Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Performance-Einbruch beim Wechsel von Win7->XP

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Kundendienst
Performance-Einbruch beim Wechsel von Win7->XP
First BioWare Post First BioWare Post

Naugor's Avatar


Naugor
07.27.2012 , 12:51 AM | #11 Click here to go to the next staff post in this thread. Next  
Hallo Natraj,

Bitte gehe einmal die hier verlinkte Liste mit den für dein Betriebssystem relevanten Links durch. Es ist möglich, dass eines dieser optionalen Softwarepakete nach dem frischen Aufsetzen des Systems noch fehlen könnte.

Darüber hinaus möchten wir dich im Anschluss um deinen DXDiag-Bericht bitten, um uns die Konfiguration mal genauer ansehen zu können.

Vielen Dank für deine Mithilfe im Voraus.
Naugor | BioWare Customer Service - Forum Support

Codemancer's Avatar


Codemancer
07.27.2012 , 12:53 AM | #12
Quote: Originally Posted by Natraj View Post
Nu laßt doch mal die Kirche im Dorf, wir reden hier doch nicht von Win3.11. Es ist gerade mal ein paar Monate her, seit Windows 7 in der Verbreitung XP überholt hat. Beinahe jeder Hardwarehersteller bietet weiterhin XP-Treiber für nagelneue Produkte an, die Treiberunterstützung für XP ist tatsächlich immer noch besser als für Win7 (sollte einem zu denken geben, wenn für neue Hardware alte Treiber entwickelt werden, aber für fünf Jahre "alte" Hardware kein 64-Bit-Treiber). Und wenn ich schätzen müßte, würde ich sagen, locker 20% aller SWTOR-User nutzen WinXP.

Ich nutze, auch beruflich bedingt, ein verdammt breites Spektrum an Software, und mir ist noch nichts untergekommen, für das ich Win7 gebraucht hätte - abgesehen von Microsoft, die natürlich ihre eigenen Verkäufe pushen wollen, baut nämlich niemand absichtlich Code, der sich auf eine bestimmte OS-Version limitiert, und dadurch die Hälfte der möglichen Nutzer abgräbt. DX11 wäre vermutlich mit einem Aufwand von einem Tag auf WinXP zu porten - aber sie wären ja blöd wenn sie es täten, würden sie sich dadurch eines der wenigen echten Kaufargumente nehmen.

Wie gesagt, wenn alle Stricke reißen, baue ich mir auch ein Dualboot-System, für ein einziges(!) Spiel. Vielleicht warte ich auch einfach noch einen Monat, und ersetze meinen Zeitvertreib durch Guildwars2. Denn, oh Wunder, das lief sogar in der Beta auf diesem unsäglichen Dinosaurier-OS performancemäßig einwandfrei.
Das ist ja auch ein elementarer Unterschied. Hardware kann immer abwärtskompatibel sein... aber nur selten aufwärtskompatibel. Was vor fünf Jahren so zusammengelötet wurde, muss nicht unbedingt mit einer 64-bit Architektur oder ähnlichen Neuerungen konform sein. Mal davon ab, dass fünf Jahre in der heutigen Zeit schon ein erhebliches Alter für Hardware ist - und ein System, was von 2001 ist, ist durchaus als "alt" zu bewerten. Schon alleine was Sockel und Steckplätze angeht, hat sich in den letzten fünf Jahren viel getan. Deine Einschätzung halte ich daher für zu weit her geholt.

Nein für eine bestimmte Software habe ich bisher auch nicht explizit Win 7 gebraucht. Aber für meine Hardware. Und wenn bei mir auf der Arbeit eine Software mit dem aktuellen Schritt nicht mit halten kann, dann wird sie halt ersetzt - sodass man nicht in die Problematik kommt, dass man veraltete System für aktuelle Anforderungen nutzen muss.

Natraj's Avatar


Natraj
07.27.2012 , 02:00 AM | #13
Hallo Naugor, danke für die Antwort.

Quote: Originally Posted by Naugor View Post
Bitte gehe einmal die hier verlinkte Liste mit den für dein Betriebssystem relevanten Links durch.
Erledigt, ein paar Sachen nachinstalliert, hat aber keine Veränderung gebracht.

Quote: Originally Posted by Naugor View Post
Darüber hinaus möchten wir dich im Anschluss um deinen DXDiag-Bericht bitten, um uns die Konfiguration mal genauer ansehen zu können.
Voila:
Spoiler


Kleine Anmerkung noch: Die Framerate ist auf höchster Detailstufe um die 70, sinkt selten mal auf 30-40 ab, wird aber die meiste Zeit rot angezeigt. Das Zuckeln passiert hauptsächlich beim Kamera drehen, aber auch beim Laufen, Minimum einmal alle drei Sekunden, die Framerate bricht dabei nicht ein, zumindest nicht (so schnell) sichtbar.

Natraj's Avatar


Natraj
07.27.2012 , 02:02 AM | #14
Zeichenlimit gesprengt, hier Teil 2:

Spoiler

PacmanSOS's Avatar


PacmanSOS
07.27.2012 , 02:06 AM | #15
Mal ganz abgesehen davon das bei Windows 7 ab Professional aufwärts automatisch eine XP-Lizenz inbegriffen ist worüber man den XP-Mode verwenden kann. Programmkompatibilität sollte somit kein Problem sein

Natraj's Avatar


Natraj
07.27.2012 , 02:17 AM | #16
Quote: Originally Posted by PacmanSOS View Post
Mal ganz abgesehen davon das bei Windows 7 ab Professional aufwärts automatisch eine XP-Lizenz inbegriffen ist worüber man den XP-Mode verwenden kann. Programmkompatibilität sollte somit kein Problem sein
Hast du das schonmal ausprobiert oder liest du bloß Specs ab? Nach meiner Erfahrung ist der XP-Mode unnütz wie ein Kropf, denn entweder (meistens) funzt es sowieso, oder eben (selten) auch mit XP-Mode nicht. Aber Programmkompatibitität ist ohnehin nicht so das Thema, es ist mehr die Hardware - was mich z.B. richtig ärgert ist, daß ich meine Creative Prodikeys nicht mehr verwenden kann, und es ein vergleichbares Produkt (meines Wissens nach) nicht gibt.

Naugor's Avatar


Naugor
07.27.2012 , 02:49 AM | #17 This is the last staff post in this thread.  
Hallo Natraj,

Hier ist eine weitere Checkliste:
  1. Hast du das Spiel einfach kopiert oder neuinstalliert?
  2. Überprüfe die Festplatte mit CHKDSK
  3. Defragmentiere die Festplatte
  4. Führe einen Clean Boot aus, nähere Information gibt es diesbezüglich direkt bei Microsoft: Windows XP

Darüber hinaus kann es möglicherweise wirklich an der Unterstützung des Hex Core Prozessors unter Windows XP liegen. Gibt es da vielleicht im AMD Forum mehr Informationen zu?

Über eine Rückmeldung würden wir uns freuen.
Naugor | BioWare Customer Service - Forum Support

Sasaki-Kojiro's Avatar


Sasaki-Kojiro
07.27.2012 , 01:26 PM | #18
Hi Natraj,

also ich habe bis vor Kurzem noch mit einem [ AMD Phenom 9750 Quad-Core ] & einer AMD 5870 mit 4GB RAM unter WIN-XP gespielt. Die Performance war für dieses System eigentlich recht manierlich ( 60 - 70 FPS )

CTDs hatte ich nicht einen Einzigen. Jetzt, wo ich auf WIN-7 umsteigen musste, treten sie doch vermehrt auf.

Ich denke, dass du dein System schon noch richtig zum laufen bekommst. Die Erfahrung dafür hast du sicherlich.
Lass dich durch die „kompetenten“ Ratschläge der „Experten“ nicht entmutigen. WIN-XP ist mit Abstand stabilere System.

Gruß Sasaki-Kojiro
„All diese Momente werden verloren sein in der Zeit,
wie...Tränen im Regen… … Zeit zu sterben.”

Roy Batty

https://www.youtube.com/watch?v=2YcWFbjRqtk

Natraj's Avatar


Natraj
07.27.2012 , 01:55 PM | #19
Hi Sasaki-Kojiro,

danke für den Zuspruch ...im Moment "kämpfe" ich, ganz OS-unspezifisch, gegen eine Downloadrate von im Schnitt 200 kb/s. Wenn es in dem Tempo weiter geht, habe ich am Sonntag den Client wieder vollständig auf dem Rechner.

Wofür habe ich eigentlich diese 30Mbit-Leitung?

romfis's Avatar


romfis
07.27.2012 , 02:41 PM | #20
Quote: Originally Posted by Sasaki-Kojiro View Post
Lass dich durch die „kompetenten“ Ratschläge der „Experten“ nicht entmutigen. WIN-XP ist mit Abstand stabilere System.
Quatsch keinen Blödsinn nach, ich war selber Jahrelanger XP Nutzer und bin vor knapp 3 Jahre auf Windows 7 umgestiegen und hatte nie Performance Probleme gehabt.
Und das besondere was mir auf viel ist das ich bis HEUTE noch nie einen BlueScreen auf Windows 7 erlebt habe geschweige einen Windows Crash hatte - im Gegensatz zu XP war das teilweise täglich am Tag.

Und ich kann dir versichern in wenigen Jahren wird Windows 7 eine starke Konkurrenz sein zu Windows 8 und oder sogar für Windows 9 wenn MS keine wesentlichen Verbesserungen mit bringt in Leistung....

Hier sind noch einige Gründe mehr für den Umstieg und das von einer Bekannten PC Seite.
http://www.chip.de/artikel/Windows-X..._52498586.html

Und deine Aussage her finde ich auch nicht gerade viel „kompetenter“ sondern auch nur ein User der nicht schnell los lassen konnte und keine Veränderungen mag (so wie viele Menschen wegen der "Gewohnheit") und lieber in der Vergangenheit lebt als in was neues in Richtung Zukunft.

Windows XP würde ich heute nur über VirtualBox oder ähnliches laufen lassen wenn man es wirklich braucht allein schon die Anfälligkeit über das Internet.
PvP-Reichtum stand 24.07.2014 bei 341.101.299 Credits @ Sponsored by Karagga @ TOFN
Die X-Server Option & eine Serverzusammenlegung in der jeweiligen Landessprache werden hier Diskutiert!
"URGENT: EU servers are diying. We need cross server queues or Server merge" goes here.