View Single Post

Sternenkraehe's Avatar


Sternenkraehe
02.09.2013 , 05:48 PM | #12
Was mir bei SW immer gefallen hat, war diese philosophische Grundlage, auf die George Lucas die Mythologie aufgebaut hat.
Jedis sind wie buddhistische Superpolizisten, Sith sind wie psychopathische Superschurken und es gibt eine große graue Masse dazwischen, die man allerdings als SW-Laie nicht sofort erkennt.
Auch die subtilen Anspielungen an den zweiten Weltkrieg (oder andere historische Szenarien), das graue uniforme Imperium, die bunt zusammen gefürfelten Rebellen, die raffitückischen Intriegen, der persönliche Zwist beider Seiten auch mit sich selbst.

Aber überhaupt und vorallem liebe ich an SW den Sound und die Musik.
Möge die Macht mit John Williams sein!