Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Tanken in SWToR


Shalaom's Avatar


Shalaom
04.05.2012 , 05:05 AM | #91
Quote: Originally Posted by Karhad View Post
gestern Jarg und Sorno

hatte als Juggernaut DD die Ehre Sorno zu bespassen bis dieser auf 25% war, danach sollten nur noch die Kicker dran stehen und den halt umbringen.

Habe mich hochgespottet wie im Link beschrieben, und als ich von ihm weg bin hat die Aggro dicke gelangt damit der mich bis zu seinem Ableben weiter beharkt. Trotz stellenweise wesentlich besserem Gear sind die Unterbrecher nicht mehr an mir vorbei gekommen.

in meinen Augen funktioniert es genau so wie beschrieben. Die von dir beschriebenen Situationen sind zumindest mir bisher nicht in Erscheinung getreten, es sei denn der Encounter macht einen Pushback mit Aggroreduce (oder reset) auf den Tank was nicht unüblich ist.
Du übersiehst da was ... Du bist DD der in Tankhaltung Schaden auf den Mob macht. Glaub mir eines, Dein Aggro-Aufbau ist um ein vielfaches höher als der einer jeden Tankskillung.

Das es bei Dir so gut geklappt hat, lag daher vermutlich nicht am "hochspotten" sondern das Du in Tankhaltung je Schadenspunkt 1.5 Aggropunkte aufbaust.

Wenn Du das nächste Mal dort bist dann probiere es einfach mal aus und spotte Dich nicht konstant hoch. Ich wette das die Aggro dann genauso langt wenn Du von ihm weg gehst.

Gruß

Rainer
Entspanntes Spiel für reifere Menschen:
Die Freigeister [Vanjervalis Chain/ Republik]

Karhad's Avatar


Karhad
04.05.2012 , 05:09 AM | #92
Quote: Originally Posted by Shalaom View Post
Du bist DD der in Tankhaltung Schaden auf den Mob macht. Glaub mir eines, Dein Aggro-Aufbau ist um ein vielfaches höher als der einer jeden Tankskillung.
hab ich mit keinem Wort erwähnt, hätte ich schon angemerkt (bzw. eher gar nix gesagt...) hätte ich das Ding an gehabt.

Trotzdem konnt ich gegen nen Hexer und nen Marauder die im Gegensatz zu mir schon gut Rataka Gear abgestaubt haben in diesem Maße gegenanstinken

edit: und ja, ich bin mir im Klaren darüber das Vengeance Jugger in ihrer DMG Haltung auch etwas zu viel TPS fabrizieren als eigentlich gesund, haben halt keinen detaunt... aber das endgültige Resultat kann ich mir anders nicht erklären.

Und wie gesagt, Threatdrops wie von dir beschrieben sind mir noch nie untergekommen es sei denn sie waren Teil des Encounterdesigns. Beispiele sind da Foreman Crusher und der Annihilation Droid

MrCadillacBlood's Avatar


MrCadillacBlood
04.05.2012 , 07:40 AM | #93
Quote: Originally Posted by Shalaom View Post
Das Tanks immer mal wieder auch in späteren Kampfverläufen die Aggro verlieren obwohl sie ihre Taunt's auf CD halten ist ja eine bekannte Tatsache.
Wäre eine komplett neue Tatsache für mich die komplett meinen Beobachtungen und eigenen Erfahrungen wiederspricht.

TheDeiZ's Avatar


TheDeiZ
04.16.2012 , 02:34 PM | #94
Also ich versteh den Grund der Diskussion nicht. ich spiele nen Powertech also im Grunde auch nen Soldat wie der TE. Ich empfinde die großen ausseinanderstehenden Gruppen als Herausforderung die jedesmal meine Konzentration verlangt und das Spiel so nicht zu einfach macht. Da ist dann halt auch mal ein Whipe bei Trashmobs dabei wo man sonst Brain-AFK durchrennt , wenn man nicht aufpasst.

Finde das Aggrosystem super, es fordert und ist in den Situationen vielfältig man kann nach und nach die Optimale Art und Weise finden eine Trashgruppe so zu tanken das der Schaden möglichst bei mir bleibt, und das macht schon Spaß.

gez. ein sich freuender Tank.

linainversewow's Avatar


linainversewow
04.19.2012 , 03:19 AM | #95
Ich persönlich finde das Tanken hier extrem anspruchsvoll und darin liegt für mich auch der Reiz des ganzen. Ich habe auch in WoW getankt bzw in die grp gestellt, einen Skill gedrückt und dann nur dmg gemacht.

Klar läuft hier n Mob weg wenn wer overnuked und mit rdm grps is prinzipiel immer wer da der grade den mob haut den ich nicht haue. Aber trotzdem gleich mimimi zu machen und zu schreien "wäääh die mobs krieg ich nicht gehalten. wäääh kann den Boss nicht drehn" Tja liebe Generation Lichking gebt euch mühe das ist Starwars und nicht WoW!

Und die Aggro kommt schon mit dem Equip. Aber trotzdem kommt es vor z.B. in Ops das ich beim trash nur Statist bin. Das stört mich auch nicht wirklich dann Debuffe ich halt wo es geht, halte Spotts auf cd und versuche trotzdem so viele wie möglich zu halten bzw wiederzuholen.

Und wie schon gesagt: Wenn ein DD meint, er währe der Tank dann lass ich ihn und der Heiler entscheidet über dessen Schicksal. Ganz einfach. Irgendwann ist rezzen billiger wie heilen

PaintSplasher's Avatar


PaintSplasher
04.19.2012 , 11:46 AM | #96
Also ich finde das Tanken auch recht ansprechend und gut. Wenn mir in der Gruppe halt ein
Mop wegläuft, dann muss ich halt zusehen den irgendwie wieder zu bekommen, und wenn
ich doof den Monitor anbrülle

Das einzige was mich wirklich ebenso als Tank nervt, ist die Tatsache, wenn man
den Kampf beginnt erstmal 15sekunden in sämtliche Richtungen geschuppst, gezogen, gedonnert,
gemetzeln, gedingst und geblitzt wird.