Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Neue Schiffsrollen

JadenStengl's Avatar


JadenStengl
05.03.2014 , 09:20 AM | #1
Bitte lasst das einen scherz sein mit dem Asteroid als neue Schiffsrolle meiner meinung nach sorg das garantiert dafür das viele aufhören GSF zu spielen in Swtor

-Amazara-'s Avatar


-Amazara-
05.03.2014 , 09:34 AM | #2
Der Asteroid war ein Aprilscherz. Es ist (war?) noch eine 5. Schiffsklasse in Planung aber die wurde auf unbestimmte Zeit verschoben und steuerbare Asteroiden kommen so oder so keine.

JadenStengl's Avatar


JadenStengl
05.04.2014 , 04:44 AM | #3
Gut dann hab ich mich net geirrt dachte mir schn Aprilscherz aber war mir net sicher

DIVAvonFarstar's Avatar


DIVAvonFarstar
05.24.2014 , 08:51 AM | #4
Die Informations-Politik seitens BioWare bezüglich der "weiteren Schiffsklasse" könnte schlechter kaum sein; es nur im EN-Forum in einem Dev-Post mitzuteilen das diese Schiffsklasse ganz von der roadmap "entsorgt worden ist" und es nicht einmal für nötig zu erachten diese schlechte Neuigkeit den Usern im FR-Forum und uns im DE-Forum auch mitzuteilen "hat schon ein Gschmäckle".
... die Antwort 42 ist

Laraan's Avatar


Laraan
05.25.2014 , 01:21 AM | #5
Das deutsche Forum kannst du auch gelinde gesagt knicken. Wenn du Infos willst, mußt du schon selber im englischen Teil lesen.

Und ehrlich gesagt bin ich nicht böse darüber, dass sie die Klasse "erstmal" auf Eis gelegt haben, denn den Burst-Build des Flash mit der Möglichkeit des IFF Scramblers ( Sich für einen Zeitraum X, unangreifbar zu machen) hätte GSF völlig aus dem Ruder laufen lassen.

In der Hinsicht wird schon 2.8 wieder interessanter, und der *****torm der Tier 2 Scouts wird sicher kommen, wenn die neue Missile kommt. Easy lock on wie die Clustermissile und einen schönen Slow. Auch wenn die Mehrzahl der Spieler wohl weiter beim CM Spammen bleiben wird, und das dann Dogfight nennt.

Und wichtiger als Neue Schiffe sind meiner Meinung nach Neue Maps und Modi und nicht neue Schiffe.
Rettet die Kraytdragons, esst mehr Jedi.

Zottelkrischan's Avatar


Zottelkrischan
05.26.2014 , 03:56 AM | #6
yep neue maps und modi!

ich will großkampfschiffe zerbomben!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
VC Das Imperium Drez'ott'elon / Nupogodi / Trymon Rächer der Entfärbten :-) / Mr'Burns / Hódor / Pilotin Tinny'crow / Gnaark / Zonkh
VC Ähm die äh na das Imperium Ähmperator
VC Ord Mantell United Zottel / Rovdyr / Captain Mòrgan / Blìnzler

ghosterl's Avatar


ghosterl
05.26.2014 , 01:23 PM | #7
Ich muss hier Laraan zustimmen - die Spielergemeinschaft an sich hat die Ankunft der Bomber bislang noch nicht richtig verkraftet (man muss sich nur die endlose Menge an weinerlichen Threads von BLC/CM T2 Scouts zum Bomber im englischen Forum anschauen, gäbs hier mehr Aktivität im Forum wär da auch mehr los als nur die Beiträge von Antowar ), da wäre eine neue Schiffsrolle keine so gute Idee von Bioware gewesen.

Mit dem nächsten Patch wird ja auch etwas an den Komponenten verändert - von ein paar der Änderungen erwarte ich mir dann schon ein etwas dynamischeres Spiel unter gewissen Umständen (größerer EMP Radius und ein etwas abgeschwächtes SIM-Bomber Build).
Vanjervalis Chain
<Black Bantha> Boris
Nikolaj
Asozialer Welpenschläger, Mafiaboss und Spielverderber

Jordes's Avatar


Jordes
10.29.2014 , 12:44 PM | #8
Das Problem ist dass der Bomber anscheinend eine neue taktische Herausforderung bieten sollte. Und das bietet er auch. Würde man ihn zu stark abschwächen wäre der Sinn eines Bombers nicht mehr definierbar. Schließlich kann ich mit meinem Jagdbomber bereits jetzt Bomber im Duell besiegen. Braucht nur Zeit und ich darf nicht von anderen Gegnern gestört werden. Was leider selten der Fall ist.

Was Bioware schlicht nicht miteinkalkuliert hat:

1. Viele lernen nicht wie man einen Bomber besiegen kann.. viele sind Einzelkämpfer. Würden alle sofort den Bomber als Ziel nehmen sollte er schnell Geschichte sein.

2. Fehlende Balance. Während in einem Team 3 Bomber rum düsen sind im anderen 0. Wer da gewinnt, muss man nicht viel drüber nachdenken. Auch sind oft in einem Team zuviele Anfänger und im anderen Team zuviel Erfahrene. Letzteres wird man aber nur ändern können, wenn mehr Leute GSF zocken.

Und natürlich gibt es abgesehen von der Bomberproblematik noch das Problem, dass die Belohnung im Gegensatz zum normalen PvP immer noch recht gering ausfällt.

Meine Vorschläge:

- Bomber in der Schlacht nur ermöglichen, wenn jeweils gleich viele Spieler pro Team einen auswählen. Ansonsten den Einstieg mit dem Bomber verweigern.

- Bomber so konzipieren dass sie ab einer gewissen Zeit, die sie überleben, Schadensanfälliger machen.

- Mehr Belohnungen. Sei es durch Dekos, Farbkristalle, besondere GSF Kosmetik.
Ich finde Swtor gut und bin deswegen ein Fanboy
Und ich bin verdammt Stolz darauf!

Elmbo's Avatar


Elmbo
10.30.2014 , 06:29 AM | #9
Ich versteh nicht ganz, warum so viele Leute Probleme mit Bombern haben.
Natürlich ist es Selbstmord mit einem Jäger allein einen (oder mehrere) Bomber,der sich eingegraben hat, anzugreifen- man wird dann eben von den Minen und Drohnen zerfetzt.
Hat der Jäger jetzt zum Beispiel die Unterstützung eines Kampfschiffs -evtl. Drohnen/Minen wegballern und ein Treffer mit der Ionenrailgun- dann ist der Bomber ein leichtes Opfer und wird von jedem halbwegs kompetenten Scout- oder Jagdbomberpilot in Sekunden zerlegt.
Es ist nunmal ein Gruppenspiel, auch wenn sich leider ein Großteil der Spieler weigert, sich auch nur über grundlegende Taktiken Gedanken zu machen und mehr oder weniger blind drauflosfliegt.
Im Boden-PVP sollte man schließlich auch nicht einfach blind über die Map laufen und nur auf das ballern, was einem zufällig über den Weg läuft.
Lange Rede Kurzer Sinn: Nicht einzelne Schiffstypen sind Imba, das Problem liegt in der fehlenden taktischen Flexibilität vieler Spieler. Einfach mal "mannschaftsdienlicher" spielen und nicht nur die eigenen Kills/den eigenen Damage vor Augen haben, bei Bedarf auch mal auf das Lieblingsschiff verzichten und zum Wohle der Gruppe auf einen anderen Schiffstyp wechseln...

Das würde oft schon helfen, um Spiele ausgeglichener zu gestalten.

Sithhunterdelta's Avatar


Sithhunterdelta
11.09.2014 , 01:45 AM | #10
@ Jordes: Deine Vorschläge ergeben zwar Sinn, bringen aber einiges an Problemen mit sich.

1. Wer bestimmt, welche Piloten dann mit dem Bomber starten dürfen?
2. Wenn derjenige nur Bomber in der Schiffsauswahl hat, was dann?
3. Wird eine Klasse beschränkt, werden die Rufe auch laut, andere Klassen zu beschränken.
4. Der Bomber ist nicht das Problem sondern die Kombination mit anderen Schiffen.