Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Geht die Star Wars Liebe zu weit?


Masterwocki's Avatar


Masterwocki
05.08.2012 , 01:06 AM | #111
wow...männer weinen bei filmen? mein weltbild ist zerstört

nitro's Avatar


nitro
05.09.2012 , 02:42 AM | #112
Ich hab ebenfalls bei drei Szenen in Episode 3 Tränen verdrückt.

1 - Als Anakin auf Mustafa an dem Gelender steht und weint.

2 - Als Obi Wan zu Anakin spricht nach dieser verstümmel am Boden liegt

3 - Beim Trauermarsch von Padme als man sieht das sie den kleinen Anhänger den Anakin als kleiner Junge für sie gemacht hat in der Hand hällt.

Redeyes's Avatar


Redeyes
05.10.2012 , 11:28 PM | #113
Quote: Originally Posted by LordAltair View Post
Noch mal zum mitschreiben nicht ihr habt zu sagen wer, und in welcher form auf den Servern gespielt wird sonder ganz alleine Bioware und nur die haben das recht gegen verstöße vor zu gehen.
Und wenn sich jemand z.B. einen merkwürdigen Namen gibt dann haben alle die auf denn Server unterwegs sind das zu respektieren solange es nicht gegen die Offiziellen Namen Richtlinien Verstößen.

Und Wenn ihr Götter normalsterblichen mit Fantasie denn Zugang zu euren Servern verwehren wollt solltet ihr mit Bioware über einen privaten Passwort geschützten Server reden wo dann nur ihr entscheidet wer rein kommen soll oder wer bleiben kann.

Und solange das nicht der fall ist kann jeder egal auf welchen Server machen was er weil solange nichts ernsthaftes vorkommt Wirklich ernsthaftes
Pepsi ist trademark und somit laut agbs ein verbotener name egal auf welchen servern, und nein es kann eben nicht jeder machen was er will., auf pvp servern ist man auch auto pvp geflaggt da kann mnan sich nicht gegen wehren, aber auf rp servern da kann man dann stunk machen, und genau das ist es nämlich sogar schon prrelease kommuniziert worden, das man absichtlich auf rp servern gehen würde um diese bewußt zu stören, und das ist assiozales verhalten und das fängt bei der namenswahl schon an.

Und wir sollen uns dann nicht wehren dürfen??

Redeyes's Avatar


Redeyes
05.10.2012 , 11:30 PM | #114
Quote: Originally Posted by Masterwocki View Post
wow...männer weinen bei filmen? mein weltbild ist zerstört
Welchen mann würde da nicht die tränen kommen wenn im action blockbuster der 3. Ferrari und der 5. porsche in die luftfliegen^^

FroZzen_Fire's Avatar


FroZzen_Fire
05.11.2012 , 05:43 AM | #115
Quote: Originally Posted by nitro View Post
Ich hab ebenfalls bei drei Szenen in Episode 3 Tränen verdrückt.

1 - Als Anakin auf Mustafa an dem Gelender steht und weint.

2 - Als Obi Wan zu Anakin spricht nach dieser verstümmel am Boden liegt

3 - Beim Trauermarsch von Padme als man sieht das sie den kleinen Anhänger den Anakin als kleiner Junge für sie gemacht hat in der Hand hällt.
Bei dem Trauermarsch musste ich auch weinen. Es gibt einige emotionale Augenblicke in Star Wars...

Cheetaa's Avatar


Cheetaa
05.14.2012 , 09:39 PM | #116
hey, tolles thema hier, weinenheulenjammern, gestern nacht lief tränen der sonne. auch wenn viel patosblaherozeugs, das zeigt immernoch zuwas menschen fähig sind.....wer heult da nicht, sind wir nicht alle zivilisiert...hab nen kollegen der den scheiß mitgemacht hat, der flennt heute noch, zurecht, es ist einfach unmenschlich zuwas mensch fähig im namen von religion...naja mag nicht am thema vorbeigehn....es gibt unzählige filme in dennen einem der spiegel vorgehalten wird, und zurecht, diemenschheit vernichtet sich irwann selbst....und bei nen film der einem etwas aufzeigt...emotionen zu zeigen, zu weinen...wo is das problem, sry offtopic ich hab soviel scheiße gesehn und fressen müssen, dennoch hab ich mein herz behalten....achja, bevor hier flame pussyweichei ect kommen, ich bin 180cm groß wiege 100kg arbeite als secrurity, ennoch sitzt mein herz an der selben stelle wie bei fast jedem andern auch, friedefreudeliebehassverlust, alles weckt emotionen, zulassen oder abstumpfen...ich bin ein mann, und berührt mich etwas heul ich.....lach mich doch aus...trau dich...mfg

GumJabbar's Avatar


GumJabbar
05.18.2012 , 02:41 AM | #117
Quote: Originally Posted by JemmrikKevrae View Post
Es gibt nur eine Filmszene, bei der ich IMMER glasige Augen bekomme:

http://www.youtube.com/watch?v=I5HXF2qp-yY

Ab 3:00! Epischer gehts nicht. Punkt.
Komisch... im Film mag jeder solche epischen Schlachten...
Findet sowas mal in einem MMO statt... schrein alle nur "Ih Scheiss Zerger"
Quote: Originally Posted by Voorog View Post
Das größere Problem sehe ich darin, dass sich für jeden noch so hirnreduzierten Thread eine Riege williger Affen findet, die weiterhin darauf antworten.

HyperLord_MAC's Avatar


HyperLord_MAC
05.18.2012 , 03:35 AM | #118
Ich habe meinen Vater auch einmal weinen sehen.
Ich war 8 und habe seinen Porsche mit Steinen gewaschen.

-----
Tränen sind doch gut. Reinigt die Seele!
Bei Filmen ist es aber in keinster weise Aussagekräftig!
Bei realen Ereignissen zeigt sich wie man drauf ist.
Using No Way As Way
Having No Limitation As Limitation

EthanHans's Avatar


EthanHans
05.21.2012 , 02:07 AM | #119
Ich habe 2008 rund 50 Männer weinen sehen und war selber einer von diesen.

Im Einsatz habe ich eine Menge freunde verloren irgendwann resigniert der Körper und weis sich nichtmehr anders zu helfen.

Emotionen haben in der heutigen Zeit den Nachruf das sie von schwäche zeugen.

Auch ich habe das früher behauptet doch es ist einfach eine Form Situationen zu verarbeiten. Es ist oft die Lezte Stufe des Körpers Ausdruck zu verleiehen das man mit einer Situation nichtmehr fertig wird oder Anteil zeigt.
Der Keks ist eine Lüge!

warsi's Avatar


warsi
05.22.2012 , 05:26 AM | #120
Hab auch noch zwei, die noch nicht genannt wurden und mich sehr bewegt haben.

Der Anfang von Pixars "OBEN", als Ellie stirbt und Carl ganz alleine ist. Aber der Film geht ja danach zum Glück sehr lustig weiter.

Die letzte Folge von Babylon 5. Als Sheridan merkt, daß seine zusätzlich erhaltenen Lebensjahre aufgebraucht sind. Er aber nochmal alle seine Freunde von der Station zu sich und Dilenn einlädt um danach zu seinem Lebensverlängerer zu fliegen, um zu sterben.
Sehr schade, daß es keine würdige Fortsetzung der Serie gab.