View Single Post

lesatron's Avatar


lesatron
11.23.2012 , 03:11 PM | #87
Quote: Originally Posted by Kelremar View Post
Die Kisten und deren Inhalt finde ich total uninteressant, an die hab ich nicht mal gedacht. Viel Interessanter sind die Freischaltungen, Ausrüstung und Verbrauchsgüter wie Wochenpässe. Wenn ich z.B. 5500 Kartellmünzen für 35€ kaufe, dann kann ich dafür 22 Wochenpässe kaufen. Wenn ich die zu je 200k verkaufen kann, dann hab ich 4,4 Millionen Credits verdient (Marktgebühren mal ignoriert), bei 100k immer noch 2,2 Millionen, immer noch mehr als das doppelte, was ich beim Goldseller bekommen hätte.
Oder ich kaufe Inventarmodule für 175 Münzen und verkaufe die für 100k - zum Vergleich: das letzte Modul würde sonst 200k kosten. Für 5500 Münzen bekäme ich 31 Module, also 3,1 Millionen Credits.
Oder das Inventarmodul für alle Charaktere, das kostet 390 Münzen. Ein Twinker mit 8 Charakteren müsste für das jeweils letzte Modul bei allen seinen Charakteren 1,6 Millionen Credits zahlen, für das vorletzte 800k, das drittletzte 400k. Wie wärs, wenn man es für 400k auf dem Markt anbietet? Keine Ahnung, ob das jemand kauft, falls ja könnte man bis zu 5,6 Millionen aus den 35€ rausholen.
Natürlich muss man vorsichtig sein und sollte nur die Sachen aus dem Kartellmarkt kaufen, bei denen es eine Nachfrage gibt. Dazu muss man den Markt eine längere Zeit beobachten oder direkt im Handelschat Angebote machen und dann nur kaufen, wofür man schon einen Käufer hat.


Eigentlich ist aber doch die Frage viel interessanter warum jemand überhaupt Credits kauft und da fallen mir als erstes die globalen Freischaltungen und Charaktervorteile im Vermächtnis ein - ich hab jetzt nicht nachgerechnet, aber da kann man doch bestimmt 10 Millionen Credits ausgeben.
ODER jetzt alternativ Kartellmünzen - im Vergleich sogar deutlich weniger. Während man mit 900k Credits nicht weit kommt, reichen die 5500 Kartellmünzen locker.
okay so habe ich das bis jetzt nicht gesehn! bin eh pvp spieler und bekomme die marktwirtschaft eh nur am rande mit und halt das goldtrading! aber deine ideen bestätigen eigentlich das abo spieler doppelt gemolken werden! denn um richtig credits zumachen muss man mit echtgeld spielen! keine deiner/euren genannten methoden sind auf ingame dingen ausgelegt! das heisst mit 35 euro einsatz kann ich millionen von credits erwirtschaften -.-
Quote:
Bezahlen deine Spielzeit du musst! Internetverbindung haben du musst! 30-Tage Abonnement du hast!