Nachrichten

05.04.2012

Star Wars: The Old Republic erhält umfangreiche neue Inhalte mit Spiel-Update 1.2: Vermächtnis

Unzählige Spielinhalte und neue Features für Abonnenten des preisgekrönten MMOs

Köln, 12. April 2012 – Ein Familienstammbaum, der jenem der Skywalkers in nichts nachsteht. BioWare, ein Studio von Electronic Arts, hat heute gemeinsam mit LucasArts das kostenlose Spiel-Update 1.2: Vermächtnis für das Online-Rollenspiel Star Wars. The Old Republic veröffentlicht, welches unter anderem genau das möglich macht. Das umfangreiche Update birgt zahlreiche neue Inhalte, darunter die Weiterentwicklung des Vermächtnis-Systems sowie von Fans geforderte Spielverbesserungen wie beispielsweise Gildenbanken, Interface-Anpassungsmöglichkeiten sowie allgemeine Fehlerbehebungen und Balance-Anpassungen.

Um die Veröffentlichung von Spiel-Update 1.2 zu feiern, erhalten Spieler die folgenden Belohnungen:

  • Alle Abonnenten, die am 12. April 2012 ein aktives Benutzerkonto haben, erhalten eine Vermächtnis-Belohnung als spielinterne Nachricht: das Tauntaun-Haustier.
  • Neue Spieler, die The Old Republic vor dem 12. April 2012 abonniert haben, erhalten ebenfalls das Tauntaun-Haustier.
  • Alle aktiven Abonnenten, die vor dem 12. April 2012 Stufe 50 erreicht haben, erhalten 30 Tage Gratis-Spielzeit als Belohnung für ihre Treue.
  • Ehemalige Abonnenten mit inaktiven Benutzerkonten sind eingeladen, das Spiel ab dem 13. April 2012 bis zu sieben Tage lang kostenlos zu testen.

„Spiel-Update 1.2: Vermächtnis ist ein riesiger Meilenstein für The Old Republic und zeigt deutlich, dass wir es ernst meinen, wenn wir von einem ausgereiften und fortlaufenden Service sprechen", so Dr. Greg Zeschuk, Mitbegründer von BioWare und Geschäftsführer des MMO-Geschäftsbereichs des Unternehmens. „Spiel-Update 1.2 ist nicht nur das bislang größte Update für The Old Republic, es widmet sich auch einer Vielzahl von Spiel-Features und Verbesserungen, die sich unsere Spieler in den mehr als drei Monaten seit dem Spielstart gewünscht haben. Wir sind unglaublich stolz auf unser Team, dass es in so kurzer Zeit ein Update von diesem Umfang und dieser Qualität liefern konnte."

Spiel-Update 1.2 stellt die nächste Stufe des Vermächtnis-Systems dar, das es den Spielern ermöglicht, alle Charaktere in einer immer mächtiger werdenden Familie durch Bonus-Fähigkeiten und Charakter-Anpassungsmöglichkeiten miteinander zu verbinden. Die Spieler verknüpfen ihre verschiedenen Charaktere in einem Familien-Stammbaum, wodurch sie spezielle Vermächtnis-Fähigkeiten und nützliche Gegenstände für ihr Schiff freischalten, wie zum Beispiel ein Terminal für das Galaktische Handelsnetzwerk. Durch das Vermächtnis-System können Spieler auch neue Spezies für weitere Charaktere freischalten und erhalten einen zusätzlichen Vorteil durch stärkere Gefährten-Bindung und ihre moralischen Ausrichtungen.

Zusätzlich zum Vermächtnis-System führt Spiel-Update 1.2 weitere Features ein, darunter verbesserte Interface-Anpassungsmöglichkeiten, Gildenbanken und wertvolle neue Gegenstände im Spiel. Es bietet zudem anspruchsvolle hochstufige Inhalte für erfahrene wie auch neue Spieler:

  • Flashpoint: Verlorene Insel Die Fortsetzung des Flashpoints „Kaon wird belagert" aus dem Spiel-Update1.1 – Aufstieg der Rakghule. Die Spieler müssen auf einer bedrohlichen, geheimnisumwitterten Insel auf Ord Mantell überleben, während sie Hinweise zum Rakghul-Virus suchen, das die Tion-Hegemonie verwüstet hat. Doch die Antworten könnten sich als tödlich erweisen! Dieser Flashpoint ist für Gruppen aus vier imperialen oder republikanischen Spielern auf Stufe 50 ausgelegt.
  • Operation: Explosiver Konflikt Hier werden Gruppen aus acht oder sechzehn imperialen oder republikanischen Spielern in ein neues Gebiet auf Denova geschickt, wo Verräter und Söldner das explosive Mineral Baradium an die Meistbietenden verkaufen. Die Spieler kämpfen sich durch Horden von Droiden, Söldnern und tödlichen Kreaturen, um die Kontrolle über den Planeten und dessen wertvolle Ressourcen zu erhalten. Diese Operation ist für Gruppen aus acht bis sechzehn imperialen oder republikanischen Spielern auf Stufe 50 ausgelegt.
  • Kriegsgebiet: Novare-Küste In diesem Kriegsgebiet treten zwei Teams in einer epischen Schlacht an, um die Kontrolle über verschiedene Mörser-Positionen zu erlangen und damit die verwundbaren Feindbasen zu bombardieren. Wie im Huttenball-Kriegsgebiet können auch hier Spieler derselben Zugehörigkeit in einem spannenden Wettkampf gegeneinander antreten. Die Novare-Küste ist, wie alle Kriegsgebiete, ab Stufe 10 zugänglich.

Star Wars: The Old Republic spielt Tausende von Jahren vor den klassischen Star Wars-Filmen. Die Galaktische Republik und das Sith-Imperium befinden sich inmitten eines epischen, galaxisweiten Krieges und die Spieler wählen ihren einzigartigen Star Wars-Charakter aus einer der folgenden acht Klassen: Jedi-Ritter, Jedi-Botschafter, Schmuggler, Soldat, Sith-Krieger, Sith-Inquisitor, Kopfgeldjäger oder Imperialer Agent. Mit dem Charakter steigt der Spieler zum Helden oder Bösewicht seiner eigenen Star Wars-Saga auf. Spieler treffen sich online mit ihren Freunden und kämpfen in heroischen Schlachten, die an die Filme erinnern. Dabei erkunden sie eine Galaxis voller lebhafter Charaktere und Planeten und erleben spannende Star Wars-Abenteuer.

Weitere Informationen zu Star Wars: The Old Republic gibt es unter http://www.swtor.com/de oder bei Facebook auf http://www.facebook.com/#!/starwarstheoldrepublic.de.


Über Lucasfilm Ltd.
Lucasfilm Ltd. ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Film- und Unterhaltungsbranche. Das 1971 von George Lucas gegründete Unternehmen ist in privater Hand und vollständig in die Unternehmensgruppe eingebunden. Zusätzlich zu den Kino- und Fernsehproduktionen gehören zum weltweiten Geschäftsbereich der Gesellschaft die Firmen Industrial Light & Magic und Skywalker Sound, die in der Unterhaltungsbranche für digitale visuelle Effekte und Audio-Nachbearbeitung bekannt sind, LucasArts, ein führender Entwickler und Publisher interaktiver Unterhaltungssoftware weltweit, Lucas Licensing, die das weltweite Merchandising der Unterhaltungslizenzen von Lucasfilm regelt, Lucasfilm Animation, welches zurzeit Film- und Fernsehinhalte produziert, darunter Star Wars: The Clone Wars, eine computeranimierte halbstündige Fernsehserie, und Lucas Online, welches Internetinhalte für die Unterhaltungslizenzen und andere Lucasfilm-Unternehmen entwirft. Zusätzlich produziert Lucasfilm Singapore digital animierte Inhalte für Film und Fernsehen wie auch visuelle Effekte für Filme und Multi-Plattform-Spiele. Zu den Kinoproduktionen von Lucasfilm zählen drei der zwanzig erfolgreichsten Filme aller Zeiten, sie erhielten bereits 19 Oscars und wurden 60-mal für den Oscar nominiert. Lucasfilms Fernsehproduktionen wurden zwölf Mal mit dem Emmy ausgezeichnet. Der Hauptsitz von Lucasfilm Ltd. befindet sich in San Francisco, Kalifornien. LucasArts, ein Unternehmen der Lucasfilm Ltd., ist ein führender Entwickler und Publisher von Unterhaltungssoftware für Konsole, Internet und den PC. Im Internet ist das in San Francisco, Kalifornien, ansässige Unternehmen unter www.lucasarts.com zu finden. LucasArts wurde 1982 von George Lucas gegründet, um seiner Vision eines modernen, facettenreichen Unterhaltungsunternehmens ein interaktives Element hinzuzufügen.

Über BioWare
BioWare entwickelt hochwertige Konsolen-, PC- und Online-Rollenspiele, die ihren Schwerpunkt auf inhaltsreiche Geschichten, unvergessliche Charaktere und weite, zu erforschende Welten legen. Seit 1995 hat BioWare einige der von Kritikern hochgelobten Titel erschaffen, darunter Baldur's Gate™, Neverwinter Nights™,Star Wars®: Knights of the Old Republic™, Jade Empire™, Mass Effect™ und Dragon Age™. BioWare agiert in Edmonton (Alberta, Kanada), Montreal (Quebec), Austin (Texas), Fairfax (Virginia) und Galway (Irland). Aktuell angekündigte Projekte bei BioWare umfassen den fortlaufenden herunterladbaren Inhalt für Dragon Age II, Mass Effect 3 und Star Wars™: The Old Republic™. Im Jahr 2008 wurde BioWare von Electronic Arts übernommen, einem weltweit führenden Publisher von interaktiver Unterhaltung.

Weitere Informationen über BioWare finden Sie auf www.bioware.com, oder folgen Sie uns bei Twitter unter www.twitter.com/biofeed. Auf http://social.bioware.com können Sie sich den Millionen von Fans anschließen, die bereits in unserer Community registriert sind.

Über Electronic Arts
Electronic Arts (NASDAQ: ERTS) ist ein weltweit führendes Unternehmen auf dem Gebiet der digitalen interaktiven Unterhaltung. Die Spiele des Unternehmens werden sowohl auf Datenträgern als auch online mittels internetfähigen Spielekonsolen, PCs, Mobiltelefonen und Tablets angeboten. EA hat mehr als 100 Millionen registrierte Spieler und ist in 75 Ländern aktiv. EA erzielte im Geschäftsjahr 2011 (1. April 2010 bis 31. März 2011) einen Umsatz von 3,6 Milliarden US-Dollar (nach US-GAAP). Das Unternehmen hat seinen Sitz in Redwood City, Kalifornien, und ist bekannt für Spieleserien wie Die Sims, Madden NFL, FIFA, Need for Speed, Battlefield und Mass Effect.

LucasArts, das LucasArts-Logo, STAR WARS und damit verbundene Merkmale sind Marken in den Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern der Lucasfilm Ltd. und/oder ihren verbundenen Unternehmen. © 2011 Lucasfilm Entertainment Company Ltd. oder Lucasfilm Ltd. Alle Rechte vorbehalten. BioWare und das BioWare-Logo sind Unternehmenskennzeichen von EA International (Studio and Publishing) Ltd. EA und das EA-Logo sind Unternehmenskennzeichen von Electronic Arts Inc. Alle weiteren Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.