Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Verbesserungen für "Relikte der Gree"


Kelremar's Avatar


Kelremar
02.14.2013 , 06:31 AM | #1
Es gibt bereits einen Thread für Feedback zu 1.7
Es gibt bereits einen Thread für Feedback/Diskussionen speziell zu "Relikte der Gree".

In diesem Thread möchte ich konkrete Verbesserungsvorschläge diskutieren, die BioWare auch umsetzen könnte bevor es ein 2. mal stattfindet.

(In dieser Farbe markiere ich Änderungen basierend auf der Diskussion hier.)


Eine Breadcrumb-Mission.
Eine Breadcrumb-Mission stellt den "Roten Faden" da und sorgt dafür, dass man während des Events immer mindestens eine Mission im Missionslog hat, solange man das Event nicht abgeschlossen hat. Die Spieler wissen so, dass das Event noch nicht zu Ende ist.
Konkret könnte der Gree-Droide, zu dem man am Anfang geschickt wird, als nächste Mission fordern, dass man sich den Zugang zur Grauen Sekante verdient und dann den Droiden dort aufsucht, der einen einen dann quer durchs Universum schickt. Aktuell ist dies eine neue Mission im Terminal.
Der Droide auf der Grauen Sekante sollte einen danach zurück zum Droiden im Lager schicken, wo es dann hoffentlich noch etwas weitergeht.

Mehr Quests durch Dialoge
Im Terminal gibt es Daylies der Gree, aber auch Daylies, die von der Republik bzw dem Imperium kommen, in der man eigene Untersuchungen anstellt hinter dem Rücken der Gree. Diese hätte ich gerne per Dialog von einem Imperialen/Republikansichen Offizier bekommen um diesen Umstand hervorzuheben.

Mehr Tiere im Norden
Die sind einfach zu oft überfarmt

PvP-Ziele für PvP-Missionen
Es ist gut, dass die PvP-Missionen PvE-Ziele haben, da man sie so auch abschließen kann, wenn man keine Gegner findet. Aber die Missionen sollten auch PvP-Ziele als Alternativen haben, damit es aus rationaler Sicht nicht "falsch" ist PvP zu machen.
- Das Töten anderer Spieler in PvP-Zonen sollte ein richtiges PvP-Ziel sein und daher endlich direkt Tapferkeit und Auszeichnungen bringen. Damit dies aber nicht nicht überhand nimmt sollte ein Opfer die nächsten 10 Minuten lang für diesen Spieler nicht als PvP-Ziel zählen.
- Die Mission, in der man 10 Droidenkerne sammeln muss, könnte so geändert werden, dass man 10 oder 15 PvP-Ziele töten muss und statt eines PvP-Ziels auch 2 Droiden töten kann. Das Töten eines Kugelträgers sollte doppelt oder dreifach zählen. Dies hätte den Effekt, dass man weiterhin die Droiden bekämpft, sich aber auch das Risiko lohnt andere Spieler anzugreifen.
- Die Kugeln sollten wie Huttenbälle funktionieren: Sie haben keine Abklingzeit mehr, dafür gibt es immer nur 3 Stück und wenn ein Träger getötet wird geht er über auf den, der den Todesstoß gemacht hat.

Für RPler: In der PvP-Zone einen Buff der besagt, dass man von den Gree beeinflusst wird und so jeden als Feind betrachtet.
Damit man leichter ausblenden kann, dass man eigentlich lieber nur Imps vs Reps kämpfen will.

Gefährten sollten Rüstung mit Ruf-Anforderungen tragen können
Wenn man sich als Belohnung für eine Ruf-Stufe Rüstung kaufen kann, dann sollte sie auch für Gefährten nutzbar sein. Es gibt keinen logischen Grund für diese Einschränkung, daher sollte BioWare daran arbeiten diese technisch bedingte Einschränkung zu entfernen..

Ich bin offen für weitere Verbesserungsvorschläge und Kritik an meinen
So ignoriert man Hohlnüsse. Damit sich Trolling nicht mehr lohnt, ihr Fleischsäcke!

JPryde's Avatar


JPryde
02.14.2013 , 08:10 AM | #2
Als Weiterführung des PvP-Anteils:
1. Es sollte kein 1:1 Verhältnis zwischen PvE und PvP Zielen sein. 15 Droiden oder 15 Spieler... da sind normalerweise die Droiden wesentlich leichter. 1 Spieler ~ 2-3 Droiden... dann wäre es lohenswert, statt tumber NPCs auch mal nen Spieler umzuhauen (wegen der Quest, es gibt sonst reichlich Gründe).
2. Um für 1. "Killtausch" auszuschliessen, zählen keine Kills, bei denen sich der Gegner nicht wehrt oder bei denen der Gegner in den letzten 24h schonmal gekillt wurde.
3. Um das lästige "in den Rücken fallen" auszuschliessen, sollte jeder Spieler von den Gree eine Fähigkeit ohne CD erhalten, die alle NPCs, die grade sauer sind, friedlich macht, vorrausgesetzt, man wird gerade von einem anderen Spieler angegriffen. Auf die Weise ist man zwar immer noch halb tot, aber wenigstens kann man sich auf den Feigling konzentrieren. Alternativ dazu könnte man auch einfach dafür sorgen, das Spieler, die VOR beginn des Spielerkampfes schon aggro eines Mobs hatten, nicht für eventuelle PvP-Questen zählen.
~~~ Macht Wächter ~~~
T3-M4
Jhoira, Skarjis, Trântor, Ric-Xano, Sabri-torina, Tir-za, Shaina ...
We do not brake for Wookiees !

Kelremar's Avatar


Kelremar
02.14.2013 , 08:41 AM | #3
Mein Hintergedanke beim Vorschlag war, dass die Spieler weiterhin die Droiden töten, dabei aber nicht mehr anderen Spielern aus dem Weg gehen, sondern gerne mal 'nen Gegner mitnehmen - weil es eben auch zur Quest beiträgt. Es könnte aber wirklich besser sein, wenn ein Spieler wie 2 Droiden zählt (und ein Spieler mit Kugel wie 4 oder 6). Und da aktuell lange nicht bei jedem Droiden das Questitem droppt, können es auch ruhig 20 oder 30 Droiden sein ^^

Ich glaube nicht daran, dass sich Kill-Tausch und unfaires Verhalten komplett ausschließen lässt, wenn es PvP-Ziele gibt. Und ich befürchte, dass es weitere Nebenwirkungen haben könnte, wenn man zu viele Regeln implementiert, die es verhindern sollen (eben z.B., dass die Spieler wieder mit PvP aufhören). Es sollte reichen, wenn ein Spieler nur alle X (z.B. 10) Minuten als PvP-Ziel zählt. Ich ergänze das mal, danke.
So ignoriert man Hohlnüsse. Damit sich Trolling nicht mehr lohnt, ihr Fleischsäcke!

xeikonburns's Avatar


xeikonburns
02.15.2013 , 11:42 AM | #4
Habs schon in nem anderen Thread geschrieben, mein Vorschlag wäre sowas:

Gree-Kampfdatenerfassung:

Im PvP Gebiet steht ein Terminal, dort kann man sich für die Kampfdatenerfassung registrieren lassen, solo oder in 2er - Gruppen, ähnlich zu den BG-Listen, man muss angeben welche Funktion man übernehmen möchte (Schwarze Parabel = Tank, Roter Rhombus = DD, Grüne Hyperbel = Heiler) und ob man zusammen mit Machtbegabten oder nur mit nicht Machtbegabten spielen will (für bessere Datenerfassung etc. bla bla)

Sind genügend Spieler registriert werden die Spieler auf jeweils 2 fraktionslose Gruppen aufgeteilt, sprich Mixed-Teams Imperium-Republik (kann man ja damit erklären das die Gree da irgendwas mental beeinflussen, die können das sicher ) mit identischer Anzahl Tank, Heiler und DD's.

So könnten zwar auch mal reine Tank gg. Tank Teams oder reine Heiler gegen Heiler Teams zustande kommen, aber ist ja wurscht, die Gree wollen ja nur Daten sammeln ...

Diese beiden Teams haben dann 6 Minuten Zeit sich gegenseitig zu vermöbeln, am Ende gibt es eine Auswertung welche Seite mehr Schaden gemacht und mehr Spieler getötet hat und jeder bekommt 1 Gree-Ruffragment, Tapferkeit, 100 Kriegsgebietsmarken.
Und die bessere Seite darf sich nen meinetwegen 5 Stunden lang über nen Lorbeerkranz im Haar freuen.

Diejenigen die sich aktuell in der Warteschleife befinden können sich das Geschehen meinetwegen auf Großleinwand anschaun, dort werden einzelne Ausschnitte des Kampfgebiets und Punktetabellen durchrotiert.

So hätte das Ding eine Hintergrundgeschichte, Massenzerg und Gaudi => Fertig, sinnvoll, für Jung und alt was dabei
Meister Roizan | Meister Shian'za | Major Dharane | Captain Syranio
Darth Xeikon | CdgJ Ozario | Agent Jarican | Ryozan

Gildenleiter von Finally Fixed - www.finally-fixed.de - T3-M4
REKRUTIERUNG OFFEN

FWSWBN's Avatar


FWSWBN
02.19.2013 , 03:05 AM | #5
Quote: Originally Posted by xeikonburns View Post
Diese beiden Teams haben dann 6 Minuten Zeit sich gegenseitig zu vermöbeln, am Ende gibt es eine Auswertung welche Seite mehr Schaden gemacht und mehr Spieler getötet hat und jeder bekommt 1 Gree-Ruffragment, Tapferkeit, 100 Kriegsgebietsmarken.
Und die bessere Seite darf sich nen meinetwegen 5 Stunden lang über nen Lorbeerkranz im Haar freuen.

Diejenigen die sich aktuell in der Warteschleife befinden können sich das Geschehen meinetwegen auf Großleinwand anschaun, dort werden einzelne Ausschnitte des Kampfgebiets und Punktetabellen durchrotiert.

So hätte das Ding eine Hintergrundgeschichte, Massenzerg und Gaudi => Fertig, sinnvoll, für Jung und alt was dabei
Das finde ich eine gute Idee und da würde sogar ich als Non PvPler mitmachen (Battlefield in Star Wars Manier^^)

Andere Verbesserung die ich und viele die ich darauf anspreche ebenfalls gut finden würden.

Die Relikte der grauen Helix sowie die Rufpunkte der Gree sollten doch bitte Vermächtnis gebunden sein.
Warum? Alle Items (bis auf die Haustiere) sind Vermächtnis gebunden und können so innerhalb des Vermächtnisses verschickt werden. Warum das also auch nicht so handhaben dass man die Rufpunkte und die grauen Helix Vermächtnis gebunden macht.
Rufpunkte zählen doch eh fürs ganze Vermächtnis und so könnte man die Teile wenigstens zu einem Char schicken, falls man das Event mit mehreren Chars spielt. Ebenfalls die grauen Helix. Diese könnte man dann wenigstens nutzen um eventuell sich einen Gegenstand (Waffe) bei den Gree dafür zu holen.
Für Gelegenheitsspieler wäre das eine super Möglichkeit an ein solches Item zu kommen. Die Powergamer die hintereinander die WBs legen (und das auf mehreren Inis hintereinander) die brauchen sich eh keine Gedanken zu machen um irgendwelche Sachen, da sie die sowieso bekommen.

Es geht rein um die Gelegenheitsspieler die so auch die Chance bekommen ein Item mit grauen Helix zu kaufen.

DerTaran's Avatar


DerTaran
02.19.2013 , 03:34 AM | #6
Der Vorschlag mit der Vermächtnisbindung für die Helix wurde im Englischen Forum gelb kommentiert. Auf die Vermächtnisbindung der Helix wurde bewusst verzichtet, da die Multicharspieler auch so schon einen grossen Vorteil haben, man wollte das nicht noch weiter verstärken. (Aus dem gleichen Grund gibt es ja auch das Wochenlimit).
B'zycon Legacy @ JAR'KAI SWORD
Turan 60 Commando; Annakami 60 Vanguard; Orotan 55 Sentinel; Taark 55 Scoundrel; Orokriste 55 Shadow
Amitha 55 Sorcerer; Fanalba17 Sniper

Nous voulons le retour de notre CM! Wir wollen unseren CM zurück! We want our CM back!

Kelremar's Avatar


Kelremar
02.19.2013 , 03:53 AM | #7
Aber 24 ist ganz schön viel. 12 hätte den gleichen Effekt erzielt und Causals die Möglichkeit gegeben leichter in 2 Wochen wenigstens eine Waffe zu erspielen.
So ignoriert man Hohlnüsse. Damit sich Trolling nicht mehr lohnt, ihr Fleischsäcke!

wintics's Avatar


wintics
02.19.2013 , 04:03 AM | #8
Die Waffen sollen nicht so leicht bekommen werden :-) Darum gibts auch das Ruf Cap. Ich staple schon die Geschenke wie ein Irrer :P

@Helix Waffen. Die kann man recht leicht bekommen. Man muss sich einfach im allgemein Chat den gruppen anschliessen wo steht "16er Xeno HC" oder ähnlichen. Da bekommt man fürs legen einfach so 8 Komponenten ^^

Lg
Mitglied der Republikanische Gilde "Renovatio" (Server: T3-M4)

Ingame Nick: Djunen

DerTaran's Avatar


DerTaran
02.19.2013 , 04:08 AM | #9
8!


Das ist eine Menge...
B'zycon Legacy @ JAR'KAI SWORD
Turan 60 Commando; Annakami 60 Vanguard; Orotan 55 Sentinel; Taark 55 Scoundrel; Orokriste 55 Shadow
Amitha 55 Sorcerer; Fanalba17 Sniper

Nous voulons le retour de notre CM! Wir wollen unseren CM zurück! We want our CM back!

Morbio's Avatar


Morbio
02.19.2013 , 11:13 AM | #10
Könnten wir noch hinzufügen, dass man Gefährten diese Rüstungsteile anziehen "darf"?
Fänd ich wirklich klasse.
Wie ich schon an anderer Stelle schrieb, find ich die für meine Chars echt hässlich...aber Kalyio steht die ausgezeichnet....
Nephilim

Server: Vanjervalis Chain