View Single Post

Atlanis's Avatar


Atlanis
11.23.2012 , 08:58 PM | #23
Quote: Originally Posted by baemski View Post
Ich hab Ardarell_Solo zitiert. Frag also Atlanis oder Ardarell_Solo nach ihren tricks zum DPS Gott. Nur denkt dran frag niemals nach Beweise (Logs)
Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass die 2,1k von Kephess stammen als wir ihn eines der ersten male gelegt hatten, letztens haben wir den nochmals mit Parser an abgefarmt und die Buffs richtig ausgenutzt aka keiner unter 2.4k dps gekommen unser lieber FokusHüter DD hat sogar einen 21k Crit mit dem Machtschwung geschafft.

Skillung 31:7:3 ohne T4.5 Waffen und ca. 60% T4.5 slottet + Neue Furchtwachen Relikte ein Zündbares ein Proccendes: ca. 1900 Roh-DPS an der Puppe ohne Aufputscher (Anmerkung mehrere Parser verwendet und Durchschnitt ermittelt, auf Wunsch verlinke ich sie gerne mal)

Wichtig mit der Skillung raide ich auch, da tote DPS = keine DPS sind.

Stell ich auf die Skillung um die im aus amerikanischen Forum gleichwertig benannt wird, sehr schöner (wenn auch begrenzter) englischsprachiger Guide für Anfänger dort (ich übersetz den mal bei Gelegenheit) und die ich eigentlich als zu "schwach" im Sinne vom Überleben sehe ist eine 31:3:7 Skillung wo man die 2 Punkte für nen besseren Meisterschlag und nen höheren Critwert bei Hieb mitnimmt und entsprechend auf die mächtigen passiven Defense Skills verzichtet.

Dort komme ich in etwa auf 2050 DPS Roh-DPS, aber wie gesagt ist eine Glaskanonenskillung, der Wächter der so geskillt ist hält vielleicht minimal mehr wie nen Schatten DD aus. Es wäre zu diskutieren ob man den DPS Verlust von ca. 100 DPS verkraften kann oder nicht und wie stark sich das Defensivrolle Talent und Verteidigungsformen auswirken.

Meine Meinung dazu:
Wenn ich wenig Erfahrung habe und neu Anfange würde ich als Wachman immer die 31:7:3 Skillung wählen, weil so Movementfehler (machen Neulinge immer und wir haben mal alle angefangen und kochen alle mit Wasser) sich nicht so massiv auswirken man frisst halt 60% vom AoE Schaden statt 100% was bei so nem Sprung von Toth zu Zorn wenn man das Wegrennen vergisst schon mal Leben rettet oder auch noch mehr am Anfang das Überleben sichert wenn man doch mal im Fron AoE von Karraga steht. Wie gesagt für Neulinge würde ich diese empfehlen, wenn sie Wachman spielen wollen. Als Kampfwächter hat man diese Talente eh mitgeskillt.

Als Abonent kann man kostenlos umskillen, aka gehe ich grundsätzlich in einer 31:7:3 Skillung in Bossencounter rein, merke ich das DMG fehlt nimm ich entweder Aufputscher oder skille auf die 31:3:7 Skillung um, was in etwa denselben Effekt hat, wie gesagt meine Meinung. Wie gesagt, kann ich dass aber nur mochen wenn die Heiler das mittragen wollen und können und ich entsprechend mir keine Movementfehler erlaube.

Grundsätzlich würde ich aber immer eine stark erhöhte Überlebensfähigkeit, es gibt in Asation HC fast überall AoE Schaden genau wie in Denova NM, einen verkraftbaren Absacken der DPS vorziehen. Wenn man natürlich merkt, dass man am 2.Boss Denova NM nicht weiter kommt weil man immer zwei Doppelzerstörungen kriegt trotz Einsatz von Aufputschern etc. sollte man natürlich umspeccen, dafür gibs ja den Vermächtnischaraktervorteil.

P.S.: Für DPS Races ist natürlich eine reine DD Skillung vorzuschlagen, da brauch man die defensiven Skills nicht^^