Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Sith Attentäter kann kaum etwas ausrichten!

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > STAR WARS-Diskussion
Sith Attentäter kann kaum etwas ausrichten!

DarkgamerLP's Avatar


DarkgamerLP
02.12.2014 , 01:50 PM | #1
Ich habe meinen Sith Attentäter nun auf Level 50 gelevelt. Wenn ich aber Kriegsgebiete spiele bemerke ich, dass der Sith Attentäter relativ wenig ausrichten kann. Alle sagen dann immer man soll ihn am besten auf Tanks spielen. Aber angenommen ich spiele ihn auf Tank wieso kann ich nur leichte Rüstungen anziehen? Ich meine bestens bei Level 50 [14000] Leben...
Das ist doch unvorteilhaft ? Wieso nicht wenigstens Mittelschwere Rüstungen das währ doch besser!
Wenn ich dann mal versuche gegen einen Level 40 zu kämpfen [Frontkämpfer] dann macht der mich platt, weil er sich heilen kann und mehr... Wieso kann er aus so vielen bereichen [Heilen,schaden,"Tank"] Atacken ausführen
Ich finde das ungerecht und ich finde man sollte da mal etwas machen das der Sith Attentäter auch schon vor Level 55 ein wenig besser als Tank spielbar ist und das alle Klassen mal etwas (gerechter) verteilt werden das man auch eine Chance hat gegen sie zu spielen.
Was meint ihr dazu???

S_I_T_H_L_O_R_D's Avatar


S_I_T_H_L_O_R_D
02.13.2014 , 05:22 AM | #2
Ich meine: du bist auch so ein Paradebeispiel für "lustig bis 50 leveln und sich mit genau 0% der gespielten Klasse auseinandersetzen", ansonsten würdest du wissen, wie man sich gegen einen Low-Level-Gegner (!),
als Attentäter oder überhaupt als Spieler wehrt.

Wer übrigens schon in der Easy-peasy-Rolle des DDs nicht zurecht kommt, sollte lieber nicht darauf setzen, in der (sogar) verantwortungsvollen Rolle des Tanks groß etwas reißen zu können.

Anbei ein Link zu einem Attentäter-DD Guide.

PS:
Der Attentäter kann durchaus einiges "ausrichten"- vorausgesetzt man hat sich mal mit der Klasse ordentlich auseinandergesetzt.

korkyy's Avatar


korkyy
02.13.2014 , 10:19 AM | #3
Frontkämpfer und heilen? das kann aber kein Skill sein,oder?!

Und Assa-DD macht in den ersten Sekunden,reichlich Schaden. Danach musste halt mit Unterbrechen,Stun, etc. weiter machen.
Im 1on1 lohnt es sich sogar ,daß man sich tarnt, um dann wieder voll angreifen zukönnen.

Ich gehe jetzt vom mittleren Baum aus,da ich den nur genutzt habe.
Mit dem hatte ich selten Probleme,weder im PvP noch PvE.

Und sobald man auf Tank umstellt,wird die Rüstung doch erhöht.

P.S. Übrigens das is das völlig falsche Forum,für dein Problem.^^
Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater dir,deine Macht reichst du uns durch deine Hand.Diese verbindet uns wie ein heiliges Band,wir waten durch ein Meer von Blut,gib uns dafür Kraft und Mut.
In nomine patris et filii et spiritus sancti.

_Steps's Avatar


_Steps
02.13.2014 , 11:31 AM | #4
Wenn der PT/FS auf Nr. 5 macht mit seiner Schulterkanone, heilt er sich mit jeder der 4 Ladungen. Ausserdem hat er einen Skill, wo wenn er unter 35% rutscht bis max. 35% geheilt wird.

MatteoBrandywine's Avatar


MatteoBrandywine
02.13.2014 , 01:04 PM | #5
Öhmmm ... du findest also, dass der nächste Nerf-Kandidat Assa zu wenig ausrichten kann?

Ich spiele fast ausschließlich Assas und Schatten und finde das überhaupt nicht so ... ich glaub die Gegner, die nach dem zweiten Strick 30% weniger Live haben auch nicht

Den Dulfy-Guide fand ich als PVPler jetzt nicht soooo hilfreich, da du im BG in den seltensten Fällen, die langen Rotas durchspielen kannst. Stuns und Interrupts, die dir in die CDs reinpfuschen sind da nicht berücksichtigt. Die Funktionsweisen und was wie aufeinander aufbaut sind aber gut erklärt. Wichtig ist eher, dass du dir kleine Abläufe draufspielst, welche die nötigen Stapel und Procs erzeugen ... und die du dann je nach Situation wiederholst.

Hilfreich fand ich ein paar Youtube Videos ... such mal mit den Begriffen: swtor, Assasin, Shadow, PVP, rotation ... da gibt es einige nützliche Tipps, auch für den Skilltree. Die hilfreichsten waren allerdings glaub ich für Schatten erkärt, musst also ggf. von Schatten nach Assa übersetzten.
Ti'anka | Tas'rish
DarkSociety
- JKS -
Gutwil (Shadow @ TOFN) - Karamella (Commando @ POT5)

DarkgamerLP's Avatar


DarkgamerLP
02.14.2014 , 11:46 AM | #6
Danke für die vielen Kommentare!
meine Beschwerde würde ziemlich gut erklärt, aber ich finde es ja hauptsächlich wunderlich, dass alle sagen das er einer der besten Tanks ist. Also wenn der tanken soll wieso dann keine mittelschwere Rüstung? Wieso...?
Und ehrlich gesagt mich nervt, dass sich [alle] heilen können.
Ich meine ja nur...
[Ich bin kein Profi was Skills angeht. ^^]

DarkgamerLP's Avatar


DarkgamerLP
02.14.2014 , 11:48 AM | #7
Quote: Originally Posted by _Steps View Post
Wenn der PT/FS auf Nr. 5 macht mit seiner Schulterkanone, heilt er sich mit jeder der 4 Ladungen. Ausserdem hat er einen Skill, wo wenn er unter 35% rutscht bis max. 35% geheilt wird.
Wenn ich gegen einen Level 40 spiele kratz ich trotzdem ab, obwohl ich alles drauf mache

DarkgamerLP's Avatar


DarkgamerLP
02.14.2014 , 11:50 AM | #8
Quote: Originally Posted by korkyy View Post
Frontkämpfer und heilen? das kann aber kein Skill sein,oder?!

Und Assa-DD macht in den ersten Sekunden,reichlich Schaden. Danach musste halt mit Unterbrechen,Stun, etc. weiter machen.
Im 1on1 lohnt es sich sogar ,daß man sich tarnt, um dann wieder voll angreifen zukönnen.

Ich gehe jetzt vom mittleren Baum aus,da ich den nur genutzt habe.
Mit dem hatte ich selten Probleme,weder im PvP noch PvE.

Und sobald man auf Tank umstellt,wird die Rüstung doch erhöht.

P.S. Übrigens das is das völlig falsche Forum,für dein Problem.^^
Oh sry ich dachte währ das richtige Forum... ^^

Kelremar's Avatar


Kelremar
02.15.2014 , 06:17 PM | #9
"Sith Attentäter kann kaum etwas ausrichten!" ist schlicht und ergreifend falsch. Richtig wäre "Ich bin noch so schlecht mit meinem Sith Attentäter, dass ich kaum etwas ausrichte!"

Falsch ist auch, dass du als Tank schwerere Rüstung brauchst. Du hast ein Fähigkeit (beim Attentäter "Dunkle Ladung"), mit der deine Leichte Rüstung genauso gut wird wie die schwere Rüstung der anderen Tanks. Wie viel Ausdauer du hast, ist unabhängig vom Rüstungstyp. 14k Leben auf 50 ist verdammt wenig für einen Tank, eine große Rolle spielt es aber nicht, da du in Kriegsgebieten auf das Niveau eines 55ers gestärkt wirst. Du solltest nur darauf achten, dass du auf deiner Rüstung mehr Ausdauer als Willenskraft hast.
Ein Attentäter kann ein genauso guter Tank sein wie die anderen beiden Erweiterten Klassen als Tank. Und dazu hat der Attentäter (grade als Tank) ein paar wirklich coole Fähigkeiten, die man in Kriegsgebieten taktisch einsetzen und so den Ausgang des Spiels maßgeblich beeinflussen kann.

Genauso ist es falsch, dass fast alle heilen können. Tatsächlich haben nur 3 von den 8 Erweiterten Klassen Heilfähigkeiten: Kommandos/Söldner, Schurken/Saboteure und Gelehrte/Hexer. Andere Klassen haben höchstens einzelne Fähigkeiten mit längerem Cooldown, die ihnen Lebenspunkte zurückgeben um sie etwas länger am Leben zu halten... richtig Heilen können sie sich damit aber nicht.


Ein Tipp: Spiel weiter. Versuch nicht einfach nur zu kämpfen, sondern überleg dir, wie du möglichst viele deiner Fähigkeiten taktisch klug einsetzen kannst. Und denke als Tank daran, dass du deine Mitspieler "bewachen" solltest.
So ignoriert man Hohlnüsse. Damit sich Trolling nicht mehr lohnt, ihr Fleischsäcke!