Spiel-Update 1.1: Der Aufstieg der Rakghule

Spiel-Update 1.1: Der Aufstieg der Rakghule

Veröffentlichung: 18. Januar 2012

Mit "Der Aufstieg der Rakghule" - dem Inhalts-Spiel-Update 1.1 für Star Wars: The Old Republic - erhalten Spieler die Möglichkeit, brandneue Inhalte zu erleben, darunter ein neuer Flashpoint und eine große Erweiterung der Operation 'Karaggas Palast'.

Flashpoint: Kaon wird belagert

Ein neuer Flashpoint kommt mit Spiel-Update 1.1 - Kaon wird belagert. Darin reisen Spieler nach Kaon, einer kleinen Welt in einem ressourcenreichen Raumsektor, der als Tion-Hegemonie bekannt ist. Ein mysteriöser Ausbruch der Rakghul-Seuche hat die Bevölkerung des Planeten heimgesucht, und alle, die das Pech hatten, nicht sofort durch das Virus getötet zu werden, sind zu schrecklichen Monstern mutiert. Inmitten dieses Chaos ist es einer kleinen Gruppe Überlebender gelungen, die schier endlosen Wellen der Rakghule abzuwehren, doch ihre Zeit wird knapp. Also reist ihr zusammen mit bis zu drei imperialen oder republikanischen Verbündeten nach Kaon, um die Überlebenden zu retten und die Wahrheit über den Ausbruch der Seuche herauszufinden.

Operation: Karaggas Palast - Teil II


In Teil II der Operation 'Karaggas Palast' macht ihr da weiter, wo der erste Teil aufhörte. Nachdem ihr Karagga das erste Mal konfrontiert und die Monster in seiner Bestiengrube besiegt habt, kämpft ihr euch mit euren Verbündeten durch seinen Palast, um am Ende den Hutten selbst herauszufordern. Karaggas Privatarmee aus Kopfgeldjägern und Kampfdroiden wird die Fähigkeiten und das Teamwork eurer Gruppe auf die Probe stellen, doch eure Mühen werden nicht umsonst sein. Wenn ihr Karagga und seine Armee besiegt, erhaltet ihr mächtige Waffen und Rüstungen. Spieler, die diese Operation im schweren Modus abschließen, dürfen sich auf ganz besondere Belohnungen freuen.

TRUSTe Privacy Certification