Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

zuviel Heal Aggro - oder Tanks mittlerweile zu faul?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Operationen, Flashpoints, Heroische Missionen
zuviel Heal Aggro - oder Tanks mittlerweile zu faul?

Lomnar's Avatar


Lomnar
06.29.2013 , 08:11 AM | #1
Hi erstmal,

bin derzeit dabei mir einen Sabo Heal Twink hochzuspielen, derzeit ist er auf Stufe 53 und hat
folgende Stats:

List: 1838
Ausdauer: 1647

Bonusschaden: 802.7
Bonusheilung: 578,2
Präzision: 101,00 %
Kritische Trefferchance: 24,93 %
Kritischer Multiplikator: 53,55 %
Energie-Regeneration: 6,6
Schnelligkeit: 10,08

Nun ist es so, das ich in allen Flashpoints den jeweiligen Tank die Aggro genommen habe, egal ob ich nun Bewachen bekommen habe oder nicht. sobald ich die zwei Kolto Sonden gesetzt und eine Kolto Infusion gemacht habe, habe ich grundsätzlich die Aggro, Aggro Reduce nutze ich dann sofort, aber spätestens wenn ich dann die DD's anfange zu heilen, oder aber den Gruppenheal aktiviere, habe ich die Aggro wieder. Das bekomme ich zwar gegengeheilt, aber es ist dennoch nervig.
Daher die Frage, sind die derzeitigen Tanks die Leveln nur zu faul um Aggro zu halten, können sie die Aggro nicht halten, oder bin ich mit den oberen werten so gut das der tank dort überhaupt keine Chance hat egal was er versucht ?

Han_Salo's Avatar


Han_Salo
06.29.2013 , 08:57 AM | #2
Das käme jetzt auch ein wenig auf die Werte, das Level & die Spielweise des jeweiligen Tanks an.

Heilaggro ist aber grundsätzlich auch bei mir gerne ein Problem, seltsamerweise habe ich das bei manchen Tanks, bei anderen wiederum weniger. Manche versuchen, die Aggro ausschließlich über Damage zu ziehen. Da steht dein Heil-'Damage' locker drüber & schwupps, hast Du den Mob am Hacken ...
Handmaidens of Atris (R.I.P.) > The Jedi Tower (R.I.P.) > T3-M4
Spoiler

Lomnar's Avatar


Lomnar
06.29.2013 , 09:05 AM | #3
nunja, bei mir ist es egal wer bei mir tankt, ob es ein Powertech, ein Juggi oder ein Attentäter Tank ist, sobald ich den Gruppenheal anwerfe bin ich derjenige der alles Deff CD's zünden darf und dann bin ich die nächsten 20 Sek. meistens damit beschäftigt den Heal Tank zu spielen und bin außschließlich mich selbst am heilen.

mittlerweile bin ich schon am überlegen ob ich die tanks nicht auf 40 % Life runtergehen lasse und erst dann anfange loszulegen.

Ztula's Avatar


Ztula
06.29.2013 , 10:22 AM | #4
Nee kann ich nich bestätigen, hab da mit meinem Saboheal kaum je Probleme. Aber den grpheal brauch ich bei 4 er grps so gut wie gar nie. In den meisten Fällen komm ich mit Kolto und Opsonden aus und der Tank bekommt noch zusätzlich nach bedarf ne kolto injektion . Damit kommste prima durch, wens echt mal viel wird den aggroreduce das reicht.

Das jetzt alles vorausgesetzt die grp passt, soll heißen der Tank tankt auch und die dds haben kein seltsames Eigenleben entwickelt
Natürlich führe ich Selbstgespräche - selbst ich brauch ab und zu mal kompetenten Rat.

TheAxinator's Avatar


TheAxinator
06.29.2013 , 04:08 PM | #5
Wenn ich Random Fps gehe passiert mir dies auch ständig. Ach ich glaube, dass es daran liegt, dass ich besseres Eqip habe als die dds und der Tank. Sagen wir so: die dds und der Tank haben 69 und ich 72. Ich knalle teils ber 9500er Krit-Heilungen raus. Was mich aber am meisten nervt ist, wenn der Tank es dann nicht mal mehr versucht die Aggro zurückzuholen bzw die dds den Mob weghauen, der mich anmachen will. Dann darf ich nachher wieder so schöne unnötige Heilungen rauslassen. Zu viel Hitze bzw. keine Munition oder keine Macht mehr ----> Kann keine grossen Heilungen rauslassen ----> Wipe. Wer ist dann Schuld? Der Heiler.

Vanarion's Avatar


Vanarion
06.29.2013 , 05:01 PM | #6
Zunächst einmal: Die Bedrohung, die Heiler erzeugen, verteilt sich auf alle Mobs im Kampf.
Also wirst Du Aggro von allen Mobs bekommen, auf deren Bedrohungsliste Du oben stehst.

Duch die Aufteilung ist deine Bedrohung pro Mob aber recht gering, deshalb hast Du in der Regel nur Aggro von Mobs, die nicht bekämpft werden.

Viele frische Tanks benutzen gleich am Anfang des Kampfes einen Massenspott, um die Gruppe auf sich zu ziehen und tanken dann den Elite/Champion der Gruppe. Der Spot läuft aber nach 6 Sekunden aus. Da der Tank keine Bedrohung auf diese Mobs erzeugt hat, verbleibt der Heiler als einziger auf der Bedrohungsliste aller Mobs, die auch kein DD aufs Korn genommen hat. Da nützt dann auch keine Aggro-Reduzierung seitens des Heilers. Was ihn da angreift hat nur den Heiler als Bedrohung auf der Liste.

Deswegen werden erfahrenere Tanks immer sehen, dass sie zunächst mit AOE Bedrohung ziehen und ihre Spots aufsparen, um die Mobs einzufangen, die sich anderen Spielern zuwenden. Ein spät eingesetzter Spot hat den Vorteil, dass der Tank in der Bedrohungsliste mit einem Bonus vor den höchsten Spieler in der Liste gesetzt wird. Diesen Bedrohungswert verliert er nicht mit Auslaufen des Spots.

Guten Tanks ist so nur schwerlich und wenn dann nur sehr kurz die Aggro zu nehmen. Auf die Art sorgt eine Aggronudel, die sonst dem Tank die Agro "klaut" dafür, dass der Tank bei sofortigem Rückspotten nur noch ein fetteres Bedrohungspolster hat, da er ja mit prozentualem Bonus vor den Aggro-Dieb gesetzt wird.

Dies kann man bewusst ausnutzen, um sich das Tanken gegen Burst-DDs zu erleichtern. So kann man z.B. einen Wächter zunächst ohne Bewachen seine Rota mit Inspiration bis zum Meisterschlag (jetzt mit Zen ja auch noch schneller) durchziehen lassen, wo er dann wahrscheinlich die Aggro bekommt. In dem Augenblick spotten und den Übeltäter bewachen. Unwahrscheinlich, dass er danach nochmal Aggro zieht.
Server: Vanjervalis Chain
Gilde: Corellianischer Sonnenregen
Das Anchoi Vermächtnis: Silan, Gelehrte; Beslan, Revolverheldin; Nalis, Saboteur

Thonex's Avatar


Thonex
06.30.2013 , 12:03 AM | #7
Was mir auffällt, du hast 101 Präzi. Da ich auch mal eine offensive Skillung hatte, vermute ich, dass Du auch diesen Weg gegangen bist. Ich weiss jetzt leider nicht wie die Skillung bei Dir heisst, aber ich hatte 2 Punkte in Vitalschuss im mittleren Baum gesetzt. Dadurch macht man zwar im Solospiel ein wenig mehr Schaden, aber die Präzi steigt auf über 100%. So habe ich meinen Gildentank und der kann tanken auch die Aggro kurzfristig genommen. Ich hab dann die 2 Punkte in den Heilerbaum: Schadensreduktion, gesetzt und gut wars. Ansonsten schliesse ich mich meinen Vorschreiber an.
Ach ja, Heiler brauchen keine 100% Präzi, du machst ja keinen Schaden
Uzzî Pânzer
Keiner stirbt schneller
Initium
T3M4

_Steps's Avatar


_Steps
06.30.2013 , 03:15 AM | #8
Meine Heiler haben NULL-Präzi.
Meine Tanks haben ein Minimum an Präzi (94-96%, tendenziell 94%). Beim Jugger/Hüter würde ich pers. mehr Präzi nehmen.

Tankqull's Avatar


Tankqull
06.30.2013 , 04:28 AM | #9
ganz einfach die tanks sind scheisse.

sergos's Avatar


sergos
07.02.2013 , 08:08 AM | #10
Quote: Originally Posted by Tankqull View Post
ganz einfach die tanks sind scheisse.
Buh...