View Single Post

Booth's Avatar


Booth
01.10.2013 , 11:25 PM | #23
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Dann spielst du schlecht. Sry. In Denova Hardmode dropt 61iger zeug und du willst mir sagen, solange du sachen trägst die dort droppen es für dich zu schwer ist
Ich schrieb eigentlich nur, daß es mit 61er-Klamotten schwer ist - nirgends, daß es ZU schwer ist. Mit nur 58er hab ich es nie gespielt.
Quote:
Dann kann ich nur an die Fisherments werbung denken
Das ist das Problem mit leider allzuvielen Progress-MMOlern - es betreiben nicht wenige hinsichtlich ihrer Spielweise eine wirklich kaum zu fassende Nabelschau, die alles andere ausgrenzt, was nicht ihrer Spielweise entspricht oder sehr nahe kommt. Ich hab das in keinem anderen Hobby-/Sportbereich je so erlebt - nicht ansatzweise. Überall war es nicht nur völlig akzeptiert und normal, daß es sowohl viele stärkere als auch nicht wenige schwächere Hobby-Ausüber gibt... sondern es ist eigentlich für mich überall eher normal, daß man sowohl stärkere, als auch schwächere respektiert - ja sogar oft genug die direkten Gegner, gegen die man in einem Match antreten muss/will. Bei nicht wenigen MMOlern (insb. Progressern, aber auch anderen) hab ich den Eindruck, daß Schwächere als Opfer und Stärkere als Mogler betrachtet werden... super Einstellung.

Schade, daß mein Hinweis, es nett und humorvoll... und vor allem gelassen zu betrachten, wenn ein Hersteller ein Spiel für andere Leute herstellt, als für Dich, bzw... Du dieses Spiel eher als lockeren Pausensnack betrachten könntest, dazu führte, daß Du nur wieder das für mich leider so typische Zerrbild des MMOlers rauskramst und zum Besten gibst.
Quote:
Denova Hardmode wurde für Rakata ausgelegt also unter 61iger Gear. Damit hat man das geschaft vor allem jetzt nachdem sie dermassen viel genervt haben. Wenn es also heute noch schwer ist, muss man den Fehler bei sich suchen und nicht bei der Operation
Ich MUSS gar nichts. Ich spiele hier nämlich ein Spiel... verbringe meine Freizeit... suche SPASS. Und interessanterweise kommt der Hersteller MIR entgegen. Dir nicht. Und Deine Reaktion ist eine Abwertung der nicht wenigen Mitspieler, denen der Hersteller entgegenkommt... statt genau das zu tun, was Du selber prädigst. Nämlich mal auf sich schauen, ob man nicht selber einen Fehler macht, etwas zu erwarten, was offenbar nicht geboten wird. Letztlich baust Du hier einen Konflikt mit der Aussenwelt, der eigentlich nur in Dir besteht. Wenn Du unfähig bist, von Deinem aktuellen Unterhaltungsprodukt (einem von hunderten, wenn nicht tausenden) loszulassen, obwohl Du offenbar nicht primäre Zielgruppe bist... nützt Keilerei nach aussen gar nix. Humor, Selbsterkenntnis, Freundlichkeit und Akzeptanz, daß sich die Welt nicht nur um einen selber dreht, wäre angebracht. Ja - es gibt Spiele, die sind nicht für einen primär gedacht. Unglaublich, aber wahr.

Btw - ich WEISS, daß ich kein besonders guter Raider bin. Ich sehe mich als Kreisklassenspieler. Und ich will auch gar nix anderes sein. Und wenn ich als Kreisklassenspieler auf einen (Möchtegern?!-)Bundesliga-Spieler treffe, der sich auf meinen Rasen in meiner Liga verirrt, und dann auch noch rumpöbelt...
"Look, everybody always figures the time they live in is the most epic, most important age to end all ages. But tyrants and heroes rise and fall, and historians sort out the pieces." (Jolee Bindo)
"HOOTINI!" (an unknown Jawa)