Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Adaptive Helme und Kopfbedeckungen für Soldaten ? Wo ?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Hilfe für Neuankömmlinge
Adaptive Helme und Kopfbedeckungen für Soldaten ? Wo ?

AlrikFassbauer's Avatar


AlrikFassbauer
03.24.2013 , 10:50 AM | #1
Moin und Hallo,

ich suche sowohl für den Schmuggler-Gefährten Corso Riggs, als auch für meinen Soldaten einen adaptiven Helm.
Stufe ist erstmal egal.

Andere Kopfbedeckungen gehen im Notfall auch.

Frage : Wo bekommt man die ?
Sei es als Quest-Belohnung, als Beute, oder als selbsterarbeitetes Handwerksprodukt ?

Und : Falls man adaptive Kopfbedeckungen "handwerken" kann : Mit welchen Handwerksfähigkeiten geht das ? Rüstungsbau ? Cybertech ? Synth ?
Und, ab welcher Stufe geht das ?

Vielen Dank für Antworten (falls welche kommen sollten) !

Alrik

Gorakar's Avatar


Gorakar
03.25.2013 , 03:57 AM | #2
Adaptive Rüstungen (also Rüstungen die sich automatisch an die bestmögliche Rüstungsklasse des Trägers anpassen) gibt es meines Wissens nur von den Sozial-Händlern oder über den Kartellmarkt (bzw., wie so ziemlich alles, aus dem Auktionshaus). Craftbare adaptive Rüstungen sind mir noch nicht untergekommen.

Wenn Du anpassbare (also "Orangene") Rüstungen/Helme meinst, die lassen sich für den Soldaten über Rüstungsbau craften. Gibt es aber in der Regel auch recht preisgünstig im AH.
-Er kam, sah und verzweifelte-
Nachtaktiv auf T3-M4

discbox's Avatar


discbox
03.25.2013 , 04:25 AM | #3
Gibt es

im Kartelmarkt

für Ruf

bei entsprechendem Sozialpunkte-Rang auf diversen Planeten
und auf der Flotte

ausserdem bei Events.

AlrikFassbauer's Avatar


AlrikFassbauer
03.25.2013 , 06:06 AM | #4
Danke.

Und ich wunderte mich schon, daß ich sa so gar nichts fand ?

Eine gute Freundin hat mir in-game einen "Helm" hergestellt - der allerdings mehr wie ein Stirnband aussieht. So etwas möchte ich nun ja nicht.

Ich glaube fast, da gibt es eine Marktlücke, denn alle anderen Teile an adaptiver Rüstung gibt es ja wie Sand am Meer !

dodnet's Avatar


dodnet
03.25.2013 , 07:36 AM | #5
Quote: Originally Posted by AlrikFassbauer View Post
Eine gute Freundin hat mir in-game einen "Helm" hergestellt
Das war aber sicher kein adaptiver, höchstens ein modifizierbarer.
Qurilia Scharfschützin

sendrant's Avatar


sendrant
03.25.2013 , 10:16 AM | #6
Jup, und die stinknormalen schweren Rüstungshelme kommen so ab ca Level 20. Mit steigendem Level wird nur die Palette breiter. Übrigens brauchst du weder für deinen Soldat noch für Corso adaptiv, solang du nicht ein eigentlich für andere Klassen designtes Outfit möchtest (zum Bsp die Optik eines leichen Rüstung Stirnbands). Schwere Rüstung reicht völlig. Denn ihr beide könnt schwer tragen....
Verderben dem, der Lügen spinnt,
Unwürd'ges Tun dahinter zu verbergen!


Never_Hesitate's Avatar


Never_Hesitate
03.25.2013 , 10:25 AM | #7
Edit: Sry, Fehler beim Lesen
T3-M4 - Lvl 55 Chars:
T'hana Jugg, Saleona Sniper, S'inthoras Mara,Hannahla Merc, Eleondra&Eleondraa Ops,
Leeonira Sorc, Caphalør Sorc, Kindarya Assa, Leonië PT,
Revuna Mando, Leojuna Scoundrel, Simon'e Shadow, Sileona Guardian

AlrikFassbauer's Avatar


AlrikFassbauer
03.25.2013 , 02:45 PM | #8
Quote: Originally Posted by dodnet View Post
Das war aber sicher kein adaptiver, höchstens ein modifizierbarer.
Was ist dabei der Unterschied ?

Quote: Originally Posted by sendrant View Post
Jup, und die stinknormalen schweren Rüstungshelme kommen so ab ca Level 20. Mit steigendem Level wird nur die Palette breiter. Übrigens brauchst du weder für deinen Soldat noch für Corso adaptiv, solang du nicht ein eigentlich für andere Klassen designtes Outfit möchtest (zum Bsp die Optik eines leichen Rüstung Stirnbands). Schwere Rüstung reicht völlig. Denn ihr beide könnt schwer tragen....
Brauchen nicht ... Aber es sieht zum Teil einfach cooler aus.

Gorakar's Avatar


Gorakar
03.26.2013 , 01:26 AM | #9
Quote: Originally Posted by AlrikFassbauer View Post
Was ist dabei der Unterschied ?
Wie oben schon geschrieben:
Adaptive Rüstungen passen sich der besten Rüstungsklasse an, die der Träger verwenden darf. Ein adaptiver Helm würde also zum Beispiel für einen Botschafter als leichte Rüstung zählen und für Soldaten als Schwere Rüstung.

Modifizierbare Rüstungen können über Armierungen, Modifikationen und Verbesserungen an die gewünschten Attribute/ Stufe angepasst werden, haben aber fest eine vorgegebene Rüstungsklasse (also "leicht", "mittel" oder "schwer". Nicht zu verwechseln mit dem Rüstungswert, der sich hier über die Kombination von Rüstungsklasse und Armierung errechnet).

Edit:
Ach ja: "adaptiv" schliesst nicht aus das die Rüstung auch modifizierbar sein kann. Tatsächlich sind viele/die meisten adaptiven Rüstungsteile auch modifizierbar (was man umgekehrt nicht sagen kann).
"Normale" modifizierbare Rüstungsteile sind meistens "orange" oder "lila" (als Ausnahmen kenne ich selber hier eigentlich nur die speziellen Gefährtenwaffen die man z.B. über Quests bekommt, sowie manche Droidenrüstungen).
-Er kam, sah und verzweifelte-
Nachtaktiv auf T3-M4

dodnet's Avatar


dodnet
03.26.2013 , 02:00 AM | #10
Quote: Originally Posted by AlrikFassbauer View Post
Was ist dabei der Unterschied ?
Modifizierbar sind alle Gegenstände mit Slots in die man was einbauen kann (Armierungen, Läufe usw.).
Adaptiv kann von jeder Klasse verwendet werden und die Rüstungsstärke passt sich automatisch an (leicht, mittel, schwer). Adaptive Rüstungen sind i.d.R. modifizierbar. Die meisten Kartellmarkt- und Ruf-Rüstungen sind adaptiv.

Beispiel: Die meisten (nicht alle) Röcke sind nur für leichte Rüstungen, will man für eine schwere Rüstung einen Rock haben, braucht man fast immer eine adaptive Rüstung.
Qurilia Scharfschützin