View Single Post

Booth's Avatar


Booth
12.31.2012 , 10:29 AM | #2
Quote: Originally Posted by Vikerl View Post
Bitte was hat das für einen Grund?
Derselbe Grund, aus dem Menschen im "echten Leben" sich mittlerweile Millionen oder gar Milliarden von Zahlen mit Währungszeichen dahinter in einem virtuellen EDV-System namens Bank zuschubbsen: Gier.
(Früher haben sie sich vor allem speziell verarbeitete Metallstücke oder lustig-bunt bemaltes oder bedrucktes Papier zugeschubbst, was heute nur noch für kleine Summen genutzt wird)
Quote:
Bezahlen wird sowas niemand
Vermutlich nicht... aber wer weiss schon, was jemand, der zig Mrd rumliegen hat, damit anstellt?! Als ich las, daß der tote Steve Jobs sich extra ne "Desgn"-Yacht hat bauen lassen, hab ich auch nur mit dem Kopf geschüttelt. Und ich kann schon förmlich in einigen Köpfen hier den Gedanken erkennen nach dem Motto "wieso - ist doch geil - würd ich auch machen - wer hat, der hat"
Quote:
Es ist schade, dass das nicht irgendwie geregelt wird, denn die Preisspannen können schon sehr extrem sein. Hab mal eine Robe für 19.000 Credits gekauft, wo der teuerste Anbieter 500.000 wollte. Ist nach meiner Erfahrung leider kein Einzelfall.
Yep - wobei MMOs dieses Verhalten noch durch diverse anderweitige Mechaniken unterstützt, wie eine sehr geringe Verweildauer von Produkten im Handelshaus, bzw schlechte Sortierfunktionen, u.a.

Prinzipiell ist das aber ein Verhalten, welches offenbar recht typisch für Menschen unserer Gesellschaft ist. In meinem Umfeld höre ich des öfteren von Leuten, die wenig Probleme damit haben, Teile für deutlich überteuerte Preise anzubieten, wenn sie das Gefühl haben, es würde jemand kaufen... oder auch umgekehrt wenig Probleme haben, Teile für deutlich zu geringe Preise anzubieten, wenn sie einfach nur schnell was loswerden wollen. Im Handelsmarkt sind die wenigsten Preise wirklich innerhalb der gesamten "Wertschöpfungskette" sinnvoll - was aber in unserer "realen Wirtschaft" genauso ist. Dort sind nur die Preise langlebiger und stabiler - aber zum Teil genauso irrsinnig (zu hoch oder zu niedrig). Der "Markt" ist auf Grund seiner Teilnehmer eben nicht "rational", was BWLer gern ewig postuliert haben... sondern eher das Gegenteil.
"Look, everybody always figures the time they live in is the most epic, most important age to end all ages. But tyrants and heroes rise and fall, and historians sort out the pieces." (Jolee Bindo)
"HOOTINI!" (an unknown Jawa)