View Single Post

Booth's Avatar


Booth
12.31.2012 , 11:24 AM | #4
Quote: Originally Posted by GulxDukat View Post
Genau, denn der ho-mo oeconomicus wurde vom ho-mo blödibus abgelöst
Es gab nie einen ho.mo oeconomicus... und die Dummheit der Menschen ist nicht angestiegen - im Gegenteil ist heute soviel Bildung vorhanden, wie nie zuvor. Allerdings... hat fachliche Bildung wenig mit sozialer Bildung zu tun. Und wirtschaftliche Rationalität, wie von BWLern fälschlicherweise vorhergesagt, wenig mit Menschlichkeit.
Quote:
Ich hab ja selber nen schlechtes Gewissen, die Dinger so teuer reinzusetzen, aber wenn sie gekauft werden, ist es dem Käufer anscheinend wert. Klar denkende Menschen sollten damit umgehen können.
Das ist übrigens ein Wesenzug von Menschen - Verleugnung. Es ist in der Realität genug Käufern NICHT klar, was sie tun; und - teilweise noch viel menschlicher und tragischer - teilweise ist es ihnen klar, wie ungesund oder gar selbstzerstörerisch ihr Verhalten ist, und dennoch tun sie es.

In einem Spiel gibt es aber glücklicherweise keine wirklich negativen Konsequenzen. Wenn aber machbar, hätten wir auch im MMO ratzfatz eine grössere Menge von vollkommen überschuldeten Spielern... und eine kleinere Menge an noch reicheren Mitspielern, die genau das ausnutzen... und wovon einige sich dann einreden, daß diejenigen, die sich überschulden es schon selber wissen, aber auf jeden Fall selber schuld sind, und man sie ja zu nix zwingt.
"Look, everybody always figures the time they live in is the most epic, most important age to end all ages. But tyrants and heroes rise and fall, and historians sort out the pieces." (Jolee Bindo)
"HOOTINI!" (an unknown Jawa)