View Single Post

Redeyes's Avatar


Redeyes
12.09.2012 , 06:05 AM | #29
Quote: Originally Posted by Sugandhalaya View Post
Naaaa...nicht den Sinn und die Aussage so verdrehen, wie es dir passt.

Aber nochmal für dich zum mitmeißeln: Es geht um UNTERLASSENE Hilfe im Allgemeinen. Unterlassene Hilfe bei einem Notfall und unterlassene Hilfe bei SWTOR sind im Prinzip das Gleiche: Die Verweigerung von Hilfe aus fragwürdigen Gründen. Genau das war die Aussage von "im Prinzip...ja". Oder anders auagedrückt (wie gesagt...für dich zu mitmeißeln): Es geht hier um das Prinzip unterlassener Hilfeleistung. Und dass JPryde jemandem, der nicht dafür zahlt, die Hilfe verweigern würde, halte ich für bedenklich. Hilfe, egal in welchem Fall, sollte kein erwerbbares Produkt sein sondern eine zwischenmenschliche Selbstverständlichkeit. Dazu gehört eine nette geste auf der Strasse, jemandem mit weniger im EInkaufskorb den Vortritt lassen, erste Hilfe am Unfallort oder auch technische Hilfe bei einem Unterhaltungsprodukt.
Aber...das ist nur meine Meinung und mir ist durchaus bewusste, dass einige Nasen hier generell alle meiner Aussagen und meinungen blöd finden. Damit kann ich aber durchaus leben.
Und wenn du, mein klein(geistig)er Jawa, hierauf antworten willst, tu dies bitte per PM...ihr müsst mit eurem "Suga-Bashing" nicht jeden Thread beschmutzen.

Um aber zum eigentlichem Thema zurückzukommen. Bedenklicher finde ich die Tatsache, dass man wirklich kaum ein gutes Haar am Support von BW und EA lassen kann...und das schon seit Jahren. Und dass man dafür sogar schon den Support anderer Firmen in den Himmel lobt, obwohl deren Support auch nicht das Gelbe vom Ei ist.
Zumindst ist der EA-Support besser als der von NCSoft
1. Man ist nicht zu hilfe gezwungen, unterlassenen hilfe, beduetet nämlich nicht das ich mein eigenen leben in Gefahr bringen muß um jemanden aus dem brennenden haus zu retten, weil ich ansonsten angeklagt würde, in dem fall wäre man lediglich dazu verpflichtet einen nortruf abzusetzen.

2. Wurde jemand der 1. hilfe leistete wegen sexuelle Nötigung verklagt, leider war er mann und das opfer eine frau und für die herzdruckmassage bedarf es eines freien Oberkörpers.

3. verlangst du wenn du schon beim Prinzip bist, das bioware eben in jenes brennede haus rennt, und dabei das eigenen leben riskiert. Das würde nämlich passieren wenn ftpler was alle menschen dieses Planeten sind, welche kein swtor abo haben, supportet würden, da diese nur kosten veursachen in masse aber keine einbringen, =zeitig verprellt man damit abo kunden die aufgrund dessen, erhöhtes warte aufkommen hätte bei ihren Problemen, der ein oder andere könnte geneigt sein dann das spiel zu verlassen. Was gleichbedeutent mit eigenem grab schaufeln für bioware wäre.

Und unterlassen hilfe Leistung, gilt doch eh nur für lebens(gesundheits) bedrohliche situatíonen, oder? Da fällt Telefon Support eines videospiels definitiv nicht drunter.

Und nein wir bashen dich nicht, wir zeigen dir nur auf das du falsch liegst, wenn es für dich bashing ist, kannst du schlecht mit Kritik umgehen, wenn es die eigenen Person betrifft.