Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Belästigung


MaxNewton's Avatar


MaxNewton
09.28.2013 , 04:22 AM | #1
Hallo zusammen,
Möglicherweise ist das nicht der richtige Ort für dieses Thema.
Jedoch hat die Forum- Suche nicht viel weiterhelfen können und ich habe hier im Community Forum auch schon etwas dazu gelesen.
Es geht mir um das unhaltbare Verhalten einiger Spieler auf T3 M4.

Gestern hat ein Spieler im Chat nach Leuten für eine H4 Quest gesucht.
Da ich diese auch noch nicht abgeschlossen hatte erklärte ich mich bereit der Gruppe beizutreten.
Das hätte ich auch solo erledigen können da ich relativ hoch über Quest LVL war.
Aber ich spiele halt gerne in einen Gruppe und helfe weiter.
In dem Fall war das jedoch eine schlechte Entscheidung.

Im Quest-Gebiet angekommen fing das Chaos an.
Der Rest der Gruppe rennt wild in der Gegend rum und pullt alles was geht.
Meine stuns werden gnadenlos unterbrochen und es kommt nicht selten vor, dass man gegen 10 goldene Gegner antritt. Da ich Heal bin habe ich alle Hände voll zu tun. Es werden keine Pausen zum reggen eingelegt.
Da kommt es schon mal vor das einem Heal die Ressourcen ausgehen was dann zu Folge hat das ein anderer Spieler drauf gehen kann.

Das kennt man ja und das soll auch nicht das Thema hier sein.
Was jedoch überhaupt nicht geht sind Beschimpfungen die wirklich unter jedem Niveau sind.
Wenn einem was nicht passt kann man das ja sagen. Jedoch in einem normalen Tonfall.
Oder man trennt sich und löst die Gruppe auf.
Die Belästigung durch Beschimpfungen ist eine Sache. Wenn jedoch gedroht wird dass man gute Beziehungen zu den GM hat und man schon sehen wird bekommt die Situation eine ganz neue Qualität.

Ich habe dann die Gruppe verlassen.
Aber dann was die Geschichte noch nicht zu Ende.
Nachdem ich eine Frage im allgemeinen Chat gestellt hatte ging der Sch!tStorm auch da weiter.
Es stellte sich heraus dass meine ehemaligen Gruppenkameraden sich wohl schon länger kennen.
Auf jeden Fall gingen die Beschimpfungen weiter auch nachdem andere Spieler sich einmischten und die drei aufforderten doch mal friedlich zu sein.
Ich habe nichts dazu gesagt und habe mal Screenshots gemach.
Habe mich auch dafür entschieden ein Ticket zu eröffnen.

Mich würde mal interessieren was ihr für Erfahrungen mit euren Mitspielern gemacht habt.
Mir kommt es so vor als ob mehr negativ auffällige Personen vorhanden sind seitdem SWTOR free 2 play ist (vorsichtig ausgedrückt).
Was auch interessant zu erfahren wäre ist wie die GM mit solchen Leuten umgehen und wie die Reaktion dieser auf erstellte Tickets ist.

Wenn sich nichts ändert muss ich mir überlegen ob ich weiterhin Abonnent bleibe.

Also wie seht ihr das. Würde mich über ein Feedback freuen.

Nesha's Avatar


Nesha
09.28.2013 , 04:38 AM | #2
Das wird leider bei den Verantwortlichen auf taube Ohren stoßen, denn irgendwie wird gegen solche "Mitspieler" nichts unternommen.Belästigung ist eine Straftat (Beleidugung im übrigen auch....) und hier im Spiel laufen genügend solcher Mitspieler herum.... die per Definition also gar mehrfache "Staftäter" sind..... Sie sollten bei BW (€A) generell ezwas besser aufpassen und ggf. um einiges rigoroser sein und solche "Mitspieler" auch einfach mal permanent bannen....

mrbloodysunday's Avatar


mrbloodysunday
09.28.2013 , 05:11 AM | #3
Ich finde auch im Spiel hier fehlen aktive Gamemaster oder zumindest Chat-Moderatoren. Habe zwar selbst sowas noch nicht erlebt, aber was im Allgemeinchat teils abgeht ist schon unterirdisch.

Meist bleibt einem nur die Leute zu ignorieren, melden würd ichs auch, aber große Hoffnungen machen nicht. Du wirst auch nicht informiert werden, ob denn auch was gegen diese Leute unternommen wird.
Sunkwon Revolverheld

Nersond's Avatar


Nersond
09.28.2013 , 05:22 AM | #4
Nach der einführung des F2P Modus, sind natürlich viele Wochenendspieler unterwegs, die sich zusammen betrinken und nebenbei vieleicht zusammen noch star wars spielen. Die rotten sich zusammen und kennen dann keine grenzen, wenn es darum geht andere zu beleidigen. Diese nehmen das Spiel dann nicht ernst und spielen am nächsten wochenende eben ein anderes F2P Spiel. Darum ist es ihnen nicht wichtig, gute Beziehungen zu anderen Spielern auf zu bauen.

Swordwalker's Avatar


Swordwalker
09.28.2013 , 05:17 PM | #5
Grüße dich,

das Problem ist auf mehreren Servern schon bekannt.
Ist natürlich immer eine sehr unangenehme und auch ärgerliche Sache.

Am besten ist natürlich immer die Igno-Funktion, ansonsten helfen auch immer Screenshots des Chats mit anschließender Support-Meldung. Diese wird dann auch dementsprechend bearbeitet und der Vorfall wird geahndet.

In den meisten Fällen ist es so, dass Spieler dann je nach Härte ca. 1 Monat gesperrt oder anderweitig gemaßregelt werden.


Hoffe das du in Zukunft Ruhe von derartigen Spielverderbern hast.
Wünsche dir weiterhin nur das Beste und viel Spaß bei SWTOR


Gruß

Swordwalker
Mitgründer der Gilde "Hüter des Lichts"

http://swtor-hdl.com

MaxNewton's Avatar


MaxNewton
09.29.2013 , 11:40 AM | #6
Danke schon mal für eure Beiträge.
Sieht so aus als ob ich nicht der einzige bin dem der Tonfall im Chat missfällt.
Habe mitlerweile schon viel in diesem oder anderen Foren darüber gelesen.

Die Aussagen sind überall gleich :
Das Niveau sinkt und es wird nichts dagegen unternommen.

Die Frage ist nur was kann man dagegen tun.
Wenn die Rüpel gesperrt werden werden diese ihr ABO kündigen.
Das wollen diejenigen die an SWTOR Geld verdienen narürlich nicht.
Ich bin dafür diesen Chat Hooligans einen Titel für eine gewisse Zeit aufzuerlegen.

Das sähe dann z.B. so aus
Darth Thalon die Verhaltensgestörte

Wie sehr ihr das ?
It´s a trap.

KraytTheGreat's Avatar


KraytTheGreat
09.29.2013 , 12:27 PM | #7
Quote: Originally Posted by MaxNewton View Post
Danke schon mal für eure Beiträge.
Sieht so aus als ob ich nicht der einzige bin dem der Tonfall im Chat missfällt.
Habe mitlerweile schon viel in diesem oder anderen Foren darüber gelesen.

Die Aussagen sind überall gleich :
Das Niveau sinkt und es wird nichts dagegen unternommen.

Die Frage ist nur was kann man dagegen tun.
Wenn die Rüpel gesperrt werden werden diese ihr ABO kündigen.
Das wollen diejenigen die an SWTOR Geld verdienen narürlich nicht.
Ich bin dafür diesen Chat Hooligans einen Titel für eine gewisse Zeit aufzuerlegen.

Das sähe dann z.B. so aus
Darth Thalon die Verhaltensgestörte

Wie sehr ihr das ?
Wäre auf jeden Fall ne Humorvolle Art, damit umzugehn ^^
Krâyt Hüter Krayt Schatten - The Krayt Family

Pangalaktische Donnergurgler @ T3-M4

Auribiel's Avatar


Auribiel
09.29.2013 , 03:21 PM | #8
Ich treibe mich ja auch schon einige Zeit bei SWTOR herum und muss sagen, dass ich zwar schon Zeuge von solchem Rüpel-Verhalten wurde, es sich doch aber deutlich in Grenzen hält. Zumindest auf dem Server auf dem ich spiele (VC) gibt es genug freundliche Mitspieler, die sich erwachsen zu benehmen wissen und den Rüpeln die Haare von den Zähnen rasieren.

Im Zweifelsfall Igno-Liste anwerfen. Hilft ungeimein.


Hoffe jedenfalls, dass du bald Ruhe hast.

_Steps's Avatar


_Steps
09.29.2013 , 05:19 PM | #9
Also das asosziale Verhalten ist auf T3M4 auch deutlich ausgeprägter als auf VC und ich glaub nicht, das es nur an der Population liegt. Wg. PvE Vs. RP treiben sich da sicher auch mehr VP rum.

Ninja Looten, Objekte anklicken obwohl grad einer davor Gegner bearbeitet, Chat, ach, halt die ganze Bandbreite. Das einzige was man machen kann ignorieren oder nicht mehr spielen.

Vikerl's Avatar


Vikerl
09.30.2013 , 04:35 AM | #10
Also ich bin auf T3-M4 (PvE, Imperium) und empfinde das nicht so schlimm. Höchstens auf den Anfangsplaneten Korriban, Hutta und Dromund Kaas, aber dort ist man schließlich nicht ewig. Ich kann meine Dailies ohne Looter machen und muss auch keine Ergüsse im Chat lesen. Klar gibt es Ausnahmen, die vielleicht einmal in der Woche stattfinden. Da empfinde ich den PvP-Bereich deutlich schlimmer.

"ey ihr assis könnt ihr nicht spielen?!?!?"
"boah ihr seid solche luschen -.-"
"looooooooooser"

Und das im Sekundentakt, wenn mal was nicht läuft.