View Single Post

N-Seven's Avatar


N-Seven
01.23.2013 , 05:04 PM | #63
Da ich mich nicht entscheiden kann müssen sich wohl zwei Charaktere meinen Platz 1 teilen:

Revan
Wie viele andere bin ich der Meinung, dass dieser Charakter ein Meisterstück von Bioware war und das Star Wars Unsiversum ungemein bereichert hat. Ich kann auch mit der Kanonvariante ganz gut leben, da ich ihn sicherlich ähnlich gespielt hätte, wenn das Spiel einem Charakter, der sich nicht voll einer Seiter verschreibt, nicht soviele Stolpersteine in den Weg gelegt hätte.
Revan hat beide Seite gemeistert, aber hat letzendlich keines der Extreme beider Seiten verkörpert, sondern sein eigenes Gleichgewicht gefunden. Für einen Jedi waren seine Methoden schließlich zu extrem (Zitat HK-47 "Ich bin vom moralischen Kompass meines Meisters oft angenehm überrascht." ), aber sein Ziel war die Vernichtung des Imperiums und Frieden für die Galaxis.

Darth Vader
Kurz und prägnant? Darth Vader ist Star Wars. Punkt.
Mit Darth Vader wurde wohl einer der prägnantesten Film-Bösewichte aller Zeiten geschaffen. Auf den zweiten Blick erkannt man aber, dass weit mehr dahintersteckt. Seine innere Zerissenheit, seine tragische Vergangenheit, sein Fall auf die Dunkle Seite. Wie heißt es so schön: Der Weg zur Hölle ist gepflastert mit guten Vorsätzen.
Aber was schreib ich soviel. Darh Vader ist einfach spitze :-)

Das SW-Universum hat noch soviele andere tolle Charaktere, aber diese beiden führen die lange Liste defintiv an.