Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Sprachproblem auf den Servern


Yarkon's Avatar


Yarkon
02.11.2013 , 11:15 AM | #81
Gehen wir doch mal anders an die Sache ran. Keiner kann bestreiten, dass es Probleme geben würde wenn auf einem DE-Server häufig in ganzen Sätzen Englisch geschrieben wird. Wird Englisch hier nun weitestgehend anerkannt und auf englische Anfragen auch in der Sprache geantwortet, dann fühlen sich die Spieler diskriminiert die kein Englisch verstehen (und so wenige sind das nicht), wird dem ständigen abgleiten in die Fremdsprache mit Abneigung und Widerstand begegnet, fühlen sich diejenigen diskriminiert die auf nem deutschen Server unbedingt Englisch schreiben wollen, entweder weil sie kein Deutsch können oder es eben nicht wollen.

Wie kann man das Problem lösen?
1) Die besagten Spieler auf den deutschen Servern lernen Englisch um ihre Gäste verstehen zu können und somit nicht mehr auf ihrem Heimatserver von Sachen ausgeschlossen zu werden. Zeitaufwand um Englisch von 0 auf zu lernen: lange bis endlos, eine Sprache hat man niemals vollständig erlernt.
Erwähnenswert: Nicht jeder hat ein Talent für Sprache also ist es nicht ausgeschlossen, dass auch nach hunderten Stunden lernen nur ein Kauderwelsch rauskommt, das ein Engländer vermutlich nicht nur nicht verstehen, sondern als Beleidigung/Spott auffassen würde wenn er sieht was da mit seiner geliebten Sprache veranstaltet wird.

2) Die Engländer/Amis die sich verirrt haben löschen ihren Char, der vermutlich nur ne Stunde aufm Buckel hat, investieren ein paar Minuten und finden einen der englischen Server. Zeitaufwand: Minuten.
Erwähnenswert: Ich weiß in einem Zeitalter wo die Idiotie sogar so weit fortgeschritten ist, dass Idiotenampeln aufgebaut werden um einem die richtige Seite der Rolltreppe zu zeigen, ist es möglicherweise sehr viel verlangt nach einem Server zu suchen der die eigene Sprache spricht, aber angesichts des Zeitaufwandes den man im Vergleich aufbringen muss um eine Sprache zu lernen, halte ich das für die bessere Alternative.


3) Die Spieler die bewusst den deutschen Server nehmen und Englisch schreiben...
Das ist meistens die Art von Menschen, die in dem Moment wo ein Laden hier in Deutschland ein Verbotsschild für Mickymaus Hüte aufstellt sofort so nen Hut kaufen und aus Protest in oder vor dem Laden kampieren würden. Ohne das Verbotsschild wären die nie auf die Idee gekommen und nur weils verboten oder nur unerwünscht ist, finden sies geil und müssen sich unbedingt mit jedem anlegen, um ein Recht einzufordern, dass ihnen nichts bringt und sie nicht interessieren würde, wenns erlaubt wäre.
Das Verhalten erinnert sehr an Kleinkinder. Die Steckdose ist uninteressant bis der Onkel dir sagt wie böse und verboten ein körperlicher Kontakt damit ist, und schon ist der Drang geboren an dem Teil zu lecken. Wie man denen das austreiben kann weiß ich leider nicht, am besten auf ignore packen.

3a) Alternative für Engländer/Amis die unbedingt auf nem deutschen Server spielen wollen, wäre wie bei Punkt 1, die Sprache eben vor der Anmeldung zumindest so weit zu lernen, dass sie sich verständigen können. Zeitaufwand: lange bis endlos und genauso unwahrscheinlich wie 1.
Dennoch wäre das im Vergleich noch ne etwas bessere Idee, denn um mal nen RL Vergleich anzuwenden: wer von England nach Deutschland auswandert muss die Sprache auch lernen und kann nicht von jedem Einheimischen hier verlangen, dass er Englisch mit ihm spricht. Für Engländer gibt es auch noch keine extremen Parallelgesellschaften in denen man hier leben kann um sich vor dem lernen der deutschen Sprache völlig zu drücken. läufst du also in nen Laden rein und sprichst ne Fremdsprache, ist es Kulanz wenn dir auch in gleicher Sprache geantwortet wird und Pech, wenn der Ansprechpartner deine Sprache eben nicht beherrscht.


Es wäre aber nun ziemlich naiv zu glauben die verirrten Engländer würden sich anstrengen und ihren eigenen Server suchen, oder die Deutschen würden gar eine Sprache lernen, die ihnen im Leben selbst offenbar unnötig erscheint. Von der Klasse 3 red ich besser gar nicht mehr. Einer der beiden Parteien wird also auf jeden Fall eine Enttäuschung bevorstehen und da tendiere ich ganz klar dazu, die saure Pille den Engländern zum schlucken zu geben.
Warum? Na weil die eine Ausweichmöglichkeit haben und das wählen des "falschen" Servers, ein Fehler war. Im Gegenzug haben die Spieler auf dem deutschen Server nichts falsches getan, also es nicht verdient auf dem eigenen Server ausgeschlossen zu werden, zudem haben sie keine Ausweichmöglichkeit, denn wohin soll ein Deutscher noch gehen, wenn schon die eigenen Landesserver mit Englisch zugetextet werden.

Selbstverständlich ist hier nicht von 3-4 ausländischen Sätzen im Allgemeinen Chat die Rede, sondern von dem Szenario in dem sich das durchsetzt und die Häufigkeit stark zunimmt, denn genau das würde irgentwann passieren wenn man es auch noch fördert oder es sich gar abschaut.
Den Vergleich mit der Frauengilde fand Ich hier gar nicht so unpassend, man muss genauso wenig als Mann unbedingt in die Frauengilde wie man als Engländer, der kein Deutsch kann, auf nen deutschen Server muss, es gibt genug andere Gilden/Server wo man besser zurecht kommt bzw besser aufgenommen wird also sollte man sich gefälligst dahin begeben und nicht mit dem hier unangebrachten Totschlaghammer der Toleranz versuchen der einheimischen Severpopulation seinen Willen aufzuzwingen.

Quote: Originally Posted by allesaufhorst View Post

Und ich glaube, einige rennen hier mit nem stark eingeschränkten Horizont herum und lassen einen Hirnfurz nach dem anderen los. Wenn niemand was gegen die dicke Luft hat, stinken wir alle
Ach und bei der Auswahl zwischen 2 absolut identischen Servern, die sich nur dadurch unterscheiden, dass die Spieler auf dem einen Server verstehen was man schreibt und auf dem anderen eher nicht, den zu wählen wo man schlechter verstanden wird, würdest du nicht als Hirnfurz bezeichnen?
Sogar dann noch von den Leuten die einen nicht verstehen zu verlangen sie sollen die Sprache für einen lernen ist eigentlich schon an Dummdreistigkeit nicht mehr zu überbieten. Also nenn mir doch mal nen sinnvollen, verständlichen Grund außer "wääähhh Ich will aber weils voll toll is" warum man ohne Deutschkenntnisse auf nen deutschen Server geht. Wie gesagt gleicher Server, gleiche Umgebung, gleiche NPC's, nur die Wahl zwischen einer Com die einen wegen der gleichen Sprache versteht und einer die einen vielleicht versteht, und dazu nicht unbedingt billigt was man da von sich gibt.

Shezael's Avatar


Shezael
02.11.2013 , 11:22 AM | #82
Quote: Originally Posted by allesaufhorst View Post

Und ich glaube, einige rennen hier mit nem stark eingeschränkten Horizont herum und lassen einen Hirnfurz nach dem anderen los. Wenn niemand was gegen die dicke Luft hat, stinken wir alle


__________________________________________________ ______________________________________
Na wie gut, dass es Dich gibt, der allen Minderbemittelten mit Hirnwindise den wahren und einzigen Weg der Erleuchtung auf niveauvolle Weise kundtut
From thy own lip I drew the charm
Which gave all these their chiefest harm
In proving every poison known
I found the strongest was thine own

allesaufhorst's Avatar


allesaufhorst
02.11.2013 , 11:31 AM | #83
Quote: Originally Posted by Shezael View Post
Na wie gut, dass es Dich gibt, der allen Minderbemittelten mit Hirnwindise den wahren und einzigen Weg der Erleuchtung auf niveauvolle Weise kundtut
Kein Ding, mach ich gerne
und zum Glück gibts ja auch noch andere, die dasselbe versuchen.

Quote: Originally Posted by Yarkon View Post
Gehen wir doch mal anders an die Sache ran. Keiner kann bestreiten, dass es Probleme geben würde wenn auf einem DE-Server häufig in ganzen Sätzen Englisch geschrieben wird.
Genau das bestreite ich aber! Die Leute würden sich ihren Muttersprache-Chatkanal einrichten und fertig. Da muss keiner groß ne andere Sprache lernen, wenn er nicht will.
John Swinton, 1880 zu seiner Kündigung als Chefredakteur der NewYorkTimes:
»Eine freie Presse gibt es nicht. [...] Nicht ein einziger unter Ihnen würde es wagen, seine Meinung ehrlich und offen zu sagen. [...] Wir sind nichts als intellektuelle Prostituierte.«

MisatoMusashi's Avatar


MisatoMusashi
02.11.2013 , 11:41 AM | #84
Quote: Originally Posted by Forsung View Post
"Every night I turn the light out
Waiting for the velvet bride
Will the scaly armadillo
Find me where I'm hiding"

Soso....in Deutsch kommunizieren,naja......
Mir ist Pink Floyd immer lieber als irgendwelche deutsche Möchtegernrockstars.
Vanjervalis Chain:
Misato Musashi - Jedi Healer

Mîsato Musashi - Sith Healer

JaborAnDubhar's Avatar


JaborAnDubhar
02.11.2013 , 12:09 PM | #85
Internetkultur by it`s finest. (evtl. sprachliche Vergewohltätigungen sind beabsichtigt)

Es geht hier nur darum, dass auf einem deutschen Rollenspiel-Server vermehrt rein englischsprachige Spieler zu finden sind. An alle Pseudo-Weltverbesserer, die natürlich wie schlecht dressierte Dackel sofort mit Nazi-Vergleichen und dem hohen Lied der Toleranz aus ihren Löchern gekrochen kamen:

Auf einem Rollenspiel-Server geht es um das, was der Name vermuten lässt: Rollenspiel. Man versetzt sich in die Spielwelt hinein, übernimmt die Rolle seines Avatars und erweckt somit die gespielten Abenteuer für sich zum Leben.
Rollenspiel-Server sind eine ganz eigene Art des MMO`s, mit speziellen Anforderungen und Regeln, die dazu dienen sollen, den Spielspaß jener Spieler, die sich auf Rollenspiel einlassen, zu erhalten und zu fördern.

Ein Beispiel: Nehmen wir an, unser durchschnittlicher, toleranter Weltverbesserer mit kaum vorhandener Lesekompetenz (natürlich Zweisprachig!) sieht einen Film. Wir nehmen an, der Weltverbesserer spricht Deutsch und Englisch. Der gesehene Film scheint aber etwas merkwürdig zu sein. Unser Weltverbesserer hat sich "Der Herr der Ringe" aus seiner Videothek geliehen. Auf dem Etikett steht groß und deutlich "Deutsche Sprachausgabe". Nun legt unser Weltverbesserer die DVD ein und was erscheint? "Der Herr der Ringe"- in Deutsch, natürlich. Immer wieder sprechen einige Figuren aber einzelne Sätze auf Englisch, mitten im Fließtext. Sehr selten ertönen gar einige Brocken Polnisch, Russisch und Niederlänisch aus den Boxen! Und war das gerade Suaheli?!

Mal ehrlich, würde bei irgendwem bei einem solchen Sprachmischmasch Stimmung aufkommen? Würde man der Geschichte des Films ohne Probleme und gespannt folgen?

Darum geht es auf einem Rollenspiel-Server: Stimmung. Und diese wird dort vor allem durch Sprache transportiert.

Gegen einzelne fremdsprachige Spieler auf PvE- und PvP-Servern hat wohl niemand etwas, man kann sie leicht integrieren und sie fallen auch nicht übermässig auf; auf RP-Servern stechen ihre Bemerkungen im Chat sofort hervor und zerstören einen Teil dessen, das die Spieler auf einem RP-Server suchen: Atmosphäre.

P.S.: Nein, ich betreibe kein RP hier im Spiel, ich bin auf Jarkai beheimatet, und wir haben in unserer Gilde mehrer "Ausländer" ( 2 Schweizer, 2 Polen). Ich betreibe allerdings Rollenspiel, also das Richtige mit Würfeln und altmodischen Charakterblättern, als Hobby, und MICH würde es richtig stören, wenn bei einem Spiel-Abend, bei dem ja alles über Sprache (und natürlich Mimik) ausgedrückt wird, auf einmal jemand auf Englisch zu reden begänne. Was im Rollenspiel die Sprache ist, ist auf einem RP-Server meistens der Chat...
Gate Crasher Aurek, Dragonslayer from Beyond
veteran and founder of Jarkai Sword, fellow soldier of Rambovi's Eight, member of The-Force.

JPryde's Avatar


JPryde
02.11.2013 , 12:16 PM | #86
Quote: Originally Posted by allesaufhorst View Post
Genau das bestreite ich aber! Die Leute würden sich ihren Muttersprache-Chatkanal einrichten und fertig. Da muss keiner groß ne andere Sprache lernen, wenn er nicht will.
Wäre es dann nicht logischer, das sich diejenigen, die eine andere Sprache als Deutsch sprechen wollen, einen eigenen Fremdsprachen-Channel einrichten und fertig ?

Wieso muss ich denn die zusätzliche Arbeit haben, obwohl ich die Serversprache benutze ? Immerhin ist der Allgemeine Chat erstmal automatisch für alle offen. Diesen Sonderchannel müsste man erstmal erstellen und es gäbe keinerlei Hinweise für neue Spieler, das es diesen Channel gibt. Und es gäbe auch keine Möglichkeit, jemanden auf diesem Channel daran zu hindern, dann doch wieder englisch oder sonstwas zu sprechen.

Warum also sollten wir uns die Mühe machen und mit der Mehrheit einer Minderheit Platz machen ?
~~~ Macht Wächter ~~~
Vanjervalis Chain
Jhoira, Skarjis, Trântor, Ric-Xano, Sabri-torina, Tir-za, Shaina ...
We do not brake for Wookiees !

allesaufhorst's Avatar


allesaufhorst
02.11.2013 , 01:09 PM | #87
Quote: Originally Posted by JaborAnDubhar View Post
Mal ehrlich, würde bei irgendwem bei einem solchen Sprachmischmasch Stimmung aufkommen? Würde man der Geschichte des Films ohne Probleme und gespannt folgen?

Darum geht es auf einem Rollenspiel-Server: Stimmung. Und diese wird dort vor allem durch Sprache transportiert.
Ahh, Rollenspieler. Wie wärs mit n bisschen Fantasie? Besorgt euch nen C3-PO und dolmetscht das ganze. Wenn ich nur an die Cantina in Mos Islay denke, kommt mir als erstes das Stimmengewirr in jeder erdenklichen Sprache in den Sinn..
Ausserdem: Redet ihr Rollenspieler nicht eh immer im /say und über Sprechblasen? Was braucht ihr dann den Allgemeinchat?
Muß doch nervig sein 10 Rollenspielgespräche im Allgemeinchat zu führen. Versteh ich, dass man dann den Faden verliert, wenn noch Englisch dazukommt.

Ja, die Stimmung wird dem durchschnittlichen Rollenspieler nicht nur durch englischprachige Verirrte vermiest. Da gibts dann auch normale Störenfriede die um einen herumhüpfen, sei es in Form von adhs-gestörten Cyberkiddies in der VR oder die werte Frau Gemahlin oder Frau Mama im RL die das Essen servieren oder ebenfalls ein paar Rollenspiele spielen will.. (Wobei.. ich keinem wünsche das die Frau Mama das möchte )
Das Leben ist kein Ponyhof.

Tut mir ja leid, wenn mein ganzer Sermon weltverbesserisch rüberkommt. Da gab es einige recht seltsame Gedankengänge von einigen Leuten, die man vielleicht besser unkommentiert lassen sollte.

Ich hab jetzt endlich Feierabend und werd vielleicht gleich bei Euch auf m RP-Server vorbeischauen und n bisl Stimmung machen, ne war n Spass

Mer hann do Karneval




.
John Swinton, 1880 zu seiner Kündigung als Chefredakteur der NewYorkTimes:
»Eine freie Presse gibt es nicht. [...] Nicht ein einziger unter Ihnen würde es wagen, seine Meinung ehrlich und offen zu sagen. [...] Wir sind nichts als intellektuelle Prostituierte.«

Yarkon's Avatar


Yarkon
02.11.2013 , 01:13 PM | #88
Quote: Originally Posted by allesaufhorst View Post
Genau das bestreite ich aber! Die Leute würden sich ihren Muttersprache-Chatkanal einrichten und fertig. Da muss keiner groß ne andere Sprache lernen, wenn er nicht will.

Und warum geht man dann nicht gleich auf nen englischen Server statt sich auf nem deutschen Server nen Chatkanal für die eigene Sprache einzurichten? Du hast dann zwar Gleichgesinnte aber mit dem Rest des Servers immer noch wenig Interaktion, weil Sprachbarriere. Dazu eventuell Konflikte bei Begegnungen zwischen Spielern die sich nicht verstehen in Questgebieten, also frage ich gerne noch mal weil ichs wirklich versuche zu verstehen: Warum gehen solche Spieler nicht auf ihre Server?

Redeyes's Avatar


Redeyes
02.12.2013 , 12:53 AM | #89
Quote: Originally Posted by Yarkon View Post
Und warum geht man dann nicht gleich auf nen englischen Server statt sich auf nem deutschen Server nen Chatkanal für die eigene Sprache einzurichten? Du hast dann zwar Gleichgesinnte aber mit dem Rest des Servers immer noch wenig Interaktion, weil Sprachbarriere. Dazu eventuell Konflikte bei Begegnungen zwischen Spielern die sich nicht verstehen in Questgebieten, also frage ich gerne noch mal weil ichs wirklich versuche zu verstehen: Warum gehen solche Spieler nicht auf ihre Server?
da fällt mir nur ein grund ein, bewußte Provokation, da alle anderen gründe logisch auschließbar sind.

allesaufhorst's Avatar


allesaufhorst
02.12.2013 , 03:34 AM | #90
Quote: Originally Posted by Redeyes View Post
da fällt mir nur ein grund ein, bewußte Provokation, da alle anderen gründe logisch auschließbar sind.
Und? Muss man sich denn immer gleich provozieren lassen? Vielleicht sind es neugierige englische Kinder, die von ihren Großeltern böse Geschichten über die Krauts gehört haben. Dann schauen se sich um und schnacken wen an, natürlich auf englisch, und kriegen direkt eins auf de Mütze. Welche Schlüsse diejenigen aus dem Ganzen ziehen, kann man sich dann vorstellen.

Gleich nen Stacheldraht um den Server ziehen zu wollen finde ich einfach übertrieben. Genauso wie das Denken: Deutscher Server --> Ich = Deutsch --> Also Meins, Meins, Meins! <--- Riesenirrtum, du bezahlst nur für die Nutzung der Server, du erwirbst ihn nicht.

Wie schon öfters betont, das ist ein Spiel, für einige sogar ein Rollenspiel. Wenn mich was nervt, gibt es die wunderschöne Option, diese Störung per rechtsklick zu melden und zu ignorieren. Wer sich darüber aufregen will, hat es wohl in irgendeiner Weise nötig, mal Dampf abzulassen. Geht in den Boxverein - wirkt Wunder
John Swinton, 1880 zu seiner Kündigung als Chefredakteur der NewYorkTimes:
»Eine freie Presse gibt es nicht. [...] Nicht ein einziger unter Ihnen würde es wagen, seine Meinung ehrlich und offen zu sagen. [...] Wir sind nichts als intellektuelle Prostituierte.«