View Single Post

Kelremar's Avatar


Kelremar
02.20.2013 , 07:29 PM | #1
Da es sicherlich mehr Leute interessiert als im PvP-Forum lesen, eröffne ich den Thread hier.

Rob Hinkle hat im englischen PvP-Forum verraten, was sich mit 2.0 am PvP ändern wird. Außerdem gibt es neue Informationen in den 2.0 PTS Patchnotes.

Kompetenz
  • Kompetenz wird prinzipiell noch genauso funktionieren wie aktuell.
  • Es wird aber linear skalieren, die ersten 20 Kompetenz werden also genauso viel bringen wie die 20 Kompetenz von zum Beispiel 2000 bis 2020 (=> kein DR mehr)
  • Ein Punkt Kompetenz wird mehr bringen als aktuell.
  • Level 55 PvP-Rüstung wird einen festen Kompetenzwert haben, der bei neuen PvP-Tiers nicht weiter steigen wird. Es werden dann nur noch die normalen Attribute steigen. Am Kompetenz-Cap wird man folgende Boni haben:
    PvP Schaden: +60%
    PvP Heilung: +35%
    PvP Schadensverringerung: +37.5%

Kriegsgebiete
  • Spieler werden in 3 Levelbereiche aufgeteilt:
    1. 10-29
    2. 30-54
    3. 55
  • Gewertete Schlachtfelder benötigen Level 55

Stärkung
  • Statt einfach auf Basis des Levels insgesamt die Werte zu erhöhen, funktioniert das Stärkungssystem pro Rüstungsteil. Jedes Rüstungsteil wird einzeln betrachtet und auf das Niveau verstärkt, das ein PvP-Rekrut haben sollte.
  • Dieses geschieht jedesmal neu, wenn ein Rüstungsteil gewechselt wird.
  • Es wird auch Kompetenz hinzugefügt, wenn Bedarf dafür besteht. Ob Bedarf dafür besteht hängt davon ab, wie gut das Rüstungsteil ist:
    • Wenn die PvE-Attribute niedriger sind als das Rekrut-Niveau, dann bekommt es die Kompetenz, die dem Rekrut-Niveau entspricht, zusätzlich zur Erhöhung der normalen Attribute.
    • Wenn die normalen Werte höher sind als das Rekrut-Niveau, dann bekommt es weniger Kompetenz um dies auszugleichen, damit das Rüstungsteil insgesamt dem Rekrut-Niveau entspricht.
    • Sehr gute PvE-Rüstung wird daher vielleicht durch die Attribute schon so gut sein, dass keine Kompetenz mehr hinzugefügt wird. In dieser Rüstung wird man dann über dem Rekrut-Niveau liegen, auch ohne extra Kompetenz.
  • Diese Änderungen bewirken also, dass jeder in einem Kriegsgebiet mindestens dem Rekrut-Niveau entspricht, egal was für Rüstung er trägt.
  • Ein weiteres Ziel ist, dass dadurch der Skill wieder viel wichtiger wird.

Ausrüstung
  • Durch die Änderungen am Stärkungssystem ist Rekrut-Rüstung überflüssig geworden und kann daher nicht mehr gekauft werden.
  • Level 20 und Level 40 PvP-Rüstung kann auch nicht mehr gekauft werden, stattdessen kann man je 40 Kriegsgebiet-Auszeichnungen in eine Planeten Auszeichnung tauschen.


Das sind überwiegend Änderungen, die ich mir schon länger im Vorschlagsforum gewünscht habe Nur die Aufteilung der Kriegsgebiete in 3 Brackets gefällt mir nicht.
So ignoriert man Hohlnüsse. Damit sich Trolling nicht mehr lohnt, ihr Fleischsäcke!