Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Ingame-Mitarbeiter Chat eine Frechheit.

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Kundendienst
Ingame-Mitarbeiter Chat eine Frechheit.
First BioWare Post First BioWare Post

RSixCookie's Avatar


RSixCookie
07.29.2012 , 07:37 AM | #1
Sehr geehrte Damen und Herren von Bioware,

ich bin ein echter Fan des Games, spiele nicht besondern extrem, habe Spaß an der Sache, aber heute kam es zu einem Ingamechat den ich hier mal erfragen muss.

Vorab zum Thema: Ich hatte eine Freundin geworben, und diese hatte nun die Testaccount-Email bekommen. Leider war der Link zum Account erstellen innerhalb der Email für einen Full-Account falsch verlinkt, also musste Sie abends 22:30 Uhr bei Bioware anrufen. Nette Leute verwiesen es wieder an einen anderen netten Kollegen, der Dritte, wusste dann was los war.

Ja ein Fehler. Kurze Zeit später konnte Sie diesen Testaccount nutzen. Danke.

Nun ist sie vom Game begeistert und kauft es. Nach Eingabe des Standard Edition Keys im Webaccount, geht Sie in den GameLauncher, aber da steht - "Benutzerkonto aktivieren". Aha?! SPIELEN ist ausgegraut. Warum wird man denn gezwungen nun ein Abo zu kaufen, wenn man doch 30 Tage frei hat? Nach Ablauf dieser Frist wäre es sinnvoll, aber vorher riecht es nach Abofalle und Betrug.

Genau dies hatte ich im Ticket beschrieben, nun wird heute das Ticket mit Vermerk, "Super, Sie haben das Problem gelöst", geschlossen. Die falschen Verlinkungen in Testaccountmails und auch die Launcherverlinkung zum Aktivieren eines Benutzerkontos sind halt doch noch falsch und nicht gefixt. Also, wieder ein Ticket ingame.

Jetzt kommt die Härte. Mitten im PVP - ein Mitarbeitergespräch für Sie. Okay, mittendrin, aber nun ja. Dann in den Chat, und nun kommts. Ein Mitarbeiter mit extremen Rechtschreibproblemen, kaum aussagefähig, versucht zu kommunizieren. Ein Bioware/EA Callcenter Irland Mitarbeiter?! Man sollte sich richtig schämen dies als Support zu deklarieren. Wo leben wir denn bitte? Anbei die Screens dazu. (eimn kurzer Teil)

http://www.codesix.net/images/swtorsupp1.png
http://www.codesix.net/images/swtorsupp2.png
http://www.codesix.net/images/swtorsupp3.png
http://www.codesix.net/images/swtorsupp4.png
http://www.codesix.net/images/swtorsupp5.png
http://www.codesix.net/images/swtorsupp6.png
http://www.codesix.net/images/swtorsupp7.png

Meine Frage ist: Ich muss im Teamspeak einen oder mehreren Leuten die SW:toR joinen wollen erstmal durch ne "Testphase" voller Fehler seitens Bioware begleiten, später Tickets schreiben, dann wieder dies, nun dieser Forenthread. Wer vergütet mir sowas? Der Zeitaufwand hier ist enorm. Corellia schwarzer Himmel, Flooding im Launcher, Wireshark Diskussionen, dann dies, dann das - nur am Reporten hier, manches gefixed, Vieles nicht.

Support Hin oder Her, ich erwarte etwas Professionalität. Es ist nicht meine Aufgabe, und auch nicht anderer, hier den Support zu bieten. Schauen Sie mal das deutsch lokalisierte Websiteproblem an. Hier ein Beispiel:

Quote:
http://www.swtor.com/de/%252Fde/community/newthread.php

Seite nicht gefunden

Diese Seite ist nicht verfügbar. Es kann sein, dass du keine Zugangsberechtigung hast oder die Seite nicht existiert. Wenn du glaubst, dass diese Fehlermeldung bei dir nicht zutreffen dürfte, melde dich bitte bei uns.

Zurück zur Startseite
Das Frontend im deutschen Raum sieht so aus, als hätte der Admin Urlaub. Keine QA/QC, keine lokalen Websitetests, Testaccounttests, (sonst hätte man ne falsche Verlinkung bemerkt), u.s.w. und so fort. Wie soll man denn so weiter machen bitte? Immer nur Textbausteine, 5 Euro Callcenter Agents - ich bitte Sie. Games und Abo's kosten Geld, warum machen Sie nicht mal n paar Tage Maintenance und fixen die Hauptfehler im Web und Game? Und warum muss ich ein Gespräch im Mitarbeiterchat "führen", dies ist die Aufgabe vom Support!
kind regards - RSix - www.codesix.net

Guten Tag Herr Fett!

nhyc's Avatar


nhyc
07.29.2012 , 09:35 AM | #2
proffessionalität kostet geld, welches ea/bw zwar hat aber schon längst in andere projekte investiert. profit ist nun mal alles und die zeiten in denen spieleschmieden die kundenzufriedenheit an erste stelle setzten längst vorbei.

Mundako's Avatar


Mundako
07.29.2012 , 09:55 AM | #3 Click here to go to the next staff post in this thread. Next  
Hallo RSixCookie,

vielen Dank für dein sehr ausführliches Feedback bezüglich der Fehler und deinem Kontakt mit einem unserer Kundendienstmitarbeiter.

Ich habe den falschen Link im Launcher noch einmal gezielt weitergeleitet, so dass er hoffentlich schnellstmöglich behoben wird. Danke dafür.

Ich entschuldige mich für die recht offensichtlichen Rechtschreib- und Grammatikfehler des Kundendienstmitarbeiters. Ich hoffe, dass du in Zukunft bessere Erfahrungen machen wirst.

Natürlich freuen wir uns, wenn durch persönliche Werbung eines Spielers neue Spieler zu uns finden und ebenso wenn diesen neuen Spielern Hilfestellung von erfahrenen Spielern geboten wird. Erwarten können wir dies selbstverständlich nicht. Daher erst einmal vielen Dank an dich für deinen unermüdlichen Einsatz neue Spieler zu gewinnen und die Qualität von Star Wars: The Old Republic durch Bugreports weiterhin zu verbessern.
Gerne bieten wir jedem Spieler eine helfende Hand und stehen jederzeit hier im Forum, per In-Game Ticket, per Email oder per Telefon bei Fragen oder Schwierigkeiten zur Verfügung.

Ich danke dir noch einmal für deine Geduld und deinen Einsatz hier und freue mich auch in Zukunft dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Mundako | Bioware Customer Service - Forum Support

Paktahn's Avatar


Paktahn
07.29.2012 , 09:55 AM | #4
Quote: Originally Posted by RSixCookie View Post
Warum wird man denn gezwungen nun ein Abo zu kaufen, wenn man doch 30 Tage frei hat? Nach Ablauf dieser Frist wäre es sinnvoll, aber vorher riecht es nach Abofalle und Betrug.
1. Steht auf der Packung
2. Abo abschliessen macht erstmal gar nix, sondern erst nach den 30 Tagen. Also Abo abschliessen, damit das Spiel und die 30 Tage freischalten, danach Abo kündigen = keinerlei Kosten in den 30 Tagen oder danach.

Ich habe fertig.

Naranchada's Avatar


Naranchada
07.29.2012 , 09:59 AM | #5
Das ist leider nicht der einzige GM, der eine so schlechte Rechtschreibung an den Tag legt...
Mittlerweile werden die auch rotze frech und beenden den Chat, bevor alles ausreichend geklärt wurde...
Davon mal ab strotzt auch die Website mit vielen Rechtschreibfehlern, was also soll man da von den GMs erwarten...

RSixCookie's Avatar


RSixCookie
07.29.2012 , 02:54 PM | #6
Danke für die Rückmeldung aus dem Support. Genau so sehe ich es auch, und es wird mich natürlich von nichts abhalten, aber es muss sich etwas Gravierendes tun/ändern.

Problem ist, die Zeit. Man investiert schon viel in das Spiel, hiilft gerne, aber am Ende wundert man sich über Dinge, wo man in jeder Firma sofort gekündigt wird. Sicher bleibt auch viel am Support hängen, was auf den Spieler und deren Übersehen von F.A.Q. und mehr zurückzuführen ist.

Auf der Packung, und es kostet ja nichts, wenn man kündigt. Klar, aber ein digitaler Download hat nun mal kein Cover, und wenn es nach der Kündigung nichts kostet, warum dann erst ein Abo überhaupt? Scheint mir und vielen anderen potenziellen Neueinsteigern eine Hürde.

Zur Maintenance: Ich logge mich eben hier ein, und nun wieder ein Verlinkungsfehler, wie schon in meinem Eingangspost rot gekennzeichnet. Mal mehr Stunden, wenn nicht Tage, da stirbt keiner. Es würde eventuell auch die Agression und kranke Wut aus dem PvP entfernen.

Ich mag das Game sehr, man endeckt immer neue Sachen, ohne Guide und Rushen eben auch mal sich auf das Spiel einlassen. Wundervoll. Leider wird es mehr und mehr durch solche simplen Sachen gebremst. Der halbe Erdball will neuen Content, aber es gibt auch gerade neue Spieler, die würden sich über Bugfixing mehr freuen, als einen HK oder Plasteaufkleber an einer Textur. Ok, HK lass ich mal aus *fg.

Lasst Euch mal was vom Support einfallen, mal ein Game als Geschenk, hier und da ne Überraschung, was auch immer. Aber ernsthafte erwachsene Leute auch mal ernst nehmen. Scheint mir hier der Fall zu sein, also lieber Support, meine Email ist bekannt. Auf ein immer besser werdendes Game, WebFrontend und mehr.
kind regards - RSix - www.codesix.net

Guten Tag Herr Fett!

Mundako's Avatar


Mundako
07.30.2012 , 01:46 AM | #7 Click here to go to the next staff post in this thread. Next  
Hallo RSixCookie,

entschuldige bitte, dass ich noch einmal nachfragen muss. Aber kannst du mir vielleicht ein wenig genauer erklären, wo du den falschen Link aus deinem ersten Beitrag hier gefunden hast? Ich benutze das Forum zwar sehr häufig, bin aber bisher noch nicht auf diesen fehlerhaften Link gestoßen.

Vielen Dank im Voraus.
Mundako | Bioware Customer Service - Forum Support

RSixCookie's Avatar


RSixCookie
07.30.2012 , 03:40 AM | #8
Quote: Originally Posted by Mundako View Post
Hallo RSixCookie,

entschuldige bitte, dass ich noch einmal nachfragen muss. Aber kannst du mir vielleicht ein wenig genauer erklären, wo du den falschen Link aus deinem ersten Beitrag hier gefunden hast? Ich benutze das Forum zwar sehr häufig, bin aber bisher noch nicht auf diesen fehlerhaften Link gestoßen.

Vielen Dank im Voraus.
Ganz einfach. Du gehst unangemeldet ins Forum, passiert meist, wenn man eingelogged war, und man eben per Session dann automatisch ausgelogged wird.

Also machst Du einen neuen Thread auf, Euer Web sagt aber korrekt, dann bitte Anmelden. Okay. Angemeldet, switched die falsch verlinkte %252Fde/community/newthread.php eben ins Leere, also Seite nicht gefunden.

Korrekt wäre z.b. /newthread.php?do=newthread&f=12

Der Admin oder die Admins haben schlicht vergessen, im DE Bereich auf so etwas zu achten. Jeder neue Thread trägt eine ID, was auch normal ist. Euer Anmeldelink ist erstens falsch, also während man sich im Forum befindet, und zweitens nicht korrekt gesetzt. Arbeit von 1min.

Betrifft das Neuerstellen eines Thema's. Wieder ein Support meiner Seite, welcome

Hier meine Lösung. Der Anmeldebutton ist wieder falsch verlinkt. Wenn man diesen Prozess durchläuft, wird in der Mitte ein anderer Anmeldelink per Text ausgegeben, aber der Anmeldebutton oben rechts ist damit verlinkt.

Falsch: http://www.swtor.com/de/user/login?d.../newthread.php
Richtig: (Eure Notlösung ohne ID) http://www.swtor.com/de/user/login

Entweder man setzt die Links dann mit der Thread Erstellen ID, oder man beschränkt sich auf Login, und der User muss nochmal anfangen. Erste Methode ist wohl professioneller.
kind regards - RSix - www.codesix.net

Guten Tag Herr Fett!

Ayaria's Avatar


Ayaria
07.30.2012 , 03:56 AM | #9
Die Nutzungsbedingungen stehen nicht nur beim Kauf des Spiels auf der Verpackung, sondern auch bei einem Onlinekauf.

Zum Beispiel: Origin Klick

Unten im Kleingedruckten steht eindeutig, dass die Angabe von einer Zahlungsmethode Voraussetzung ist. Wie einer der Vorposter schon erwähnte, geht damit keine direkte Zahlung einher, sondern erst wenn die 30 Tage abgelaufen sind...

Die Rechtschreibung des Support-Mitarbeiters in deinem Fall war sicher nicht die Beste, aber auch definitiv nicht die Schlechteste. In vielerlei Fällen habe ich den telefonischen Kundendienst benutzt und musste dort viel mehr feststellen, dass sie nicht gerade das beste Deutsch sprechen, geschweige mich überhaupt verstehen.

Gruß
Freiheit ist nicht nur ein Recht. Freiheit ist eine permanente Aufgabe, ein dauerhafter Prozeß. Kurt Biedenkopf

RSixCookie's Avatar


RSixCookie
07.30.2012 , 04:06 AM | #10
Ganz richtig. Angabe von Zahlungsoptionen, was das Abschließen eines Abo's nicht einbezieht. Hier wird aber keine Option in dieser Richtung angeboten, sondern gekaufte 30 Tage mit einem Abo gekoppelt. Sicherlich kann man es danach sofort kündigen, aber was wenn man es vergisst, verlegt, u.s.w..? Dummfang? Im Übrigen gibt es das Game nicht nur bei Origin als digital Download, sondern hundertfach überall ohne Angabe, aber selbst diese ist ja irreführend.

Genau da muss man ansetzen. Entweder ich adde einen Key für 30 Tage und nutze diese, gebe von mir aus im Account Bankdaten an, aber erst danach oder als RED REMINDER 2 Tage vorher sollte ein Abo als notwendiger "Zwang" beworben werden. So ein Weg wäre Kundenfreundlich, und würde es den nicht-geübten MMO Freund/Freundin doch erheblich leichter machen.

Man muss es einfacher denken, Du kaufst ein Game, Key eingetragen und SPIELEN ist ausgegraut. Da schaut man nicht nur blöde, sondern der User fragt sich warum so kompliziert? Geh mal in die Sauna mit nem "Gutschein" für eine Stunde, was machst Du wenn die Dame an der Rezeption dann eine Jahresabo verlangt, Du es aber später kündigen kannst? Jeder würde den Kopf schütteln und sich sowas von aufregen, bei Games sind manche so "blind", dass solche Methoden scheinbar normal etabliert sind.

Wünschte mir nur eine etwas bessere Aufarbeitung für solche Handlungsstränge. Für mich stellen die 30 Tage schon ein mit Game gekauftes "Abo" dar. Darum auch der Name, inklusive 30 Tage.

Was telefonischen Support angeht, nun ja, was soll man sagen. Einmal ist man perfekt schnell und nett, und dann auch so wie von Dir beschrieben. Ich verzichte auf solche Anrufe, da ich bereits eine Dame die frei über ihre Interessen und Umgebungen sprach nicht nachvollziehen konnte. War sicher zu langweilig, andererseits sind im Support top Leute, aber wohl leider die Minderheit.

Btw, das Icon/die Icons sind immer noch falsch verlinkt. Hatte ich vor 2 Monaten hier ausgiebig mit anderen Fehlern reported. http://cdn-www.swtor.com/sites/all/f...se_generic.gif
kind regards - RSix - www.codesix.net

Guten Tag Herr Fett!