Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Suche: "Anti-FOTM Klasse"


Volumenintegral's Avatar


Volumenintegral
06.18.2013 , 06:10 PM | #11
Gegen Assas gibt's nur eine Methode im 1 on 1 : Distanz halten/Kaiten

Wer Stunbreak nicht ready hat wenn der Assa ausm Hide auftaucht hat eh was falsch gemacht,
nicht weil er seinen stunbreak sparen muss, sondern weil ein 1 vs 1 gegen einen Assa nur als
einzelner Deffer zB in Novare/Voidstar/Bürgerkrieg vorkommen darf.

Im Gruppenkampf sind die Chancen gegen Assas deutlich höher!

Die einzige "sinnvolle" Situation in dem ein 1 vs 1 entstehen darf wäre beim Stellungswechsel bei
inc ansage, dort ist aber in der Regel der Stunbreak ready, gerade in langen Laufweg Maps wie Novare.

Falls trotz allen trotzdem warum auch immer ein 1 vs 1entsteht, hier Klassenabhängige Tips:

Ausgangssituation ist immer: Assa schafft es unbemerkt von hinten zu kommen und ersten Knockdown zu benutzen,
CC Breaker ist nicht Ready und der Spieler hatte zu beginn volle HP und alle anderen Skills ready.

Sniper/Revo: Erstmal schande über den Spieler das er den Assa nicht früh genug gesehen hat (als deffer), davon abgesehen, "ducken" Knockback und anfangen zu kaiten. Die erste Reaktion von Assas wird Machttempo beim ersten Schaden sein, hier hilft es fast direkt nach der ersten Burstkombo (zB Sabotageladung+Gezielter Schuss) den Beinschuss einzusetzen. Hinterher mit Anti-CC Schild und Rolle auf Distanz halten. Beim Vanisch keine Panick,
sofort anfangen HP/Energie zu reggen und falls noch vorhanden das Anti-CC Schild verwenden. Es schade auch nicht sich bei Gelegenheit in Rollreichweite für BG-Medipacks zu bringen oder Orbital auf sich selbst zu casten.
Normalerweise dauert der Kampf inzwischen lange genug um Hilfe zu erwarten, falls nicht hängts von der eigenen Erfahrung mit der Klasse ab.

Schurke/Sabo: Er war im Steath, du warst im Stealth, schande über dich.... erste Reaktion bei drastischer HP, Vanisch & wegrollen, wenn du nicht gerade riesen Pech hast kriegst du jetzt die Gelegenheit weit genug wegzukommen um dich zu verstecken und HP zu laden, anschließend selbst im Stealth einen Gegenangriff starten (falls gedefft wurde)
Für die Zukunft: Deffer im Hide sollten sich nicht so stellen das man sie leicht als anderer Hide "zufällig" oder beim ersten Absuchen des Bereichs findet.
Allgemein gilt auch: Versuch am besten gar nicht erst ihn umzuhauen, sofern du keine Dot Skillung benutzt oder starken Gearvorteil hast ist er dir vom Dmg her überlegen, ansonsten als Dotter Kaiten und auf Zeit spielen.

Kommando/Söldner: Ok, erste Amtshandlung: Wegkicken, zweite: Als Healer sich selbst heilen & auf Zeit spielen, als DD Def CD's und mit Elektronetz kontern. Auf Abstand halten, CC-Grante einsetzten und Burst schaden. Solltet ihr der Meinung sein ihn Schadenstechnisch nicht erledigen zu können bevor ihr selbst sterbt, lauft halt weg! Sofern ihr deffen müsst.....trotzdem draufhauen und ehrenvoll sterben. Eure Gruppe ist selbst Schuld wenn sie nen DD Kommando/Söldner deffen lassen.

Fronti/Phyrotech: Als Tank habt ihr gute Karten, def CD's an und Überleben, in der Regel reichts locker bis Verstärkung da ist, ansonsten versuchen Abstand zu erzeugen. Allgemein halten Tanks recht gut und lange aus, besonders wenn alle Def Colldowns und Medipacks geschmissen werden.
Als DD sieht das ganze anders aus, Elektronetz ist euer Freund, benutzt es und haut eure besten Skills raus, verursacht nach Möglichkeit Dots um Vanisch entgegenzuwirken und setzt beim Erfolgreichen Vanisch ne Anti-Stealth Sonde auf euch während ihr HP pumpt.

Gelehrte/Hexer: Hier gibt's 2 Varianten: 1. 10 Sec Bubble ist ready, damit Überlebt ihr definitiv jeden Burst, gewinnt ein paar Sekunden und heilt euch als Healer sogar noch ein paar HP durch den Knockdown wieder hoch Tip: Brecht die Bubble selbst ab und flieht mit Machttempo oder kontert direkt mit Knockback oder Stun. Machtbarriere ist euer Freund. Als Healer solltet ihr ihn ziemlich einfach Kaiten können, als DD (besonders auf Dot) vielleicht etwas schwerer aber immernoch machbar, ihr habt viele Stuns und Cooldowns die hier hilfreich sind, allgemein eine gute Klasse im 1 vs 1.

Assa/Schatten: Ok, ihr habt eure eigene Klasse an euch dran, erstmal gz das sie euch im Stealth gefunden haben.
Erster Schritt zur Besserung: Vanisch und Verstecken+Hochreggen ODER Stun-->Def Cooldowns + Gegenbursten, den Vanisch dann kurz vor eurem Tod und die Verstecken+Hochreggen Taktik fahren. Solltet ihr euch nicht trauen weit genug von eurer Defposition zu verschwinden um sicher heilen zu können, denkt an euren Phasengang der hoffentlich an einer guten Stelle in der zu sichernden Zone liegt.
Alternativ: Euer Phasengang liegt von vorneherein in einem Medipack (Voidstar oder Novare zB) dann gehört dieser natürlich auch genutzt. Nachteil: Die Gegner wissen das ihr defft oder zumindest schnell wieder da sein könnt und
sind schwerer zu Stealth-CC'n.
Wer hier Tipps für die richtigen Skills gegen die eigene Klasse sucht, Leute das ist eure Klasse, denkt doch mal nach wie sie EUCH am besten/schnellsten down kriegen. Im 1 vs 1 gegen die eigene Klasse kommt es viel darauf an wer seinen Char besser spielen kann (sofern beide gleich geskillt sind) wenn ihr also gegen eure Klasse Probleme habt: Guckt euch an wie diese Leute euch plätten und versucht es nachzumachen, fragt sie nach dem BG zB um Rat oder guckt euch ihr Gear an wenn ihr der Meinung seit ihr hattet keine Chance.

Wächter/Maro: Warum auch immer ihr deffen wolltet oder ihr euch beim Stellungswechsel habt erwischen lassen, erste Handlung sollte ein Def CD sein, vorzugsweise Schwertschutz oder Zurechweisen, am besten der andere direkt hinterher. Je nach der eigenen HP dann in Vanisch gehen und das Medipack eures Vertrauens aufsuchen, alternativ 99% Schild zünden, draufbursten und kurz vorm Tod die Vanisch--->Medikit Rotation ausführen.
Wenn ihr Angst habt das in der Zeit wo ihr euch hochreggt getappt wird: Die meisten rechnen nicht damit das ihr abhaut und werden erst nach 3-4 Sec drauf kommen zu tappen, damit solltet ihr besonders im Mittleren Baum genug Zeit haben zum Medipack zu laufen & Zurück, außer in Novaare könnt ihr die letzten Meter in der Regel sogar springen, das reicht locker. Für den Fight selbst gilt einfach: Als Smasher Schmashen, als Dotter dotten und auf Mittlerem Baum Bursten, ihr wisst selbst am besten wie ihr Dmg fahrt, vergesst eure Def CD's nicht falls ihr zuerst die Vanisch Taktik gefahren seit statt direkt zu kontern.

Hüter/Jugger: Als Tank: Schwertschutz, mit CC's arbeiten, kurz vorm Tod das 30% Hp Schild, einmal in die Richtige Richtung wegpushen & ins nächste Medipack laufen. Wer mutig ist kann auch den Gegner in Richtung des Medipacks pushen und anspringen, hinterher aber unbedingt einen CC ready haben damit euch nicht das Medipack weggenommen werden kann. Ganz hilfreich ist hier Machtwürgen gefolgt von eurem AoE Schlow.
Als DD: Schwertschutz (Wer hätte es gedacht) und anfangen Schaden zu machen. Auch hier die eigenen Def Cooldowns so timen das ihr euch das Medipack schnappen könnt. Normalerweise solltet ihr lang genug Leben um ihn down zu bekommen oder zumindest bis Verstärkung eintrifft.


Schlusswort: Bevor jetzt jemand sagt "Das gilt aber nur wenn ich deffe" DAS WEIß ICH, aber das sollte euch die einzige Situation sein wo ihr 1 vs 1 gegen einen Assa spielt, das einzige BG wo es vorkommen kann das ihr ohne einfachen Zugang zu einem Medikit deffen müsst ist Novarre Küste im Süden und selbst dort ist ein selten bekanntes Medipack auf dem Hügel Südlich vom Südbunker. Gerade für Schatten/Assas mit Phasewalk eine gute Position für ihre Level 51 Skill.

Hilfreich: Positionen der Medipacks für Deffer

Novarre: Ost und West sollte bekannt sein, jeweils auf dem Weg zum Map-Mittelpunkt (da wo Leute nachspawnen und das Lauf-Kit spawnt) auf einem Felsigem Vorsprung am Ende der Mauer.
IM SÜDEN VON NOVARRE auf dem Hügel südlich des Bunkers, in der Regel nur Sinnvoll für Schatten oder Springerklassen

Voidstar: Auf der Startposition und nach den Brücken jeweils an den äußeren Spielfeldrändern auf Höhe der Türen

Hypergates: Hinter den großen "Türmen" an den Tap-Punkten jeweils ganz rechts bsw ganz Links auf der Karte.
Vorsicht, nicht zuviel Zeit lassen da keine Sicht auf Tapfeld.

Alderaan: Etwa 50-60 Meter im Süden (im Westen der Karte) bsw Norden (am Östlichen Tap-Punkt)
Wer damit nicht klar kommt....im Süden bei Gras, im Norden bei Schnee... und lernt die Himmelsrichtungen....


Anmerkung vor dem ersten Flame:
Diese Verhaltensweise ist in MEINEN Augen ideal, wenn ihr eine andere Variante kennt und findet eure ist besser:
SCHÖN, teilt sie uns mit, am besten in der Form wie ich sie oben aufgeührt habe, schön mit eigener Klasse und Ausgangssituation, am besten sogar mit der dazugehörigen Skillung.

Desweiteren: sollte jemand ein Problem damit haben das ich hier nur das Verhalten für "Deffende" Spieler und nicht für "Hilfe ich werde mitten Auf dem Spielfeld überfallen & ich bin ganz allein" Spieler erklärt habe: Ganz einfach
Wer in einem BG allein auf der Map rumläuft und keine Hideklasse spielt, keinen CC Breaker Ready hat und von einer Burst-Stealth Klasse umgehauen wird sollte sich nicht darüber beschweren das er gekillt wird, er sollte sich eher fragen was zum Teufel er allein loszieht wenn er nicht einmal seine wichtigen Skills alle ready hat....

Übrigens: Falls sich tatsächlich jemand die Mühe macht das alles durchzulesen: Respekt, ich hätte dazu kein Bock gehabt


Edit: Ich hab ganz vergessen meinen Vorposter zu erwähnen, dein hübscher Kampflog Auszug sagt mir folgendes:
~ 20 000 Damage in 7 Sekunden mit Stealth Opener + 2th CC.
Das heißt du hast im 55 noch 10-15k Life übrig und bist immun gegen CC sobald alles ausläuft. Zieh ein Medipack und du hast auf Anhieb ~ 10-12k HP instand wieder drin, solltest du zu der "keine PvP-Medikit Fraktion gehören" ein Rakata Medikit oder sonstiges 55er Blaues/Weißes Medikit Zeug holt dir auch 6-7k HP zurück.
Das Gibt dir mehr als genug Life um die oben Aufgeführten Taktiken anzuwenden.
Anduin spielt Sniper auf T3M4
Pre 3.0 DPS: 2571

After 3.0 DPS: 3190

Volumenintegral's Avatar


Volumenintegral
06.18.2013 , 06:22 PM | #12
Mir ist gerade Aufgefallen das ich die Frage des Themen Erstellers gar nicht beantwortet habe;

--->Jede Klasse kann gegen Assa/Schatten gut klarkommen, Taktik&Erfahrung ist alles <----

Grund für den Doppelpost: Wollte das der Angesprochene eine Antwort findet ohne meinen kleinen Aufsatz lesen zu müssen
Anduin spielt Sniper auf T3M4
Pre 3.0 DPS: 2571

After 3.0 DPS: 3190

player-klaus's Avatar


player-klaus
06.18.2013 , 07:16 PM | #13
Quote: Originally Posted by Volumenintegral View Post

Fronti/Phyrotech ...und setzt beim Erfolgreichen Vanisch ne Anti-Stealth Sonde auf euch während ihr HP pumpt.
Sonde hin oder her, mit dem sabo setzt ich den (in dieser situation) reopener 100%, bevor das ding es schafft mich zu enttarnen.

ansonsten, saubere arbeit. bin mir sicher, dass es dem ein oder anderen helfen wird.

-besonders auf zeit spielen führt in 1onX deff-situationen meistens zum erfolg (hinhalten bis verstärkung kommt, ehrenvoll sterben und fixfix zurück oder schon unterwegs zum gegenangriff)

DomBah's Avatar


DomBah
06.19.2013 , 02:41 AM | #14
Quote: Originally Posted by Volumenintegral View Post
.........Eure Gruppe ist selbst Schuld wenn sie nen DD Kommando/Söldner deffen lassen.
Endlich mal einer der es ausspricht. Danke. Wir wissen es doch alle. Aber oft genug ist es schwer irgend jemanden überhaupt zum deffen zu bekommen und was tu ich net alles für die Gruppe........

Quote: Originally Posted by Volumenintegral View Post
Sofern ihr deffen müsst.....trotzdem draufhauen und ehrenvoll sterben.
Eher nicht. Weiter kiten, bis die Grp nach gefühlten 5 Minuten dann doch mal Hilfe schickt. Solange die Assel hinter dir her ist, tappt der net. Sollten es 2 sein, ist es eh vorbei, bevor man kiten kann.

Kleiner Einschub:
Kommandos sollten "Stellung halten" net vergessen.
Aus meiner Erfahrung kann der Kommando die aus dem Stealth angreifende (gut gespielte) Assel net wegbursten, da die Assel zuviele DefSkills hat, welche erstmal auf CD gehen müssen. Da die Burstphasen aber 15 Sekunden CD haben, man selbst nur noch 50% Leben hat, heißt es kiten kiten kiten und daran denken, das die Gruppe jemanden deffen läßt, der kaum DefSkills hat und entweder die aufkommende Aggro nutzen und enraged gehen oder während die eigenen HP's purzeln, im Wissen sterben, natürlich heldhaft, daß es net meine Schuld war. Die Gruppe hat versagt.

Guter Guide und danke für den ersten von mir, von dir geschrieben, zitierten Satz
So ist es einfach.

derHocki's Avatar


derHocki
06.19.2013 , 04:12 AM | #15
Quote: Originally Posted by Volumenintegral View Post
Gegen Assas gibt's nur eine Methode im 1 on 1 : Distanz halten/Kaiten


Falls trotz allen trotzdem warum auch immer ein 1 vs 1entsteht, hier Klassenabhängige Tips:

Ausgangssituation ist immer: Assa schafft es unbemerkt von hinten zu kommen und ersten Knockdown zu benutzen,
CC Breaker ist nicht Ready und der Spieler hatte zu beginn volle HP und alle anderen Skills ready.

Gelehrte/Hexer: Hier gibt's 2 Varianten: 1. 10 Sec Bubble ist ready, damit Überlebt ihr definitiv jeden Burst, gewinnt ein paar Sekunden und heilt euch als Healer sogar noch ein paar HP durch den Knockdown wieder hoch Tip: Brecht die Bubble selbst ab und flieht mit Machttempo oder kontert direkt mit Knockback oder Stun. Machtbarriere ist euer Freund. Als Healer solltet ihr ihn ziemlich einfach Kaiten können, als DD (besonders auf Dot) vielleicht etwas schwerer aber immernoch machbar, ihr habt viele Stuns und Cooldowns die hier hilfreich sind, allgemein eine gute Klasse im 1 vs 1.


Anmerkung vor dem ersten Flame:
Diese Verhaltensweise ist in MEINEN Augen ideal, wenn ihr eine andere Variante kennt und findet eure ist besser:
SCHÖN, teilt sie uns mit, am besten in der Form wie ich sie oben aufgeührt habe, schön mit eigener Klasse und Ausgangssituation, am besten sogar mit der dazugehörigen Skillung.

.
Ich musste da irgendwie echt schmunzeln

Also erstmal find ich es ja schön, dass du dir die Mühe machst da so einen langen Leitfaden zu schreiben, aber die Vorgehensweise bei Gelehrter/Hexer hilft doch wirklich nur gegen die völligen Gurkenassas. Und gegen eben diese kannste auch einfach stehen bleiben, bubble kurz an um in Ruhe ne ausführliche inc-Ansage zu verfassen und dann machste Polaritätsverschiebung an und castest den Assa in die Respawnzone.

Gegen nen Assa der wirklich weiss was er tut kannste als Hexer/Gelehrter eigtl fast alles an Tipps da oben vergessen

Also stellen wir uns mal vor, der Assa kommt mit dem Opener und fährt dann erstmal seine Freekill-Combo mit Wagemut. Klar, kannste erstmal nur die Bubble ziehen um bissl Zeit zu gewinnen. Die richtig asozialen Assa-Spieler nehmen sich an dieser Stelle noch eben die Zeit dir nen "/laugh" zu schenken, als wüssten sie nich, dass die Bubble in der Situation die einzig logische Reaktion ist um den Tod und das Verlieren des Turrets so lange wie möglich zu verhindern.
So, wenn du jetzt nen Heiler bist, SPRINTEN und Zeit gewinnen. Da ausgerechnet ein HEXER, auf HEAL aber nicht deffen sollte, geh ich mal von nem DD Hexer aus.
Nach dem Knockdown macht man dann was?
- erstmal wegsprinten? Kommt direkt "Tiefer Hieb"
- Knockback aus der Bubble? der Assa wird sich hinter dir positionieren während du die Bubble an hast und dir direkt nen Conter geben, sobald die bubble weg is und bevor du dich gedreht und gekickt hast.
- Stun und dann wegsprinten? Kann man machen, sind direkt 2 wichtige SKills erstmal auf CD und der Assa zieht seinen Stunbreak, oder sitzt die Sache kurz aus, zieht dann Machtschleier und zündet sprint. Vorteil weg.
.
.
.

Nen Assa hat eigtl auf alles, was ein Hexer an Möglichkeiten hat, genau die richtige Antwort.
Zumal sich das Ganze auch locker auf ne Situation im Zerg übertragen lässt. Durch den abartigen Burst und die CC´s kann der Assa dich auch eben schnell zerreissen, wenn du im Kampf um ein Turret, wie üblich für nen Hexer, in der zweiten Reihe stehst.
Meiner bisherigen Erfahrung nach, nützt gegen Assas eigtl nur Full-Wahnsinn noch irgendwie was. Aber auch da hast du nen Problem, wenn der Assa bissl abgeklärt ist und seinen Machtschleier nich bei der ersten Ansgt, sondern erst dann zündet, wenn du deine beiden Dots mit CD auf Ihm hast (schleichender Schrecken und erdrückende Dunkelheit)

Als Hexer bin ich gegen Assas letztlich einfach überfragt, ich stosse schlicht an meine Grenzen.

Und nochmal: Ich rede von Assas die wissen was sie tun.
Ich hab auch schon mit 2 Assas gleichzeitig Fangen gespielt und am Ende lagen beide. Das liegt aber sicher nicht daran, dass ich so ein Überhexer bin

EDIT: Wegen Topic und so... Vergelter Jugger, Blutbad Maro, dann biste auch nich FOTM Letztlich wirst du wohl aber selber nen FOTM Specc wählen müssen. Denn denk dran, Assas sind nich einfach nur FOTM, sie sind schlicht OP.
Savaras Hexer
Vll Vermächtnis
Boragor, Vador, Beras, Kelasar, Modoyato, Atalas

RobinBre's Avatar


RobinBre
06.19.2013 , 04:40 AM | #16
Quote: Originally Posted by Azzurn View Post
(30-54 BG // )
Code:
0s - Schattentechnik hits you for 701 Körperlich damage, causing 701 threat.
0s - Machtbruch critically hits you for 6665* Körperlich damage, causing 6665 threat!
2s - Schleudern critically hits you for 4627* Kinetisch damage, causing 4627 threat!
2s - Tiefer Hieb adds effect Unschädlich to you.
4s - Tiefer Hieb hits you for 1286 Energie damage, causing 1286 threat.
6s - Schattenangriff critically hits you for 7544* Energie damage, causing 7544 threat!
7s - Macht-Verlangsamung critically hits you for 1876* Kinetisch damage, causing 1876 threat!
Die Frage ist einfach - Was mache ich bei sowas?
Ohne Stunbreak -> Tod.
Mit Stunbreak + Medipack und DefCDs fehlt mir dann aber Später der Stunbreak und der Schaden lässt ja leider nicht wie etwa bei einem echten Burster dann erst mal nach, sondern kann ziemlich lange in der Größe und höher aufrecht erhalten werden.
Soviel Schaden macht der nicht mal, 7,5k Schattenangriff, da geht mehr
Sua'thel | Sua'thea | Sua'cia | Sua'phia
Runàway - Tomb of Freedon Nadd

Magira's Avatar


Magira
06.19.2013 , 05:37 AM | #17
Quote: Originally Posted by Eskadur View Post
So ausgeglichen wie jetzt war SW:Tor PvP noch nie, es gibt zwar ein Paar Fotm Skills, die Klassen als solches sind sowohl in Heilleistung als auch im Schadensotput recht ausgeglichen.
Absolut sign. Ich spiele alle Klassen und (fast) alle Trees. Und alles geht, alles ist im PVP nützlich. Die eine Klasse kann besser deffen, die andere besser zergen, die dritte ein Gegner Geschütz ninjaen. Oder die Gruppe mit Bewachen oder Spott unterstützen. Oder, oder...
Wenn ich mit einer Klasse ineffektiv bin, dann liegt es so gut wie immer genau an MIR selbst.
Einistra - Assasin/Pilot Guild : PUG / Ynaxi - Shadow/Pilot Server: Red Eclipse
Ainola - Powertech/Pilot Server: The Bastion
Lilora - Sage/Pilot Server: The Ebon Hawk
Pomsta - Assasin/Pilot Server: T3-M4

LaznotzFraznotz's Avatar


LaznotzFraznotz
06.19.2013 , 07:15 AM | #18
Als Hexer mag ich auch keine guten DD Assas/Schatten, wenn ich Pech hab, packt die mein PC nicht und ich werde von einem für mich unsichtbaren Gegner gekillt.

Mit meinem Revo (ist aber noch 43, aber die Assas die mich solo angehen sind 50+) hab ich gegen Schleicher eher weniger Probleme (einzelne), sofern ich nicht gerade wichte Def-CDs auf "cooldown" hab und der Angriff Hand in Hand mit einem Standbild einhergeht. Ist auch Positions abhängig: wenn ich ziemlich nah an einer Säule stehe und den Assa dagegen kicke, fresse ichs eine Fernkampfskills, wenn nicht, siehts für ihn schlecht aus. Mit dem linken Baum kann man dann auch noch seine CCs vollauskosten und so kann man bei den meisten Schleicher meistens ohne große Probleme killen (auch wenn du alleine auf dem Weg zu einem Turm bist un der dich angreift, brauchst dann aber CC Immunität, stunbreaker und Blendgranate. Dein AoE Knockback sollte in der situation sowieso nicht auf CD sein, wenn ja siehts schlecht aus)
Aber das sind Erfahrungen aus den 30-54 BGs und es ist stark anzuzweifeln das das gute Schleicher sind.

Zu den Smashern:
Ich mag Smasher, egal mit welcher Klasse.
Denk immer dran:
- Smasher haben eine gute Defensive
- Smasher können auch Bursten
- das ganze lässt sich wunderbar mit CCs kontern
Laznotz, nicht Latznotz!
T3-M4 | Laz'noobpower | Marodeur

Azzurn's Avatar


Azzurn
06.19.2013 , 07:19 AM | #19
Danke erstmal Anduin für den ausführlichen Post, habe ihn auch komplett gelesen
Trotzdem geht es im Endeffekt wohl doch für die meisten Klassen einfach nur darum zu überleben, bis Hilfe angekommen ist.

Das mit dem Deffen ist relativ, weil die entsprechenden Assas meistens nicht Zielorientiert spielen, sondern auf Ganking aus sind. Natürlich habe ich derartige Probleme auch beim Deffen (Wobei ich das eben ua. deswegen als nicht-stealther auch vermeide), aber gegankt wird man auch z.B. im Huttenball gerne und eben auch beim Stellungswechsel oder mitten im Zerg.
Vor allem im Random BG hat man halt nicht den Luxus, dass die Mitspieler auf sowas achten - wobei ich vor einer Weile auch mal ein ganzes BG lang von einem Assa gefokust wurde und mein Überleben nur mit der vollen Aufmerksamkeit von 2 Heilern, allen meinen DefCDs, Medipacks und einer Menge Kiten abhing.

Die Frage die sich mit beim Vergelter stellt ist, in wie fern der gegen einen Assa zurecht kommt, da der Assa mit seiner Bubble nicht nur die Dots entfernt, sondern auch für mehrere Sekunden den HauptDMG absorbiert (Meisterschlag wird ein guter Assa ebenfalls vermeiden).

Blutbad Maro hört sich Interessant an, aber auch da fällt mir noch jede Menge Utility ein, wie der Assa diesen auskontern könnte.

@RobinBre, schon Möglich, in diesem speziellen Fall war es aber auch das "MidBG", wo man nur mit 24-25k TP rumrennt, außerdem machst du deine 10k+ auch wohl eher an Typen die meinen PvE Gear und 40k TP wären eine gute Idee
Maureca :: Guardian T3-M4 Avethan :: Sorcerer
Vigilance > Smash

derHocki's Avatar


derHocki
06.19.2013 , 07:49 AM | #20
Quote: Originally Posted by Azzurn View Post
Die Frage die sich mit beim Vergelter stellt ist, in wie fern der gegen einen Assa zurecht kommt, da der Assa mit seiner Bubble nicht nur die Dots entfernt, sondern auch für mehrere Sekunden den HauptDMG absorbiert (Meisterschlag wird ein guter Assa ebenfalls vermeiden).

Blutbad Maro hört sich Interessant an, aber auch da fällt mir noch jede Menge Utility ein, wie der Assa diesen auskontern könnte.
Einfach Ausschlussregel.
Nen Jugger ist vorrübergehend stunimun, was stun und mezz vom Assa entweder hinauszögert, oder ins leere laufen lässt, falls er ihn versehentlich zu früh setzt.
Kannst auch einfach nen Hüter nehmen, da fällt die Immunität nur auf, wenn man genau hinschaut, oder direkt die Buffleiste auswendig kennt. Beim Jugger leuchtet ja erstmal nen dickes Schild, sodass man da eigtl drauf aufmerksam wird.
Die Dots vom Vergelter sind ja nur schmückendes Beiwerk, den eigentlichen DMG machst du mit Waffenschaden, was dann auch dem Machtschleier mehr oder weniger aus dem Spiel nimmt.
Zusätzlich hast du halt auch gute Kampfkontrolle.

Blutbad Maro macht halt auch fast nur Waffenschaden, fährt nen finsteren Burst und hat selbst sehr gute Def-CD´s.

Letzten Endes is gegen einen Assa nichts nen Autowin, aber soweit solls ja auch nich gehen. Nicht wahr?
Savaras Hexer
Vll Vermächtnis
Boragor, Vador, Beras, Kelasar, Modoyato, Atalas