Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

[Exar Kun Repseite ] Hardmode Flashpoints allgemein

Tomolon's Avatar


Tomolon
03.06.2012 , 10:03 AM | #1
Hallo!

Ich spiele mit Freunden in einer sehr kleinen Gilde und ab und an schaffen wir auch uns zu Flashpoints zu verabreden.

Wir sind alles Feierabendspieler und mich persönlich nervt ein wenig das wir solche Probleme in Hardmode Flashpoints haben.

Es wäre schön wenn ich auf diesem Wege jemanden auf dem Server Exar Kun kennenlernen könnte, der evtl mit Rat ( oder auch mal Tat ) zur Seite stehen könnte.

Beispiel : Erster Bossmob bei Esseles Hardmod.

Ich Kommando- Heiler
2 Botschafter DD
1 Jedi Schatten- Tankskillung

wir kriegen den Mob auf 50 K HP runter.. aber dann gehts in den Untergang.

keine Chance.. oder zu dumm.. ist ja auch möglich.

Lesen von Guides hat uns da leider auch nicht geholfen.
Sind wir einfach ne miese Gruppenzusammenstellung? Liegts an uns?
Keinen Plan.

Evtl könnt ihr mir ja helfen. Oder Tipps geben.

Ich danke schon jetzt vorrab.

-Bambi-'s Avatar


-Bambi-
03.06.2012 , 10:40 AM | #2
Quote: Originally Posted by Tomolon View Post
Beispiel : Erster Bossmob bei Esseles Hardmod.

Ich Kommando- Heiler
2 Botschafter DD
1 Jedi Schatten- Tankskillung

wir kriegen den Mob auf 50 K HP runter.. aber dann gehts in den Untergang.

keine Chance.. oder zu dumm.. ist ja auch möglich.






Nun, 2 Sachen vorneweg. Ich kenn den Boss nicht da ich auf Rep Seite keinen 50er hab, jedoch würde ich vermuten das er einen AE macht, den ihr nicht rechtzeitig kickt.

Desweiteren fehlen euch in der Gruppe die Jedi Ritter und Schmuggler Buffs.....

Übt weiter...das wird schon. Meint ihr den Boss "Eisenfaus" ? Wenn ja, der castet einen Headshot, der gekickt werden muß.
Yúma - Sith Juggernaut Tank- Stufe 55
Chicó - Powertech Tank - Stufe 55
Anela (55), Mália (55) Ayásha (55)
Imperial Force IX - Join us @ T3-M4

elperverso's Avatar


elperverso
03.06.2012 , 02:30 PM | #3
macht zu erst "falscher Imperator" und "Taral V" um Gear zu bekommen, rühig auch mehrmals hintereinander diese beiden HCs sind sehr leicht und ein gutes Training für die Gruppe.

Denkt beim Boss daran viel zu unterbrechen. Jede Action die ihr unterbrecht ist schaden den ihr nicht wegheilen müsst.

Ihr könntet auch probieren einen der Botschafter auf Heiler zu skillen und den Kommando als DD. Für HCs ist der Groupheal vom Botschafter manchmal sehr hilfreich.

Schaut euch in Ruhe Videoguides an. Diese bringen euch oft weiter als Guides zum lesen. Wären wir auf dem gleichen Server würde ich euch gerne mal mitnehmen, dass ihr die Ini seht.

grüße
Lanary - Jedi-Gelehrte - Gnawers Roost

Gnawer´s Roost Forum: http://pvpgnawer.forumieren.com/

_Flin_'s Avatar


_Flin_
03.07.2012 , 05:46 AM | #4
Quote: Originally Posted by Tomolon View Post
Beispiel : Erster Bossmob bei Esseles Hardmod.

Ich Kommando- Heiler
2 Botschafter DD
1 Jedi Schatten- Tankskillung

wir kriegen den Mob auf 50 K HP runter.. aber dann gehts in den Untergang.
Hi Tomolon,

es wäre ganz interessant zu erfahren, welches Equip Ihr habt.

Bei dem Fight kommt es vor allem auf die DDs an. Die Adds müssen zügig down gehen und die Rotationen müssen stimmen. Ansonsten ist der Boss sehr einfach, der Schaden, der gefahren werden muss, ist allerdings nicht ohne. Wenn der Boss ordentlich von der Gruppe weggedreht ist, sollte es für Dich möglich sein, ab und zu ein bisschen Schaden zu machen und der Gruppe so zu helfen.

Sinnvoll ist eine Ausrüstung mit Level 50 Blauem equip. Besser sind 49er Artefakt-Ausrüstung aus dem GHN, oder mit Daily-Marken von den täglichen Quests auf Ilum und Belsavis.

Esseles ist nicht die leichteste Hard-Mode Instanz, Taral V und Maelstrom-Gefängnis sind leichter.

Dass Ihr draufgeht, liegt am Enrage. Nach einer gewissen Zeit schaltet der Boss auf Enrage und fängt an, Euch mit einem oder zwei Schlägen wegzumachen. Was Du beschreibst klingt nach Enrage, und ist deswegen ein Problem der DDs. Sollten alle 50er blaues Equip oder besser haben, sollten sie
- Relikte zünden (Möglichst früh, um sie mehrmals zünden zu können)
- Cooldowns einsetzen (ebenso, allerdings auf Aggro aufpassen)

Eventuell überprüfen, ob die Skillung richtig ist, aber man kann nicht sooo viel falsch machen bei SWTOR in Sachen Skillung.

Viele Grüße,
Santaflin
Schweine im Weltall
Exar Kun

BanthaRaider's Avatar


BanthaRaider
03.07.2012 , 06:57 AM | #5
Zum einen, Esseles wegdenken.. ganz weit weg. Wenn ihr casual spieler seit beginnt mit False Emporer oder Illum. Ignoriert die bonus bosse und ihr könnt das locker schaffen. 2-3x und ihr solltet eingespielt sein. Ihr habt gut CC dabei.
Lasst euch Zeit ziele zu markieren (ganz besonders am anfang)

Seht euch boss taktiken on youtube an oder versucht selbst neue wege zu finden.
Plant ein das ihr bei den ersten versuchen einige male draufgehen werdet und versucht raus zu finden warum ( wir sind unzählige male gestorben in verschiedene HM, Heute klappts in Speedruns ohne verluste )

Zu Esseles, Ihr braucht SEHR viel dps beim ersten boss. Der Tank dreht den weg von euch. Ihr stellt euch dahinter ( geht ihr davor wirds übel, der Cone angriff zerfetzt alles ohne def ). Ihr habt 2 sage, Erdbeben und andere AOEs um die adds umzunatzen dann wieder focus auf den boss. Der hat einen enrage von ungefähr 1 min. Machbar.

Ironfist. Jeder von euch sollte einen interrupt haben ( ist der nicht auf der toolbar /Klatsch! ) unterrbrecht den Headshot, sobald er seine rakten channeld auseinander aber weiter damage drauf, ihr seit fernkämpfer.

Der härteste ist eh der Finale Sith. Sein Machtblitz von oben kommt sehr schnell so option A: Immer in bewegung blieben. ist die markierung zu sehen und keiner nahe dran/drin max dps auf den boss.
OptionB: Ihr habt vllt 1 sekunde um zu reagieren wenn der kreis unter euch ist.. rausrennen und springen.. soweit wie es geht.

Auf seine lichtschwert würfe achten.. die treffen für5-6k. Normal ist 1 wurf.. gebuggt 2x nacheinander..heiler herzinfakt vorgeplant.

Alles in allem.. wer lauffaul ist sollte den nicht angehen.

Tomolon's Avatar


Tomolon
03.08.2012 , 03:38 AM | #6
Hallo erstmal und herzlichen Dank für die Antworten!

Gestern haben wir Taral V versucht.. und das ging schonmal besser. Da sind wir allerdings auch nur bis zu Boss 4 gekommen ( son doofer riesiger droide ) ( gestern waren wir Hüter-Tank, Gelehrter DD, Schatten-Tank und Heiler ) auch nicht optimal, ich weiss, aber das sind halt die mains von uns.

Und ich weiss, ich gehöre geschlagen, ich scheine auf dem "unterbrechen"-Auge blind zu sein, ich habe gestern meine fähigkeit durchgeschaut, ich finde die zum unterbrechen beim Kommando-Heiler ums verrecken nicht.

Equip ist brauchbar sage ich mal von... viele Daileys gemacht bzw direkt das PVP equip.
Wir brauchen wohl einfach noch ein wenig zeit.. wobei ich schon überlege ob ich mich als Heiler einfach mal im Allgemein CHat anbiete.. evtl haben ja leute erbarmen.

Als Heiler behaupte ich mal bin ich recht brauchbar, schon allein weil unser Gelehrter DD ab und an auch Tanken will und ich es schaffe ihn und den fluchenden Tank am Leben zu halten

und hey.. jetzt habe ich 4 tionische kristalle in knapp 2 std... ist ja schonmal etwas

Also.. wenn ihr mal einen Kommando-Heiler names Sumoto im chat um Gruppe betteln hört.. evtl habt ihr dann ja mitleid.

Ich nehme von hier jedenfalls mit :

- Stims einwerfen
- Üben
- Artefakte zünden
- in Bewegung bleiben
- Interrupten
- Üben
- mit leichten FP anfangen
- Üben
- Üben

Ich danke euch schonmal

Lieben Gruss vom Tom

Kuuk's Avatar


Kuuk
03.08.2012 , 07:30 AM | #7
Heyho.

Erstmal generell ein paar Tips für HM-Flashpoints:

1. Falls ihr mal nicht weiter kommt: Schaut euch mal im Netz nen kleinen Guide an zu den jeweiligen Bossen. Was können die so? Was sollte man auf jeden Fall unterbrechen? Gibts vielleicht irgendwelche Kniffe? [Beispiel 1. Boss Esseles HM: Stellt 2 Leute ab die abwechselnd den 'Kopfschuss' unterbrechen - und zieht ihn in der 1. Raketenbeschuss-Phase hoch auf die Plattform beim Eingang damit euch seine Adds nicht nerven - schon wird der Boss einer der leichtesten]

2. Nehmt euch Zeit und setzt euch nicht unter Druck. Probieren, üben, sich mit seiner Klasse auseinandersetzen. Hat noch niemandem geschadet.

3. Wenn eure Ausrüstung noch nicht so der Überflieger ist: Macht mal nen Abstecher ins Galaktische Handelsnetzwerk. Da gibts zum Teil recht günstig Ausrüstung die euch da verbessert.

4. Versucht euch nen halbwegs festen Gruppenpool aufzubauen. Macht die Sache leichter wenn man sich früher oder später aufeinander eingespielt hat. Aber geht auch mal mit ganz anderen Leuten - eventuell kann man sich überall mal noch ne neue Taktik abschauen - es gibt immer mal was, was andere Leute besser/einfacher machen als man selbst, oder umgekehrt kann man auch anderen Leuten mal paar Tips geben.

Vom Schwierigkeitsgrad her auf Rep-Seite würde ich mal sagen:

[sortiert von einfach nach Schwer was Gear-Anforderungen betrifft]
Taral V > Mahlstromgefängnis > Kaon > Esseles > Falscher Imperator > Schlacht um Ilum

[zur Direktive 7 kann ich aufgrund des "Befrager-Dauerklon-Bugs" auf Repseite immer noch nichts genaues sagen - würde aber das ganze auch eher ans Anspruchsvoll einstufen - zumindest im Normalmode wars die 'anspruchsvollste']

Vielleicht hilft dir und deinen Freunden das ganze ja auch noch bissl weiter.

Beste Grüße

Tomolon's Avatar


Tomolon
03.10.2012 , 06:26 AM | #8
Hallo!

Ich nochmal

kann man eigentlich auch HC FP einfach als Operation laufen lassen? Ich weiss ich müsste es einfach mal testen.. aber zur zeit sitze ich in der arbeit und kanns leider leider nicht -grins-

jedenfalls danke ich euch schon einmal für die Tipps.. ich werde versuchen sie auch in der Gruppe zu beherzigen!

Schönes Wochenende euch

Tom

Teldaril's Avatar


Teldaril
03.15.2012 , 12:57 PM | #9
Mal einen Tip der für jeden Boss gilt den es gibt: Eine passende Aufstellung wirkt wunder. In The Old Republic hat fast jeder Boss einen sehr straffen Enragetimer. Das bedeutet, dass man die Schadenszeit maximieren muss. Als Beispiel der im Anfangspost genannte erste Boss in Esseles. Der Boss hat nur einen frontalen Kegelangriff, also kann sch der Rest der Gruppe direkt hinter dem Boss sammeln.

Warum wird dadurch der Schaden maximiert? Nun, da Adds spawnen, die man beseitigen muss ist es ratsam diese auf einem Fleck zu halten. So muss niemand hin und her laufen, denn die Adds laufen immer in die konzentrierte Gruppe. AE Fähigkeiten treffen so alle Adds und den Boss. Nachdem sich die Gruppe so platziert hat muss bei dem Boss kein Schritt mehr gelaufen werden. Außerdem ist AE Heilung so effektiver. Der Kommand hat zwar nur seine Bombe, aber besser als nichts.

Soeine Aufstellung ist bei so ziemlich allen Bossen sinnvoll bei denen man ohne Schaden am Boss stehen kann. Wenn das so als Text hier steht kommt einem das vielleicht marginal vor, aber ich habe es oft genug in Randomgruppen erlebt wo der Schaden erstmal nicht gereicht hat. Sammeln und so wenig wie möglich bewegen.

Übrigens: Als Frontkämpfer bekomme ich einen Counter, aber ich glaube der Kommando bekommt keinen. Aber da will ich nicht drauf festgenagelt werden. Die Botschafter dagegen haben alle einen Counter.
TANKING: A PRIMER by Gankstah et al
Tanking stat spreadsheet online by LagunaD et al