Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Frage an die Gelben

Brace_Kahan's Avatar


Brace_Kahan
01.19.2013 , 11:48 AM | #1
Hallo Freunde!

Ich will euch kurz was Fragen. Seit dem F2P tummel sich ja so einige obskure Gestallten in der Galaxie herum. Doch einiges verstehe ich als RP`ler nun wircklich nicht mehr. Es ist doch eindeutig das es gewisse Server Unterschiede gibt. Wie Z.B. PvP PvE und RP.
Aber nun muss ich es wircklich mal sagen. Ich empfinde es auf einen RP Server (Vanjervalis Chain) doch sehr Abstoßend wenn man so Char Namen liest wie AgentStarKiller, oder Jedihunter da gibt es z.B. auch einen Progressiv. Das verwirrt mich total. Gut man kann ja die Namenschielder ausblenden und es dient dem RP sogar etwas besser ohne zu Spielen.
Aber wenn man dann hin und wieder im Chat liest, kommt man sich dann doch etwas falsch vor. Vorallem wenn man dann so Namen liest wie "SuperJude" .
Hier finde ich es nun an der Zeit das der die Gelben mal was unternehmen. Denn das kann es nun wirklich nicht mehr sein.

Das geht nach meiner Meinung dann schon zu weit. Nicht auf einen RP Server. Sondern auch auf alle anderen.

Brace
"Rollenspieler auf Vanjervalis-Chain"

jelais's Avatar


jelais
01.19.2013 , 02:59 PM | #2
Ich würde solche Sachen konsequent melden.

JPryde's Avatar


JPryde
01.19.2013 , 03:03 PM | #3
Im allgemeinen Forum gibts dazu (mal wieder) einen mehrseitigen Thread.

Unterm Strich ist es aber wohl leider so, das sich nichtmal die Rollenspieler selbst 100% einig sind, wie diese Namensregeln eigentlich genau definiert sein sollten.

Ausserdem ist es wohl auch ganz einfach so, das es keine Support-Kapazität gibt, die sich um die Durchsetzung dieser Regeln kümmern würde und Regeln, die nicht durchgesetzt werden, helfen niemandem.
~~~ Macht Wächter ~~~
Vanjervalis Chain
Jhoira, Skarjis, Trântor, Ric-Xano, Sabri-torina, Tir-za, Shaina ...
We do not brake for Wookiees !

RealAldris's Avatar


RealAldris
01.20.2013 , 08:37 AM | #4
Ein weiteres Armutszeugnis für den Support. Aber dann hilft nur, wie jelais schon schrieb, das konsequent zu melden. Dann müssen sie sich damit befassen, ob sie nun wollen oder nicht.
"Ja, der Amerikaner kennt kein pardon. Weil das französisch ist!" (Jochen Malmsheimer)
- Salvo errore et omissione / Irrtum und Auslassung vorbehalten -

Oktanec's Avatar


Oktanec
01.20.2013 , 11:39 AM | #5
Es ist ein Armutszeugnis, in der Tat.
Jedoch nicht für den Support, sondern für die Spieler!

Niemand beschwert sich beim Spielehersteller, wenn sich beim Mensch-Ärger-dich-nicht jemand daneben benimmt, aber hier wird eine Rundum-Betreuung erwartet?

Wer in diese Spielwelt eintaucht, sollte sich nunmal bewusst sein, dass er auch hier für sein Handeln verantwortlich ist und das beginnt schon bei der Wahl des Namens. Es gibt durchaus Regeln zur Namenswahl und zum weiteren Verhalten (scrollt mal ganz runter, das steht in den Verhaltensregeln), doch da ein Grossteil der Menschheit ein irrationaler Haufen ist glauben sie, sich in der Anonymität des Internet nicht um diese Verantwortung scheren zu müssen.

Wer sich wirklich mit dem Thema RP beschäftigen möchte, wird ein Einsehen haben - wer nach einem freundlichen, vernünftigen Hinweis vielleicht noch herumpöbelt, der zeigt eben nicht die nötige Reife für diese Spielweise, dafür gibt es ja die Ignore-Liste.

Auch wenn wir diese Galaxie besuchen, um eine Weile der Hektik der Erde zu entfliehen, sollten wir nicht vergessen, dass es immer noch die Spieler sind, die sie zu dem Wald machen, in den wir hineinrufen.
Und vielleicht steckt hinter Darth Wurststulle und Jedi Turbolaser ja auch eine Geschichte?