber anspruchsvoller als "Haha, Energiemanagement? Ich habe kostenlose Energie!" ist alles.

- Marauder: Na ja. Einen Marauder gut zu spielen ist sicher schwerer als manche sich vorstellen, aber generell gehoert er zu den leichten bis sehr leichten Klassen. Er hat mehrere Schutz-Cooldowns, die einem im Zweifel fast immer den Rueckzug, Kill oder Block ermoeglichen, je nach Situation. Zusaetzlich haut er einen Schaden raus den man als ... grenzwertig hoch ... bezeichnen kann und hat genug AoE-Moeglichkeiten zur Hand um den Gegner auszubremsen. Als Nahkampfklasse ist seine Reichweite natuerlich begrenzt.

- Sniper/Gunslinger: Der Sniper hat, je nach gewaehltem Baum, das Problem, dass er fuer seine relevanten Faehigkeiten in Deckung sein muss. Deckung ist gleichzeitig Fluch und Segen, meistens eher Fluch, wenn man nicht richtig versteckt ist und zur Zielscheibe Nummer eins wird fuer alles was an Nahkaempfern durch die Warzones wandert. Es gibt allerdings auch eine Alternative bei der man seltener in Deckung sein muss und immernoch Schaden macht. Beiden Varianten ist gemein das der Sniper eine geradezu widerlich grosse Anzahl an notwendigen Faehigkeiten hat die notwendig sind um sein Potential auszuschoepfen. Einfach nur Taste 1, Taste 2, Taste 3, Taste 1 wird dir beim Sniper nicht helfen bzw. Du wirst dein volles Potential nicht ausschoepfen. Insofern: Anspruchsvoll, vorallem im Bereich der Faehigkeitsnutzung.

- Saboteur (Concealment/Verstecken, NICHT Heilung): Relevanter Schaden hauptsaechlich aus Tarnung raus, kaum Moeglichkeiten an Feinden dran zu bleiben (Quasi JEDE Klasse hat die Moeglichkeit einem Sabo ohne Probleme zu entkommen) und dazu eine sehr begrenzte Stabilitaet. Zusaetzlich eine hohe Anzahl an Faehigkeiten, die man kombinieren muss um sich durchzuboxen. Sabo zu spielen ist mit jedem Monat schwieriger geworden dank Nervs + Spielern die irgendwann doch kapiert haben wie leicht es ist die Klasse zu kontern (Hint: Stunnen, weglaufen, ummaehen) und ist inzwischen mMn mit Abstand die anspruchsvollste Klasse im PvP (zumindest wenn man mehr erreichen will als mal einen Gegner der eh schon fast tot ist umzumaehen). Utility-Faehigkeit ist vorhanden, aber nicht herausragend. Also wenn Du sehr leidensfaehig bist und wirklich viel ueben wllst kann ich das empfehlen.

So, das wars erstmal von mir. Jetzt darf der Rest mich in der Luft zerreissen, weil sie das alles ganz anders sehen.

p.s.: Ich hab auch noch einen Powertechtank auf 50. Ist witzig, aber nicht aktiv genug gespielt, um wirklich darueber Aussagen zu treffen.
p.p.s.: Ich weiß, mein Hexer ist Heiler und damit nicht das Thema, aber hey ... es tut ja nicht weh.
ÐarkStalker never die - we just go to hell and regroup!

Gola, Ionesha und die restlichen Telinovs

Shalaom's Avatar


Shalaom
08.01.2012 , 09:19 AM | #26
Quote: Originally Posted by Antlo View Post
...
- Sniper/Gunslinger: Der Sniper hat, je nach gewaehltem Baum, das Problem, dass er fuer seine relevanten Faehigkeiten in Deckung sein muss. Deckung ist gleichzeitig Fluch und Segen, meistens eher Fluch, wenn man nicht richtig versteckt ist und zur Zielscheibe Nummer eins wird fuer alles was an Nahkaempfern durch die Warzones wandert. Es gibt allerdings auch eine Alternative bei der man seltener in Deckung sein muss und immernoch Schaden macht. Beiden Varianten ist gemein das der Sniper eine geradezu widerlich grosse Anzahl an notwendigen Faehigkeiten hat die notwendig sind um sein Potential auszuschoepfen. Einfach nur Taste 1, Taste 2, Taste 3, Taste 1 wird dir beim Sniper nicht helfen bzw. Du wirst dein volles Potential nicht ausschoepfen. Insofern: Anspruchsvoll, vorallem im Bereich der Faehigkeitsnutzung. ...
Kann ich so aus eigener Erfahrung unterschreiben.

Gruß

Rainer
Entspanntes Spiel für reifere Menschen:
Die Freigeister [Vanjervalis Chain/ Republik]

Shutora's Avatar


Shutora
08.01.2012 , 09:34 AM | #27
Quote: Originally Posted by Faradas View Post
Was aber viele vergessen, ab 30% kann er sich zwar gratis heilen, aber leider haben viele Klassen einen u30% Finisher. Und der macht mehr Schaden, als einmal Notfallmedipack heilt. Meist reicht ein Finisher und man ist hinüber.
Dei finisher haben meist einen längeren Cd der Instantheal nicht den kannste auf gbc raushauen bis du über 30% bist.

Das ist das was den Sabo stark macht und noch ein paar fähigkeiten die hier schon zu hauf genannt sind.

Wenn ich von anspruchsvoll höre dann trifft das auf jede klasse je nachdem wie weit man kommt und sich damitbeschäftigt.

Ein Maro ist auch deppeneinfach zu spielen aber wirklich gut spielen das braucht zeit grad im pvp

Es gibt praktisch kaum rofl 1 2 button smash klassen.

Anspruchsvoll im pvp ist sicherlich heiler da man ständig unter focus steht und der guarder der für mehrere ziele zuständig ist

Max dmg zu machen rupten und cc auf dd seite ist sicherlich auch anspruchsvoll also was schlussfolgern wir daraus?

Es gitb keine Anspruchsvollste Klasse sondern nur anspruchsvolle spieler die das letzte rausholen wollen.
T3-M4 - Eternal Fury
Anastasi - Vermächtnis Stufe 50
Tyri Gelehrter r88