Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Voidstar - Wer zuerst angreifft gewinnt?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
Voidstar - Wer zuerst angreifft gewinnt?

Ermo's Avatar


Ermo
12.21.2011 , 02:05 AM | #1
Hi zusammen
In Voidstar hatte ich teilweise Spiele in der die erste Runde jeweils extrem schnell vorbei war. Wir (Rep) haben eigentlich alle solchen Schnellen Spiele bis auf eines verlohren. Dabei ist mir aber aufgefallen, dass (bis auf das eine Spiel) wir bei allen zuerst als Verteidiger gestezt waren. Beim Spiel das wir gewonnen haben, waren wir zuerst als Angriffsmanschaft festgelegt.

Beachtet man die Startsituation:
  • Die Angreiffer, sehen ein kleines Video welches weggeklickt werden kann. Danach stehen sie direkt am Startpunkt, könnten also sofort los.
  • Die Verteidiger fliegen zuerst fast 1 min mit dem Gleiter durch die ganze Anlage, bevor sie etwas tun können.

Dabei kann es zu folgendem Effekt kommen (selber erlebt):
Nimmt ein Spieler die Einladung nicht sofort an (wegen Ladeschirm oder Story-Gespräch zu beenden oder wieso auch immer), und er ist in der Angreiffenden Mannschaft, kann es sein das er durch den Gleiterflug erst nach dem eigentlichen Start am Startpunkt ankommt.
Das wäre nicht so schlimm, wenn das "Fenster" noch offen wäre. Allerdings ist es dann meist schon geschlossen um den respawn zu verzögern. D.h. man startet das Match, fliegt hin und muss schon auf die respawn-Freigabe warten...

Dadurch startet das zuerst verteidigende Team mit weniger Mitglieder (schon öfters 2-3 Leute gesehen die erst später starten können...). Spieler des Angreiffenden Teams haben diese Verzögerung nicht und somit startet dieses Team immer voll. Dies betrifft aber nicht die 2te Runde welche normalerweise dann recht ausgeglichen ist.


Habt ihr solche Szenen auch schon erlebt? Meiner Meinung nach ist der Start in dieser Warzone sehr schlecht designt und sollte geändert werden.

Viashivan's Avatar


Viashivan
12.21.2011 , 02:12 AM | #2
Glaube kaum das es eine großen Unterschied macht wer Angreift.
Was ab und an passiert, daß die Verteidiger ewig nicht rauskommen, ist mir aber von 50 mal Voidstar vielleicht 1x aufgefallen.

Cetaz's Avatar


Cetaz
12.21.2011 , 02:14 AM | #3
Kann ich so nicht unterschreiben. Wer weiss wie das BG funktioniert, verliert nicht nur weil der Gegner zuerst angreift.

Orgo's Avatar


Orgo
12.21.2011 , 02:22 AM | #4
Hab noch nicht so oft Voidstar gespielt, aber wenn dann jeses Mal als Verteidiger angefangen und auch jedes Mal gewonnen.
Kann diese Einschätzung also nicht teilen.

Golemdragon's Avatar


Golemdragon
12.21.2011 , 03:07 AM | #5
ich weis was er meint und das ist wirklich ein kleine Problem. Wenn 2-3 Leute erst später zum deffen kommen können dann heißt kurz mal 8-5 wenn dann eine seite überrannt wird kanns dann oft mal passieren das nach gut 40 sek die bombe schon liegt.
Im gegensatz wenn du dann angreifst hast 8 vs 8 und der kleine kurze Vorteil das das andere gegnerische team hatte ist nicht mehr da.
Ich sehs schon als kleins problem.

Ar-Menor's Avatar


Ar-Menor
12.21.2011 , 03:52 AM | #6
Das Problem mit dem "Einsperren" kenne ich, hatte ich letztens, BG beginnt und die Tür ging nicht auf, fürchterlich war das der ganze Raid Stand hinter der reudigen Barriere und durfte zusehen wie die Ladungen angebracht wurden...

xandxor's Avatar


xandxor
12.21.2011 , 03:56 AM | #7
Also auf der Voidstar kann man auch zu viert beide Seiten einigermaßen deffen... bis dahin sollte der Rest ja wohl wieder da sein, oder?

Atlanis's Avatar


Atlanis
12.21.2011 , 04:35 AM | #8
nicht wenn die imps zergling spielen, was anderes können die ja eh nicht, sprich alle einfach nach vorne rennen und ihre blitze werfen, gibt ja nur inquis und die kennen nur die blitztaste, dann kann man selbst mit stunabwehr und schild seltsamerweise nicht lang genug überleben

Rawael's Avatar


Rawael
12.21.2011 , 04:43 AM | #9
Quote: Originally Posted by Ermo View Post
Hi zusammen
In Voidstar hatte ich teilweise Spiele in der die erste Runde jeweils extrem schnell vorbei war. Wir (Rep) haben eigentlich alle solchen Schnellen Spiele bis auf eines verlohren. Dabei ist mir aber aufgefallen, dass (bis auf das eine Spiel) wir bei allen zuerst als Verteidiger gestezt waren. Beim Spiel das wir gewonnen haben, waren wir zuerst als Angriffsmanschaft festgelegt.

Beachtet man die Startsituation:
  • Die Angreiffer, sehen ein kleines Video welches weggeklickt werden kann. Danach stehen sie direkt am Startpunkt, könnten also sofort los.
  • Die Verteidiger fliegen zuerst fast 1 min mit dem Gleiter durch die ganze Anlage, bevor sie etwas tun können.

Dabei kann es zu folgendem Effekt kommen (selber erlebt):
Nimmt ein Spieler die Einladung nicht sofort an (wegen Ladeschirm oder Story-Gespräch zu beenden oder wieso auch immer), und er ist in der Angreiffenden Mannschaft, kann es sein das er durch den Gleiterflug erst nach dem eigentlichen Start am Startpunkt ankommt.
Das wäre nicht so schlimm, wenn das "Fenster" noch offen wäre. Allerdings ist es dann meist schon geschlossen um den respawn zu verzögern. D.h. man startet das Match, fliegt hin und muss schon auf die respawn-Freigabe warten...

Dadurch startet das zuerst verteidigende Team mit weniger Mitglieder (schon öfters 2-3 Leute gesehen die erst später starten können...). Spieler des Angreiffenden Teams haben diese Verzögerung nicht und somit startet dieses Team immer voll. Dies betrifft aber nicht die 2te Runde welche normalerweise dann recht ausgeglichen ist.


Habt ihr solche Szenen auch schon erlebt? Meiner Meinung nach ist der Start in dieser Warzone sehr schlecht designt und sollte geändert werden.
Ist das dein Ernst?

Der Start ist genau zeitgleich. Während die Verteidiger mit dem Gleiter fliegen, gammeln die Angreifer im Intro ab oder, wenn sie es wegklicken, vor der Energiebarriere. Angreifer und Verteidiger können im exakt genau selben Moment mit dem BG beginnen. Wie kann man nur auf die Idee kommen, dass eine renommierte Spieleschmiede wie Bioware einen so krassen Fehler im Design begehen würde?

Ich denke, ich werde den Satz noch ein paar Mal wiederholen müssen, insbesondere in der Anfangsphase des Spiels, aber:

Wer in einem Spiel, wo beide Seiten zu 100 % identisch sind, verliert, verliert definitiv NICHT wegen Imbalance. Das gilt auch hier.
I wanted all - things to seem to - make some sense, - so we could all be - happy, yes, instead - of tense. And I - made up lies, so - they all fit nice, - and I made this - sad world a - paradise.
- Kurt Vonnegut

Golemdragon's Avatar


Golemdragon
12.21.2011 , 04:53 AM | #10
es geht hier nicht darum ob IMP. oder REB. stärker ist oder das Verteidiger zu ner anderen Zeit starten können wie die angreifer! Es geht darum das wenn leute später in das Spiel joinen während der Kampf am beginnen ist, können die Angreifer bereits an der Schlacht sofort teilnehmen, während die Deffer noch mit ihrem Mount hinfliegen müssen und hinter dem Respawn-Schild warten müssen.
Dadurch ensteht der kleine Vorteil...