Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Random PvP Spaß oder doch eher Frust?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
Random PvP Spaß oder doch eher Frust?

Iradjar's Avatar


Iradjar
03.01.2013 , 11:16 AM | #81
Wei-o-wei-o-wei...
Anders kann man es einfach nicht zusammenfassen.
"Hilfe, da ist eine gegnerische Gruppe" "Hilfe, die sind organisiert" "Hilfe, ich muss alleine listen" "Hilfe, ich rede den ganzen Tag sooooooooooooooooooooo viel, da will ich abends alleine spielen, aber die Gruppen versauen mir mein Spielerlebnis" "Hilfe...."

Sorry, aber geht es noch? Dann mal mein whine:
"Hilfe, da wird kein Inc angesagt" "Hilfe, die zergen 40m vom Turm/Tür/Pfeiler/Ballträger entfernt und sehen nicht, dass der Gegner tappt/Bombe legt/Bombe entschärft/einen Punkt macht" "Hilfe, Heiler markiert und die hauen nur auf die DDs ein" "Hilfe, Taktik vorgegeben und keiner hält sich dran" "Hilfe, steh im Fokus als Heiler und keine Sau kümmerts" "Hilfe, ich habe Fun im TS, auch wenn da ne andere Gildengruppe über uns drüberrubbelt" "Hilfe..."

Genügend Gründe, weshalb man lieber mit 2-4 Gildies unterwegs ist, Spaß hat (nicht bezogen auf "über andere drüber rubbeln, weil man als Gruppe unterwegs ist") und einfach die Entspannung nach einem (vielleicht) ätzenden Arbeitstag genießt.

Ich habe sehr, sehr lange solo gelistet, habe vieles erlebt an "Gruppenspiel", viel verloren, manches gewonnen...aber was in letzter Zeit in den u50ern abgeht teilweise, geht auf keine Kuhhaut. Da wird nicht mal auf ein "Hallo zusammen" vor dem BG geantwortet, geschweige denn mal ne Taktik ausgegeben, bzw. sich an eine ausgegebene gehalten; und wenn man als WZ-OP-Leader ne Taktik vorgibt und vielleicht sogar die Leute entsprechend einteilt, wird man dumm von der Seite angemacht, wer und was man denn sei, dass man solche Ansagen macht.

Deshalb bin ich, für mich, froh, dass ich nun eine nette Gilde habe, mit der ich den Spaß am PvP endlich wiedererlangt habe.
Wer nun meint, dass Gruppenanmeldungen fehl am Platz wären, soll mal alleine auf der richtigen Stufe einen FP und/oder eine OP versuchen und dann im entsprechenden Forum rumnörgeln, dass man da ja in einer Gruppe spielen muss und dann auch noch auf Ansagen hören muss. Bin auf DAS Feedback dann echt gespannt.

Wer nicht in Gruppe listen will/möchte/kann muss damit leben, dass er auf Gruppen trifft und verliert; dann aber bitte auch mal motzen, wenn in der eigenen WZ man mit einer 4er-Gruppe spielen muss und man dadurch dann gewonnen hat. Da fehlts dann aber, weil man ja gewonnen hat und die Leute so cool waren und man mächtig Credits und Medallien eingefahren hat (und vielleicht sogar noch ein wenig was lernen konnte).

Dies ist ein MMO(RPG) und kein Shooter oder Offline-Game, die Spielmechanik für PvP in WZs setzt Teamplay voraus; Teamplay, also ein Zusammenspiel aller Spieler der Gruppe, egal ob solo- oder gruppengelistet! Wer 1on1 sucht, sollte sich da eher auf Tatooine oder Illum verabreden, ansonsten ist es ein Gruppenspiel,, mit Taktik, Fokus, Absprachen und ohne Picknick-Sitzkreis.

Wie gesagt, es geht nicht darum, ob jemand solo listen soll oder nicht; jedem das Seine und wie er es mag, aber verbietet gefälligst den Leuten nicht den Spaß am Spiel, die den Spaß lieber in einer Gruppe suchen, sich selber verbessern wollen und die Herausforderung gegen andere Gruppen suchen.

Wer solo listet, bekommt häufig aufs Maul, aber genauso häufig auch Medallien in den Allerwertesten geblasen. Also schön Mund abputzen, Staub abklopfen und weitermachen.
Und wie Opa schon sagte: wer auffällt in einer WZ, der wird auch gerne mal angesprochen (nein, nicht um denjenigen in die Gilde zu assimilieren, sondern einfach nur, um zusammen was Spaß zu haben), denn es gibt nicht allzu viele dieser Leute in den WZs.
Vielleicht einfach mal drüber nachdenken und den eigenen Spielstil beobachten, vielleicht gibt es ja genügend Potenzial zur eigenen Verbesserung.

So, wem diese Worte zu hart waren, dafür sorry. Aber dieses Thema nervt dermaßen, da war der Thread "Machen Reps (oder je nach Server Imps) mehr schaden, als meine eigene Seite?" schon fast belustigend.

Man sieht sich im Spiel!
Ve'x
<Amentía>
T3M4

Fleureth's Avatar


Fleureth
03.01.2013 , 11:37 AM | #82
Quote: Originally Posted by EilahFinn View Post
Daß der eine oder andere hier reinschreibt, daß die Forderung nach der Wahlmöglichkeit zur Einzellistung verfehlt ist und daß Gruppenverweigerer selber Schuld sind, wenn se ein bestimmtes Prinzip nicht raffen wollen ist feiste Ignoranz.
Aber du hast doch die Wahl, ob du dich Einzeln anmelden willst oder auf ne Gruppenanmeldung verzichten möchtest? Als Gruppenverweigerer hast Du dann immer noch die Duelle. Alderaan etc machen als Gruppenverweigerer keinen Sinn.
Außerdem ist es ein MMO. Es ist gewollt, dass Du mit anderen zusammenspielst. Ich komm als Einzelspieler in keine Raidinstanz und der Boss macht immer so böse Aua, wenn wir das zu zweit probieren. Raids sollten auch für Einzelspieler möglich sein.


Aber nehmen wir mal den worst-case her:
- es gibt nur noch eine Klasse, mit absolut identischen Daten im PVP
- es gibt nur noch eine Map ohne Hindernisse, damit es keinen Stellungsvorteil gibt
- es gibt nur noch ein Rüstungsset
- es gibt nur noch einen Skill und es ist kein Stun
- es gibt nur noch Einzelanmeldungen

Wer ist jetzt schuld, dass Du laufend verlierst und keinen Spaß mehr am PVP hast?

Und warum regen sich die Spieler nur immer über die Gruppe im gegnerischen Team auf, aber über die Gruppe im eigenen Team, die einem zum Sieg verholfen hat, verliert man kein Wort?

Was macht Ihr, wenn 8 Leute, die gerade zusammen im TS sind, zufällig per Einzelanmeldung im gleichen Team landen? Wird denen dann die Anmeldung verboten?

Und TS ist nicht der große Vorteil im normalen BG:
Denn es sind nur max 4 Leute im TS. Die Ansagen für Inc müssen aber an das ganze Team raus. Also muss man doch Inc schreiben. (im rated-BG ist es was anderes)
Das einzige, was wirklich ein "Problem" bei den Team-Anmeldungen ist, ist der Punkt, dass eben dieses Team mehr Zeit für Teamplay investiert wie andere. Aber das "Problem" hat nicht das 4er-Team zu verantworten, sondern, jeder Einzelne selbst, der nicht im Team spielen will/kann.

Fazit:
-Gruppen im BG können sehr viel Erfolg für einen selbst bedeuten, (was hier komischerweise keiner der Kritiker angesprochen hat)
- Gruppen im BG können auch eine sehr hohe Hürde sein, (was allerdings nicht das Problem der Gruppe ist)
- ohne Gruppen, werden andere Gründe für den Spielerschwund und das eigene Versagen gefunden
- die Wartezeiten werden drastisch ansteigen (wodurch dann wieder Spieler aufhören werden)
- man lernt das Team-Spiel so gut wie gar nicht mehr
- sollte es tatsächlich reine Einzelanmeldungs-BGs geben, wird das Geschrei ohrenbetäubend sein, wenn zufällig 2-3 Spieler aus einer Gilde das gegnerische Team zerpflücken.
Die Brüder des Yoofi

Ein Ableger des Ragnarok Clans aus Age of Conan

Tannenhirsch's Avatar


Tannenhirsch
03.01.2013 , 11:47 AM | #83
Quote: Originally Posted by Iradjar View Post
...viel text...
Zwar etwas überspitzt formuliert .. aber es trifft den Nagel auf´n Kopf
Genau so denk´ich auch / hab´s auch so miterlebt.
Ein Spiel sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden

Hercu's Avatar


Hercu
03.01.2013 , 11:48 AM | #84
Quote: Originally Posted by Eskadur View Post
Jetzt bekommst du deine Einzelanmeldungen und durch Zufall kommen doch wieder 3, 4, 5 Gildenmitglieder in ein Kriegsgebiet?!

Verlangst du dann das Gildenmitglieder eine Sperrzeit bekommen, damit sie auch garantiert nicht in ein Kriegsgebiet kommen?

Oder es kommen die mit Vollbart auf die eine Seite und die mit Hängebauch auf die andere Seite, wäre das nicht auch ungerecht?
Macht doch nicht so einen Aufstand - niemand will das Gruppen PvP auflösen!

Und wenn es dann der Zufall, bei reinen Random Anmeldungen will, dass dann wieder mal eine unbestimmte Anzahl von Gildenmitgliedern in einer Gruppe sind - dann ist es halt so.

Keiner wird deswegen einen Herzinfarkt bekommen - weil es dann eben eine Ausnahme und nicht die Regel ist.

Fleureth's Avatar


Fleureth
03.01.2013 , 11:52 AM | #85
Quote: Originally Posted by Hercu View Post
Keiner wird deswegen einen Herzinfarkt bekommen - weil es dann eben eine Ausnahme und nicht die Regel ist.
Nein, dann werden einige einen Herzinfarkt bekommen und der entsprechenden Gilde cheaten und bugusing vorwerfen.
Dann wird es nicht heißen, Premades machen das PVP kaputt, sondern Gilde xy macht das PVP kaputt.
Die Brüder des Yoofi

Ein Ableger des Ragnarok Clans aus Age of Conan

Hercu's Avatar


Hercu
03.01.2013 , 12:01 PM | #86
Quote: Originally Posted by Opaknack View Post
Ich garantiere dir, die Diskussionen werden niemals zu Ende sein.
Warum?
Weil es ums PVP geht.
Im PVP werden die "meisten" Verlierer immer irgendwo anders die Ursache für den scheinbar ungerechterweise ausbleibenden Erfolg suchen, und die meisten davon werden auch schnell ausfallend, wenn sie einen Spiegel vorgehalten bekommen, wie man hier sieht.

Am Montag ist es das Equip
Am Dienstag die Imba-Klasse XYZ
Am Mittwoch die doofe Gilde ABC
Am Donnerstag die Premadegruppen
Am Freitag die Kompetenzlosen
Am Samstag die irgendwie immer überlegene Gegnerseite, die mehr Schaden machen und mehr aushalten.
Am Sonntag die doofen Randoms
usw... ohne Ende...
Und immer das gleiche Lied: "Bioware macht was... ändert was..."
Aber mal an sich was ändern? "NIEMALS!"
Opa sei nicht so Schein - Überheblich! Wer weiß, wie viele von denen - die eine zusätzlich Randomanmeldung fordern, dir "bereits den Arsch aufgerissen haben"!

Das Thema ist nicht "Hilfe ich verliere und ihr seid schuld", sondern welche Optionen gibt es, um das PvP für verschiedenen temporäre Interessensgruppen attraktiver zu machen... und Punkt!

-Nug-'s Avatar


-Nug-
03.01.2013 , 12:41 PM | #87
Quote: Originally Posted by Iradjar View Post
Wei-o-wei-o-wei...
Anders kann man es einfach nicht zusammenfassen.
"Hilfe, da ist eine gegnerische Gruppe" "Hilfe, die sind organisiert" "Hilfe, ich muss alleine listen" "Hilfe, ich rede den ganzen Tag sooooooooooooooooooooo viel, da will ich abends alleine spielen, aber die Gruppen versauen mir mein Spielerlebnis" "Hilfe...."

Sorry, aber geht es noch? Dann mal mein whine:
"Hilfe, da wird kein Inc angesagt" "Hilfe, die zergen 40m vom Turm/Tür/Pfeiler/Ballträger entfernt und sehen nicht, dass der Gegner tappt/Bombe legt/Bombe entschärft/einen Punkt macht" "Hilfe, Heiler markiert und die hauen nur auf die DDs ein" "Hilfe, Taktik vorgegeben und keiner hält sich dran" "Hilfe, steh im Fokus als Heiler und keine Sau kümmerts" "Hilfe, ich habe Fun im TS, auch wenn da ne andere Gildengruppe über uns drüberrubbelt" "Hilfe..."

Genügend Gründe, weshalb man lieber mit 2-4 Gildies unterwegs ist, Spaß hat (nicht bezogen auf "über andere drüber rubbeln, weil man als Gruppe unterwegs ist") und einfach die Entspannung nach einem (vielleicht) ätzenden Arbeitstag genießt.

Ich habe sehr, sehr lange solo gelistet, habe vieles erlebt an "Gruppenspiel", viel verloren, manches gewonnen...aber was in letzter Zeit in den u50ern abgeht teilweise, geht auf keine Kuhhaut. Da wird nicht mal auf ein "Hallo zusammen" vor dem BG geantwortet, geschweige denn mal ne Taktik ausgegeben, bzw. sich an eine ausgegebene gehalten; und wenn man als WZ-OP-Leader ne Taktik vorgibt und vielleicht sogar die Leute entsprechend einteilt, wird man dumm von der Seite angemacht, wer und was man denn sei, dass man solche Ansagen macht.

Deshalb bin ich, für mich, froh, dass ich nun eine nette Gilde habe, mit der ich den Spaß am PvP endlich wiedererlangt habe.
Wer nun meint, dass Gruppenanmeldungen fehl am Platz wären, soll mal alleine auf der richtigen Stufe einen FP und/oder eine OP versuchen und dann im entsprechenden Forum rumnörgeln, dass man da ja in einer Gruppe spielen muss und dann auch noch auf Ansagen hören muss. Bin auf DAS Feedback dann echt gespannt.

Wer nicht in Gruppe listen will/möchte/kann muss damit leben, dass er auf Gruppen trifft und verliert; dann aber bitte auch mal motzen, wenn in der eigenen WZ man mit einer 4er-Gruppe spielen muss und man dadurch dann gewonnen hat. Da fehlts dann aber, weil man ja gewonnen hat und die Leute so cool waren und man mächtig Credits und Medallien eingefahren hat (und vielleicht sogar noch ein wenig was lernen konnte).

Dies ist ein MMO(RPG) und kein Shooter oder Offline-Game, die Spielmechanik für PvP in WZs setzt Teamplay voraus; Teamplay, also ein Zusammenspiel aller Spieler der Gruppe, egal ob solo- oder gruppengelistet! Wer 1on1 sucht, sollte sich da eher auf Tatooine oder Illum verabreden, ansonsten ist es ein Gruppenspiel,, mit Taktik, Fokus, Absprachen und ohne Picknick-Sitzkreis.

Wie gesagt, es geht nicht darum, ob jemand solo listen soll oder nicht; jedem das Seine und wie er es mag, aber verbietet gefälligst den Leuten nicht den Spaß am Spiel, die den Spaß lieber in einer Gruppe suchen, sich selber verbessern wollen und die Herausforderung gegen andere Gruppen suchen.

Wer solo listet, bekommt häufig aufs Maul, aber genauso häufig auch Medallien in den Allerwertesten geblasen. Also schön Mund abputzen, Staub abklopfen und weitermachen.
Und wie Opa schon sagte: wer auffällt in einer WZ, der wird auch gerne mal angesprochen (nein, nicht um denjenigen in die Gilde zu assimilieren, sondern einfach nur, um zusammen was Spaß zu haben), denn es gibt nicht allzu viele dieser Leute in den WZs.
Vielleicht einfach mal drüber nachdenken und den eigenen Spielstil beobachten, vielleicht gibt es ja genügend Potenzial zur eigenen Verbesserung.

So, wem diese Worte zu hart waren, dafür sorry. Aber dieses Thema nervt dermaßen, da war der Thread "Machen Reps (oder je nach Server Imps) mehr schaden, als meine eigene Seite?" schon fast belustigend.

Man sieht sich im Spiel!
Es will dir niemand das Gruppen-pvp verbieten und das man zwangläufig in einer "festen Gruppe" sein muss nur weil man ein MMO zockt ist einfach nur schwachsinn, genauso wie das argument das man hier nicht in nem offline-game oder shooter ist!
MMO bedeutet nicht du musst in einer Gruppe spielen
Und wenn BW gewollt hätte, das man nur in einer Gruppe Bg´s machen soll, wieso kann man sich dann einzelnt listen?
Es geht eigentlich nur darum das es halt als randomspieler ziemlich schnell keinen Spaß mehr macht! Man kann sagen was man will, aber es liegt zum größten teil an den Gruppenamneldungen bzw das Gruppen und Randoms gegeneinander kämpfen müssen.
Klar macht es in ner Gruppe Spaß, aber ich habe nicht lust jeden tag ins Ts zu müssen (nicht jeder will den ganzen tag nur reden, das mache ich schon zu genüge auf der arbeit).
Also damit man als Random auch mal seinen spaß im Bg hat, sollte es halt ne speziellere unterteilung der Bg´s geben.
Naja es gibt relativ viele die so denken, bloß die wenigsten schreiben hier ins Forum.

Magira's Avatar


Magira
03.01.2013 , 12:48 PM | #88
Quote: Originally Posted by Fleureth View Post
Außerdem ist es ein MMO. Es ist gewollt, dass Du mit anderen zusammenspielst. Ich komm als Einzelspieler in keine Raidinstanz und der Boss macht immer so böse Aua, wenn wir das zu zweit probieren. Raids sollten auch für Einzelspieler möglich sein..
Wer hat das definiert? MMO heißt lediglich, daß du online mit anderen im gleichen Spiel bist. Ob gegen, neben oder mit ist nicht definiert. Und da spiegelt sich das Real Life halt genauso. Im Real Life gibt es genauso Leute, die sich ein Leben ohne ihren Verein (aka Gilde) gar nicht vorstellen können und ebenso welche denen die ganze Vereinsmeierei eher suspekt ist. Und auch ein MMO, daß Geld verdienen muß, wird nicht umhin kommen beiden Arten von Spielern eine Möglichkeit zu bieten ihrem Lebensstil zu fröhnen. Ein MMO ist KEIN pädagogisches Projekt.
Einistra - Assasin/Pilot Guild : PUG / Ynaxi - Shadow/Pilot Server: Red Eclipse
Ainola - Powertech/Pilot Server: The Bastion
Lilora - Sage/Pilot Server: The Ebon Hawk
Pomsta - Assasin/Pilot Server: T3-M4

Iradjar's Avatar


Iradjar
03.01.2013 , 01:51 PM | #89
Quote: Originally Posted by Tannenhirsch View Post
Zwar etwas überspitzt formuliert .. aber es trifft den Nagel auf´n Kopf
Genau so denk´ich auch / hab´s auch so miterlebt.
Ja, hast recht, mein Enrage-Timer war bisserl abgelaufen ;o)

@-nug-
Es ging mir nur darum, dass es das Problem immer geben wird; nimmst Du die Gruppenanmeldungen raus, wird es genauso Leute geben, die dann am whinen sind *me included*.
Das Dilemma ist nur, dass -aus meiner Sicht- erwartet wird, dass für die "Solo"spieler der Kontent von einem MMO zu einem SIngelplayer gemacht wird => schau dir LotRO an: am Anfang richtig schöne, knackige Quest, die man solo nicht machen konnte...es wurde geheult und gejammert und es wurde immer leichter und dann f2p...

Ist halt immer die Frage, was man möchte *smiles*
Ve'x
<Amentía>
T3M4

Opaknack's Avatar


Opaknack
03.01.2013 , 07:02 PM | #90
Quote: Originally Posted by Hercu View Post
Opa sei nicht so Schein - Überheblich! Wer weiß, wie viele von denen - die eine zusätzlich Randomanmeldung fordern, dir "bereits den Arsch aufgerissen haben"!
...
Da widerspreche ich dir auch nicht, doch ich renne nicht danach hier ins Forum zum Heulen.
Und wo ich schein-überheblich war, sprich mich selbst als guten oder besseren Spieler dargestellt
haben soll, das bitte zeige mir.

Quote: Originally Posted by Hercu View Post
...
Das Thema ist nicht "Hilfe ich verliere und ihr seid schuld", sondern welche Optionen gibt es, um das PvP für verschiedenen temporäre Interessensgruppen attraktiver zu machen... und Punkt!
Klar soll das PVP für alle interessant sein, doch hier liest man zwischen den Zeilen immer wieder das folgende:
"Ich will PVP spielen, aber bitte nicht gegen Spieler oder Gruppen die taktisch klug spielen oder die sogar besser
sind als ich sondern bitte liebes Bioware bitte bitte mit viel Zucker oben drauf bitte lasst mich so anmelden,dass
ich gegen gegen Spieler spiele die alle ohne Plan und Ziel durchs BG rennen und falls es nicht zu viel Umstände
macht dann doch gleich noch welche die einfach schlechter sind als ich, damit ich auch mal der lauteste Gockel
aufm Misthaufen sein kann! Aber wehe wehe ihr verkackt das und wenn ich zu oft Mitspieler in mein Team
bekomme, die keinen Plan haben, dann wartet nur, dann mach ich Euch die Hölle heiß und es gibt wieder einen
bitterbösen Beschwerdebeitrag im Forum!"

PVP ist ein Wettkampf und genau das ist der Sinn der Sache und genau darum spielen auch die meisten PVP.
Weil sie eben genau den Wettkampf suchen und die Herausforderung annehmen wollen. So ist der Großteil der
PVP-Spieler und die werden immer weiter oben in der Nahrungskette stehen als jene, die sich in einem Spiel
einen leichteren Weg für ihr "Ziel" wünschen. Jedes Ziel muss erreichbar sein und das ist es auch in SWTOR,
doch nicht alle wollen dafür auch was machen, manche hätten gerne den Easymode zur großen Belohnung. Genauso ist es im PVE. Wer Asation HM + Denova NM machen will, der muss was dafür tun und kann nicht einfach mal einen Char auf 50 leveln und dann gleich Kephess Hallo sagen. Da muss sich ein Raid erstmal
lange ausrüsten und viele Male bei den verschiedenen Bossen Repkosten farmen, bevor sich nach und nach
deer Erfolg einstellt. Und auch da sehen manche nur die Rosen und nicht die Dornen und aus Neid und
Missgunst wird wird genau gleich geflamed nach dem Motto: "Dämliche Raidspieler, ihr meint wohl wer ihr
seid, ihr könnt ja nix, ihr habt nur Eure gute Ausrüstung, den Char ausstatten und die Bosskämpfe üben ist
doch keine Kunst, das kann jeder, ich könnte das auch, wenn... ja wenn... " usw. usw. usw.

Es sind immer die gleichen die jammern, nämlich die Spieler, die das Belohungssystem in solchen Spielen
nicht kapiert haben. Man muss etwas leisten, damit man eine Belohung bekommt, doch manche wollen das
nicht und beschweren sich, dass sie trotz, dass sie nichts leisten nichts oder weniger als andere bekommen.

Von mir aus können Gruppenaneldungen und/oder Einzelanmeldungen getrennt werden, nur wird das Ergebnis
keinem gefallen, da die Wartezeiten zu länger werden und was mit Zweier/dreier-Gruppen gemacht werden soll,
musst du auch erstmal erklären. Das klingt irgendwie wie die Wahlversprechen von Darth Berlusconi, der
einfach mal Sachen verspricht, aber jeder normal denkende Mensch müsste kapieren, dass es unmöglich ist, so
was einzuhalten. Egal... die Leute glauben es ihm, denn er sagt ihnen genau das was sie hören wollen und sind
glücklich, bis sie irgendwann merken, dass alles Mist war. Und genau so wäre es, wenn wenn Solospieler in
einen getrennten Topf reinkommen, nach mehreren Niederlagen werden 99% dieser Jammerer danach immer
noch mehr jammern, weil es das Kern-Problem auch nicht löst, denn dann trau ich mich zu wetten, vermissen
viele die guten Gruppen im eigenen Team, die in einem BG oft der Schlüssel zum Sieg sind. In jedem BG das
Randomlotto? Wems gefällt, der soll es von mir aus ja haben, doch glücklich wird damit keiner werden, im
Gegenteil, das Geflame wäre wahrscheinlich sogar noch schlimmer. Das Problem ist nicht das System,
sondern das PVP an sich, weil es ein Wettkampf zwischen Spielern ist, in dem es Verlierer und Gewinner
gibt und wer damit ein Problem hat sollte PVP einfach bleiben lassen.

So, jetzt hast du wieder etwas Kanonenfutter... Leg los.