Nachrichten

06.17.2011

STAR WARS: The Old Republic Fan-Freitag

Jeden Monat heben wir im Fan-Freitag einige der vielen kreativen und talentierten Mitglieder der Star Wars™: The Old Republic™-Community hervor - und auch dieses Mal haben wir ein paar fantastische Arbeiten von euch, den Fans, gefunden!

Im aktuellen Fan-Website-Highlight stellen wir euch 'Ask A Jedi' vor, eine unglaubliche Online-Newsquelle für The Old Republic, die von einigen überaus engagierten Fans betrieben wird.

Außerdem haben wir neue Foren-Symbole erstellt, die ihr in den Foren nutzen könnt. Als Grundlage dienten diesmal die zahlreichen Zeichen, die die verschiedenen Gruppierungen im Star Wars™-Universum benutzen.


Community-Schöpfungen

Schon seit über 30 Jahren inspiriert Star Wars die Fans weltweit zu unzähligen eigenen Schöpfungen - und auch unsere Community hat bereits einige unglaublich tolle Werke geschaffen.

Zeigt uns und der Community eure Arbeiten unbedingt in den Community-Foren!

Fan-Art

Community-Mitglied Micah_Vale hat diese unglaublich detaillierte Skizze von "Coara Naandi" geschaffen, einer von vielen Charakteren, die zu ihrer Pre-Launch-Gilde gehören. Seht euch ihr "Portraits by Micah Vale"-Thema und ihre anderen Arbeiten an!

Im Thema "CuriousOne’s Artwork" zeigt uns das langjährige Community-Mitglied CuriousOne einige seiner beeindruckenden Grafiken, darunter auch diesen bedrohlichen reinblütigen Sith, der bereit für den Kampf ist.

Das langjährige Community-Mitglied skinryder zeigt uns seine Darstellung einer Sith-Hexe, die die dunkle Seite der Macht kanalisiert, um mächtige Blitze aus ihren Fingern zu schießen. Seht euch auch seine anderen Arbeiten im Forenthema "SkinRider77’s FanArt Thread" an!

 

Fan-Website-Highlight

In diesem Fan-Website-Highlight stellen wir euch eine der besten Newsquellen für Star Wars: The Old Republic vor. Ask A Jedi ist immer mitten drin im Geschehen und liefert die aktuellsten Neuigkeiten zu The Old Republic - darum haben wir die Macher der Seite gebeten, uns einen Einblick in ihre Arbeit zu geben.

Wie hat Ask A Jedi (AAJ) eigentlich angefangen?

Also, alles begann im Jahre 1977. Nur als ich damals Episode IV zum ersten Mal im Kino sah, wusste ich noch nicht, worauf mich dieser Film vorbereiten würde!
Als Fan der ersten Stunde habe ich bereits ein ganzes Leben lang eine Affinität für alles, was mit Star Wars zu tun hat - außerdem bin ich seit Anfang an ein begeisterter MMORPG-Spieler - und bereits davor habe ich mich mit textbasierten MUDs befasst. Da es zudem meine Arbeit ist, Teams zu leiten, die Websites entwerfen, erstellen und warten, kannte ich mich mit allem aus, was nötig war, um Ask A Jedi zu betreiben.
Als Star Wars: The Old Republic 2008 offiziell angekündigt wurde, sah ich darin die perfekte Möglichkeit, das alles zu einem wahrhaft leckeren Star Wars-Sahnestück zu kombinieren. Ich habe mich für den Namen "Ask A Jedi" entschieden, da die Jedi als die Hüter des Wissens in der Galaxis bekannt sind ... und genau das sollte die Seite darstellen: die beste Newsquelle für alles, was mit Star Wars: The Old Republic zu tun hat!

Wie hat sich AAJ in den Jahren entwickelt?

Wir gingen letztes Jahr an den Start, während der E3 2010. Also haben wir gerade am 11. Juni unseren ersten Geburtstag gefeiert! Seit dem ersten Tag haben wir News und Interviews von jedem Event geliefert, das wir besuchen konnten, und wir planen, das fortzusetzen und auszubauen. Im Moment haben wir alle Hände voll zu tun, um uns auf die Veröffentlichung des Spiels vorzubereiten und nehmen Autoren sowie Helfer in unserem AAJ-Team auf, damit wir ein großes Gebiet von speziellen Inhalten abdecken können und nicht nur Neuigkeiten liefern. Außerdem stehen wir kurz davor, der Website einen komplett neuen Look zu verpassen, der auch die Community unserer Leserschaft erweitern wird!

Was ist dein Lieblings-Aspekt bei der The Old Republic-Community?

Ich glaube, am besten gefällt mir, dass ich seit Anfang an dabei sein kann und miterlebe, wie sich alles entwickelt! Ich bin der Community am 21. Oktober 2008 beigetreten - als Foren-Mitglied Nummer 118 - und beteilige mich seitdem täglich, sogar jetzt noch! Ich habe viele Leute getroffen, neue Freunde über die Community-Seite gefunden und hatte auch schon die Möglichkeit, diese Freundschaften im echten Leben zu vertiefen. Für mich ist das einer der wichtigsten Aspekte einer guten MMO-Community - das Band, das alle längerfristig zusammenhält!

Was muss man unbedingt wissen, um eine Fan-Website zu betreiben?

Gute Frage, ich bin nicht sicher, ob ich das bereits herausgefunden habe. Aber im Ernst, wenn es Spaß macht, an einer Sache zu arbeiten, dann erscheint einem das nie als wirkliche Arbeit. Obwohl ich viel mehr Zeit investieren musste, als ich ursprünglich gedacht hätte, habe ich nie auf die Uhr gesehen und die Zeit ist einfach so verflogen. Wenn das Spiel erscheint, tun sich mehr Möglichkeiten für spezielle Fan-Sites auf, also zögert nicht, wenn euch ein ganz spezielles Gebiet besonders interessiert!

Letzten Monat hattet ihr die Gelegenheit, BioWare Austin während des Fan-Website-Gipfels zu besuchen. Was war das denkwürdigste Erlebnis dieses Trips?

Nun, ich bin allerhöchstens ein Freizeit-Spieleentwickler, also war es eine tolle Erfahrung für mich, die Entwickler zu treffen und ihr Arbeitsumfeld zu sehen - dieser Blick hinter den Vorhang war großartig (Hinweis: Ich habe nichts hinter diesem Vorhang gesehen, was ich nicht hätte sehen dürfen!). Es war sehr inspirierend, all diese begeisterten, talentierten und nicht zu vergessen superschlauen Leute zu treffen.

Auf was freust du dich in The Old Republic am meisten?

Da mein Bartle-Testergebnis stark in Richtung eines Entdeckers geht, muss ich sagen, dass es die Möglichkeit ist, mich in eine brandneue, komplette Star Wars-Galaxis zu stürzen. Ich freue mich darauf, all diese bekannten und unbekannten Planeten zu erkunden und eine Existenz für meinen Charakter in dieser Welt zu schaffen.

Konzeptgrafiken

Holovids und Bilder von Corellia zeigen eine weitreichende Zerstörung in Coronet City und auch wenn ein Terrorakt noch nicht ausgeschlossen ist, fürchten manche, dass die Lage noch schlimmer ist. Besucht den Konzeptgrafik-Bereich, um dieses Bild in der höchsten Auflösung herunterzuladen.


Foren-Symbole

Vom dominanten Sith-Imperium bis hin zur rechtschaffenen Rebellenallianz gibt es zahlreiche Gruppierungen im Star Wars-Universum. Jetzt könnt ihr eure Zugehörigkeit zu diesen bekannten Fraktionen mit den neuen Foren-Symbolen zeigen. Um ein Foren-Symbol zu verwenden, klickt auf "Mehr" im Smiley-Bereich rechts, wenn ihr einen Beitrag erstellt. Dort könnt ihr dann ganz einfach ein Foren-Symbol auswählen.


Umfragen

Wir wollen es wissen! Ihr findet die Umfragen im Community-Umfragen-Bereich der Website.


 


Diesen Artikel diskutieren
 

TRUSTe Privacy Certification