Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Sith Reinblut


DarthDraian's Avatar


DarthDraian
02.29.2012 , 12:43 PM | #31
Quote: Originally Posted by Crimsonraziel View Post
Mehr Spoiler hier

Spoiler
Super, danke dir.

Dann ergänze ich mal
Peace is a lie..

Dehrro's Avatar


Dehrro
02.29.2012 , 04:58 PM | #32
Quote: Originally Posted by Isnogut View Post
Eigentlich reden wir nicht über die Sith Spezies, sondern die Sith Pureblood, also den Roten Sith.
Ist doch ein und dasselbe eigentlich ...

Quote: Originally Posted by Starocotes View Post
Trotzdem was? Trotzdem ist es "reich an Infos" zu der Spezies Sith? Wir reden hier nicht über den "Orden" der Sith, nur über die Spezies.
Es geht auch nicht NUR um den Orden da. Allerdings steht ja, dass die letzten Mitglieder davon, die der Sith-Spezies angehörten, exekutiert wurden. Wie auch immer ...

Ticara's Avatar


Ticara
02.29.2012 , 06:50 PM | #33
Quote:
Ist doch ein und dasselbe eigentlich ...

Falsch. Die ursprüngliche Sith Spezies ist bereits zur Zeit von SWTOR so gut wie ausgestorben. Sith Purebloods (Reinblüter) sind Mischlinge, Nachkommen der ersten Dunklen Jedi die auf Korriban landeten und sich mit der Kaste der Priester vermischt haben.

Starocotes's Avatar


Starocotes
03.01.2012 , 01:29 AM | #34
Quote: Originally Posted by Dehrro View Post
Es geht auch nicht NUR um den Orden da. Allerdings steht ja, dass die letzten Mitglieder davon, die der Sith-Spezies angehörten, exekutiert wurden. Wie auch immer ...
Das bezieht sich aber nur isoliert auf Kesh. Zu der Zeit als das auf Kesh passierte dürften die ins Exil auf Dromund Kaas gegangenen Sith noch putzmunter sein.


Zum Thema Sith Pureblood / Sith Spezies: Das sollte synonym gesehen werden. Sith und Menschen sind scheinbar genetisch kompatibel und daher haben durch Durchmischung viele Menschen im Sith Imperium Sith Anteile und umgekehrt.

Darth-Morgul's Avatar


Darth-Morgul
03.01.2012 , 02:10 AM | #35
@Isnogut
Quote:
Nicht ganz richtig. Auf Korriban lebten noch genug reine Sith. Die hohen Ränge waren aber ausschließlich mit Sith Reinblut belegt. Es gab auch etliche, die dieses Massaker überlebten (die späteren Massasi auf Yavin IV sind genetisch veränderte Nachkommen der echten Sith)
das stimmt nicht. Die Massasi waren ursprünglich die Kriegerrasse/kaste der echten Sith auf Korriban)
Sir we are surrounded!
Execellent! Now we can attack in any direction!

Isnogut's Avatar


Isnogut
03.01.2012 , 11:13 AM | #36
Och Kinder immer der gleiche Hickhack. Also nochmal für die Verständnisresistenten unter uns, die weder Wikis, noch das was Daniel Erickson schreibt, lesen:

Sith =/= Sith Pureblood
Sith Pureblood = Red Sith
Sith = Ursprungsrasse
Sith Pureblood =Hybridrasse

((Begeht gar nicht erst den Fehler und setzt das Sith Imperium mit der Sithrasse gleich. Das Sith Imperium ist nur eine politische Bewegung, welche als Basis die Folklore der Sithrasse und der Dunklen Jedi hat.))

Sith und Sith Pureblood sehen sich nicht ähnlich. Die Physiognomie der Sith Pureblood ist eine Mischung aus den zwei Grundrassen aus denen sie hybridisiert wurde, Menschen und Sith.


Quote: Originally Posted by Darth-Morgul View Post
@Isnogut


das stimmt nicht. Die Massasi waren ursprünglich die Kriegerrasse/kaste der echten Sith auf Korriban)
Soweit mir bekannt, war die klerikale Kaste höher angesehen, da machtbegabt. Die Kasten der Sithrasse gingen soweit, dass sie besondere körperliche oder mentale Eigenschaften der Kasten heranzüchteten. So waren die Mitglieder der Kriegerkaste körperlich überlegen. Die Mitglieder der klerikalen Kaste hingegen intelligenter und machtbegabt.
An sich war also das Zuchtprogram der Dunklen Jedi, die die Sithrasse unterwarfen nur eine logische Weiterentwicklung des bereits bestehenden Zuchtprogramms.

Die Massasi waren eine ganz andere Subspezies , welche genetisch manipuliert wurde. Ihr Genpool war aber ursprünglich rein Sith.

Die Sith Pureblood ist ein anderer Zuchtzweig. Diese sind als Nachkommen von Dunklen Jedi und den machtbegabten Sithhexern entstanden.

Nichts desto trotz, diese beiden Sith Subrassen sterben aus. Die Sith Pureblood werden durch eine künstliche Seuche ausgelöscht. Die Massasi auf Yavin 4 durch das Ritual von Exar Kun.

Und das in Kurz:
Das Sithgenpool ist nicht tot, lediglich die köerperlichen Merkmale gehen verloren. Einige Subrassen der Sith sterben aber aus. Die bekanntesten davon sind die Sith Pureblood und die Massasi.

Dehrro's Avatar


Dehrro
03.01.2012 , 01:02 PM | #37
Quote: Originally Posted by Ticara View Post
Falsch. Die ursprüngliche Sith Spezies ist bereits zur Zeit von SWTOR so gut wie ausgestorben. Sith Purebloods (Reinblüter) sind Mischlinge, Nachkommen der ersten Dunklen Jedi die auf Korriban landeten und sich mit der Kaste der Priester vermischt haben.
Und weil es Mischlinge gibt, heißt es nicht gleich "falsch". Immerhin handelt es sich doch um einer Untergruppe der Spezies ...

Quote: Originally Posted by Starocotes View Post
Zum Thema Sith Pureblood / Sith Spezies: Das sollte synonym gesehen werden. Sith und Menschen sind scheinbar genetisch kompatibel und daher haben durch Durchmischung viele Menschen im Sith Imperium Sith Anteile und umgekehrt.
Hieß es nicht mal dass man 'Sith-Alchemie' für solche Verbindungen braucht? Damit überhaupt was zustande kommt?

Isnogut's Avatar


Isnogut
03.01.2012 , 01:20 PM | #38
Quote: Originally Posted by Dehrro View Post
Hieß es nicht mal dass man 'Sith-Alchemie' für solche Verbindungen braucht? Damit überhaupt was zustande kommt?
Absolut richtig. Es wird allein davon gesprochen. Nirgends wurde überliefert, dass Sith und Menschen auf natürlichem Wege Hybridnachwuchs bekamen haben. Die Sith Pureblood können sich aber definitiv mit mindestens Sith Pureblood, oder Menschen paaren und Nachkommen zeugen. Von Sith Pureblood-Sith Nachkommen weiß man auch nichts.