Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Computer schaltet sich ab


Saind's Avatar


Saind
12.14.2011 , 02:14 AM | #11
Hmmm Das phänomen kenne ich nur zu gut ich hatte damals auch eine nvidia 9600gt extrem mit 700+ bei gewissen spielen hat sich mein pc auch einfach ausgeschaltet bzw nicht direkt aus sonderern der bildschirm wurde auf einmal schwarz und nix ging mehr allso neustart.
Das liegt aber an der grafikkarte ist ein anzeigentreiber fehler bei mir stand dann immer ( Der anzeigentreiber xxxxx wurde nach einem fehler wieder hergestellt) vieleicht hilft dir das ja weiter.
Nach dem ich mir ein komplett neues system gekauft habe hatte ich den fehler nicht mehr.
meine momentane karte ist eine
Amd radeon HD 6870

TiberiusAugustus's Avatar


TiberiusAugustus
12.14.2011 , 02:24 AM | #12
Bei mir schaltete sich mein Rechner auch komplett aus bei der Beta mit meiner neuen gtx 580 Phanthom. Da mein Gehäuse nicht für die Grafikkarte ausgelegt war und sich überhitzt hat (103 grad). Danach hatte ich immer die selben Fehler mit Anzeige Treiber wird wieder hergestellt(mehrmals am tag) und abstürze. War also im Arsch die graka. Nun neue gtx 580 und Phanthom Gehäuse und es rockt.

Prehate's Avatar


Prehate
12.14.2011 , 11:22 AM | #13
Mein PC ging auch grad schon das 2te mal einfach aus, als ich mir nen Sithkrieger erstellen wollte. Hab bei der Zugehörigkeit die dunkle Seite ausgewählt und zack, Kiste aus. Ohne Fehlermeldung oder sonstiges. Musste manuell neustarten nachdem ich einmal den Schalter vom Netzteil aus und anmachen musste. Habe auch ne GTX 580 Phantom. Das gleiche ist mir auch schonmal bei Skyrim passiert. Kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen das es an der Grafikkarte liegt. Ich kann z.B. Battlefield 3 und auch andere Games ununterbrochen zocken. Nen Überhitzungsproblem liegt auch nicht vor da es dazu gar nicht kommt. Star Wars lief ja nicht lang genug. Vor allem passierte es bei der Auswahl der Zugehörigkeit.

Shandorian's Avatar


Shandorian
12.14.2011 , 12:29 PM | #14
Nach meiner Beobachtung liegt keine Überhitzung vor. Die Kiste läuft mit einer Temperatur von 51° - 54° bei Spielstart, und ich wäre sehr überrascht, wenn sie sich binnen einer Minute oder so auf ungesunde 70° oder 75° hochschießen würde. Auch läuft der Computer bisher mit anderen Spielen (Rift, Aion), die ich angetestet habe, problemlos. Es gibt keine Protokollmeldung, die Probleme andeutet oder verzeichnet. Der Computer schaltet aus und fertig (und bleibt aus - bis ich ihn wieder einschalte).
Charming ... to the last.

Prehate's Avatar


Prehate
12.14.2011 , 01:16 PM | #15
@Shandorian
Da du fast das selbe Problem hast wie ich, vermute ich mal das bei uns das Netzteil oder die Grafikkarte einen weg hat. Wobei ich denke das bei mir die Grafikkarte fast ausgeschlossen werden kann. Das witzige ist auch wenn ich bei Furmark nen Burnin Test mache, geht sofort die Kiste aus. Musste auch mal ausprobieren. Lad dir mal Furmark runter und versuch das mal zu starten. Kann eventuell wirklich sein das dass Netzteil bei gewissen Lastverhältnissen die Kiste lahm legt.
Musst du bei dir auch den Schalter am Netzteil aus und wieder anmachen damit die Kiste per Kopfdruck wieder hochfährt?

Ich finds langsam richtig nervig. Ich kann Battlefield 3 solange zocken wie ich will. Aber wenn ich mir bei Star Wars nen Charakter erstellen möchte, und auf die dunkle Seite klicke, geht das scheiss Teil einfach aus, ich komm überhaupt nicht erst zum zocken. Das hatte ich in der Beta komischerweise nicht, oder ich hatte da einfach nur Glück...

Shandorian's Avatar


Shandorian
12.14.2011 , 02:07 PM | #16
@ Prehate: Nein, ich muß nicht ausschalten - ich mache den Computer ganz normal wieder an. Ist alles schon sehr merkwürdig ... Aber auch wenn ich Furmark runterziehe und mir das da auch passiert, dann heißt es ja nicht, das es zwangsläufig am Netzteil oder der Grafikkarte liegt, oder?

Das ist alles sehr verstörend, und sehr ärgerlich. =P
Charming ... to the last.

Prehate's Avatar


Prehate
12.14.2011 , 02:15 PM | #17
Ich vermute das kann nur Netzteil oder Grafikkarte sein.

Blindxantos's Avatar


Blindxantos
12.14.2011 , 02:26 PM | #18
Wenn der PC einfach ausgeht, vermute ich ehr das Netzteil. Sollte es Hitzeprobleme geben oder die Grafikkarte nicht richtig eingesteckt sein, würde bestimmt das Motherboard piepsen.

Wie jemand beschrieben hat, ging der PC beim Video aus, denke mal Grafikkarte braucht viel Saft für das Video und schwupp, schon fehlt es beim Motherboard.
In a society that has destroyed all adventure, the only adventure left is to destroy that society.
Jen'Jidai

Prehate's Avatar


Prehate
12.14.2011 , 03:20 PM | #19
Trotzdem ist dann aber komisch das Battlefield 3 ohne Probleme bei mir läuft und Star Wars und Skyrim den Computer ausschaltet. :P Ich denke der Computer gerät bei Star Wars nicht so sehr unter Last wie bei einem Bf3. Ich komm bei Star War nicht mal ins Spiel. Ich wähle meine Zugehörigkeit und sobald man die weibliche und männliche Figur in der Charaktererstellung dann sehen kann, verabschiedet sich die Kiste. -.-

Exeqta's Avatar


Exeqta
12.14.2011 , 03:29 PM | #20
zu wenig saft