View Single Post

lololololololo's Avatar


lololololololo
03.03.2013 , 01:45 AM | #5
Ich stand mit meinem Jedi Schatten vor dem selben Problem. Hatte keine Lust mehr über die Planeten zu questen, da mir das ganze schon zu Hals raushängt.

Ich hab mir dann einfach die Vermächtnisvorteile für Flashpoints, Klassenmissionen und Kriegsgebiete gekauft und somit auf diese +30% auf Erfahrung. Zusätzlich werfe ich mir noch je nach dem was ich mache einen Kartellbooster ein, die übrigens zu 100% mit dem Vermächtnisvorteil stacken. Das kann jeder einmal selbst ausprobieren, z.b bei einer Klassenmission. Spielt die Klassenmission ohne Kartellboost bis ihr einen Teil abgeschlossen habt und das XP-Fenster erscheint. Dann klickt das fenster oben rechts weg und werft euch einen Booster ein und holt das Fenster danach wieder zurück.. dann seht ihr das sich die XP erhöht haben.

Ich bin nun lvl 44 und habe seit lvl 30 auschließlich so gelevelt. Hab mir auch einmal die Mühe gemacht mir die Erfahrung die ich so bekommen habe von 20 Kriegsgebieten aufzuschreiben und so den Durschnitt auszurechnen.

Der Durschnitt bei 20 Kriegsgebieten lag bei 28051 XP pro Kriegsgebiet... Mein Rekord war bei 38000xp in einem Voidstar das ich verloren habe. Was mich auch zu dem Entschluss bringt, das die Erfahrung nichts mit gewinnen oder verlieren zu tun hat, sondern eher wie lange das BG dauert und die persönliche Leistung z.B errreichte Ziele usw.

Das gleiche gilt bei Klassenmissionen. Ich warte immer ab bis ich 2 Level über dem der Klassenmission bin und spiele sie dann solange, bis diese 2 level über mir ist. Mit Booster schaffe ich so zum Teil ein komplettes level... das dauert etwas 1.5 stunden zwischen 40-50.

So schnell habe ich eigentlich noch nie einen Char hochgespielt... habe bis jetzt knapp 4 Tage Played und stehe kurz vor lvl 45...