View Single Post

Atlanis's Avatar


Atlanis
01.09.2013 , 02:41 PM | #15
Jetzige Perspektive
Um mal vom Server Jarkai Sword REP Seite zu sprechen gibt es hier viele Gildenmodelle. Leider überweigt da der Teil wo alles vorausgesetzt wird und die 2-3 Gilden die wir da haben sind gerne auch dafür zu haben Zöglinge anderer Gilden abzuwerben. Sprich hier gibts reichlich Konfliktpotential zwischen bestimmten Gilden, weil einige Gildenleiter ander Gildenleiter auf ignore setzen, was sämtliche Kommunikation natürlich leider lahmlegt. Insgesamt gibt es relativ wenige Kommunikation zwischen den aktiven Raidgilden auf der Repseite für mein Empfinden.

Ansonsten gibt es auch die ein oder andere Gilde die auch Neulinge und Lowies aufnimmt und sie heranbildet, wir Gnawers zählen wohl zu diesen. Mittlerweile laufen bei uns 2 Gruppen wovon die 1. halt Denova NM läuft und Asa HC abfarmt während die 2. entsprechend ein Tier weiter unten unterwegs ist;-) Vermutlich werden wir bald auch wieder ne Gruppe haben die dann erstmal ein bis zwei Wochen Karragas und Ewige Kammer kloppen muss, schließlich sollen die Leute in ihr Gear hineinwachsen und nicht gezogen und equipped werden. Zentrales Lager ist nicht schlecht bei den Mats, die werden dann halt für nen Bruchteil des AH Preises an Gildenmember abgegeben und ne relativ gut funktionierende Stimversorgung über die Gildenbank ist auch nichts schlechtes. Dafür brauch es kein DKP System oder komplexer Lootregeln.

Ich finds teilweise traurig was teilweise andere Gilden in einem Spiel von Leuten erwarten, wir haben ne HP und nen Kalender und die Raidlister führen sicherlich ne Strichliste wer schon wieviel Teile gekriegt hat. Trotzdem, geht das auch ganz gut ohne große Konflikte von statten. Man kann auch nicht von jedem erwarten, dass man Parser und allemöglichen anderen Tools nutzt, wobei ein guter Raid auch ohne das Ding merken muss woran es happert wenn man wiped. Ich finds schade wie sich es mittlerweile entwickelt hat, da müssen Bewerbungsformulare ausgefüllt werden, weil man mal mit anderen Leuten zusammen raiden will. Srry, ich halte von sowas nichts, genauso wie ich von Gilden mit mehr als 50 aktiven Membern nichts halte da kennt man ja nicht mehr alle.

Persönnlicher Rückblick

Viele Spieler sind am Anfang des Spiels mit zu hohen Erwartungen an den Contentumfang rangegangen, ich auch. Sprich ich hatte zusammen mit Omikron damals auf Gnawers Roost Mitte Februar als einer der besten 20 europäischen Gilden sämtlichen 8er und 16ner Nightmarecontent durch, bei min. 5 Raidabenden die Woche. Die Gilde und der gesamte Server sind dann recht schnell gestorben. Momentan spielt aus dieser Gilde nur noch 1 Wächter aktiv, da von den beiden Rückkehrern auch keiner mehr da ist.

Ich habe jetzt eine sehr schöne 8er Stammgruppe, wir raiden nicht viel aber in der Relation von investierten Zeit zu Content clear doch recht gut unterwegs. Auch mit der Gilde die ich mitgegründet habe bin ich sehr zufrieden, wir machen zwar nicht harten "Progress"krams sondern eher enstpannt weiter. Doch denke ich, dass es von der Community ganz gut klappt, zumal man sich durch das Gildenbündniss mit Frontline doch ganz gut gegenseitig ergänzt.

Ich blicke mit Spannugn auf den neuen Content, werde mich aber nachher nicht auf dem PTS spoilern^^
----Enclave @ Jarkai Sword----
Ata'lan Dor'al'ke
"Angry? Have a Jawa...."